Detralex: Gebrauchsanweisung für Hämorrhoiden

Aus dem Artikel erfahren Sie mehr über die Zusammensetzung, Eigenschaften, pharmakologische Wirkung des Detralex-Arzneimittels gegen Hämorrhoiden, Indikationen, Kontraindikationen für die Anwendung, Verabreichungsmethoden, Nebenwirkungen, Analoga und Kosten für Medikamente.

Freisetzungsformen, Zusammensetzung

Detralex-Hämorrhoiden-Tabletten - werden in Frankreich hergestellt, in 10-teiligen Blasen, verpackt in Pappverpackungen mit einem ersten Öffnungskontrollsystem. Dies ist die einzige pharmakologische Form des Arzneimittels. Weder in der Kerze noch im Liniment wird das Medikament freigesetzt. Detralex-Tabletten gehören zur Gruppe der Venotonika (Phlebotonika), beseitigen die Hauptursache für Hämorrhoiden - Venenschwäche. Das Medikament ist äußerst wirksam bei der Behandlung von Hämorrhoiden unterschiedlicher Lokalisation.

Die Wirksamkeit von Detralex hängt mit seiner Zusammensetzung zusammen. Das Präparat enthält fünf Bioflavonoid-Komponenten. Dies sind natürliche Pflanzenpolyphenole:

  • Diosmin löst das Hauptproblem - den Ausgleich des Venentonus, auch bei Patienten, die eine erbliche Veranlagung zur Schwäche der Venen haben. Aufgrund der angioprotektiven Eigenschaften der Substanz nimmt die Gefäßpermeabilität ab, die Mikrozirkulation von Krampfadern verbessert sich. Diosmin beeinflusst die Absorption von Noradrenalin, einem Hormon mit vasokonstriktorischer Wirkung, das Krampfadern aktiv vorbeugt. In den Staaten als Nahrungsergänzungsmittel verkauft.
  • Hesperidin aus der Schale von Zitrone oder rotem Pfeffer potenziert Diosmin, verbessert seine Qualität, schützt die Venen vor entzündlichem Exsudat und reduziert die Pasteten des Gewebes.
  • Diosmetin - Bioflavonoid, Diosminaglycon (ohne Kohlenhydratstruktur), das eine Antitumoraktivität aufweist, kann die Reproduktion von Epithelzellen und das Wachstum von Hämorrhoidenknoten blockieren.
  • Linarin ist ein Alkaloid aus gewöhnlichem Flachs, das die Gallensynthese stimuliert, die Darmmotilität verbessert und den Stuhlgang erleichtert.
  • Isoroifolin - verbessert die Reparaturfähigkeit von Geweben der anorektalen Region.

Die maximale Konzentration in Detralex wird durch Diosmin und Hesperidin erreicht, die die hauptsächliche therapeutische Wirkung des Arzneimittels liefern. Dies ist das einzige Phlebotrop-Medikament, das gereinigte pflanzliche Bioflavonoide in Mikroformen enthält. Die maximale Verringerung der Partikelgröße der aktiven Fraktion gewährleistet eine schnelle Absorption nach oraler Verabreichung, dh eine nahezu sofortige therapeutische Wirkung mit einer Effizienz von 100%.

Detralex-Eigenschaften

Die Behandlung von Hämorrhoiden mit Detralex zielt darauf ab, negative Symptome zu stoppen und die Chronizität des pathologischen Prozesses zu verhindern. Bei der Anwendung gibt es keine geschlechtsspezifischen Unterschiede, da das Medikament bei der Behandlung von Hämorrhoiden bei Männern und Frauen gleichermaßen wirksam ist. Die Quintessenz ist die Normalisierung des Blutflusses im anorektalen Bereich vor dem Hintergrund eines allgemeinen Ausgleichs der venösen Zirkulation im Körper.

Die Eigenschaften von Venotonika und Angioprotektoren ermöglichen es dem Medikament, die Dehnbarkeit der Venen zu verringern, die Venostase zu normalisieren, den Lymphfluss zu verbessern und den Widerstand der Blutgefäße gegen negative Einflüsse zu erhöhen. Detralex blockiert die Adhäsion von Leukozyten am Gefäßendothel, wodurch die deformierende Wirkung von Entzündungsmediatoren auf Venenklappen verringert wird.

Die Vorteile von Detralex unter Analoga in Bezug auf Zusammensetzung und Wirkmechanismus umfassen:

  • multivirektionale therapeutische Wirkungen mit mehreren Vektoren, da sich Flavonoide gegenseitig verstärken (die Wirkung des Übergangs von Quantität in Qualität), verlängern die Dauer der therapeutischen Wirkung;
  • die Geschwindigkeit, mit der das geplante Ergebnis aufgrund der Nanostruktur der Wirkstoffe erreicht wird (es ist kein Zufall, dass Detralex in der postoperativen Phase angewendet wird, in der die maximale Geschwindigkeit zur Schmerzlinderung, Vorbeugung von Entzündungen und Pasteten erforderlich ist);
  • Komplexe Wirkung auf Venentonus, Gefäßpermeabilität, Regeneration, Erholungsprozesse, Blockierung des Fortschreitens von Hämorrhoiden in verschiedenen Entwicklungsstadien, Verhinderung der Bildung neuer Knoten.

Indikationen

Gemäß den Anweisungen für das Medikament erhöht die Verwendung von Detralex bei Hämorrhoiden die hämodynamischen Parameter bei beeinträchtigtem venösen Ausfluss. Daher ist sein Hauptzweck bei der komplexen Behandlung:

  • chronische venöse Insuffizienz, einschließlich genetischer Natur;
  • Hämorrhoidenerkrankung jeglicher Lokalisation, Form, Stadium, Schwere des Verlaufs;
  • das Auftreten der ersten Symptome von Hämorrhoiden mit körperlicher Inaktivität, einem sitzenden Lebensstil;
  • Juckreiz, Reizung, Dermatitis, Ekzem des Anus;
  • Verunreinigungen des Blutes im Kot;
  • periodischer Verlust von Hämorrhoidenknoten, die alleine oder durch die Hände des Patienten eingesetzt werden (eine unkontrollierte, vernachlässigte Version von Hämorrhoiden erfordert die Verwendung von Tabletten zur Vorbereitung und nach der Operation)

Zu den Faktoren, die eine Hämorrhoidenerkrankung hervorrufen, gehören:

  • Schwangerschaft;
  • Verstopfung
  • Kraftsport;
  • Alkoholismus, Rauchen, Drogen;
  • übermäßiges Essen, die Prävalenz in der täglichen Ernährung von gesalzen, geräuchert, in Dosen;
  • Beckenentzündung.

Wenn mindestens eines von ihnen von hämorrhoiden Symptomen begleitet wird, ist eine proktologische Beratung erforderlich. Je früher Detralex zur Behandlung angeschlossen wird, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Krankheit ohne Operation vollständig gestoppt wird.

Kontraindikationen

Detralex hat ein Minimum an Kontraindikationen, aber es gibt immer noch Einschränkungen bei der Verwendung von:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels (einschließlich - bei der Anamnese);
  • Stillzeit (aufgrund fehlender Informationen über das Eindringen des Arzneimittels in die Muttermilch);
  • allgemeine Sensibilisierung des Körpers, Tendenz zur Anaphylaxie.

Nebenwirkungen

Nach den Anweisungen ist Detralex bei der Behandlung von Hämorrhoiden gut verträglich. Negative Symptome sind selten möglich, was keinen Entzug des Arzneimittels erfordert, sondern nur eine Dosisanpassung.

  • Dyspepsie;
  • Durchfall;
  • ständige Übelkeit;
  • Erbrechen
  • Oberbauchschmerzen;
  • Dickdarmentzündung.

Aus dem Nervensystem:

  • Migräne;
  • Schwindel;
  • Schwäche, Schwäche;
  • manchmal Prodrom-Phänomene.

Seitens der Haut, Schleimhäute:

  • Hautausschläge;
  • Nesselsucht;
  • Allergische Dermatitis;
  • Gewebepastete;
  • Angioödem.

Solche Manifestationen haben keine ernsthaften Konsequenzen, nur ein Gefühl des Unbehagens. Ein Arztbesuch ist jedoch erforderlich, da eine Dosisanpassung oder ein Arzneimittelersatz erforderlich ist, damit die Lebensqualität nicht beeinträchtigt wird.

