Wie man einen Einlauf für sich selbst macht

Einlauf ist ein medizinisches Reinigungsverfahren, das aus dem Einbringen von Wasser oder einer Lösung von medizinischen Präparaten, Abkochen von Kräutern und Ölen in das Rektum mit Spezialwerkzeugen besteht. Einlauf wird verwendet, um den Darm für verschiedene Arten von Forschung (z. B. endoskopische Untersuchung des Rektums) vor der Geburt vorzubereiten, mit Stuhlblockaden und Stuhlretention, Vergiftung und Vergiftung. In der häuslichen Praxis wird ein Einlauf als Reinigungsverfahren für die Verletzung des Stuhlgangs verwendet, um das Gewicht bei der allgemeinen Reinigung des Körpers zu reduzieren. Wie mache ich einen Einlauf für dich selbst? Wie wird ein Einlauf von Esmarchs Becher durchgeführt? Wie oft macht ein Einlauf für verschiedene Verletzungen der Darmfunktion?

So erstellen Sie einen Einlauf selbst: Regeln zum Festlegen eines Einlaufs

Einlauf ist eine der schnellsten und effektivsten Methoden zur Darmreinigung. Die Klistierreinigung wurde vor mehr als tausend Jahren praktiziert und als eine der Hauptbehandlungsmethoden für Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts eingesetzt. Im Mittelalter wurden Einläufe verwendet, um das Gewicht zu reduzieren und dem weiblichen Körper eine anmutige Form zu geben. Die moderne Medizin verwendet einen Einlauf nur als Reinigungsverfahren sowie als Hilfsmethode zur Behandlung von Darmstörungen und zur Diagnose von Magen-Darm-Störungen.

In der häuslichen Praxis wird ein Einlauf als schnelles Mittel zur wirksamen Darmreinigung verwendet. Wie man einen Einlauf für sich selbst macht?

Selbsteinlauf ist ein sehr komplexer Prozess, der sorgfältige Vorbereitung und etwas Geschick erfordert. Bevor Sie selbst einen Einlauf machen, müssen Sie wissen, welches Werkzeug für diesen Reinigungsvorgang erforderlich ist, welches Flüssigkeitsvolumen für einen Einlauf akzeptabel ist und welcher Einlauf erforderlich ist, um diesen oder jenen Effekt zu erzielen.

Zu Hause werden Einläufe meist mit dem Ziel durchgeführt, den Darm schnell mit Verstopfung oder längerem Stuhlgang zu reinigen. In solchen Fällen können Ölmikroclyster verwendet werden. Das Öl umhüllt sanft die Wände des Darms und des Kots und trägt zu deren Fortschreiten zum Anus bei. Wie Sie mit Öllösungen einen Einlauf für sich selbst machen?

Zum Einstellen der Ölmikroclyster muss eine Öllösung hergestellt werden. In der Regel werden für Ölklistiere pflanzliche (Oliven-, Sonnenblumen-) oder Apothekenöle verwendet. Bevor Sie selbst einen Einlauf machen, wird die Öllösung auf Körpertemperatur (36-37 ° C) erhitzt. Warme ölige Lösung wirkt entspannend, lindert Krämpfe und fördert den Stuhlgang. Bevor Sie sich einen Einlauf machen, sollten Sie bedenken, dass ein Öleinlauf eine verzögerte Wirkung hat. Das Volumen der injizierten Lösung beträgt also 15 bis 100 ml, und ihre Wirkung im Rektum erreicht 5 bis 12 Stunden.

Wenn Sie während des normalen Stuhlgangs einen regelmäßigen Reinigungseinlauf durchführen, verwenden Sie gereinigtes Wasser bei Raumtemperatur oder leicht warm. Das Volumen der injizierten Flüssigkeit beträgt 1 bis 2 Liter. Die Dauer dieses Einlaufs beträgt 15 Minuten bis eine halbe Stunde.

