Diätetische Gerichte aus Hüttenkäse: Rezepte für jeden Tag

Hüttenkäse hat neben anderen Milchprodukten einen hohen Nährwert und hohe diätetische Eigenschaften. Unabhängig vom Fettgehalt oder der Kochtechnologie wirkt es sich günstig auf die im Körper ablaufenden Prozesse aus. Diät zur Gewichtsreduktion ermöglichen den täglichen Gebrauch und die Vielfalt der Gerichte, die aus Hüttenkäse zubereitet werden, sehr viele. Experten empfehlen dieses Produkt für Babynahrung, schwangere und stillende Mütter, Sportler und nur Menschen, die einen gesunden Lebensstil führen..

STERNE VON SLIMMING STARS!

Irina Pegova schockierte alle mit einem Rezept zum Abnehmen: "Ich habe 27 kg abgenommen und weiterhin abgenommen, ich schaffe es nur nachts." Lesen Sie mehr >>

Hüttenkäse ist je nach Kochtechnik unterteilt in:

  1. 1. Fettfrei (0%). Es wird in verschiedenen Diäten verwendet, auch zur Gewichtsreduktion..
  2. 2. Durchschnittlicher Fettgehalt (5–9%). Empfohlen für schwangere und stillende Frauen, Kinder und ältere Menschen.
  3. 3. Fett (18%). Nützlich für Sportler, um Muskelmasse zu gewinnen..

Ein Produkt mit beliebigem Fettgehalt ist für den täglichen Gebrauch geeignet - ohne Krankheiten, die mit einer Milcheiweißunverträglichkeit verbunden sind.

Getreidequark ist heutzutage sehr beliebt - ein köstliches Produkt mit einem geringeren Kaloriengehalt als Fett (etwa 150 kcal pro 100 Gramm), das für die Ernährung geeignet ist. Seine Besonderheit ist weicherer Geschmack und Konsistenz im Vergleich zu gewöhnlichem Hüttenkäse.

Kaloriengehalt und Nährwerte (BJU) eines Produkts mit unterschiedlichem Fettgehalt pro 100 Gramm Masse:

KategorieKalorien, kcalProteine, gFette, gKohlenhydrate, g
Fettarmer Hüttenkäse (0%)7116.501.3
Fett (9%)15916.792
Fett (18%)236fünfzehnachtzehn2,8

Hüttenkäse enthält so wichtige Bestandteile für die Gesundheit:

  1. 1. Vitamine A, C, D, E, PP und Gruppe B..
  2. 2. Makro- und Mikroelemente: Calcium, Kalium, Chlor, Phosphor, Kupfer, Schwefel, Eisen, Magnesium, Selen, Natrium.

Vitaminkomplex in der Zusammensetzung des Produkts:

  • erhöht die Schutzeigenschaften des Körpers;
  • trägt zur Erhaltung des Sehvermögens bei;
  • verbessert den Zustand von Haut und Haaren;
  • stimuliert Stoffwechselprozesse;
  • stärkt das Nervensystem;
  • verhindert Anämie.

Unter den Mineralien sind Schwefel, Kalzium, Phosphor und Kalium führend. Aufgrund des Gehalts und des Verhältnisses dieser Komponenten hilft Hüttenkäse, viele Krankheiten zu verhindern, die mit Störungen des Phosphor-Kalzium-Stoffwechsels verbunden sind.

Es ist ein leicht verdauliches, proteinreiches und kohlenhydratarmes Produkt mit einem niedrigen glykämischen Index (30), was es zu einem wertvollen Bestandteil der Ernährung von Diabetikern macht.

Es ist nützlich bei anderen Krankheiten:

  • Bewegungsapparat;
  • kardiovaskulär;
  • Nieren;
  • hepatisch;
  • Pankreas;
  • Magen-Darmtrakt;
  • Rachitis und Frakturen.

Sie können das Produkt nicht unkontrolliert für Menschen mit gesundheitlichen Problemen verwenden, da der Gehalt an Fetten und Proteinen in Abhängigkeit von der spezifischen Krankheit und der Schwere des Verlaufs sowohl Nutzen als auch Schaden verursachen kann.

Wichtig: Aufgrund einer signifikanten Verringerung des Nährwerts nach der Wärmebehandlung ist es vorteilhafter, dieses Produkt in seiner natürlichen Form zu verwenden.

Dieses Produkt spielt eine wichtige Rolle in der Ernährung von Sportlern..

Laut Bodybuildern und Bodybuildern ersetzt hochwertiger Hüttenkäse Fleisch. Protein - die Hauptnahrungskomponente für Sportler - muss leicht verdaulich und tierisch sein (der Hauptlieferant von Aminosäuren für das Muskelwachstum). Es ist das Vorhandensein von tierischen Proteinen, durch die dieses fermentierte Milchprodukt gekennzeichnet ist. Die Menge an Protein darin und im Fleisch ist ungefähr gleich. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • minimale Menge an Fett;
  • Mangel an Kohlenhydraten;
  • eine ausreichende Menge an Casein (langsamen) Proteinen;
  • das Vorhandensein von Methionin, das die Stoffwechselprozesse beeinflusst;
  • gute Calciumphosphorzusammensetzung;
  • niedrigerer Preis im Vergleich zu Fleisch nach der Wärmebehandlung (berechnet pro Kilogramm);
  • schnelle Verdaulichkeit eines Produkts.

Die Qualität des Hüttenkäses sollte von seiner besten Seite sein, sonst "funktioniert" er nicht effektiv und die Bedeutung des Sparens von Fleisch geht verloren. Ein gutes Produkt hat ein Minimum an Zutaten. Idealerweise ist dies Kuhmilch und Sauerteig.

Es gibt viele köstliche und einfache Rezepte, mit denen auch Anfänger des kulinarischen Geschäfts fertig werden können: Snacks, Mousses, Aufläufe, Hüttenkäsepfannkuchen, Hüttenkäse, Pudding. Hüttenkäse wird in seiner natürlichen Form gegessen - mit Beeren, Sauerrahm, Honig, gefüllt mit süßem Paprika und zu Salaten hinzugefügt. Wertvolle Eigenschaften des Produkts gehen während der Wärmebehandlung verloren, aber Sie können das Maximum an Nährstoffen sparen, indem Sie einen Multikocher, einen Ofen oder eine Mikrowelle als „Küchenassistenten“ verwenden..

Wenn Sie Hüttenkäse als Grundlage für ein Diätgericht wählen, sollten Sie nicht nur eine fettarme Option wählen: Vitamine und Mineralien bringen in einem solchen Produkt aufgrund der geringeren Verdaulichkeit weniger Nutzen. Der prozentuale Anteil des Fettgehalts von bis zu 5% wird in der Abbildung nicht berücksichtigt, und die vorteilhafte Wirkung ist maximal.

Die Zubereitung solcher Gerichte wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, aber die Vielfalt und der unerwartete Geschmacksbereich werden bereitgestellt. Sie können verschiedene Produkte als Dressings verwenden: Sonnenblumen- oder Olivenöl, Sauerrahm oder fettarmer Joghurt. Schritt für Schritt werden kalorienarme Rezepte für Salate und Vorspeisen mit Hüttenkäse vorgestellt.

  1. 1. Bereiten Sie das "Boot" vor: Schneiden Sie eine halbe reife Avocado ein, nehmen Sie den Knochen und ein wenig Fruchtfleisch heraus.
  2. 2. Füllen Sie die Hälften der Früchte mit einer Masse Hüttenkäse mit gehackten Kräutern und Avocadopulpe. Die Füllung salzen und eine Prise schwarzen Pfeffer hinzufügen.
  1. 1. Paprika in verschiedenen Farben der Länge nach halbieren, Samen entfernen, abspülen.
  2. 2. Füllen Sie die Tassen mit der Quarkmasse: Gehacktes Gemüse (Dill, Petersilie, Sellerie) mit Hüttenkäse und ein paar Löffeln Sauerrahm mischen.
  1. 1. Gekochte Rüben in Scheiben schneiden.
  2. 2. Rüben, Hüttenkäse, etwas Thymian, Basilikum und gehackte Walnüsse mischen.
  3. 3. Mit Pflanzenöl, Balsamico-Essig, Salz und gemahlenem Pfeffer würzen.
  1. 1. Reiben Sie den Hüttenkäse durch ein Sieb.
  2. 2. Mischen Sie es mit griechischem Joghurt, indem Sie einen Löffel Honig hinzufügen.
  3. 3. Dekorieren Sie das Dessert mit Ihren Lieblingsbeeren oder -früchten: Erdbeeren, Himbeeren, Kiwi, Banane oder Birne. Obstkonserven sind ebenfalls geeignet, obwohl frische Früchte mehr Vorteile bringen. Sie können Minzblätter hinzufügen.
  1. 1. Weichkäse mit Kräutern mischen, mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  2. 2. Paprika in Ringe schneiden.
  3. 3. Legen Sie einen Pfefferkreis auf einen Toast (kann durch eine Scheibe ersetzt werden) und darin - Quarkmasse.