Detralex für Hämorrhoiden: Regime

Gemäß den Anweisungen beträgt die optimale Wirkung der Einnahme von Detralex bei chronischen Hämorrhoiden 2 Tabletten pro Tag. Es wurde experimentell nachgewiesen, dass das Medikament fast vollständig metabolisiert, über den Darm (bis zu 80%) und über den Urin (15%) ausgeschieden wird. Im Verlauf der Detralex-Therapie wird die Dosierung vom Arzt individuell unter Berücksichtigung von Form, Stadium, Schweregrad der Hämorrhoiden, Allgemeinzustand des Patienten, Alter berechnet. Im Durchschnitt ist dies eine Woche, kann aber bis zu drei Monate dauern. Es gibt eine Option, wenn die Einnahme des Arzneimittels in zwei Dosen unterteilt ist: morgens bis abends.

Bei akuten Hämorrhoiden wird Detralex sofort in einer Ladedosis verschrieben: 6 Tabletten, aufgeteilt in zwei Dosen. Dies ist ein Behandlungsschema für Hämorrhoiden jeglicher Lokalisation in den ersten 4 Tagen. In den nächsten drei Tagen wird die Dosis in zwei aufgeteilten Dosen auf vier Tabletten reduziert. Sie trinken das Medikament während der Mahlzeiten, um die Magenschleimhaut nicht zu reizen. Das erste Ergebnis ist 12 Stunden nach der ersten Pille offensichtlich. Die Behandlung wird in einem kurzen Kurs unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt..

Mit der Verschlimmerung von Hämorrhoiden ersetzt die Detralex-Behandlung nicht die spezifische Behandlung anderer Erkrankungen der anorektalen Region.

Detralex während der Schwangerschaft, Stillzeit

Die Natürlichkeit des Arzneimittels ermöglicht es, Detralex bei Bedarf schwanger zu machen. Darüber hinaus zeigten die durchgeführten zahlreichen klinischen Experimente keine Teratogenität des Arzneimittels. Standardmäßig wird jedoch jedes Medikament während der Schwangerschaft als kontraindiziert angesehen, da keine Garantie für seine Inertheit gegenüber dem Fötus besteht. Daher empfehlen Ärzte die Anwendung von Detralex bei Hämorrhoiden schwangerer Frauen ab dem dritten Trimester.

Aufgrund fehlender Daten zur Ausscheidung des Arzneimittels mit Milch wird das Stillen während der Anwendung von Detralex nicht empfohlen.

Wechselwirkung

Symptome einer Überdosierung von Detralex während der gesamten Dauer der klinischen Beobachtungen wurden nicht aufgezeichnet. Möglicherweise ist jedoch die Möglichkeit einer solchen Vergiftung nicht ausgeschlossen. In diesem Fall ist es notwendig, den Magen zu spülen, ein Adsorbens (Aktivkohle, Filtrum) zu nehmen und einen Proktologen zu konsultieren.

Detralex gegen Hämorrhoiden ist gegenüber anderen Arzneimitteln inert, was es zum Mittel der Wahl bei der komplexen Behandlung von Hämorrhoidenerkrankungen macht. Trotzdem haben venotonische Tabletten ihre eigenen Eigenschaften, die bei der Behandlung einer Krankheit berücksichtigt werden sollten:

  • Die maximale Wirkung der Verwendung von Detralex ist nur in Kombination mit externen Arzneimitteln möglich.
  • Die Dauer der Behandlung (insbesondere zu Hause) sollte den in den Anweisungen für die eine oder andere Form der Krankheit angegebenen Zeiträumen entsprechen: Das Fehlen eines Ergebnisses nach dieser Zeit ist kein Grund für eine Verlängerung der Zeit, sondern die Notwendigkeit, einen Arzt zu konsultieren.
  • Tabletten des Arzneimittels sollten mit einer Diät-Therapie, einem aktiven Lebensstil und einer ständigen Überwachung des Stuhlgangs kombiniert werden.

Medikamentenkosten

Detralex ist in jeder Apotheke ohne Rezept erhältlich. Je nach Region des Landes liegen die Kosten für das Medikament zwischen 600 und 1300 Rubel für 60 Tabletten. Durchschnitt - 640 Rubel. Das Medikament kann online zu einem günstigeren Preis bestellt werden..

Analoga

In Russland gibt es ein komplettes synthetisches Analogon zu Detralex - das ist Venarus. Venotonisch auf Basis der Flavonoide Diosmin und Hesperidin hat angioprotektive Eigenschaften und kostet 490 Rubel. Dies ist ein Generikum, das nach Ablauf des Patents eines französischen Unternehmens in Russland hergestellt wurde. Das Tool hat alle erforderlichen klinischen Studien bestanden, es enthält den Wirkstoff, der mit dem vom Unternehmen patentierten Wirkstoff identisch ist - dem ursprünglichen Arzneimittelentwickler -.

Darüber hinaus gehören viele Medikamente zu Detralex 'Analoga in Bezug auf Zusammensetzung und Wirkmechanismus:

  • Venozol - Kapseln enthalten die gleichen Bioflavonoide wie Detralex, werden jedoch mit anderen Pflanzenextrakten ergänzt, sodass sie nicht mit Arzneimitteln, sondern mit Nahrungsergänzungsmitteln in Verbindung stehen. Sie haben jedoch eine signifikante tonisierende Wirkung auf die Venen des Anus und des Rektums, stimulieren den Stuhlgang, stoppen Entzündungen und Schmerzen bei Hämorrhoiden (50 Rubel)..
  • Dioflan ist ein wirksames orales Medikament, das venotonische und angioprotektive Wirkungen in der hämorrhoiden Pathologie hat (540 Rubel)..
  • Daflon ist ein Angioprotektor, phlebotonisch zur symptomatischen Behandlung von Hämorrhoiden und chronischen Venenerkrankungen. Lindert Schmerzen, Schweregefühl in den Beinen, Krämpfe, Schwellungen. Das Medikament ist eines der wenigen, die bei akuten Hämorrhoidenanfällen wirksam sind, weshalb es im Notfall das Medikament der Wahl ist.
  • Venolek - ein Medikament auf Diosminbasis, wird zur Behandlung von Krampfadern in verschiedenen Bereichen des Körpers, einschließlich der anorektalen Zone, angewendet, lindert Schmerzen, Entzündungen und erhöht den Venentonus (470 Rubel)..
  • Flebodia 600 - Kapseln mit tonisierender Wirkung auf Blutgefäße, sind für die Mikrozirkulation der anorektalen Zone verantwortlich, stellen Klappen der Venen der unteren Extremitäten wieder her (800 Rubel).
  • Vazoket ist ein Venotonikum, das auf dem Flavonoid Diosmin basiert und angioprotektiv wirkt, die Gefäßwand wiederherstellt und entzündungshemmende Eigenschaften aufweist. Reduziert die Größe von Hämorrhoiden (600 Rubel).
  • Antistax - ein phlebotonisches Präparat auf der Basis eines Extrakts aus Weinblättern zur gleichzeitigen Behandlung von Hämorrhoiden, Krampfadern und venöser Insuffizienz (580 Rubel)..
  • Pilex - das Herzstück des Arzneimittels - gereinigte Mumie, andere, ausschließlich natürliche Bestandteile, die dem Arzneimittel besondere Eigenschaften verleihen: venoton mit entzündungshemmender, abschwellender, analgetischer Wirkung bei der Bildung von Hämorrhoiden. Stimuliert den Stuhlgang. Es ist zur Vorbeugung von Hämorrhoiden jeglicher Form (600 Rubel) indiziert..
  • Hämoroidin - Kapseln auf der Basis von Inulin aus Chicorée, Gingko Biloba, verhindern Thrombosen, lindern Entzündungen, zeigen phlebotonische Eigenschaften. Merkmal - das völlige Fehlen von Nebenwirkungen. Es ist angezeigt für Hämorrhoiden jeglicher Lokalisation (600 Rubel).
  • Troxevasin ist ein Wirkstoff auf Rutinbasis. Ein gutes Antioxidans, das Entzündungen stoppt und die Blutgefäße verjüngt. Erhöht den Venentonus, verbessert die Mikrozirkulation von Rektum, Anus, lindert Schwellungen, Entzündungen und Schmerzen (300 Rubel).
  • Troxerutin ist ein weiteres Venotonikum auf Rutinbasis: ein Angioprotektor mit P-Vitamin-Aktivität bei Hämorrhoiden (330 Rubel).
  • Ascorutin ist eine Kombination aus Rutinflavonoid und Ascorbinsäure. Stellt den Vitamin C- und P-Mangel wieder her und zeigt angioprotektive Eigenschaften. Ein Derivat des Arzneimittels - Ascorutin D - für Diabetiker (enthält Sorbit anstelle von Zucker). Das Tool wird zur Behandlung von Hämorrhoiden in jedem Stadium (40 Rubel) verwendet..
  • Venoruton ist ein synthetisches Derivat von Rutin auf Basis von Hydroxyethylrutosid. Es hat eine phlebotonisierende, angioprotektive Wirkung auf Rektumvenen und Kapillaren, lindert Krämpfe, Schwellungen, Schmerzen und ist an der komplexen Behandlung von Hämorrhoiden beteiligt (300 Rubel)..
  • Venoprotect - Doppelherz Asset. Der kombinierte Venoprotektor hat krampflösende Eigenschaften, normalisiert die Mikrozirkulation der anorektalen Region und stellt die Gefäßelastizität wieder her (350 Rubel)..
  • Normaven - ein Nahrungsergänzungsmittel auf Rutinbasis, normalisiert den venösen Ausfluss, erhöht den Tonus der Venen des Rektums, des Anus und wirkt auf den Zustand der Gefäßklappen (385 Rubel)..
  • Kapseln Cyclo 3 forte - ein Angioprotektor auf Hesperidin-Basis, der die Kapillarpermeabilität verringert, Lymphgefäße beeinflusst und die Mikrozirkulation von Hämorrhoidenkavernen verbessert (620 Rubel).
  • Vasonit - Tabletten auf Pentoxifyllin-Basis, erweiterte Blutgefäße, Verbesserung der Ernährung, Sauerstoffversorgung des Rektumgewebes, Verhinderung von Hämorrhoiden-Thrombosen (350 Rubel).