Bevor Sie selbst einen Einlauf machen, müssen Sie die richtige Position auswählen, an der die Einleitung von Flüssigkeit am bequemsten zu kontrollieren ist. Für Mikroclyster ist es daher besser, eine Spritze (Birne) zu verwenden, während es für eine vollständige Reinigung des Darms besser ist, einen Einlauf mit einem Esmarch-Becher zu machen.

Wie mache ich selbst einen Einlauf? Um einen Einlauf zu erstellen, müssen Sie:

  • Steriles Instrument;
  • Bereiten Sie eine ausreichende Menge Wasser oder Lösung für die Einführung in das Rektum vor.
  • Vaseline oder Babycreme zum Schmieren der Spitze beim Einführen in das Rektum.

Das Verfahren zum Einstellen eines Einlaufs ist wie folgt:

  • Wählen Sie die Position, die für die Reinigung des Darms am bequemsten ist (Knie-Ellbogen, auf der Seite liegend, hockend). Die Einlaufhaltung sollte eine maximale Entspannung der Bauchdecke fördern;
  • Bevor ein Einlauf mit einem Esmarch-Becher durchgeführt wird, muss überprüft werden, ob die Spitze beschädigt ist, um ein Mikrotrauma des Rektums und des Anus zu vermeiden.
  • Die Spitze ist mit Sahne oder Vaseline bestrichen, um das Einführen in das Rektum zu erleichtern. Die Spitze wird bis zu einer Tiefe von 10 cm eingeführt. Während des Einlaufs sollte es keine Beschwerden geben, während jeder die Tiefe des Instruments unabhängig bestimmen sollte.
  • Öffnen Sie mit Esmarchs Becher nach dem Einsetzen der Spitze den Hahn am Rohr.
  • Wenn Sie einen Einlauf mit einer Spritze durchführen, müssen Sie die Spritze zusammendrücken, damit die Lösung gleichmäßig in das Rektum eingeführt wird.
  • Nachdem die gesamte Lösung eingeführt wurde, muss der Bauch massiert werden, um die Lösung im Darm zu fördern. Wenn unmittelbar nach dem Einbringen der Lösung ein starker Drang zum Stuhlgang besteht, wird in diesem Fall empfohlen, sich so hinzulegen, dass sich das Becken über Kopfhöhe befindet. Die empfohlene Wartezeit beträgt bis zu 15 Minuten. Danach können Sie die Toilette besuchen.
  • Es ist wichtig, Ihren Zustand zu überwachen und das Einleiten von Flüssigkeit bei Beschwerden zu stoppen.

Wie man einen Einlauf mit einer Birne und Esmarchs Tasse macht

Wie stelle ich einen Einlauf ein? Bevor Sie selbst einen Einlauf machen, müssen Sie das richtige Werkzeug auswählen. Wie man einen Einlauf Esmarch Becher setzt? Für einen unabhängigen Einlauf muss ein Esmarch-Becher den Behälter mit der Lösung 1 m über der Einführstelle der Spitze befestigen. Wenn Sie einen Einlauf durchführen, müssen Sie Ihren Zustand sorgfältig überwachen. Wenn Sie sich unwohl fühlen, müssen Sie die Flüssigkeitszufuhr stoppen und sie im Rektum verteilen lassen. Möglicherweise muss der Druck geschwächt werden.

Wie kann man einen Einlauf mit einer Birne machen? Birne wird verwendet, um kleine Volumina der Lösung (bis zu 0,5 l) einzuführen; Wenn große Mengen Wasser eingeführt werden müssen, wird ein Esmarch-Becher verwendet. Vor der Verabreichung muss die Spritzenspitze mit Vaseline behandelt werden. Wenn Sie die Lösung in das Rektum einführen, müssen Sie auch Ihren Zustand überwachen und die Einführung beenden, wenn Sie sich unwohl fühlen. Bevor Sie einen Einlauf zu einer Birne machen, müssen Sie auch eine ausreichende Menge Lösung für die Verabreichung vorbereiten. Die Wirkdauer eines solchen Einlaufs beträgt bis zu 1 Stunde.