In Gerichten, die Eier und Mehl enthalten, sind die Kalorien höher, aber sie sind sehr lecker, und der Überschuss an Energiewert wird durch die Kochmethode ausgeglichen. Es ist sehr nützlich, Vollkornmehl anstelle des üblichen zu verwenden, auf Hefe und Butter zu verzichten, und selbst das Backen aus Hüttenkäse schadet der Gesundheit nicht und verdirbt die Figuren nicht.

  1. 1. Mahlen Sie 200 Gramm Hüttenkäse in einem Mixer, bis eine üppige, homogene Masse entsteht.
  2. 2. 1 Ei, 5 Esslöffel Mehl (Mais, Kokosnuss), einen Löffel Honig und Vanille hinzufügen.
  3. 3. Mischen Sie die Zutaten in einem Mixer und legen Sie die Kekse in einen Löffel auf eine Silikonbackmatte.
  4. 4. In einen auf 180 ° vorgeheizten Ofen stellen und 20-30 Minuten backen.
  1. 1. Wischen Sie 200 Gramm Hüttenkäse durch ein Sieb oder mahlen Sie in einem Mixer.
  2. 2. Das Ei zur Quarkmasse geben und mischen.
  3. 3. Fügen Sie eine Handvoll Rosinen, getrocknete Aprikosen oder Pflaumen hinzu. Dadurch werden Käsekuchen süß und nicht kalorienreich.
  4. 4. Den Teig in Silikonformen legen, gefettet und mit Mehl bestreut.
  5. 5. Im Ofen bei 180 ° 20 Minuten backen.
  1. 1. Mahlen Sie 500 Gramm Hüttenkäse mit einem Mixer.
  2. 2. Fügen Sie 1 Ei und 2 Esslöffel Honig hinzu.
  3. 3. Die Masse mit Zimt und Vanille kneten und in Silikonformen (oder eine andere für die Mikrowelle geeignete Form) geben..
  4. 4. 8-10 Minuten bei 800 Watt backen.
  5. 5. Am Ende weitere 2 Minuten in der Mikrowelle stehen lassen.
  6. 6. Den Auflauf mit frischen Beeren und ungesüßtem Joghurt garnieren.
  1. 1. Mit einem Mixer 400 Gramm Hüttenkäse schlagen.
  2. 2. Fügen Sie 1 große oder 2 kleine Eier und 2 EL hinzu. l Zucker / Honig).
  3. 3. In eine separate Schüssel 2 EL gießen. l Grieß und gießen Sie einen heißen Strom heißer Milch (100 ml). Gründlich umrühren, anschwellen lassen.
  4. 4. Mischen Sie alle Zutaten durch Zugabe von 1/2 TL. Backpulver und gießen Sie eine Handvoll Rosinen, kandierte Früchte oder getrocknete Preiselbeeren.
  5. 5. Gießen Sie ein Glas Wasser in den Multikocher und stellen Sie die Dampfschale auf.
  6. 6. Gießen Sie den Teig in Formen und legen Sie sie auf die Schüssel.
  7. 7. Aktivieren Sie den "Doppelkessel" -Modus für 15 Minuten.
  8. 8. Öffnen Sie am Ende des Vorgangs den Deckel des Doppelkessels und entfernen Sie den Pudding erst, wenn er abgekühlt ist..
  9. 9. Auf einen Teller legen, mit Puderzucker (geriebene Schokolade) bestreuen und mit Minzblättern garnieren.
  10. 10. Mit saurer Sahne oder Joghurt servieren..

Hüttenkäse hat alle Eigenschaften, um eines der Hauptprodukte in der Ernährung zu werden, während gleichzeitig Gewicht reduziert und ein gesunder Lebensstil aufrechterhalten wird. Dazu müssen Sie jedoch bestimmte Regeln für die Nahrungsaufnahme befolgen und die Art der „Arbeit“ von Nährstoffen verstehen.

Hüttenkäse ist in erster Linie ein Protein. Komplexe Proteine, die im Produkt enthalten sind, versorgen die Muskeln einerseits lange Zeit mit Nahrung, andererseits machen sie es in einem halb gespaltenen Zustand leicht verdaulich. Eine kleine Menge an Kohlenhydraten und der Fettmangel (für eine fettarme Version) ermöglichen es Ihnen, diätetische Gerichte aus Hüttenkäse als leichtes Abendessen oder nur als Snack während des Tages zu verwenden. Damit das Produkt den größtmöglichen Nutzen bringt, sollten Sie Folgendes beachten:

  1. 1. Es sollte frisch und von hoher Qualität sein, keine pflanzlichen Fette und eine große Anzahl von Zusatzstoffen enthalten.
  2. 2. Fügen Sie keinen Zucker oder zuckerhaltige Produkte (Marmelade) hinzu.
  3. 3. Die tägliche Menge an Käse kann 500-600 Gramm betragen.
  4. 4. Es passt gut zu Früchten, Beeren, fettarmem Joghurt, Kefir, Kräutern, Pflaumen, getrockneten Aprikosen und sogar Knoblauch.
  5. 5. Gute „Begleiter“ des Produkts während des Tages sind Fleisch, Fisch, Gemüse, grüner Tee und Mineralwasser.

Und ein bisschen über Geheimnisse.

Die Geschichte einer unserer Leserinnen, Inga Eremina:

Mein Gewicht war besonders deprimierend: Mit 41 wog ich wie 3 Sumo-Wrestler zusammen, nämlich 92 kg. Wie kann man Übergewicht vollständig entfernen? Wie gehe ich mit hormonellen Veränderungen und Fettleibigkeit um? Aber nichts ist so hässlich oder junger Mann wie seine Figur.

Aber was tun, um Gewicht zu verlieren? Laser-Fettabsaugung? Ich fand heraus - mindestens fünftausend Dollar. Hardware-Verfahren - LPG-Massage, Kavitation, HF-Heben, Myostimulation? Etwas günstiger - der Kurs kostet ab 80.000 Rubel bei einem Ernährungsberater. Sie können sicherlich versuchen, auf einem Laufband bis zum Wahnsinn zu laufen.

Und wann die ganze Zeit zu finden? Ja und immer noch sehr teuer. Vor allem jetzt. Deshalb habe ich mich für einen anderen Weg entschieden.

Diät-Quark-Auflauf: 14 kalorienarme Rezepte

Hüttenkäse ist eines der häufigsten Diätnahrungsmittel. Es ist schwer, seine Vorteile zu unterschätzen, und selbst die "eingefleischten" Feinschmecker mögen einen angenehm angenehmen Geschmack. Fast jeder kalorienarme Quarkauflauf, dessen Rezepte wir betrachten werden, steht in direktem Zusammenhang mit Gerichten einer gesunden, ausgewogenen Ernährung.

Diät-Quark-Auflauf: Allgemeine Prinzipien des Kochens

Der Hauptbestandteil eines solchen Gerichts ist Hüttenkäse, einer der nützlichsten und beliebtesten von vielen Milchsäureprodukten. Die Eigenschaften des bereits erhaltenen Auflaufs, sein Geschmack und seine Vorteile für den Körper hängen weitgehend von seiner Qualität und seinem Fettgehalt ab. Jeder, der eine Diät befolgt, ist besser, fettarme Optionen oder Hüttenkäse mit einem minimalen Fettgehalt zu wählen.

Es tut nicht weh zu überlegen, welche Grundsätze befolgt werden sollten, wenn Sie planen, einen saftigen, leckeren Auflauf zum Abendessen zu backen.

  • Wischen Sie den Hüttenkäse vor der Herstellung des Teigs durch ein ziemlich feines Sieb oder drehen Sie ihn in einem Fleischwolf. Alternativ können Sie es mit einem Mixer mischen. Aufgrund seiner körnigen Struktur fällt der Teig nicht auseinander.
  • Eier werden oft in Rezepten angegeben, aber für dieses Gericht ist es besser, nur das Eigelb zu nehmen. Er wird den Elastizitätstest und den fertigen Auflauf geben - eine schöne Karamellfarbe und eine Kruste.
  • Sie können auf Hühnereier verzichten und diese durch Wachteln ersetzen. Ersetzen Sie laut Rezept einfach eine große durch vier bis fünf kleine.
  • Vanillin verleiht Gebäck ein besonderes Aroma. Es kann auch in diätetische Produkte gegeben werden, die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben. Übermäßige Mengen dieser Substanz machen den Teig bitter..
  • Viele Rezepte enthalten zusätzliche Beläge: Rosinen, kandierte Früchte, kandierte Früchte und Beeren und sogar Karotten, Kürbisse oder Rhabarber.

Nachdem Ihr Auflauf vollständig fertig ist, können Sie ihn als völlig eigenständiges Gericht servieren. Verschiedene Diät-Toppings, Sirupe, Naturjoghurt und kalorienarme Schokoladensauce sind dafür gut geeignet..

Kalorienarme Quark-Auflaufrezepte

1. Klassik

Das älteste bekannte Rezept für ein solches Gericht wird auch als traditionell bezeichnet. Das Kochen eines Auflaufs ist nicht schwierig, und Sie können ihn nicht nur in einem herkömmlichen Ofen, sondern auch in einer Mikrowelle oder einem Multikocher backen.