Der Ersatz von Detralex-Tabletten gegen Hämorrhoiden durch Analoga ist das Vorrecht des Arztes.

Bewertungen von Ärzten und Patienten

Laut Ärzten schätzt Detralex es für seine Wirksamkeit, relative Sicherheit und multidirektionale Wirkung bei der komplexen Behandlung von Hämorrhoiden. Ein breites Wirkungsspektrum des Arzneimittels ist besonders für Proktologen relevant: von der Verhinderung der Bildung von Hämorrhoidenkegeln bis zu fortgeschrittenen Stadien von Hämorrhoidenerkrankungen mit unkontrolliertem Prolaps der Knoten. Darüber hinaus können Ärzte nicht anders, als auf die innovative Technologie zu achten, mit der Mikroformen der Wirkstoffe des Arzneimittels erzeugt werden, die eine ausgeprägte therapeutische Wirkung bei der Verwendung garantieren. Minuspunkte, mit Ausnahme der individuellen Unverträglichkeit der Komponenten, werden nicht vermerkt..

Positive Patientenbewertungen zu Detralex führen zu einer schnellen Linderung der negativen Symptome von Hämorrhoiden jeglicher Lokalisation, einfacher Anwendung des Arzneimittels und kleiner Nebenwirkungen.

Detralex

Struktur

Detralex enthält 500 mg der mikronisierten Flavonoidfraktion (gereinigte mikronisierte Flavonoidfraktion), wobei Diosmin 90% (450 mg) und Hesperidin 10% (50 mg) beträgt..

Hilfskomponenten: Gelatine, Magnesiumstearat, MCC, Natriumcarboxymethylstärke, Talk, gereinigtes Wasser. Zusammensetzung von p / o: Macrogol 6000, Natriumlaurylsulfat, Vormischung für p / o von orange-rosa Farbe (Magnesiumstearat, Glycerin, Hypromellose, Eisenfarbstoffe - gelbe und rote Oxide, Titandioxid).

Freigabe Formular

Tabletten p / capt. Schale. In Blistern für 15 Stk., Verpackung Nr. 30; Nummer 60.

In anderen Ländern kann das produzierende Unternehmen die Handelsnamen Variton, Daflon 500, Venitol, Capiven, Ardium und Arvenum 500 für sein Produkt verwenden.

pharmachologische Wirkung

Venoprotektiv und venostabilisierend. Pharmakologische Gruppe: Mikrozirkulationskorrektoren und Angioprotektoren in Kombinationen.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Es hat angioprotektive und venotonische Wirkungen, reduziert die Venostase, die Dehnbarkeit der Venen und die Durchlässigkeit der Kapillaren, erhöht den Tonus der venösen Wände, verbessert die Mikrozirkulation und die Lymphdrainage. Erhöht die Fähigkeit der Kapillaren, die Unversehrtheit der Wände unter mechanischer Beanspruchung aufrechtzuerhalten.

Die Verwendung des Arzneimittels Detralex hilft, die Wechselwirkung von Leukozyten und Endothel sowie die Adhäsion von Leukozyten in postkapillären Venolen zu verringern, wodurch die Schwere der schädlichen Wirkung von Entzündungsmediatoren auf die Klappenblattvenen und Venenwände verringert wird.

T½ - 11 Stunden. Die Ausscheidung von Wirkstoffen erfolgt hauptsächlich über den Darm. Etwa 14% der eingenommenen Dosis werden über die Nieren ausgeschieden..

Indikationen Detralex

Wenn verschrieben Pillen für Venen?

Indikationen für die Anwendung von Detralex sind organische und funktionelle venolymphatische Insuffizienz der unteren Extremitäten, die sich in Schwellungen und Schmerzen, einem Gefühl der Schwere in den Beinen, trophischen Störungen und Krämpfen äußert.

Wenn das Medikament als Pille gegen Hämorrhoiden eingesetzt wird?

Die Verwendung des Arzneimittels Detralex ist zur symptomatischen Behandlung eines akuten Hämorrhoidenanfalls angezeigt.

zusätzlich

Bei Krampfadern und Hämorrhoiden wird das Medikament als symptomatisches Mittel und häufig als Teil einer komplexen Therapie eingesetzt.

Um die Schwere der Symptome einer venösen Insuffizienz zu verringern, kann eine venotonische Salbe oder ein Gel zusammen mit Tabletten verschrieben werden.

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden können rektale Zäpfchen (Relif, Proctosan, Nigepan usw.) und Salben (Ichthyolova, Hepatrombin, Bezornil usw.) verwendet werden, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern, den Gefäßtonus zu verbessern, Blutgerinnsel zu reduzieren und Blutungen zu stoppen..

Kontraindikationen

Die einzige Kontraindikation ist die Unverträglichkeit gegenüber einer oder mehreren Komponenten der Tabletten.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen von Detralex sind äußerst selten. Der Körper spricht am häufigsten auf die Behandlung mit dyspeptischen Störungen (Übelkeit, Durchfall usw.), manchmal neurovegetativen Störungen (Unwohlsein, Kopfschmerzen, Schwindel usw.) und Störungen des subkutanen Gewebes und der Haut (Urtikaria, Hautausschlag) an Juckreiz).

In äußerst seltenen Fällen kann sich ein Quincke-Ödem entwickeln..

Detralex-Tabletten: Gebrauchsanweisung

Gebrauchsanweisung Detralex mit Krampfadern

Bei venolymphatischer Insuffizienz beträgt die empfohlene Dosis 2 Tabletten. 500 g pro Tag. Tabletten werden zu den Mahlzeiten eingenommen, eine nachmittags und die zweite abends.

Das Arzneimittel wird nur erwachsenen Patienten verschrieben. Um die Wirkung zu verstärken, kann der Arzt die Verwendung einer externen Therapie empfehlen - Salbe oder Gel.

Die Dauer der Behandlung mit Detralex bei Krampfadern sowie die Notwendigkeit wiederholter Behandlungen werden vom Arzt festgelegt.

Detralex gegen Hämorrhoiden. Was ist die Zeit, um Pillen gegen Hämorrhoiden einzunehmen??

In der Beschreibung der Einnahme von Detralex bei an das Arzneimittel gebundenen Hämorrhoiden wird angegeben, dass im akuten Stadium der Krankheit (mit einem akuten Hämorrhoidenanfall) 6 Tabletten / Tag eingenommen werden sollten. während der ersten 4 Behandlungstage und 4 Tabletten / Tag. in den nächsten 3 Tagen. Nehmen Sie das Arzneimittel zu den Mahlzeiten ein und teilen Sie die tägliche Dosis in 2-3 Dosen auf.