Wie oft macht ein Einlauf

Die Anzahl der Wiederholungen des Einlaufs wird durch den Zweck bestimmt, für den dieses Reinigungsverfahren verwendet wird. Wenn medizinische Einläufe durchgeführt werden, bestimmt der Arzt, wie oft ein Einlauf durchgeführt wird. Bei der Darmreinigung (während einer Diät, Fasten, mit vorbeugendem Zweck) wird nicht empfohlen, Einläufe mehr als 1 Mal pro Woche zu setzen. Ein häufigeres Reinigungsverfahren kann zu Darmdysbiose führen. Ein Einlauf gegen Verstopfung wird durchgeführt, bis eine ausreichende abführende Wirkung erreicht ist. Bevor Sie selbst einen Einlauf machen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, wie oft ein Einlauf durchgeführt werden muss, um Störungen der Darmflora, Trauma, Verbrennungen und Verschlimmerung der Erkrankung zu vermeiden.

Die Selbstverabreichung von Einläufen ist kontraindiziert bei:

  • Rektale Blutung;
  • Entzündungsprozesse des Darms;
  • Hämorrhoidenblutung;
  • Analfissuren.

Wie man einen Einlauf macht

O Die Freiheit und Reinigung des menschlichen Körpers von schädlichen Toxinen, schädlichen Toxinen und anderen ungesunden Bestandteilen kann auf verschiedene Arten erfolgen. Eine der wirksamen und wirksamen Optionen ist ein Einlauf. Durch die Verwendung einer mittleren oder tiefen Darmspülung durch Einführung einer speziellen wässrigen Zusammensetzung durch das Rektum können Sie schädliche Elemente, die die Erhaltung der Gesundheit des Körpers beeinträchtigen, zuverlässig entfernen. Ein Einlauf ist auch ein zuverlässiges Mittel zur "Ersten Hilfe" bei Vergiftungen und Allergien (Sie müssen einen Arzt konsultieren). Um diese Methode anwenden zu können, ist es jedoch wichtig, dass Sie selbst einen Einlauf machen können. Trotz der Tatsache, dass dies ein sehr einfacher Prozess ist, gibt es viel zu lernen. Schließlich sollte das Verfahren keine Beschwerden und Schmerzen verursachen. Es ist wichtig, den größtmöglichen Nutzen für den Körper aus dieser Manipulation zu ziehen. Beachten Sie daher die folgenden Tipps und Empfehlungen..

Wie man zu Hause einen Einlauf macht?

Es wurde also beschlossen, die Klistierreinigungstechnik selbst anzuwenden? Dann ist es wichtig, einige wichtige Punkte zu berücksichtigen. Bevor Sie zu Hause einen Einlauf machen, lohnt es sich mehrmals, die Feinheiten dieses Prozesses zu lesen, sich sorgfältig der Auswahl eines Instruments zu nähern und die Regeln für die Herstellung einer wässrigen Lösung zu lernen. Die Hauptsache, die zuerst beachtet werden sollte, ist das Studium der Kontraindikationen. Wenn Sie mindestens einen guten Grund haben, das Verfahren abzulehnen, ist es besser, dies zu tun. Im Großen und Ganzen sind alle Kontraindikationen vorübergehender Natur (fast immer, müssen aber geklärt werden). Daher ist es besser, bis zum günstigen Moment zu warten.

Gegenanzeigen für einen Einlauf zu Hause

Einlauf zu Hause sollte nur in Abwesenheit der folgenden Punkte durchgeführt werden:

  • Körperhyperthermie (ab 37);
  • Kopfschmerzen;
  • hoher / niedriger, instabiler Blutdruck;
  • akute, subakute Erkrankungen des Darms und des Rektums;
  • Magen-Darm-Störung;
  • die Zeit der Schwangerschaft, Stillzeit, Menstruation bei Frauen;
  • Bauchschmerzen, Übelkeit, Schwindel;
  • jüngste Herzinfarkte, Schlaganfälle;
  • Nieren-, Leberversagen.

Bevor Sie zu Hause einen Einlauf machen, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Gesundheit normal ist und keiner der oben genannten Punkte Ihrer Realität entspricht. Wenn zu einem bestimmten Zeitpunkt ernsthafte Zweifel an der Zulässigkeit des Verfahrens bestehen, lohnt es sich, einen Spezialisten zu konsultieren.