Zutaten

  • Diätetischer Hüttenkäse - 0,5 Kilogramm.
  • Eier - 2 Stück (nur Eigelb kann genommen werden).
  • Grieß - 2 Esslöffel ohne Deckel.
  • Zucker (Stevia, Ahornsirup, Erythrol) - 2 Esslöffel.
  • Olivenöl - 1 Esslöffel.
  • Vanillin - nach Geschmack.

Kochen

Reiben Sie den Hüttenkäse gründlich ein, bis die Körner vollständig verteilt sind. Eier, Süßstoff und Grieß in den Behälter geben und alles sorgfältig mischen. Dies kann mit einer herkömmlichen Gabel, einer speziellen Küchenmaschine oder einem Mixer erfolgen.

In einer speziellen gefetteten Form (Sie können eine abnehmbare Form für den Kuchen nehmen) die resultierende Quarkmasse auftragen und vorsichtig mit einem Löffel glatt streichen. Für eine Mikrowelle müssen Sie eine hitzebeständige Glasform oder einen Behälter aus speziellem Kunststoff in Lebensmittelqualität verwenden. Bei 180 ° C in den Ofen stellen. Backen Sie, bis sich eine schöne Kruste bildet, was 25-30 Minuten dauert. Warm servieren mit allem, von Diätcreme bis Marmelade.

2. Mit Äpfeln

Dieses Rezept für Hüttenkäse-Diät-Auflauf mit Äpfeln ist am besten für Obstliebhaber. Darüber hinaus wird sein Kalorienwert durch den Ersatz von Grieß durch nützlicheres Haferflockenmehl erheblich verringert. Der Geschmack ist erstaunlich, die Struktur des Teigs ist zart, bröckelig.

Zutaten

  • Fettfreier Hüttenkäse - 0,5 kg.
  • Herkulesflocken (gemahlen) - 3 Esslöffel mit Spitze.
  • Grüner Apfel (vorzugsweise sauer) - 1 Stück.
  • Eier - 3 Stück.
  • Naturjoghurt - 100 Gramm (0,5 Tassen).
  • Zucker oder Ersatz - 2 Esslöffel.
  • Vanillin - nach Geschmack.

Kochen

Reiben Sie den Hüttenkäse glatt, fügen Sie Joghurt, grobes Haferflockenmehl, Zucker, Vanillin und Eigelb hinzu. Kneten Sie dies alles sorgfältig, um einen glatten, angenehm anzuführenden Teig zu erhalten..

Weiß mit Zucker schlagen, bis ein stabiler Schaum entsteht. Den Apfel von der Haut und dem Kern abziehen, auf einer groben Reibe reiben, in dünne Streifen oder Würfel schneiden. Alles mischen, in eine Schüssel mit Hüttenkäseteig geben und erneut mischen.

Die Auflaufform kann mit Pergament ausgekleidet oder mit Öl eingefettet werden. Legen Sie den zuvor erhaltenen Teig hinein und glätten Sie ihn vorsichtig mit Ihren Fingern oder einem Löffel. Den Backofen auf 180-220 ° C vorheizen, den Auflauf dort einstellen und ca. 35-40 Minuten warten. Mit Ahornsirup servieren.

3. Mit getrockneten Aprikosen und Rosinen

Um ein Gericht schön zu machen, kann es in einer leuchtend orange Farbe „gestrichen“ werden. Getrocknete Aprikosen helfen dabei, und getrocknete Trauben verleihen dem Auflauf eine angenehme Süße. Darüber hinaus wurde bereits viel über die Vorteile dieser getrockneten Früchte geschrieben und gesagt, aber vor allem getrocknete Aprikosen werden wegen ihres hohen Kaliumgehalts geschätzt, der für den Herzmuskel nützlich ist. Die Verwendung von Zucker oder anderen Süßungsmitteln in diesem Rezept ist nicht impliziert..

Zutaten

  • Fettfreier Hüttenkäse - 0,4 Kilogramm.
  • Getrocknete Aprikosen - 1 Glas.
  • Rosinen (Rosinen) - 0,5 Tassen.
  • Grieß - 50-60 Gramm.
  • Eier - 1 Stück.
  • Saure Sahne oder fettarmer Joghurt mittlerer Dichte - 50 Gramm.
  • Fett - zum Einfetten eines Backblechs.
  • Salz, Vanillin - nach Geschmack.

Kochen

Reiben Sie den Hüttenkäse erneut ein, bis die Körner vollständig zerstört sind. Gießen Sie getrocknete Aprikosen und Rosinen in verschiedene Behälter mit kochendem Wasser und lassen Sie sie 10-15 Minuten lang quellen. Danach werden die Rosinen einfach abgelassen und getrocknete Aprikosen mit einem Messer in kleine Stücke geschnitten. All dies wird dem Quark hinzugefügt, alle anderen Komponenten werden ebenfalls dorthin geworfen. Der Teig wird gründlich gemischt.

Ein Backblech oder eine Pfanne mit Fett (Gheebutter) einfetten. Optional können Sie es mit Mehl, Crackern oder Pergamentpapier bestreuen. Der Teig wird in einer gleichmäßigen Schicht ausgelegt und 20-25 Minuten bei einer Temperatur von 170-180 ° C gebacken.

4. Mit Banane und Joghurt

Dieser Diät-Quark-Auflauf mit Banane und Joghurt hat eine interessante Eigenschaft - Sie müssen eine Birne hinzufügen, die ursprünglich nicht im Rezept enthalten war. Es verleiht Ihrem Gericht jedoch eine besondere Saftigkeit und einen besonderen Geschmack, daher sollten Sie es verwenden.

Zutaten

  • Fettfreier Hüttenkäse - 0,3-0,4 Kilogramm.
  • Banane - 1 Stück.
  • Birne - 1 Stück.
  • Ei - 1 Stück.
  • Naturjoghurt - 250 Milliliter (1 großes Glas).

Kochen

Mischen Sie den Hüttenkäse mit einer Gabel, einem Mixer oder einem Fleischwolf, bis eine glatte, gleichmäßige Masse erhalten wird. Die Banane schälen, mit einer Gabel zerdrücken und zum Teig geben. Schicken Sie das Ei und den Joghurt dorthin, was besser ist, Griechisch zu nehmen oder es selbst zu tun. Die Birne schälen, das Fruchtfleisch in kleine Streifen oder Würfel schneiden und mit dem Teig mischen.

Den Backofen auf 170-180 ° C vorheizen, die Form mit Öl einfetten oder mit Pergamentpapier abdecken. Legen Sie den Quark in eine gleichmäßige, dicke Schicht. 25-35 Minuten backen. Sie können die Bereitschaft anhand eines Standardspiels überprüfen - wenn der Teig daran haftet. Das Gericht ist also noch nicht fertig.

5. Mit getrockneten Früchten

Wählen Sie für die Zubereitung eines solchen Auflaufs absolut alle getrockneten Früchte - Äpfel, Pflaumen, Rosinen, getrocknete Aprikosen, Kirschen, Birnen. All dies muss aussortiert und mehrmals in fließendem Wasser gewaschen werden, um den Müll loszuwerden, besonders wenn Sie es nicht selbst getan haben. Auf Wunsch können Sie alle Zutaten mit einem scharfen Messer in kleine Stücke schneiden.

Zutaten

  • Fettfreier Hüttenkäse - 1 Kilogramm.
  • Trockenfrüchte - 1,5-2 Tassen.
  • Eier - 6-7 Stück.
  • Zucker oder Süßstoff - 4 Esslöffel.
  • Vanillin - nach Geschmack.

Kochen

Eier mit Zucker zu einem festen Schaum schlagen. Sie können dies mit einem Schneebesen tun, aber besser mit einem Mixer oder Mixer. Fügen Sie die gehackten, gedämpften getrockneten Früchte, Vanillin, dem Geruch hinzu. All dies muss sanft aber kräftig geknetet werden, bis der Teig glatt wird.

Eine Auflaufform oder ein Backblech mit Öl einfetten, mit Mehl bestreuen oder mit Pergament bedecken, den vorbereiteten Teig darauf legen. Glätten Sie die Oberfläche sauber mit einem Löffel oder in Öl getauchten Fingern. Bei 200 ° C ca. eine halbe Stunde backen.

6. Mit einem Kürbis

Dieses Gericht ist nicht nur gesund, nahrhaft und saftig, sondern auch sehr schön. Der Auflauf hat eine schöne orange Farbe, die ihm durch geriebenen Kürbis gegeben wird. Die Hauptsache hier ist, das richtige Gemüse zu wählen - es sollte süß, reif und aromatisch sein.

Zutaten

  • Frischer Kürbis (Fruchtfleisch) - 0,5 kg.
  • Fettfreier Hüttenkäse - 0,2-0,3 kg.
  • Zucker - 3-4 Esslöffel.
  • Eier - 2 Stück.
  • Rosinen (optional) - 50 Gramm.
  • Grieß - 2-3 Esslöffel.

Kochen

Den Kürbis schälen, in große Stücke schneiden und auf ein mit Pergament bedecktes Backblech legen. Bei einer Temperatur von 180 ° C dauert es 35-40 Minuten. Kühlen Sie das resultierende Produkt ab, geben Sie es in eine Schüssel und machen Sie eine Art Kartoffelpüree. Dort fügen wir die Hälfte aller anderen Komponenten hinzu.