Die Behandlung chronischer Hämorrhoiden umfasst die tägliche Einnahme von 4 Tabletten. Sie werden zu den Mahlzeiten eingenommen, 2 für jede Mahlzeit. Nach 7 Tagen können Sie die Dosis um die Hälfte reduzieren und die Häufigkeit der Anwendungen auf 1 U / Tag reduzieren.

Wie lange das Arzneimittel einzunehmen ist, hängt vom Grad der Vernachlässigung der Krankheit und der Wirksamkeit der Therapie ab. Im Durchschnitt empfehlen Ärzte mit chronischen Hämorrhoiden die Einnahme von Pillen mit Kursen von 2-3 Monaten Dauer. Bei einem akuten Anfall erfolgt die Behandlung in kurzen, 7 Tage dauernden Kursen.

Wenn die Symptome über diesen Zeitraum hinaus bestehen bleiben, sollte der Patient von einem Proktologen untersucht werden..

Bewertungen von Detralex für Hämorrhoiden sind meistens gut. Der Hauptnachteil des Arzneimittels ist laut Verbrauchern der hohe Preis. Angesichts der Tatsache, dass Detralex ein Werkzeug mit nachgewiesener Wirksamkeit ist (Patienten bemerken häufig eine Verbesserung nach 2-3 Tagen Einnahme von Pillen), bevorzugen viele Menschen es immer noch gegenüber billigeren Analoga.

Überdosis

Es gibt keine Hinweise auf eine Überdosierung..

Interaktion

Spezielle Studien zu Arzneimitteln und anderen Formen der Arzneimittelwechselwirkung wurden nicht durchgeführt. Aufgrund der umfangreichen Erfahrung mit der Anwendung von Detralex nach der Registrierung gibt es bisher keine Berichte über seine nachteilige Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Das Medikament erfordert keine besonderen Lagerbedingungen. Tabletten werden als wirksame Arzneimittel eingestuft (Liste B), daher sollten sie außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden..

Verfallsdatum

spezielle Anweisungen

Die Verwendung von Tabletten für einen akuten Hämorrhoidenanfall kann eine spezifische Therapie nicht ersetzen und schafft Hindernisse für die Behandlung anderer proktologischer Erkrankungen.

Wenn die Schwere der Symptome nach kurzer Zeit nicht schnell abnimmt, sollte der Patient von einem Proktologen untersucht und der Arzt die Therapie überprüfen.

Personen mit einer gestörten venösen Durchblutung zur Erhöhung der Wirksamkeit des Arzneimittels wird empfohlen:

  • Vermeiden Sie längeres Stehen und längere Sonneneinstrahlung.
  • Körpergewicht und Ernährung anpassen;
  • Tragen Sie Kompressionsstrümpfe, um die Durchblutung zu verbessern.
  • zu Fuß gehen.

Detralex-Analoga: Wie kann ich das Medikament ersetzen??

Ähnlich wie Detralex-Medikamente mit einem ähnlichen Wirkmechanismus, jedoch mit ausgezeichneter Zusammensetzung: Antistax, Ascorutin, Vazoket, Venolek, Venoruton, Rutin, Troxevasin, Troxerutin, Flebodia 600, Yuglaneks, Flebofa.

Ersatzstoffe auf Basis von Hesperidin + Diosmin: Venozol, Venarus.

Das Arzneimittel und seine Analoga werden zur Behandlung von funktioneller und organischer Veneninsuffizienz sowie bei Hämorrhoiden (sowohl akut als auch chronisch) angewendet..

Der Preis für Detralex-Analoga liegt bei 60 Rubel. Die billigsten Detralex-Analoga sind Rutin und Ascorutin.

In der Ukraine kann Detralex angeboten werden, wenn es in der Apotheke nicht vorhanden ist, durch Venorin, Venosmin, Juantal, Dioflan, Normoven und Nostaleks ersetzt zu werden.

Welches ist besser - Detralex oder Flebodia 600?

In Foren wird das Medikament oft mit seinen Gegenstücken verglichen. Und am häufigsten mit dem Medikament Flebodia 600. Die Basis beider Medikamente ist Diosmin. Seine Konzentration in Phlebodia 600 beträgt 600 mg / Tab. In Detralex - 450 mg / Tab. In letzterem wird seine Wirkung jedoch durch das Vorhandensein von Hesperidin (50 mg / Tab.) Verstärkt..

Bei Krampfadern trinken Flebodia 600 1 Tablette / Tag, Detralex - 2 Tabletten / Tag. Das heißt, die tägliche Dosis von Diosmin beträgt im ersten Fall 600 mg, im zweiten - 900 mg.

Wenn wir die pharmazeutische Wirkung von Arzneimitteln und die Verwendungsmerkmale vergleichen, gibt es praktisch keine Unterschiede.

Aufgrund der Verwendung einer einzigartigen Technologie zur Verarbeitung des Wirkstoffs wird Detralex jedoch schneller und vollständiger vom Körper aufgenommen als sein Gegenstück, während seine Konzentration im Blutplasma nach drei bis vier Stunden ihr Maximum erreicht.

Welches ist besser - Detralex oder Antistax?

Antistax ist eine Phytopräparation, die bei gestörter venöser Durchblutung angewendet wird. Die Basis der Kapseln ist ein getrockneter Extrakt aus roten Weinblättern mit einem hohen Gehalt an Isoquercetin und Quercetin-Glucuronid-Flavonoiden, die zur Stabilisierung der Zellmembranen, zur Normalisierung der Gefäßpermeabilität und zur Verringerung der Schwellung beitragen.

Wenn jedoch die Wirksamkeit von Detralex im Verlauf klinischer Experimente bestätigt wurde, gibt es bisher keine wissenschaftliche Bestätigung für die Wirksamkeit von Antistax..

Ein weiterer Unterschied der Medikamente besteht darin, dass Detralex während der Schwangerschaft angewendet werden darf, es liegen jedoch keine Informationen zur Sicherheit und Wirksamkeit von Antistax bei schwangeren Frauen vor.

Laut Experten kann Antistax bei Gefäßerkrankungen eher als Prophylaxe und als Ergänzung zur Hauptbehandlung empfohlen werden.

Thrombovazim oder Detralex - was besser ist?

Thrombovazim ist ein Enzympräparat mit thrombolytischer, kardioprotektiver und entzündungshemmender Wirkung. Sein Wirkstoff ist ein Komplex von Proteinasen, die von Bacillus subtilis produziert werden.

Das Arzneimittel wird im Rahmen einer komplexen Therapie bei chronischer Veneninsuffizienz verschrieben. Es ist streng kontraindiziert bei Ulkuskrankheiten, Schwangerschaft und Stillzeit..

Da die Präparate Detralex und Thrombovazim unterschiedliche pharmakologische Wirkungen haben, ist es nicht richtig, sie zu vergleichen. Insbesondere, wenn Sie berücksichtigen, dass Ärzte häufig empfehlen, sie in Kombination einzunehmen.

Welches ist besser - Detralex oder Venarus?

Venarus ist ein russisches Analogon der Droge. Wenn wir vergleichen, was besser ist - Detralex oder Venarus -, können wir daraus schließen, dass es keinen grundlegenden Unterschied zwischen ihnen gibt.

Grundlage beider Wirkstoffe sind die Substanzen Diosmin und Hesperidin, deren Wirkstoffe sich in der Zusammensetzung der Hilfskomponenten nur geringfügig unterscheiden. Das Wirkprinzip von Venarus ist das gleiche wie das seines Analogons, und das Medikament wird aus demselben verschrieben, aus dem Detralex-Tabletten hergestellt werden.

Die Empfehlungen zur Einnahme von Krampfadern und Hämorrhoiden sind ebenfalls identisch.

Anmerkungen zu den Arzneimitteln zeichnen sich dadurch aus, dass eine zusätzliche Kontraindikation für die Anwendung von Venarus die Stillzeit ist. Darüber hinaus zeichnet sich das billigere Detralex-Analogon durch eine geringere Bioverfügbarkeit aus und kann mit größerer Wahrscheinlichkeit Nebenwirkungen hervorrufen als das von Les Laboratoires Servier hergestellte Medikament.

Für Kinder

Es liegen keine Daten zur Anwendung des Arzneimittels in der pädiatrischen Praxis vor..