Einlauf zu Hause wird mit einem speziellen medizinischen Gerät durchgeführt, das als "Esmarch-Becher" bezeichnet wird. Dies ist ein Einlauf mit einem ziemlich großen Gefäß, das aufgehängt werden kann (dies erleichtert das Einstellen eines Einlaufs zu Hause ohne die Hilfe von Spezialisten). Durch die Wahl des Esmarch-Bechers verwirrt, lohnt es sich, Optionen mit einem transparenten Kunststoffrohr in Betracht zu ziehen. Tatsache ist, dass Sie mit einer solchen Einlaufoption den Prozess der Flüssigkeitszufuhr in eine bestimmte Richtung steuern können. Es ist auch wichtig, auf das Vorhandensein eines speziellen Trinkgeldes zu achten. Dieser Teil muss die richtige anatomische Form haben, was das Verfahren erheblich vereinfacht und eine bequeme Einführung gewährleistet. Der Becher von Esmarch, der mit einer zusätzlichen Gummispitze ausgestattet ist, eignet sich zum Waschen des tiefen Darms..

Wenn Sie eine akzeptable Version von Esmarchs Becher ausgewählt haben, entscheiden Sie sich für die Vorbereitung der Lösung.

Sie können Esmarchs Becher in jeder Apotheke kaufen. Dieser Artikel wird ohne spezielles Rezept verkauft..

Volumen und Qualität der Klistierflüssigkeit

Der Darm wird mit einem Einlauf unter Verwendung von reinem Wasser unter Zugabe von Salz (1-2 EL pro 1 Liter) oder Kräuterkochungen, einer Sodalösung, freigesetzt. Die Konzentration der Lösung, das Vorhandensein oder Fehlen zusätzlicher Komponenten hängt von den Zielen ab, für die ein Einlauf durchgeführt wird. Die Darmreinigung erfolgt normalerweise mit Kochsalzlösung.

Die Flüssigkeit zum Einsetzen eines Einlaufs zu Hause sollte eine Temperatur haben, die nahe an der für den menschlichen Körper charakteristischen liegt, jedoch geringfügig unter diesem Indikator liegt. Das heißt, ein Einlauf zu Hause wird mit einer Temperaturflüssigkeit von 27 bis 35 Grad Celsius durchgeführt. Zu kalte oder zu heiße Flüssigkeit verursacht Beschwerden und kann Schmerzen verursachen..

Bei Verwendung einer Flüssigkeit mit erhöhter Temperatur (37–40 Grad) können die Darmmuskeln entspannt werden. Ein Einlauf durch Verstopfung erfolgt mit einer Lösung aus Wasser und Salz mit einer Temperatur von 22-25 Grad.

Das Flüssigkeitsvolumen wird unter Berücksichtigung des Körpergewichts berechnet. Normalerweise sind es 1 bis 2 Liter. Wenn das Gewicht einer Person im Bereich von 70 bis 80 Kilogramm liegt, reicht es aus, 1,2 bis 1,5 Liter Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Bei einem Körpergewicht von weniger als 70 Kilogramm reicht 1 Liter Lösung. Mit einem Gewicht von mehr als 85 Kilogramm können Sie bis zu 2 Liter einer flüssigen Zusammensetzung zur Reinigung des Darms verwenden. Wenn Ihr Körpergewicht unter 47 Kilogramm liegt, sollten Sie vor einem Einlauf zu Hause einen Spezialisten konsultieren, um Kontraindikationen zu identifizieren und die richtige Flüssigkeitsmenge auszuwählen.

Einlaufvorbereitung

Nachdem der erforderliche Esmarch-Becher gekauft wurde, die Lösung vorbereitet ist, können Sie mit dem Verfahren fortfahren. Wie bei jeder solchen Manipulation muss jedoch die Einstellung eines Reinigungseinlaufs vorbereitet werden.