Mischen Sie den Hüttenkäse glatt, fügen Sie die zweite Hälfte aller vorbereiteten Zutaten hinzu. Mischen Sie alles auch sehr sorgfältig.

Legen Sie auf einem gefetteten Backblech in dünnen Schichten zuerst einen Kürbisteig und dann die Quarkmasse abwechselnd aus, bis der Teig vorbei ist. Zwischen den Schichten können Sie gemahlene Nüsse hinzufügen, damit der Geschmack noch interessanter wird. Stellen Sie das Gericht in den Ofen und backen Sie es 40-50 Minuten lang.

7. Quark und Karotte

Dieser Diät-Hüttenkäse-Karotten-Auflauf im Ofen enthält nicht einmal einen Hauch von Mehl, was besonders von denjenigen geschätzt wird, die ihr Gewicht überwachen. Es kann zum Frühstück, Mittagessen und sogar für einen Snack bei der Arbeit zubereitet werden.

Zutaten

  • Fettfreier Hüttenkäse - 0,2 Kilogramm.
  • Karotten (gerieben) - 100 Gramm.
  • Kefir (1%) oder fettarmer Joghurt - 2-3 Esslöffel.
  • Ei - 1 Stück.
  • Zucker oder Süßstoff - 1 Esslöffel.
  • Vanillin, Zimt nach Geschmack.

Kochen

Karotten waschen, schälen, auf einer feinen Reibe reiben. Wenn es einen Mixer gibt, kann das Gemüse darin gehackt werden. In einem Behälter mit Karotten alle anderen Komponenten hinzufügen und alles gründlich mischen.

Die Auflaufform mit Butter schmieren, den entstandenen Teig verteilen und in den auf 180 ° C erhitzten Ofen stellen. Wenn die Oberseite Ihres Gerichts rot wird, können Sie die Bereitschaft mit einem Streichholz versuchen.

8. Mit Haferflocken

Wenn Sie Haferflocken anstelle von Mehl verwenden, können Sie die Ernährung erheblich erweitern, selbst für diejenigen, die sich an pp oder eine andere Diät halten. Es ist schön, den Geschmack mit getrockneten oder kandierten Früchten zu variieren, aber es ist nicht notwendig.

Zutaten

  • Fettfreier Hüttenkäse - 0,25-0,3 kg.
  • Haferflocken - 0,5 große Gläser.
  • Trockenfrüchte nach Geschmack.
  • Ei - 1 Stück.
  • Vanillin - nach Geschmack.

Kochen

Wischen Sie den Hüttenkäse durch ein Sieb oder schlagen Sie mit einem Mixer, schlagen Sie die Eier, bis sich stabile Spitzen bilden. Alles gut mischen. Wenn Sie keine getrockneten Früchte hinzufügen, die eine natürliche Süße ergeben, ist es sinnvoll, ein wenig Ahorn oder Topinambursirup, Stevia oder einen anderen Ersatz hinzuzufügen. Haferflocken mischen sich dort allmählich ein..

Fetten Sie die Form mit Öl ein, legen Sie den Teig hinein, richten Sie ihn mit Ihren Fingern oder einem Löffel aus. Bei einer Temperatur von 180 ° C beträgt die beste Zeit zum Backen etwa eine halbe Stunde. Sie können mit jedem Belag dienen.

9. Auf Kefir

Damit sich der Auflauf nicht als zu ölig herausstellt, da dies immer noch ein Diätfutter ist, wählen Sie einen weniger öligen Kefir. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie Rosinen, getrocknete Früchte, Zitrusschale und Nüsse hinzufügen.

Zutaten

  • Fettfreier Hüttenkäse - 0,3 Kilogramm.
  • Kefir - 100 Gramm (0,5 Tassen).
  • Eier - 2 Stück.
  • Rosinen, Trockenfrüchte, Nüsse - nach Geschmack.
  • Zucker - 1-3 Esslöffel.

Kochen

Schlagen Sie die Eier mit einem Mixer oder Schneebesen und mischen Sie in einer separaten Schüssel den Hüttenkäse und den Kefir glatt. Fügen Sie dort geschlagene Eier hinzu, mischen Sie vorsichtig. Wenn Sie möchten, können Sie kandierten Früchten und sogar Schokoladenstückchen beliebige "Leckereien" aus getrockneten Aprikosen und Pflaumen hinzufügen.

Den Teig gleichmäßig auf die gefettete Form legen. Die Ofentemperatur ist Standard, das Backen dauert etwa eine halbe Stunde. Mit süßen Saucen, Toppings und Sirupen servieren.

10. Mit Käse und Kräutern

Dieses Rezept ist schon ein bisschen wie ein Dessert, das Gericht ist völlig ungesüßt. Aber es kann als Abendessen für die ganze Familie verwendet werden. Der Geschmack ist hell, reich und ungewöhnlich..

Zutaten

  • Fettfreier Hüttenkäse - 0,5 kg.
  • Eier - 3 Stück.
  • Hartkäse - 80-100 Gramm.
  • Grüns (Dill, Petersilie, Koriander, Salat) - 200 Gramm.
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack.

Kochen

Den Quark mit einem Mixer einreiben, das Gemüse fein hacken, den Käse auf einer groben Reibe einreiben. Wir mischen das alles in einem tiefen Behälter. Eier separat schlagen und dann mit der Hauptzusammensetzung mischen.

Legen Sie den Teig auf die vorgewärmte Form (180 ° С), richten Sie ihn aus und backen Sie ihn etwa vierzig Minuten lang. Sie können ein solches Gericht mit allem servieren, angefangen von gesalzenen Saucen bis hin zu Suppen oder Kartoffelpüree.

11. Keine Eier

Nicht jeder kann dieses Hühnerprodukt essen. Einige sind allergisch gegen Eier, während andere sie aufgrund natürlichen Ekels einfach nicht vertragen können. Aber Sie können einen Auflauf ohne sie kochen.

  • Fettfreier Hüttenkäse - 0,2-0,25 Kilogramm.
  • Mais oder Kartoffelstärke - 20 Gramm.
  • Zitronensaft - 1 Teelöffel.
  • Stevia - 1 Teelöffel.

Kochen

Es gibt nichts Einfacheres als einen so leckeren Auflauf. Nehmen Sie einfach einen tiefen Behälter, legen Sie alle gekochten Lebensmittel aus und mischen Sie sie gründlich, um eine homogene Masse zu erhalten.

Es ist optimal, ein Gericht in Silikonform im Ofen zu backen, aber in der Mikrowelle ist es sehr lecker. Wenn Sie genau diese Option ausführen, denken Sie daran, dass Sie zuerst den Auflauf für 6 Minuten auf maximale Leistung einstellen müssen. Danach muss es entfernt, etwas abgekühlt und für weitere zehn Minuten in den Gefrierschrank gestellt werden, um sich zu verfestigen.

12. Ohne Mehl und Grieß

Es gibt viele Optionen für solche Aufläufe. Wählen wir nur einen, den einfachsten und erschwinglichsten. Es stellt sich als luftig und zart heraus, also sollten Sie es auf jeden Fall versuchen.

Zutaten

  • Fettfreier Hüttenkäse - 0,25 Kilogramm.
  • Fettarmer Joghurt oder Kefir - 100 Gramm.
  • Eier - 2 Stück.
  • Zucker oder Süßstoffe - 2 Esslöffel.
  • Vanillin, Kurkuma, Zimt nach Geschmack.

Kochen

In einem tiefen Behälter Eier mit Zucker und Milch mit einem Mixer oder Mixer schlagen. Hüttenkäse hinzufügen und nochmals gut mischen. Schlagen Sie die Proteine ​​bis stabile Spitzen, mischen Sie sie in den Teig.

Fetten Sie die Form mit Speiseöl ein und heizen Sie den Ofen auf 160-170 ° C vor. Den Teig auslegen, glatt streichen, die Oberfläche mit Eigelb einfetten. Backen Sie für ungefähr 35-40 Minuten.

13. Zuckerfrei

Genau wie ohne Mehl, Haferflocken oder Grieß kann der Diätauflauf aus Hüttenkäse vollständig zuckerfrei gemacht werden. Es kann aufgrund der Zusammensetzung des Teigs süß sein, oder Sie können einfach schädlichen Zucker durch nützliches Stevia oder andere Süßungsmittel ersetzen. Dieser Auflauf ist zart, luftig, eher wie ein Souffle.

Zutaten

  • Fettfreier Hüttenkäse - 0,5 kg.
  • Eier - 3-4 Stück.
  • Milch oder hausgemachter Joghurt - 100-120 Milliliter.
  • Gheeöl - 1 Esslöffel.

Kochen

Eichhörnchen müssen vom Eigelb getrennt werden. Milch oder Joghurt mit Eigelb schlagen, Hüttenkäse hinzufügen. Die Proteine ​​getrennt zu einem stabilen Schaum aufschlagen. Injizieren Sie die Proteine ​​vorsichtig in den Hauptteig und mischen Sie sie vorsichtig.

Wir fetten die Auflaufform mit Gheebutter ein und legen den vorbereiteten Teig darauf. Wir stellten in den Ofen, erhitzt auf 170 ° C. Etwa eine halbe Stunde backen, die Bereitschaft mit einem Streichholz oder einem Holzstab überprüfen.