Alkoholverträglichkeit

Es gibt kein endgültiges Verbot des Alkoholkonsums während der Behandlung mit Detralex. Die Wirkstoffe des Arzneimittels sind die Flavonoide Hesperidin und Diosmin, die laut Wikipedia Pflanzenpigmente und starke natürliche Antioxidantien sind, nicht mit anderen Substanzen interagieren und keine ausgeprägten Nebenwirkungen haben.

Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass alkoholische Getränke auf CVS einen Anstieg des Blutdrucks und der Vasodilatation hervorrufen und ein starker Blutfluss zu einer Zunahme der Stagnation an Ansammlungsorten führt.

Somit verringert Alkohol die Wirksamkeit der Therapie und trägt zum Fortschreiten der Krankheit bei..

Detralex während der Schwangerschaft

Trotz der Tatsache, dass während der Studie keine teratogenen Eigenschaften von Detralex gefunden wurden, wird es während der Schwangerschaft mit Vorsicht angewendet.

Aufgrund des Mangels an Informationen über die Fähigkeit von Diosmin und Hesperidin, während des Stillens in die Muttermilch überzugehen, sollte die Verwendung des Arzneimittels vermieden werden.

FDA-Klassifizierung nicht definiert.

Studien an Ratten zeigten, dass das Medikament keine Reproduktionstoxizität aufweist.

Bewertungen von Detralex während der Schwangerschaft lassen den Schluss zu, dass das Medikament wirklich bei Problemen mit Venen und Hämorrhoiden hilft. Vor dem Hintergrund der Anwendung von Tabletten verschwinden die Schmerzen in den Beinen, die Beine werden weniger müde und schwellen nicht an (und wenn sie anschwellen, dann nicht so stark), wird die Entwicklung einer Krampfkrankheit gehemmt, Hämorrhoiden verschwinden (oder verringern sich signifikant).

Detralex Bewertungen

In den Foren finden Sie sehr unterschiedliche (und oft völlig entgegengesetzte) Bewertungen zu Detralex-Tablets. In den Foren finden Sie unterschiedliche Bewertungen. Dennoch sprechen die meisten Patienten gut auf das Medikament an.

Wenn Sie Pillen gegen Hämorrhoiden einnehmen, macht sich das Ergebnis bereits am 2-3. Behandlungstag bemerkbar. Darüber hinaus „wirkt“ das Arzneimittel auch in fortgeschrittenen Fällen (auch während der Schwangerschaft, wenn fast alle Arzneimittel kontraindiziert sind und eine Operation einfach nicht akzeptabel ist)..

Wenn Sie Pillen gegen Krampfadern einnehmen, entwickelt sich der Effekt etwas langsamer, aber das erzielte Ergebnis kann die Lebensqualität erheblich verbessern. Wenn wir die Bewertungen von Ärzten zu Detralex analysieren, können wir den Schluss ziehen, dass das Medikament wirksam ist, aber:

  • Das Ergebnis ist umso deutlicher, je früher mit der Behandlung begonnen wird (Bewertungen von Detralex auf Krampfadern zeigen, dass Sie, wenn Sie mit der Einnahme von Pillen beginnen, wenn die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten, diese (die Krankheit) für viele Jahre vergessen können).
  • Der Effekt entwickelt sich allmählich, dh wenn der Arzt sagte, dass das Arzneimittel 2 Monate lang getrunken werden sollte, bedeutet dies, dass es wirklich notwendig ist, die angegebene Zeit zu trinken und die erzielten Ergebnisse weitere 1-2 Mal pro Jahr aufrechtzuerhalten, um den Kurs zu wiederholen.
  • Der Behandlungsansatz sollte umfassend sein - um den gewünschten Effekt zu erzielen, vergessen Sie nicht das Regime, die Ernährung, angemessene körperliche Aktivität und den Gebrauch anderer Medikamente.

Nebenwirkungen vor dem Hintergrund der Anwendung von Tabletten sind äußerst selten und erfordern keine spezielle Behandlung und Entfernung von Detralex. Ein ähnlicher Effekt ist auf die einzigartige Arzneimittelformel und die spezielle Produktionstechnologie zurückzuführen: Partikel der Wirkstoffe von Detralex sind so klein, dass sie vom Körper leicht aufgenommen werden können (aufgrund seiner hohen Bioverfügbarkeit gilt das Arzneimittel als wirksamer als seine billigeren Analoga)..

Detralex-Preis: Wie viel kostet das Medikament in der Ukraine, in Russland und in Weißrussland??

Das Medikament unter der Marke Detralex wird nur von einem Unternehmen hergestellt, daher variieren die Kosten in Apotheken geringfügig.

Der Durchschnittspreis für Detralex-Tabletten für Hämorrhoiden und Krampfadern in der Ukraine (für 30 Tabletten à 500 mg) beträgt 265 UAH. Eine Packung mit 60 Tabletten kann in Kiew, in Zaporozhye, in Odessa, in Donezk, in Dnepropetrowsk oder in Lugansk für durchschnittlich 440 UAH gekauft werden. Der Preis für Detralex ist in Kharkov ungefähr gleich.

Der Preis für Detralex in Moskau und Jekaterinburg unterscheidet sich ebenfalls geringfügig. Tabletten gegen Krampfadern / Hämorrhoiden verkaufen durchschnittlich 750 Rubel. für die Verpackung Nr. 30 und 1450 Rubel. zum Verpacken Nr. 60. Das Medikament mit den niedrigsten Kosten finden Sie in der Ozerki-Apotheke.

Es ist möglich, Detralex in Minsk ab 374,8 Tausend Rubel (Verpackung Nr. 30) zu kaufen..

Das Medikament ist ausschließlich in Form von Tabletten erhältlich. Salbe finden oder lyophilisieren Detralex funktioniert nicht.

Detralex gegen Hämorrhoiden

Inhaltsverzeichnis

In der modernen pharmazeutischen Welt ist das Angebot an Arzneimitteln und Prophylaxe zur Behandlung von Hämorrhoiden recht groß, aber nicht alle Arzneimittel können ohne negative Folgen verwendet werden. Detralex in Form von Tabletten gilt als eines der wirksamsten und harmlosesten. Das Medikament hat eine speziell ausgewählte Zusammensetzung, wodurch eine schnelle Verbesserung und Hemmung der Krankheitssymptome erreicht wird. Bei längerer Anwendung von Tabletten bei Patienten verschwinden Schmerzen und Symptome vollständig und erholen sich allmählich.

Beschreibung und Form der Veröffentlichung

Detralex-Tabletten basieren auf dem Wirkstoff Diosminflavonoid, der mit einem dünnen orangefarbenen Schutzfilm bedeckt ist. Dank dieser Substanz gilt das Medikament als wirksam im Kampf gegen Venenerkrankungen, venöse Insuffizienz, Expansion und Verletzung von Arbeitsfunktionen. Das Medikament wird dank einer speziellen Technologie hergestellt, die als Mikronisierung bezeichnet wird. Es verleiht dem Produkt ein hohes Maß an Verdaulichkeit und Absorption im Körper.

Das Medikament ist für die Heimtherapie von Hämorrhoiden verschiedener Formen indiziert. In diesem Fall ist es jedoch sehr wichtig, die Dosierung korrekt zu berechnen, da Sie sonst dem Körper noch mehr Schaden zufügen können.

Tabletten für den internen Gebrauch haben viele positive Eigenschaften und Indikationen, aber ihre Ernennung sollte nur vom behandelnden Arzt verschrieben werden. Detralex-Tabletten sind zwar erhältlich und werden rezeptfrei verkauft. Selbstmedikation kann Komplikationen und Nebenwirkungen verursachen..

Anwendungshinweise

Das Arzneimittel in Form von Detralex-Tabletten wird in den meisten Fällen verwendet, um die Venen zu straffen und den Mangel zu beseitigen. Dies sind jedoch bei weitem nicht die einzigen Fälle, in denen es angewendet wird. Zur vollständigen Liste der Indikationen für die Behandlung mit diesem Mittel gehören:

  • Krampfadern der unteren Extremitäten;
  • venöse Knoten;
  • trophische Geschwüre;
  • Schwere und Fülle der Beine;
  • anfängliche und fortschreitende Hämorrhoiden.

Es ist erwähnenswert, dass Tabletten dieser Produktion für die Behandlung von einfachen und akuten und sogar chronischen Hämorrhoidenknoten geeignet sind. In diesem Fall sollte die Behandlung jedoch unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden.