  1. Bereiten Sie das Werkzeug vor und füllen Sie es mit Flüssigkeit.
  2. Setzen Sie die Kappe auf das Rohr und hängen Sie den Becher in der gewünschten Höhe auf.
  3. Bereiten Sie den Ort für die Reinigungsmanipulation vor (decken Sie das Wachstuch oder die Wegwerfwindel ab)..
  4. Behandeln Sie die Spitzen mit Öl oder Vaseline.
  5. Wählen Sie eine bequeme Pose.
  6. Entspannen Sie sich und stimmen Sie sich auf positive Emotionen ein..
  7. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass alles korrekt vorbereitet ist, fahren Sie mit dem Verfahren fort.

Wie man zu Hause einen Einlauf macht

Also kamen wir direkt zum Prozess der Durchführung eines Reinigungseinlaufs mit Esmarchs Becher. Wie kann man das machen? Alles ist sehr einfach. Die Hauptsache ist, einfache Regeln zu befolgen und alles wird sich herausstellen.

* Für einen Einlauf sind zwei Posen geeignet: der Knie-Ellbogen und die Seite.

Sie müssen die Option auswählen, die für Sie an dem Ort, an dem die Manipulation beschlossen wurde, bequem und einfach ist (wir empfehlen ein Badezimmer)..

* Nachdem Sie die richtige Position eingenommen haben und sichergestellt haben, dass keine Beschwerden auftreten, sollten Sie sich entspannen und die Spitze des Einlaufs in sanften kreisenden Bewegungen (Injektionstiefe 10-12 cm) in das Rektum einführen..

! Die Spitze wird eingeführt: die ersten 4 Zentimeter in Richtung der Nabelfossa, die verbleibende Länge parallel zum Steißbein.

* Dann müssen Sie die Klemme lösen und den Weg für Flüssigkeit frei machen.

* Während des Eingriffs sollten Sie tief und gleichmäßig atmen. Unangenehme Empfindungen werden durch einfache kreisende Bewegungen entlang des Magens, die von der Handfläche ausgeführt werden, geglättet. Wenn Schmerzen auftreten, lockern Sie den Flüssigkeitsdruck.

* Nachdem der Darm mit dem gesamten Flüssigkeitsvolumen gefüllt wurde, sollte die Spitze entfernt werden. Dies muss sorgfältig und reibungslos ohne Ruckeln erfolgen.

* Das Zurückhalten von Flüssigkeit im Darm sollte bis zu 15 Minuten (mindestens 5 Minuten) möglich sein..

* Während des Wartens können Sie versuchen zu gehen, sich auf den Bauch zu legen oder, falls dies nicht möglich ist, in einer bequemen Position (auf Ihrer Seite) bleiben..

* Entleeren Sie nach 15 Minuten den Darm.

Wenn zwei Einläufe geplant sind, sollte das Intervall zwischen 1 und 2 Eingriffen mindestens 60 Minuten betragen. Das zweite Mal können Sie einen Einlauf nur dann durchführen, wenn der Darm vollständig leer ist von der Zusammensetzung des vorherigen Einlaufs. Es ist auch wichtig, auf Ihre eigene Gesundheit zu achten. Eine Verschlechterung ist ein Signal dafür, dass es besser ist, das zweite Verfahren nicht durchzuführen.

Regeln für die Tiefenreinigung mit einem Einlauf

Wenn eine gründliche Reinigung des Darms bis zum Blinddarm selbst durchgeführt werden muss, sollte das Verfahren befolgt werden.

* In diesem Fall wird der Einlauf auf allen Vieren in einer Pose gehalten.

* Die Spitze wird bis zu einer Tiefe von ca. 15-20 cm eingeführt.

* Nach dem Einbringen der Flüssigkeit sollte auf dem Rücken liegen und das Becken 15-20 cm anheben.

* Die beste Option ist, sich auf die Schultern zu erheben, die Beine hinter den Kopf zu werfen und die Pose für 40-60 Sekunden zu fixieren.

* Parallel dazu sollte der Bauch zurückgezogen, angespannt und entspannt werden..

* Als nächstes müssen Sie sich sanft in die Pose "auf der rechten Seite liegen" bewegen. In dieser Position müssen Sie 15 Minuten bleiben.