14. Auflauf für Diät Tabelle 5

Eine solche Diät wird normalerweise von Ärzten denen verschrieben, die Probleme mit dem Verdauungstrakt, den Nieren oder der Leber haben. Es impliziert viele strenge Einschränkungen für Lebensmittel, daher ist die Diversifizierung mit Hüttenkäse und köstlichem Auflauf eine sehr gute Lösung..

Zutaten

  • Hüttenkäse (5%) - 0,25 kg.
  • Naturjoghurt - 125 Gramm.
  • Zucker - 2 Esslöffel.
  • Grieß - 2 Esslöffel.
  • Eier - 1 Stück.
  • Saure Sahne - 2 Esslöffel.
  • Gheebutter (geschmolzen, cremig) - 50 Gramm.
  • Äpfel - 2 Stück.

Kochen

Reiben Sie den Hüttenkäse durch ein ziemlich feines Sieb, so dass die Körner vollständig gedehnt sind und sich die Masse als homogen herausstellt. Fügen Sie dort alle übrigen, nicht erforderlichen Vorbereitungen und Komponenten hinzu. Lassen Sie den Teig 20-35 Minuten ruhen.

Äpfel, Samen schälen, in kleine Würfel oder Strohhalme schneiden. Es ist besser, die Früchte nicht auf der Reibe zu reiben, da dann zu viel Saft von ihnen abfällt und gepresst werden muss. Fügen Sie Äpfel zum Teig hinzu, mischen Sie gründlich. Fetten Sie die Form mit Ghee ein, legen Sie den Teig glatt an die gleiche Stelle. Ofen für 50 Minuten, stellen Sie die Temperatur auf 180 ° C..

Diet Curd Casserole: Tricks und Tipps

Aufgrund der Tatsache, dass alle Produkte in den vorgestellten Rezepten entweder im Ofen oder in einem Slow Cooker oder einer Mikrowelle zubereitet werden, sind in ihnen viel nützlichere Substanzen enthalten als beim Braten. Es gibt jedoch einige einfache Tipps und Life-Hacks, die Ihnen dabei helfen, sich daran zu erinnern, dass der Kochprozess selbst für Sie niemals zu einer Belastung wird.

  • Wenn wir über den Ofen sprechen, ist die beste Option, eine gusseiserne Pfanne mit hohen Seiten als Form zu verwenden. Es hält die Temperatur gut und lässt das Gericht nicht brennen. Es ist klar, dass diese Option nicht für die Mikrowelle geeignet ist. Für diesen Ofentyp ist es besser, Glas, Keramik oder Silikon zu verwenden. Das Gute ist, dass der Markt eine große Auswahl an verschiedenen Formen anbietet.
  • Auflauf war zart, gleichmäßig und enthält keine Klumpen, die viele nicht mögen, müssen Sie den Hüttenkäse durch ein Sieb wischen. Sie können es auch mit einem Mixer oder Mixer löschen oder durch einen Fleischwolf überspringen.
  • Alle Früchte, Beeren und sogar Gemüse, die dem Teig hinzugefügt werden, geben überschüssige Feuchtigkeit ab, die entweder während des Kochens verdampft oder mit Mehl, Grieß und Haferflocken ausgeglichen werden muss.
  • Sie können den Auflauf in einem Wasserbad kochen. Es fällt sehr saftig aus. Einige stellen einfach ein Glas Wasser in den Ofen, damit das Gebäck weicher wird.

Sobald das Gericht gebacken ist, muss es sofort aus dem Ofen genommen werden. Es ist nicht notwendig, es heiß zu essen, aber den heißen Auflauf zu entfernen bedeutet, ihn ganz zu halten. In einem Ofen, einem Slow Cooker oder einer Mikrowelle gekühlt, kann es in Ihren Händen einfach auseinanderfallen.

Hüttenkäse Diät zur Gewichtsreduktion. Rezepte mit Fotos und Kalorien

Die Popularität von Milchprodukten als Teil einer gesunden Ernährung hat in den letzten Jahrzehnten zugenommen. Dies gilt insbesondere für Sportler und Menschen, die ihr Gewicht überwachen. Hüttenkäse ist in diesem Fall ein unverzichtbares Produkt für gesunde und diätetische Gerichte mit einem maximalen Gehalt an allen Nährstoffen und einem niedrigen Kaloriengehalt.

Was enthält Hüttenkäse, Kaloriengehalt

Für ein stabiles Funktionieren des menschlichen Körpers ist eine ausgewogene Ernährung wichtig. Hüttenkäse ist eine ausgezeichnete Quelle für Kalzium, komplexe B-Vitamine und Vitamin A. Er enthält viel Protein, einige gesunde gesättigte Fette und andere wichtige Nährstoffe wie Phosphor, Eisen, Magnesium, Kalzium und Selen.

Nur Eiweiß macht mehr als 70% der Kalorien in Hüttenkäse aus. Milch enthält zwei Arten von Proteinen - Kasein und Molke. Kasein besteht zu 80% aus Milcheiweiß und zu Molke zu 20%. Bei der Herstellung von Hüttenkäse wird Kaseinprotein von Molke getrennt und macht den größten Teil des Quarkprodukts aus.

Es wird langsam resorbiert und versorgt den Körper vollständig mit den essentiellen Aminosäuren, die für das Wachstum und die Wiederherstellung von Muskelgewebe und -zellen erforderlich sind. Darüber hinaus enthalten natürliche, fermentierte Milchprodukte so nützliche Mikroorganismen wie Laktobazillen, dass sie aktiv an der Arbeit des menschlichen Magen-Darm-Trakts teilnehmen.

Hüttenkäse, seine Zusammensetzung, nützliche Eigenschaften

Diätetische Gerichte aus Hüttenkäse werden vom Körper den ganzen Tag über gut wahrgenommen. Nach den Empfehlungen von Ernährungswissenschaftlern ist es jedoch besser, sie morgens oder bis 17:00 Uhr zu essen. Die tägliche Dosis wird je nach individuellen Vorlieben bestimmt, jedoch nicht mehr als 100 Gramm Hüttenkäse gleichzeitig und mindestens 2 bis 3 Mal pro Woche.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Sie jeden Tag ein Naturprodukt verwenden können, jedoch in kleinen Portionen.

Hüttenkäse ist ein nahrhaftes und gesundes Produkt für Menschen verschiedener Altersgruppen, wie:

  1. Sauermilchprodukt ist eine der guten Quellen für Vitamine und Probiotika, verbessert die Verdauung, beugt Verdauungsstörungen und Sodbrennen vor und hilft bei der Beseitigung von Darmreizungssyndromen und Verstopfung.
  2. Magnesium in Hüttenkäse aktiviert verschiedene Enzyme des Körpers und unterstützt das Immunsystem;
  3. Verbindungen von Phosphor und Kalzium bilden die Basis für Knochengewebe und starke Zähne;
  4. Phosphor ist aktiv am Prozess der Entgiftung des Körpers und der Entfernung von Toxinen und Schadstoffen beteiligt.
  5. Selen erhöht die antioxidative Abwehr des Kreislaufsystems, verhindert die Entwicklung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, bekämpft Alterungsprozesse;
  6. Ein hoher Proteingehalt sorgt für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl, das zu einer Verringerung der Kalorienaufnahme und des Gewichtsverlusts führt.
  7. Hilft bei der Normalisierung des Stoffwechsels im Körper und senkt das schlechte Cholesterin;
  8. Es dient als zusätzliche Quelle für Aminosäuren, die an der Bildung von Enzymen, Hormonen und Muskeln beteiligt sind.
  9. Fette in Hüttenkäse versorgen den Körper mit der nötigen Energie und geben ihm Vitalität.

Kalorien-Milchprodukt

Hüttenkäse kann je nach Produktionstechnologie unterschiedlich sein, hinsichtlich des Fettgehalts mit zusätzlicher künstlicher Anreicherung von Kalzium und Probiotika unterschiedlich sein und aus verschiedenen Milchsorten hergestellt werden: Ziege, Kuh, Schaf und sogar Kamel. Je höher der Fettgehalt von Milch ist, desto höher ist der Fettgehalt von Hüttenkäse.

Kalorien-Milchprodukt

Nun, für eine Diät wird das nützlichste jedoch als fermentiertes Milchprodukt angesehen, das auf Kuhmilch mit mittlerem oder niedrigem Fettgehalt basiert. Ein solcher Hüttenkäse mit niedrigem Kaloriengehalt wird vom Körper leichter aufgenommen, enthält aber gleichzeitig genügend nützliche und Nährstoffe.

Zum Beispiel 1 EL. ohne einen Hügel (200 gr.) Hüttenkäse mit einem geringen Gehalt an 1% Milchfett liefert der Körper:

  • Kalorien: 163;
  • Protein: 28 g;
  • Kohlenhydrate: 6,1 g;
  • Fette: 2,3 g;
  • Phosphor: 30% der täglichen Aufnahme;
  • Natrium: 30% normal;
  • Selen: 29%;
  • Vitamin B12: 24% der täglichen Aufnahme
  • Riboflavin: 22%;
  • Calcium: 14,0%;
  • Folsäure (Folsäure): 7,0% Tagesbedarf.