Positive Eigenschaften des Arzneimittels

Das Medikament enthält einen Komplex günstiger Eigenschaften. Was er mit einer umfassenden langen Behandlungsdauer am Körper hat. Dank der speziell ausgewählten Zusammensetzung und eines speziellen Films kombinieren die Tabletten sowohl therapeutische als auch therapeutische Eigenschaften:

  • angioprotektiv - beseitigt venöse Stauungen, erhöht die Stabilität der Gefäßwände und verbessert die therapeutische Gesamtwirkung von Diosmin;
  • venoton - eliminiert den Blutabfluss aus Hämorrhoiden, verbessert die Lymphdrainage, verbessert die Durchlässigkeit der Wände der Kapillaren, schützt die Blutgefäße;
  • Anästhetikum - lindert schnell Schmerzen, lindert Brennen und Juckreiz, lindert Reizungen an den Dickdarmwänden;
  • Antioxidans und bakterizid - eliminiert die Produktion von freien Radikalen, desinfiziert den betroffenen Bereich, eliminiert entzündliche und infektiöse Initiativen, verbessert den Lymphabfluss;
  • Heilung - lindert Reizungen, fördert das Austrocknen und Heilen von Wunden, Mikrorisse an den Wänden des Anus, verhindert deren Neubildung;
  • stimulierend - stabilisiert die Durchblutung, regt die Durchblutung von Hämorrhoiden an, stärkt und schützt die Kapillaren und erhöht deren Widerstand.

Daher ist das Medikament für eine vollwertige komplexe Therapie gegen Hämorrhoiden indiziert und hilft bei längerem Gebrauch nicht nur, die Symptome zu erwürgen, sondern auch den Schaden zu heilen.

Aktuelle Zusammensetzung

Detralex ist ein komplettes Kombinationspräparat, das auf der Basis von Wirkstoffen hergestellt wird. Es gehört zur pharmazeutischen Kategorie der Venotonika und Angioprotektoren. Grundlage für die Herstellung waren zwei Wirkstoffe, die die pharmazeutische Wirkung bestimmen:

  • Diosmin - ein Flavonoid, das auf natürliche Weise aus bestimmten Pflanzenarten oder synthetisch extrahiert wird; sein Verdienst ist die venotonische und wundheilende Eigenschaft des Arzneimittels;
  • Hesperidin - ein Flavonoid, das aus der Schale von Zitrone oder anderen Zitrusfrüchten gewonnen wird, eine stimulierende Eigenschaft hat, die natürliche Wirkung von Diosmin verstärkt und außerdem eine antioxidative, bakterizide, krampflösende und immunmodulierende Wirkung auf den Körper hat.

Die Zusammensetzung dieser Tabletten enthielt auch Hilfssubstanzen wie Magnesiumstearit, Cellulose, Natriumcarboxymethylstärke, Talk, Gelatine. Ähnliche Substanzen werden hinzugefügt, um die Gesamtwirkung des Produkts zu verbessern, und der Schutzbeschichtung von Pillen hinzugefügt..

Die Wirkung des Arzneimittels bei Hämorrhoiden

Detralex-Tabletten werden häufig zur Vorbeugung und Behandlung von Hämorrhoiden bei Männern und Frauen eingesetzt. In diesem Fall helfen die Pillen, Schmerzen schnell zu lindern, Entzündungen zu stoppen, Reizungen und Infektionen zu reduzieren. Die Dauer und das Endergebnis der Behandlung hängen jedoch vollständig von der Form der Krankheit, dem Stadium, der Komplexität und der Vernachlässigung ab. Berücksichtigt auch Geschlecht, Alterskategorie und Gesundheitszustand des Patienten.

Die Einnahme dieser Pillen hilft, die unangenehmen Symptome einer Hämorrhoidenentzündung schnell zu beseitigen. Für eine vollständige Genesung benötigen Sie jedoch eine komplexe Behandlung und die Einnahme zusätzlicher Vitamine und immunmodulierender Medikamente.

Detralex wird als wirksames Instrument zur Behandlung und Schmerzlinderung angesehen, nicht nur bei den anfänglichen Hämorrhoiden, sondern auch bei der akuten und chronischen Form der Krankheit. In diesem Fall dauert die Behandlung jedoch viel länger, unterscheidet sich in der erhöhten Dosierung des Arzneimittels und sollte unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

Anweisungen und Empfangsschema

Die Methode zur Einnahme von Detralex bei Hämorrhoiden unterscheidet sich geringfügig von anderen Indikationen. Die Dosierung und das Schema für die Anwendung von Tabletten sollten vom behandelnden Arzt individuell berechnet werden und hängen vollständig von der Form und Komplexität der Entwicklung von Hämorrhoiden ab:

  • Bei einfachen Hämorrhoiden im Anfangsstadium - das Medikament wird morgens für 1-2 Tabletten pro Tag morgens und abends zusammen mit der Nahrung eingenommen. Der Behandlungsverlauf kann in diesem Fall von einer Woche bis zu mehreren Monaten dauern.
  • Bei der akuten Form von Hämorrhoiden - die Dosierung für die Einnahme der Tabletten im akuten Stadium steigt auf 6 Einheiten pro Tag, aufgeteilt in 3 Dosen. Dieses Dosierungsschema dauert die ersten 4 Tage. Nach den nächsten Therapietagen sinkt die Dosis auf 4 Einheiten pro Tag vor oder mit der Nahrung, während der Behandlung in einem solchen Fall dauert es mehrere Monate;
  • bei der chronischen Form von Hämorrhoiden - bei chronischen äußeren Hämorrhoiden wird das Medikament zuerst als Standard 1-2 Tabletten pro Tag eingenommen, dann steigt die Dosis nach einer Woche auf 4 Tabletten mit Frühstück und Abendessen, der Behandlungsverlauf in chronischer Form dauert oft 1-2 Monate und wird nach einer bestimmten Zeit wiederholt Zeitraum.

Es ist zu bedenken, dass die Behandlung von chronischen und akuten Hämorrhoiden ein ziemlich langer und schwieriger Prozess ist, der unter der Aufsicht eines behandelnden Proktologen durchgeführt werden muss. Die Frist für die Einnahme des Arzneimittels wird jeweils individuell berechnet.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Detralex gilt als eines der wirksamsten und schnellsten Medikamente zur Behandlung von Hämorrhoiden. Trotz seiner Wirksamkeit gibt es jedoch wie bei den meisten Arzneimitteln Kontraindikationen.

Unter den Fällen, in denen es am besten ist, die Einnahme dieses Arzneimittels zu verweigern, kann man Folgendes zuschreiben:

  • individuelle Empfindlichkeit und Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Zusammensetzung;
  • Alter bis zu 18 Jahren;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • schwerwiegende Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Bauchspeicheldrüse und des Dickdarms.

Es ist besser, die Einnahme des Arzneimittels während der Schwangerschaft mit Ihrem Arzt zu besprechen. Im Allgemeinen gilt das Medikament als harmlos und nicht gesundheitsschädlich. Seit jeher gibt es nur wenige Fälle von Vergiftungen und Überdosierungen..

Negative Folgen und Auswirkungen

In einigen Fällen können bei individueller Überempfindlichkeit und unsachgemäßer Verabreichung von Detralex-Tabletten bei Patienten Nervenstörungen, Verdauung und das Immunsystem auftreten.

Die Liste der Risiken und Nebenwirkungen des Medikaments enthält die folgenden Probleme:

  • Durchfall;
  • Durchfall;
  • Übelkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Kolitis;
  • dyspeptische Reaktionen;
  • Rötung, Reizung und Hautausschläge;
  • Nesselsucht;
  • Schwellung von Gesicht und Lippen;
  • Angioödem.

In einigen Fällen kann es bei Patienten auch zu einer Verschlechterung des Zustands und einer Verschlechterung der Hämorrhoidenerkrankung kommen. Im Falle der Erkennung von negativen Reaktionen und seltsamen Empfindungen wird empfohlen, die Verwendung auszuschließen.

Anwendung während der Schwangerschaft

Medizinische und prophylaktische Detralex-Tabletten werden in der Regel nicht für schwangere und stillende Mütter empfohlen, können jedoch in einigen Fällen vom behandelnden Arzt verschrieben werden. Schwerwiegende Komplikationen und Nebenwirkungen wurden bei schwangeren Frauen, die sich einer Detralex-Behandlung von Hämorrhoiden unterzogen, nicht berichtet. Es wird jedoch empfohlen, die Standarddosis von 1-2 Tabletten pro Tag auch bei einer akuten Form der Störung nicht zu überschreiten.