* Sobald der Drang zum Stuhlgang zunimmt, ist es Zeit, den Darm zu entleeren.

* Wenn der Drang nicht zunimmt, sollten Sie ruhig herumlaufen und auf diesen Moment warten.

Tiefes Waschen erfolgt erst nach einem natürlichen Stuhlgang. Ansonsten hat das Verfahren eine geringe Effizienz.

Bevor Sie zu Hause einen Einlauf machen, sollten Sie mehrmals sicherstellen, dass Sie alles geplant haben. In jedem Fall können jedoch unvorhergesehene Probleme auftreten. Sie sollten keine Angst haben, geschweige denn in Panik geraten. Lesen Sie die folgenden Regeln, die in jedem Fall hilfreich sein können..

1. Wenn Sie Schmerzen haben, reduzieren Sie den Druck der Flüssigkeitszufuhr.

2. Stellen Sie vor Beginn des Verfahrens sicher, dass das Wasser eine Temperatur hat, die nahe an der für den menschlichen Körper charakteristischen Temperatur liegt.

3. Verwenden Sie keine Flüssigkeit mit einer Temperatur unter 20 und über 40 Grad.

4. Schmieren Sie die Spitze gründlich mit Olivenöl oder Vaseline..

5. Die Spitze des Einlaufs sollte immer glatt eingegeben werden, sie muss mit den gleichen sanften Bewegungen entfernt werden.

6. Drücken Sie beim Umgang mit der Spitze nicht und machen Sie keine plötzlichen Bewegungen.

7. Üben Sie zuerst eine regelmäßige Darmreinigung. Sobald Sie Erfahrung gesammelt haben, können Sie die Option der tiefen Darmspülung ausprobieren.

8. Kontrollieren Sie dabei Ihre Muskeln. Entspannen Sie sie, wenn Sie sie brauchen, und halten Sie sie in notwendigen Situationen in guter Form..

9. Es ist wichtig, während des gesamten Verfahrens ruhige und positive Emotionen aufrechtzuerhalten..

10. Reduzieren Sie die Schmerzen, um leichte Massagebewegungen im Bauchraum und tiefes Atmen zu unterstützen.

11. Starke Schmerzen und Beschwerden deuten darauf hin, dass Sie etwas falsch machen oder dass es versteckte Kontraindikationen für das Verfahren gibt. In diesem Fall sollten Sie anhalten und die möglichen Optionen analysieren..

12. Vor der Reinigung des Darms mit einem Einlauf sollte der Darm auf natürliche Weise entleert werden..

Diese und andere Regeln tragen dazu bei, das Verfahren ohne Probleme und Konsequenzen abzuschließen. Wenn Sie Fragen haben, sollten Sie erfahrene Praktiker fragen..

Einlauf zu Hause: für sich selbst mit einer Birne oder mit Hilfe von Esmarchs Becher

Esmarchs Becher ist ein medizinisches Gerät, das verwendet wird, wenn es zur Reinigung des Darms erforderlich ist oder wenn andere Abführmittel unwirksam sind. Das Verfahren zur erzwungenen Reinigung des Darms durch Einbringen von Wasser (oder Lösungen) in den Darm wird als Einlauf bezeichnet.

Das Verfahren ist eine medizinische Manipulation und sollte vorzugsweise in einem Krankenhaus und nur aus direkten medizinischen Gründen durchgeführt werden. Zu Hause sollten bestimmte Regeln zum Einstellen eines Einlaufs befolgt werden (siehe unten)..

Kontraindikationen

  • akuter Bauch (akute Blinddarmentzündung, perforiertes Geschwür, Bauchfellentzündung usw.);
  • die ersten 2-3 postoperativen Tage, vorbehaltlich einer Bauchoperation;
  • erosive und ulzerative Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa usw.);
  • Kolitis, einschließlich infektiöser Natur;
  • durch Blutungen komplizierte Hämorrhoiden;
  • Krebspathologie eines beliebigen Teils des Darms;
  • Uterus- und Magenblutungen;
  • schweres Herz- oder Atemversagen;
  • Rektumprolaps.