In kleineren Dosen enthält es auch die Vitamine B1, B3 und B6 sowie Vitamin A, Eisen, Magnesium, Kalium, Zink und Kupfer. Für die tägliche Norm eines Erwachsenen reichen 100 - 150 g fermentiertes Milchprodukt aus.

Um den Nährwert von Hüttenkäse mit unterschiedlichem Fettgehalt zu bestimmen, hilft eine Vergleichstabelle der Kalorien, die pro 100 g Produkt berechnet werden:

Fetter Hüttenkäse,%Kalorien, kcalProteine, gr.Fette, gr.Kohlenhydrate, gr.
Hüttenkäse bis zu 2% (fettarm)103.018.02.03.3
Hüttenkäse 5% (klassisch)121.017,25,01.8
Hüttenkäse 9% (fett)159,016.79.02.0
Hüttenkäse bis 23% (Fett)232.014.018.02,8

Ernährungsfehler des Quarkprodukts

Milchprodukte sind die Hauptnahrungsquelle für Kalzium und Eiweiß. Calcium in Hüttenkäse liegt in bioverfügbarer Form vor und wird aufgrund des Vorhandenseins von Laktose und Vitamin A leicht absorbiert. Wie bei jedem Lebensmittel kann sich ein übermäßiger Verzehr von Hüttenkäse jedoch negativ auf den Körper auswirken.

Es kann Verdauungsprobleme verursachen, insbesondere bei Laktoseintoleranz und allergischen Reaktionen, wenn Sie allergisch gegen Milchprodukte oder Milcheiweiß sind. Hausgemachte fermentierte Milch enthält viel Natrium. Fetter Hüttenkäse enthält 819 mg Natrium pro 200 g. Produkt, während sein fettfreies Analogon 746 mg Natrium enthält.

Die tägliche Dosis eines Erwachsenen beträgt 1500 mg Natrium. Daher sollten diejenigen, die die Salzaufnahme begrenzen müssen, die Portionen Hüttenkäse auf ein Minimum reduzieren oder eine Sauermilchversion eines Industrieprodukts mit niedrigem Natriumgehalt oder ohne Salz kaufen.

Wie man Hüttenkäse wählt

Um einen langfristigen Gewichtsverlust zu erreichen, ist es wichtig zu lernen, richtig zu essen und nicht weniger zu essen. Und der Hauptteil einer richtigen und gesunden Ernährung sind Qualitätsprodukte. Daher müssen Sie bei der Auswahl vorsichtig sein und versuchen, nur bewährte Produkte zu kaufen.

Hüttenkäse

Heute bieten Milchproduzenten ihre Produkte für jeden Geschmack an. Bei der Auswahl eines Produkts in den Verkaufsregalen ist es wichtig, die Etiketten sorgfältig zu studieren, die Produktionszeit und die Haltbarkeit des Quarks zu überprüfen. Gemäß den europäischen Qualitätsstandards muss das Wort auf dem Etikett angegeben werden, wenn das Produkt aus natürlicher Milch hergestellt wird - Hüttenkäse, kein Hüttenkäsedessert oder Hüttenkäse.

Für ein hochwertiges Milchprodukt beträgt die optimale Haltbarkeit nicht mehr als 72 Stunden.

Je länger die Haltbarkeit ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass das Produkt zusätzlichen Wärmebehandlungen unterzogen wurde und dadurch die meisten seiner nützlichen Substanzen und Eigenschaften verlor.

Oft, um den Geschmack von Hüttenkäseprodukten zu verleihen und die Haltbarkeit zu verlängern, bereichern die Hersteller Käseprodukte zusätzlich mit Aromen, Farbstoffen, pflanzlichen Fetten und Lebensmittelzusatzstoffen.

Dies erhöht exponentiell die Menge an Zucker, Kohlenhydraten, schädlichen chemischen Elementen und Kalorien, was für eine gesunde Ernährung absolut nicht zulässig ist. Einige Marken von Milchprodukten umfassen fermentierte oder lebende Kulturen, die gut für die Darmgesundheit sind..

Hausgemachter Hüttenkäse

Diätetische Gerichte aus Hüttenkäse, die von Hand hergestellt werden, gelten als die nützlichsten. Dieser Prozess ist ziemlich langwierig, aber als Ergebnis erhalten Sie ein hochwertiges Haushaltsprodukt, das mehr fettlösliche Vitamine und gesunde Fettsäuren enthält als ein Geschäft.

Ein unbestreitbarer Vorteil hierbei ist die Möglichkeit, den notwendigen Kaloriengehalt von Hüttenkäse aufgrund des Fettgehalts von Milch ohne Verunreinigungen, Farbstoffe, ohne Stärke oder Ballaststoffe zu wählen. Ein solches Produkt hat einen niedrigen glykämischen Index, bei dem die Absorption und Absorption von Nährstoffen langsam und allmählich erfolgt, so dass das Hungergefühl für eine längere Zeit nachlässt.

Sie können guten Hüttenkäse in Lebensmitteln und auf Spezialmärkten kaufen, wo es immer die Möglichkeit gibt, das Produkt zu probieren. Die Farbe des gekauften Hüttenkäses kann von Weiß bis Cremetönen variieren. Die Stücke sollten dicht und saftig, mäßig feucht und mäßig trocken sein.

Guter Hüttenkäse lässt sich leicht und ohne Schwierigkeiten schneiden und zerbricht nicht. Wenn der Hüttenkäse sauer oder süß schmeckt, enthält er Säure oder Zucker.

Gelbe, gesättigte Farbe bedeutet nicht fettreichen Hüttenkäse, sondern dass es einen Farbstoff gibt. Sie können einen kleinen Hüttenkäse, der für 9-10 Stunden gekauft wurde, an der Luft offen lassen. Wenn er zu säuern beginnt, ist dies ein Naturprodukt. Leicht angesäuerter Hüttenkäse kann in Rezepten mit Wärmebehandlung von Produkten verwendet werden.

Die Geheimnisse des Kochens von Hüttenkäse für die Ernährung

Diätetische Gerichte aus Hüttenkäse verbessern den Stoffwechsel, stärken die Muskeln und den allgemeinen Zustand des Körpers, auch im Schlaf. Ein hoher Eiweißgehalt in Hüttenkäse stärkt die Immunität, löst und verbessert Stoffwechselprozesse über einen langen Zeitraum und sogar nachts.

Für Menschen, die Sport treiben, zwei Esslöffel. l Hüttenkäse kann einen Protein-Shake zur Muskelregeneration ersetzen, der in Fitnessclubs so beliebt ist. Die Besonderheit beim Kochen kalorienarmer Diätnahrungsmittel ist die Wahl des Fettgehalts und die richtige Wärmebehandlung von Hüttenkäse.

Für eine gesunde Ernährung ist es am besten, Hüttenkäse mit einem Fettgehalt von bis zu 5% zu wählen. Die ständige Verwendung von fettarmem Hüttenkäse kann dem Körper Vitalität und Energie entziehen, und ein zu fetthaltiges Sauermilchprodukt führt nicht zum gewünschten Ergebnis beim Abnehmen von zusätzlichen Pfund.

Der Nährwert der Hüttenkäsesorten ist aus der Tabelle ersichtlich:

Fetter Hüttenkäse,%Calcium mgRiboflavin mgCholesterin, mg
Hüttenkäse 5% Fett68,00,1817.0
Hüttenkäse 2% Fett77,00,219.5
Fettfreier, trockener Hüttenkäse36.00,168.0

Ein wichtiger Bestandteil von Hüttenkäse ist, dass er mit fast jedem Produkt perfekt kombiniert werden kann. Aufgrund seiner leichten Textur wird es in einer Vielzahl von Salaten mit frischem Obst oder Gemüse als vollständige Mahlzeit oder als leichter Snack verwendet.

Frisches, fettarmes Hüttenkäseprodukt kann mit Kleie oder Haferflocken kombiniert werden, wobei getrocknete Früchte, Nüsse oder Früchte hinzugefügt werden. Es sei daran erinnert, dass getrocknete Früchte und Nüsse einen hohen Kaloriengehalt haben, daher sollte ihre Anwesenheit 30 - 50 g nicht überschreiten. pro Portion.

Fettfreier, trockener Hüttenkäse kann in Desserts, Salaten und Müsli in allen Gerichten verwendet werden, die keine zusätzliche Wärmebehandlung erfordern. Mittelfetter Hüttenkäse wird in Gerichten mit Gemüse verwendet, das am besten gedämpft, gedünstet oder gebacken wird.

Hüttenkäse mit maximalem Fettgehalt eignet sich am besten zum Backen, für Hüttenkäsepfannkuchen oder Knödel. Aufgrund des hohen Fettgehalts sind die Gerichte üppig, saftig und werden nicht in einer Pfanne verteilt. Dieses Essen enthält viel Kalorien und eignet sich perfekt als Hauptmahlzeit zum Mittagessen.

Hüttenkäse Rezepte für die Ernährung

Auch während einer Diät können Sie sich immer Gerichte mit kalorienarmem Hüttenkäse gönnen. Solche Rezepte sind sehr lecker und einfach zuzubereiten, da der Hüttenkäse mit fast allen Gemüse- und Obstsorten kombiniert wird, was dem Körper große Vorteile bringt..