Alle Medikamente und vorbeugenden Medikamente einer Gruppe sind am besten in den frühen Stadien der Schwangerschaft begrenzt. Detralex und andere Kombinationsmedikamente können erst nach 4-5 Monaten Schwangerschaft begonnen werden..

Der Hersteller gab keine Informationen über die Wirkung des Arzneimittels auf den Fötus der Frau während der Schwangerschaft sowie über die Aufnahme der Wirkstoffe in die Milch. Daher gibt es allen Grund zu der Annahme, dass die Tabletten weder dem Baby noch der stillenden Mutter schaden. Der Wirkungsmechanismus von Tabletten auf den Körper einer schwangeren Frau wurde jedoch noch nicht vollständig untersucht..

Prävention von Hämorrhoiden

Gemäß den Angaben in den Anweisungen für das Medikament Detralex eignen sich die gleichnamigen Pillen nicht nur zur vollständigen Behandlung von Hämorrhoiden unterschiedlicher Schwere, sondern auch zur Verhinderung des Wiederauftretens eines Rückfalls. Die Methode zur Einnahme des Arzneimittels zum Zwecke der Vorbeugung ist in der Anleitung beschrieben. Das Dosierungsschema unterscheidet sich nicht von der Standardmethode zur Behandlung früher Hämorrhoiden: 1-2 Tabletten zweimal täglich zur gleichen Zeit wie die Mahlzeiten. Die Dauer der Prävention wird am besten mit einem Proktologen besprochen.

Wie zu ersetzen

Wenn Sie zu einer Risikogruppe gehören und die Einnahme von Detralex-Tabletten für Sie unerwünscht oder völlig kontraindiziert ist, können Sie sie durch ein anderes Mittel ersetzen, das in Zusammensetzung und Wirkmechanismus ähnlich ist.

Die folgenden Arzneimittel sind die beliebtesten und wirksamsten Detralex-Analoga:

  • Phlebodia;
  • Venus;
  • Venozol;
  • Anavenol;
  • Troxevasin;
  • Vazoket;
  • Antistax
  • Venoruton;
  • Hesperidin.

Es gibt viele Analoga von Detralex verschiedener Freisetzungsformen. Sie können die Salbe verwenden oder das Medikament durch andere Tabletten ersetzen. Denken Sie daran, dass es besser ist, ohne zu zögern ein natürliches sicheres Analogon zu wählen, wenn während der Behandlung mit Detralex auch nur das geringste Risiko für Nebenwirkungen oder Komplikationen besteht..

Empfehlungen für die Einnahme des Arzneimittels

Bei der Behandlung von Hämorrhoiden mit Hilfe von Detralex müssen nicht nur deren Zusammensetzung und Indikationen, sondern auch einige andere Empfehlungen zur Verabreichung berücksichtigt werden. Zunächst ist zu berücksichtigen, dass die Behandlungsdauer vom behandelnden Arzt und nicht von Ihnen selbst festgelegt werden sollte, insbesondere bei der Behandlung von akuten oder chronischen Hämorrhoiden.

Weitere Empfehlungen für die Einnahme des Arzneimittels sind:

  • Der Behandlungsverlauf für Hämorrhoiden muss mit einer angemessenen Ernährung und Körperreinigung kombiniert werden.
  • Während des Behandlungszeitraums wird empfohlen, das Trinken von Alkohol und Koffein auszuschließen. Das Medikament selbst sieht jedoch kein Verbot des Alkoholkonsums vor.
  • Die Behandlung von Hämorrhoiden mit Detralex sollte mit der Einnahme eines Vitamin-Mineral-Komplexes kombiniert werden, der die Immunität aufrechterhält und die Darmflora wiederherstellt.
  • Für die vollständige Heilung von akuten, chronischen und erblichen Hämorrhoiden ist eine komplexe Behandlung mit lokalen Arzneimitteln mit unterschiedlichen Wirkungen erforderlich.

So können bei sorgfältiger Einhaltung der Anweisungen und Anweisungen des Arztes, einer komplexen Therapie und des richtigen Lebensstils auch chronische Hämorrhoiden in einem verschlimmerten Stadium überwunden werden.

Bewertungen

Alexey, 28 Jahre alt

Als der Arzt feststellte, dass ich chronische Hämorrhoiden hatte, glaubte ich zunächst nicht, da es nie besondere Probleme mit dem Stuhl gab. Deshalb habe ich mich zunächst geweigert, behandelt zu werden, ich habe die Notwendigkeit dafür nicht gesehen, weil nichts weh tat. Woher hat er das? Erst nach ein paar Monaten kam der Schmerz mit verdreifachter Kraft, Hämorrhoiden von der Größe von Bohnen wurden eingegeben, sogar Blut trat auf, wenn man auf die Toilette ging. Erst dann begann ich Alarm zu schlagen und ging in Behandlung. Ich kaufte das Medikament Detralex, es dauerte eine Woche, bis die ersten Verbesserungen auftraten.

Die Blutung verschwand nach ein paar Tagen und damit der Schmerz. Andere Symptome verschwanden allmählich gegen Ende des Kurses. Der gesamte Kurs dauerte ungefähr zwei Monate, aber machen Sie unbedingt Pausen.

Tatyana, 49 Jahre alt

Ich erinnere mich, als ich innere Hämorrhoiden hatte, ging ich sofort zum Arzt. Es war furchtbar unangenehm und peinlich, aber der Schmerz und die Blutung von "einem Ort" ließen uns die Schande überwinden. Der Arzt entdeckte sofort die Ursache und Form der Krankheit und sagte, dass dies alles auf Übergewicht und einen sitzenden Lebensstil zurückzuführen sei. Mir verschrieben Detralex Tabletten. Ich habe sie mehr als einmal in der Werbung gesehen und war sofort damit einverstanden, Markenmedikamente einzunehmen.

Ich kann sagen, dass die Tabletten sehr gut sind, es ist nicht umsonst, dass sie gelobt und beworben werden. Das erste Symptom, das vorüberging, war Blutung. Der Schmerz und der Schmerz beruhigten sich allmählich, Reizung und Brennen gingen vorbei. Sie müssen jedoch einen vollständigen Kurs absolvieren, damit nicht nur die Symptome beseitigt werden, sondern auch die Darmwände wiederhergestellt werden.

Olga, 34 Jahre alt

Ich hatte nie solche Probleme, auch mit einem Stuhl war immer alles in Ordnung. Ich hatte nur Hämorrhoiden in der 6. Schwangerschaftsmonat. Die Krankheit war während der Schwangerschaft sehr schwer zu ertragen und trat erst bei der Geburt des Kindes auf. Dann wurde die Behandlung effektiver, weil ich das Baby nicht gestillt habe, sondern mit einer speziellen Mischung. Es war möglich, starke Medikamente einzunehmen. Ich kaufte sofort Detralex-Tabletten, nahm zwei Gänge hintereinander, kombiniert mit Heparinsalbe.

Als der Schmerz und das unangenehme Gefühl eines hervorstehenden Anus vorübergingen, leuchtete ich einfach vor Freude. Schließlich brachte die Droge die lang erwartete Erleichterung. Nur der Arzt sagte mir, dass Sie zur Vorbeugung von Pillen regelmäßig einen anderen Kurs trinken müssen.

Wie man Detralex gegen Hämorrhoiden einnimmt - Anleitung

Neuer Detralex-Verpackungsstil

Moderne Methoden zur Behandlung proktologischer Erkrankungen umfassen die Verwendung einer ganzen Reihe von Arzneimitteln, einschließlich Zäpfchen oder Salben sowie Tabletten mit venotonischer und entzündungshemmender Wirkung. Detralex gilt als eines der wirksamsten Medikamente. Bei Hämorrhoiden wird empfohlen, es in allen Stadien der Krankheit zu trinken und Exazerbationen vorzubeugen. Die hohe Wirksamkeit des Arzneimittels wird durch die positiven Bewertungen von Patienten und Ärzten belegt, die nach Einnahme der Pillen signifikante Verbesserungen des Wohlbefindens feststellen..