Mit Früchten

Diätetische Hüttenkäsegerichte sind leckere und einfache Kombinationen von fettarmen Sauermilchprodukten mit frischen Früchten, die zum Frühstück oder für einen Snack geeignet sind. Jede natürliche Frucht wirkt sich positiv auf die Vitalfunktionen des Körpers aus und ist in Kombination mit leichtem Hüttenkäse nur ein Tandem für eine gesunde und gesunde Ernährung.

Um Hüttenkäse mit Pflaumen und Joghurt zum Frühstück zuzubereiten, benötigen Sie:

  • fettarmer Hüttenkäse - 100 gr.;
  • Joghurt ohne Füllstoffe, klassisch - 100 ml;
  • Pflaumen - 5-10 Stk..

Hüttenkäse sollte gut mit Joghurt gemischt werden, gehackte Pflaumen zu der Mischung hinzufügen, in eine Schüssel geben und mit getrockneten Obstscheiben dekorieren. Ein solches kalorienarmes Frühstück ist nützlich für den Darm und den Nährwert des Gerichts pro 100 g. wird sein: 144 kcal, Protein - 6,9 g, Fette - 3,5 g, Kohlenhydrate - 22 g.

In diesem Rezept können Sie jede Frucht verwenden, die Sie mögen. Grüne Früchte und Zitrusfrüchte haben den niedrigsten Kaloriengehalt..

Kasserolle

Der kohlenhydratarme Hüttenkäse-Spinat-Auflauf ist ein vielseitiges Gericht, das zum Mittag- oder Abendessen sowohl warm als auch kalt verzehrt werden kann. Es enthält viel Eiweiß, Kalzium, Eisen und gehört zur mediterranen Küche..

Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 Teelöffel Olivenöl;
  • 1 große Knoblauchzehe;
  • ½ mittlere Zwiebel;
  • 300 gr frischer Spinat;
  • 500 gr. Hüttenkäse mit mittlerem Fettgehalt;
  • 4 Eier;
  • ½ TL gemahlener Dill;
  • eine Prise Muskatnuss;
  • 100 gr. Feta, optional.

In Olivenöl werden Zwiebeln und Knoblauch in halben Ringen gebraten. Sobald die Zwiebel durchsichtig wird, wird Spinat hinzugefügt und drei Minuten lang wird alles unter dem Deckel gedünstet. Separat wird der Hüttenkäse mit Eiern, Dill und gemahlener Muskatnuss gemischt, die Gemüsemischung wird hinzugefügt und vorsichtig gemischt, bis sie gleichmäßig verteilt ist.

In einer mit Butter gefetteten Auflaufform wird die Quarkmischung ausgelegt. Auf Wunsch können Sie von oben Feta-Käse verteilen, gewürfelt und mit mediterranen Kräutern bestreut. Die Backzeit beträgt 45-50 Minuten, die Anzahl der Portionen beträgt 6 und der Kaloriengehalt einer Portion beträgt 177 kcal.

Cupcakes

Erdbeer-Mini-Muffins mit Hüttenkäse, fettarmem Joghurt und Honig sind zuckerfrei, werden aber auch mit Diät ein wunderbares süßes Dessert sein.

Notwendige Komponenten für den Test:

  • 1 Ei
  • 80 gr. Hüttenkäse mit mittlerem Fettgehalt;
  • 2 EL. l Honig;
  • 30 ml Joghurt;
  • 2 EL. l Orangensaft;
  • 2 TL Orangenschale;
  • 2 TL Olivenöl;
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt;
  • 100 gr. Universalmehl;
  • 1 Teelöffel Backpulver;
  • ¼ Teelöffel Soda;
  • ¼ Teelöffel Salz;
  • ½ EL. fein gehackte Erdbeeren.

In einer großen Schüssel das Ei mit einer Gabel schlagen, den Hüttenkäse, den Honig, den Joghurt, den Orangensaft, die Schale, das Olivenöl und den Vanilleextrakt hinzufügen. Glatt schlagen, nach und nach Mehl, Backpulver, Soda und Salz hinzufügen. In der resultierenden Mischung die gehackten Erdbeeren vorsichtig mischen.

Kuchenform für 12 kleine Löcher sollte mit geruchlosem Gemüse oder Olivenöl eingefettet werden.

Übertragen Sie den Teig in die fertige Form und füllen Sie die Löcher bis zum Ende. Backen Sie die Cupcakes im Ofen, der auf eine Temperatur von 180 ° C erhitzt wurde, 15 bis 20 Minuten lang, bis die Cupcakes wachsen. Entfernen Sie die Muffins nach dem Ausschalten des Ofens nicht sofort, lassen Sie sie ca. 5 Minuten abkühlen und nehmen Sie sie dann aus der Form.

Souffle

Souffle bedeutet aus dem Französischen Luft. Souffle Desserts können mit oder ohne Backen zubereitet werden. Für Quark-Soufflé ohne Backen mit Gelatine benötigen Sie: 200 gr. Hüttenkäse, 250 gr. Milch, 10 gr. Gelatine und 10 gr. Kakaopulver.

Zunächst wird die Gelatine in warme Milch eingeweicht und 15 Minuten lang quellen gelassen. Dann die Milch erwärmen, aber nicht zum Kochen bringen. Fügen Sie Kakao zum Hüttenkäse hinzu und schlagen Sie gut, dann gießen Sie die Gelatine mit Milch mit einem dünnen Strahl und mischen Sie gründlich.

Die fertige Mischung in Form bringen und drei Stunden im Kühlschrank stehen lassen. Ein solches Soufflé kann zusätzlich mit Früchten oder Beeren dekoriert werden. Der Nährwert eines Gerichts pro 100 g Produkt beträgt 117,2 kcal, 11,2 g. Protein, 6,1 gr. Fett, 4,1 gr. Kohlenhydrate. Souffle Hüttenkäse Diät für ein Paar, kann in einem Slow Cooker gemacht werden.

Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 250 gr fettarmer Hüttenkäse;
  • 1 Ei
  • 50 mm fettarmer Kefir oder Joghurt, wenn der Quark trocken ist;
  • 100 gr. Beeren;
  • Süßstoff oder Fruktose nach Geschmack.

Hüttenkäse wird mit einer Gabel geknetet, gegebenenfalls mit einem Ei, Kefir und einem Süßstoff nach Geschmack versetzt. Die gesamte Mischung wird mit einem Mischer zu einer gleichmäßigen Konsistenz geschlagen. Die Beeren getrennt schlagen, bis ein Püreezustand erreicht ist. In der Auflaufform wird ein Teil der Quarkmischung ausgelegt, dann Fruchtpüree und die nächste Quarkschicht darüber gegossen.

Wenn die Form klein und tief ist, können die Schichten abwechseln, die Hauptsache ist, dass die Oberseite aus Hüttenkäse ist. Souffle kann 10 Minuten im Ofen oder in einem langsamen Kocher im „Backmodus“ etwa 15 Minuten lang gebacken werden. Wasser wird in den Slow Cooker am Boden gegossen, ein Rost wird installiert und eine Form mit einer Quarkmasse liegt auf dem Rost. Das Ergebnis ist ein Souffle in vier Portionen, der Kaloriengehalt von einer beträgt 90 kcal.

Krapfen

Hüttenkäsepfannkuchen, serviert mit geschnittener Banane, frischen Beeren oder Honig, sind eine gute Option als komplettes Abendessen. Krapfen behalten aufgrund des Vorhandenseins von Hüttenkäse Leichtigkeit und Flauschigkeit bei, und der Gehalt an zusätzlichem Protein macht Pfannkuchen für die Ernährung nützlich. Der Kaloriengehalt eines solchen Gerichts beträgt 190 kcal pro 100 g. Produkt.

Zutaten:

  • 2 EL. Hafermehl;
  • 2 mittelgroße Bananen
  • 2 Teelöffel Backpulver;
  • 0,5 Teelöffel gemahlener Zimt;
  • 2 Eier;
  • 1 Esslöffel. Hüttenkäse (300 gr.);
  • ½ EL. Milch kann Vanille.

In einem Mixer müssen Sie zunächst alle flüssigen Zutaten schlagen, bis eine homogene Masse erhalten wird..

Fügen Sie nach und nach Haferflocken, Hüttenkäse und nicht zuletzt Bananen hinzu. Die Pfannkuchen goldbraun braten, in einer gut erhitzten Pfanne mit Pflanzenöl zugeben. Tipp: Zwischen dem Braten der nächsten Krapfen sollte die Pfanne mit einem Papiertuch abgewischt werden, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Syrniki

Eine interessante Option für einen Nachmittagssnack sind Bananen-Käsekuchen, die besonders bei Gerichten beliebt sind, die mit pflanzlichen Fetten wärmebehandelt werden.

Zutaten für das Bananen-Käsekuchen-Rezept pro Portion:

  • 170 gr fettarmer Hüttenkäse;
  • 1 Ei
  • 1 Banane
  • 40 gr Vollkornmehl;
  • 2 EL. l Rosinen;
  • Süßstoff.

Der Hüttenkäse wird mit einem Ei ausgefranst, die Banane wird separat mit einer Gabel geknetet, alles wird glatt gemischt und in einer heißen Pfanne unter Zusatz von Pflanzenöl gebacken. Wichtig: Fertige Käsekuchen werden auf Papiertüchern ausgelegt, um überschüssiges Fett zu entfernen. Kalorien-Käsekuchen pro 100 g. Das Produkt ist 129,2 kcal, Protein: 10,2 g, Fett: 1,8 g, Kohlenhydrate: 18,1 g..

Vareniki

Diätetische Gerichte aus Hüttenkäse können den Hunger lange Zeit sättigen und lindern.

Eines der einfachen Rezepte sind faule Knödel, für deren Zubereitung benötigen Sie:

  • 250 gr Hüttenkäse;
  • 1 Ei
  • 2 TL Sahara;
  • 3 Esslöffel Mehl.

Hüttenkäse wird mit einem Ei, Mehl, Kristallzucker gemischt und bis zu einer homogenen Konsistenz gemischt. Ferner wird aus dem fertigen Teig eine Wurst gebildet, die in kleine, gleiche Scheiben geschnitten wird. Quark sollte dick genug sein, aber eine zarte Textur haben, damit anstelle von Knödeln keine Knödel entstehen.

Knödel müssen vorsichtig in kochendes Wasser gesenkt und entfernt werden, sobald sie auftauchen. Der Nährwert pro 100 g Knödel beträgt 206 kcal, Protein - 13,9 g, Fett - 7,3 g, Kohlenhydrate - 20,8 g. Für faule Knödel ist es besser, fettreichen Hüttenkäse zu verwenden. Aufgrund ihres Schweißens in Wasser wird der Heizwert eines solchen Hüttenkäses verringert.

Käsekuchen

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Eine ideale Option für ein Diätfrühstück ist ein Erdbeerkäsekuchen mit Haferflocken.

Protein in Hüttenkäse erhöht den Stoffwechsel im Körper und trägt zu einer verbesserten Kalorienverbrennung bei. Und die Verwendung von Ballaststoffen in frischem Obst und Getreide verlangsamt die Aufnahme von Zucker aus dem Blut, was zum Abnehmen beiträgt, den Cholesterinspiegel senkt und Giftstoffe aus dem Körper entfernt.

Dieses Rezept ist in 5 Minuten zubereitet und hat einen Nährwert von:

  • 223 Kalorien
  • 32,4 gr. Kohlenhydrate;
  • 4,3 gr. Ballaststoff
  • 8,1 g Sahara;
  • 19,7 gr. Protein

Dieser Käsekuchen ist am besten für die Nacht zubereitet, damit er morgens gut darauf bestehen und einweichen kann. Das Ergebnis ist eine cremige Textur mit einer dichten, reichen Konsistenz.

Für Käsekuchen benötigen Sie:

  • 1 Esslöffel. fettarmer Hüttenkäse;
  • ½ EL. glutenfreies Haferflocken;
  • 1/3 Art. Milch;
  • 1 Esslöffel. gehackte Erdbeeren.

Alle Zutaten außer Erdbeeren werden gründlich gemischt und in einem Glas oder Glasbehälter mit Schichten aus Beerenstücken ausgelegt. Ein solches Gericht hat einen ausreichenden Kaloriengehalt für ein herzhaftes Frühstück, das reich an Proteinen und Glukose natürlichen Ursprungs ist..

Bratäpfel mit Quark

Ein leichtes Dessert für diejenigen, die abnehmen oder Verdauungsprobleme haben möchten. Bratäpfel mit Hüttenkäse, Honig und Zimt, reich an Ballaststoffen und Kalzium, sorgen für einen vollen Snack zwischen den Hauptmahlzeiten. Um das Gericht kalorienarm zu machen, sollten Sie sauer nehmen - süße Äpfel grüner Sorten und fettarmen Hüttenkäse.

Bratäpfel mit Quark

Sie können Äpfel im Ofen, in der Mikrowelle und sogar in einem Slow Cooker kochen. Für einen großen Apfel werden durchschnittlich 100 g verbraucht. fermentiertes Milchprodukt, einige Nüsse und Rosinen nach Geschmack, ein halber Teelöffel Honig. Bei gewaschenen Äpfeln wird der dritte Teil mit einer Schale abgeschnitten, die Mitte mit Samen wird gereinigt, so dass eine kleine Vertiefung verbleibt.

Separat wird der Hüttenkäse mit gehackten Nüssen, Rosinen und Honig gemischt und ein Apfel mit der fertigen Füllung gefüllt. Spitzenapfel mit gemahlenem Zimt bestreut. In einem vorgeheizten Ofen ist es besser, Äpfel in Form von etwas Wasser 20 Minuten lang zu backen.

Im Mikrowellenherd reichen 15 Minuten bei mittlerer Leistung aus. In einem Slow Cooker können Sie den Boden mit Butter einfetten und Äpfel im "Backmodus" oder bei einer Temperatur von 160 ° C 15 bis 20 Minuten lang backen, bis sie gar sind. Kaloriengehalt des fertigen Gerichts pro 100 gr. Das Produkt ist 143 kcal, Proteine ​​- 8,97 g, Fette - 7,8 g, Kohlenhydrate - 8,7 g..

Quarkplätzchen

Um kalorienarme Quarkkekse ohne Weizenmehl zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß;
  • 90 gr. Butter;
  • 200 gr. Reismehl;
  • 150 gr. Hafermehl;
  • 50 gr Mahlzeit mit Getreide;
  • 350 gr fettarmer Hüttenkäse;
  • 1 Esslöffel. l Honig;
  • 1 Esslöffel. l Schokoladensirup;
  • 1 Esslöffel. l braunes Zuckerpulver.

Ei und Eiweiß werden mit Hüttenkäse gemahlen, geschmolzene Butter, Honig und Sirup hinzugefügt, Mehl wird nach und nach eingeführt. Aus der resultierenden Mischung wird kein dicker Teig gemischt und 30 Minuten lang in den Kühlschrank gestellt. Nach einer gewissen Zeit wird der Teig auf 0,5 - 1,0 cm aufgerollt.

Kekse können in lockige Formen oder in einfache Quadrate geschnitten und auf ein mit Butter gefettetes Backblech gelegt werden.

Den Teig mit braunem Zucker bestreuen und 20 - 25 Minuten in einen auf 180 ° C bis 200 ° C vorgeheizten Ofen stellen. Der Nährwert von Hüttenkäsekeksen beträgt 275 kcal pro 100 g Produkt, Protein - 10,7 g, Fett - 9,3 g, Kohlenhydrate - 36,8 g.

Wie man Hüttenkäse lagert

Es ist wichtig, nicht nur zu kochen, sondern auch Hüttenkäse aufzubewahren. Alle Milchprodukte sind ein günstiges Umfeld für die Entwicklung und Vermehrung schädlicher Bakterien, daher müssen sie bei einer Temperatur von nicht mehr als 6 Grad gelagert werden. Die beste Fähigkeit, die Frische von Hüttenkäse zu bewahren, sind Metallutensilien mit emaillierter Oberfläche oder Glasbehälter mit dichtem Deckel.

Wie man Hüttenkäse lagert

Es wird nicht empfohlen, Hüttenkäse in unmittelbarer Nähe von Produkten mit scharfen, ausgeprägten Gerüchen aufzubewahren. Da Milchprodukte zur Kategorie der verderblichen Waren gehören, sollten Sie immer das Verfallsdatum auf dem Etikett des Quarks beachten. Nach dem Öffnen der Verpackung beträgt die Haltbarkeit bis zu 3 Tage.

Sie können Hüttenkäse im Gefrierschrank aufbewahren, die Lagerdauer kann bis zu drei Monate betragen.

Es sei daran erinnert, dass nur ein trockenes Produkt ohne übermäßige Feuchtigkeit und Serum eingefroren werden kann. Interessant: In der Antike wurden Tongefäße zur Konservierung des Milchprodukts verwendet, und der Hüttenkäse wurde mit einer Ölschicht bedeckt, wodurch er lange Zeit frisch gehalten wurde und seine nützlichen Eigenschaften nicht verlor.

Zweifellos sollte Hüttenkäse in der Ernährung jeder Person vorhanden sein, und die Methoden zur Zubereitung von Diätgerichten sind sehr vielfältig und einfach. Dieses ausgezeichnete Produkt enthält leicht verdauliches Protein, das zur Gewichtsreduzierung beiträgt..

Es ist jedoch immer wichtig, auf sich selbst zu hören, da die Geschmackspräferenzen jedes Einzelnen sehr individuell sind und vom inneren Zustand des Körpers oder dem Vorhandensein chronischer Krankheiten abhängen.

Jemand wird Hüttenkäse nur zum Frühstück verwenden, jemand fühlt sich großartig, wenn er zum Abendessen einen Snack vom Hüttenkäse zu sich nimmt, und einige sind mehrmals am Tag bereit, ihn zu essen. Es sei daran erinnert, dass alles in Maßen gut ist und Hüttenkäse kein Allheilmittel zum Abnehmen ist. Die Aufnahme von Hüttenkäsegerichten in die Ernährung mit zusätzlicher körperlicher Aktivität kann jedoch sehr bald zum gewünschten Ergebnis führen.