Detralex-Tabletten gegen Hämorrhoiden: die Zusammensetzung des Arzneimittels und der Wirkstoffe

Eine wirksame Behandlung der Krankheit erfordert nicht nur die Beseitigung ihrer äußeren Anzeichen, sondern auch die Wiederherstellung des Zustands der Analvenen. Zu diesem Zweck haben Apotheker ein Medikament in Form von Tabletten mit multilateralen Wirkungen auf den Körper entwickelt. Das Medikament ist in der Lage, die Verschlimmerung eines negativen Zustands zu verhindern und das Risiko von Komplikationen wie Blutungen, Ulzerationen der Knoten und starken Schmerzen auszuschließen. Die Wirkstoffe haben auch eine entzündungshemmende Wirkung und verringern die Kapillarpermeabilität, was für die Linderung von Schwellungen im Rektum wichtig ist.

Detralex Promo Flyer

Die Detralex-Behandlung von Hämorrhoiden ist durch die Verwendung solcher Bestandteile des Arzneimittels wirksam:

  • Diosmin gehört zur pharmakologischen Gruppe der Arzneimittel, die die Mikrozirkulation des Blutes und die Elastizität der Gefäßwände wiederherstellen. Bei Patienten, die Tabletten mit Diosmin einnehmen, werden eine Verbesserung des Venentonus, eine Verringerung der Ödemgröße, eine Verringerung der Rötung und eine Entzündung der Hämorrhoiden beobachtet. Infolgedessen werden sowohl lokale als auch allgemeine Wirkungen des Arzneimittels beobachtet..
  • Hesperidin bezieht sich auf entzündungshemmende Komponenten, die die Wirkung der Hauptkomponente der Tabletten verstärken. In der Gruppe der Patienten, denen das Mittel verschrieben wurde, gab es eine Beschleunigung der Heilung der Knoten, eine Abnahme des Blutungsvolumens, das Verschwinden von Schmerzen und Juckreiz. Diese Komponente ist natürlichen Ursprungs und gehört zu Flavonoiden. Sie stärkt die Wände der Blutgefäße und verhindert deren übermäßige Dehnung und Beschädigung..

Dadurch wird eine komplexe Wirkung auf den Zustand des Körpers erreicht, seine Schutzfunktionen erhöhen sich und die Prognose der Behandlung der Krankheit verbessert sich. Wie lange es dauert, Detralex-Tabletten einzunehmen, und welche Dosierung jeweils erforderlich ist, bestimmt der behandelnde Arzt.

Wie man Detralex bei akuten und chronischen Hämorrhoiden einnimmt

In der medizinischen Praxis unterscheiden sich die Methoden zur Behandlung von akuten Erkrankungen und chronischen Krankheiten erheblich. Bei Hämorrhoiden kann die Behandlungsdauer mit Detralex je nach Schweregrad der Erkrankung und deutlichen Verbesserungen zwischen einer Woche und drei Monaten liegen. Zur Auswahl der Tablettendosis müssen ein Proktologe und zusätzliche diagnostische Maßnahmen konsultiert werden: Koloskopie, Endoskopie, Computertomographie.

Bei einfachen Formen der Krankheit und im Anfangsstadium wird das Medikament als Hauptmedikament eingenommen. Der Hauptwirkstoff der Tabletten (Diosmin) wird aufgrund der mikroskopischen Größe der Partikel sofort in hohem Maße vom Körper aufgenommen und absorbiert. In dieser Hinsicht kann das Medikament zur Vorbeugung von Exazerbationen und als erste Behandlung für Hämorrhoiden im Anfangsstadium verschrieben werden.

Bei einer chronischen Erkrankung kann der Behandlungsverlauf in mehrere Stadien unterteilt werden. Dank der Einnahme der Pillen werden zunächst die Symptome von Hämorrhoiden wie Schmerzen in den Knoten, Schwellungen, Juckreiz und Blutungen reduziert. In Zukunft tritt die umgekehrte Entwicklung der inneren und äußeren Hämorrhoidenknoten auf, eine allgemeine Verbesserung des Zustands der Venen.

In der Zeit nach der Operation muss Detralex getrunken werden. In diesem Fall hat das Medikament eine hämostatische Wirkung, verhindert die Entwicklung von Entzündungen und verringert das Risiko neuer Exazerbationen der Krankheit. Die Dosis und Dauer der Behandlung wird anhand der Untersuchung und unter Aufsicht eines Spezialisten festgelegt.

Nehmen Sie Detralex gemäß den Anweisungen ein

Detralex gegen Hämorrhoiden: Pillenschema

Die maximale Wirkung der Einnahme des Arzneimittels kann erreicht werden, vorausgesetzt, dass die Dosierung und Dauer der Behandlung genau den Anweisungen des behandelnden Arztes entsprechen. Nachfolgend finden Sie eine Gebrauchsanweisung, mit der Sie sich mit den Behandlungsmethoden vertraut machen können:

  • Im Anfangsstadium von Hämorrhoiden ohne begleitende Venenerkrankungen reicht es aus, zweimal täglich 2 Tabletten zu trinken. Die beste Wirkung wird beobachtet, wenn das Arzneimittel unmittelbar nach dem Essen in regelmäßigen Abständen eingenommen wird. Der Therapieverlauf beträgt 7 Tage.
  • Die akute Form der Krankheit mit Knotenausfall, starken Schmerzen und Blutungen erfordert ein anderes Dosierungsschema. In den ersten 4 Tagen trinken sie zweimal täglich 3 Tabletten und reduzieren sich allmählich auf die Standarddosis. Die Behandlungsdauer beträgt ebenfalls eine Woche, danach ist eine ärztliche Beratung erforderlich.
  • Detralex sollte mit chronischen Hämorrhoiden in Kursen von 7 Tagen mit Pausen von 7-10 Tagen behandelt werden. Die Gesamtdauer der Anwendung von Tabletten beträgt bis zu 3 Monate. In diesem Fall beträgt die Dosierung einmal täglich 1 Tablette pro Dosis..

Nehmen Sie das Medikament nur unter Aufsicht eines Proktologen ein und überschreiten Sie nicht die Behandlungsdauer. Wenn der gewünschte Effekt nicht beobachtet wird, kann das Behandlungsschema durch andere Medikamente (Salben, Zäpfchen) ergänzt werden. In jedem Fall ist es möglich, die Einzeldosis und die Dauer der Einnahme der Tabletten zu ändern.

Detralex: Nebenwirkungen der Einnahme von Pillen und Kontraindikationen

Wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, ist eine Unverträglichkeit für die Einnahme von Tabletten eine Unverträglichkeit gegenüber einem seiner Bestandteile. In anderen Fällen werden bei unterschiedlichen Inzidenzgraden die folgenden Nebenwirkungen beobachtet:

  • Störungen im Verdauungssystem. Während der Einnahme von Detralex mit Hämorrhoiden kann es häufig zu Übelkeit bis hin zu Erbrechen und Durchfall kommen. Wenn diese Phänomene ausgeprägt sind, müssen Sie die Einnahme der Tabletten abbrechen und ein anderes Medikament auswählen.
  • Hautausschläge, Juckreiz. Zeigen Sie eine allergische Reaktion auf eine der Komponenten an, in deren Zusammenhang der Verabreichungsverlauf verkürzt werden kann.
  • Schwindel während der Behandlung mit Detralex und Beschwerden über Kopfschmerzen. Dieses Symptom ist häufig genug und erfordert eine Beratung und eine mögliche Änderung der Dosierung von Tabletten. Wie man Detralex-Tabletten in solchen Situationen einnimmt, wird ein Spezialist sagen.

Gegenanzeigen beziehen sich nicht nur auf Unverträglichkeiten und allergische Reaktionen auf das Medikament, sondern auch auf Erkrankungen wie Schwangerschaft, Stillzeit und die Einnahme bestimmter Medikamente zur Behandlung anderer chronischer Krankheiten.

Was beeinflusst den Behandlungserfolg?

Wie die medizinische Praxis und Patientenbewertungen zeigen, werden die besten Ergebnisse bei der Verwendung des Arzneimittels beobachtet, wenn therapeutische Therapie, Ernährung und unterstützende Verfahren kombiniert werden. Wenn Ihnen eine lange Behandlung für die chronische Form der Krankheit verschrieben wurde, müssen Sie mit Ihrem Arzt abklären, wie Detralex zu trinken ist, ob es durch Analoga ersetzt werden kann und welche Zäpfchen oder Salben äußerlich angewendet werden können. Nach der Behandlung des Anfangsstadiums und dem Verschwinden der Symptome von Hämorrhoiden ist es ratsam, regelmäßig einen Spezialisten aufzusuchen, um neue Rückfälle zu vermeiden. Oft helfen solche Maßnahmen bei der Bewältigung von Venenerkrankungen und verbessern die Lebensqualität erheblich..