Vorbereitung auf einen Einlauf

Für die Vorbereitung und erfolgreiche Manipulation ist es notwendig, sich ordnungsgemäß auf den Einlauf vorzubereiten und die Manipulationsstelle gemäß allen Regeln auszurüsten.

Erforderliches Inventar

Für das Verfahren müssen Sie die folgenden Elemente haben:

  1. Esmarchs Bewässerungsgerät.
  2. 1,5 Meter langes Rohr.
  3. Die Spitze entspricht dem Durchmesser des Anus des Patienten (es gibt Spitzen für Kinder und Erwachsene).
  4. Klemme.
  5. Vaseline, zum freien Einsetzen der Spitze.

Ein Einlauf, um Ihren Darm mit einer Dusche zu reinigen

Esmarch Mug Assembly

Um den Becher von Esmarch zusammenzubauen, müssen Sie alle Teile verbinden:

  1. Wir befestigen das Rohr mit einem Wasserhahn (Klammer) an der Birne.
  2. Der Wasserhahn oder die Klemme sollte das Rohr einklemmen, damit die Lösung nicht vorzeitig austritt, wenn die Lösung infundiert wird (Sie können die Infusion von etwas Wasser vorher überprüfen)..
  3. Befestigen Sie die Spitze am Ende des Rohrs.

Vorbereitung des Arbeitsbereichs

Lösungsvorbereitung

Struktur

Je nach Verwendungszweck können verschiedene Arzneimittel in das Rektum verabreicht werden. Dies führt zu unterschiedlichen Methoden zur Herstellung von Lösungen für Einläufe..

Kochsalzlösung

Der Vorteil der Salzlösung ist ein Anstieg des osmotischen Drucks im Darmlumen, der zu einer erhöhten Peristaltik führt und den Kot aufgrund der Freisetzung von interstitieller Flüssigkeit in das Darmlumen erweicht.

Es wird mit gewöhnlichem Speisesalz oder Englisch hergestellt, einem trockenen Magnesia-Pulver. In Anteilen von 20 g (2 Esslöffel) pro 100 ml Wasser (1/2 Tasse). Eingeführt mit einem Gummiball, nicht mehr als 50 ml.

Sodalösung

Sodalösung wird verwendet, wenn es notwendig ist, schmerzhafte Krämpfe und Darmkoliken zu reduzieren. Soda kann den Säuregehalt von Fäkalien verringern, da es Alkali ist.

Die Lösung wird unter Verwendung von gewöhnlichem Backpulver mit einer Geschwindigkeit von 30 g pro Liter Wasser der erforderlichen Temperatur hergestellt. Um die Wirkung zu verstärken, ist es ratsam, etwas Salz hinzuzufügen, nicht mehr als zwei Esslöffel (20 g) pro Liter Wasser.

Zitronenlösung

Es wird hergestellt, indem der Saft von zwei frischen Zitronen gepresst wird, der pro Liter Wasser verdünnt wird. Die optimale Verabreichungstemperatur beträgt 30 ° C. Vorsicht bei der Anwendung dieses Verfahrens, nur gemäß den Angaben des Arztes und nur von medizinischem Personal durchgeführt.

Kräuterlösung

Diese Kategorie von Klistierlösungen ist notwendig, um den Darm mit Blähungen und aktiven Fermentationsprozessen zu reinigen. Ein solcher Einlauf hat antiseptische Eigenschaften, kann das Wachstum der pathologischen Flora im Lumen des Dickdarms verhindern, hat Wundheilungsfunktionen, eine adstringierende Komponente.

Zubereitet als Abkochung von Kräutern: Kamille, Schafgarbe, Salbei zu gleichen Anteilen unter Zusatz kleiner Mengen Minze und Eukalyptus. Für einen Liter 2 Esslöffel getrocknetes Gras hinzufügen und bei schwacher Hitze etwa fünf Minuten köcheln lassen..

Öllösung

Diese Art der Reinigung wird bei schwerer Verstopfung und Stuhlblockaden angewendet, um den Stuhl zu erweichen und sanft zu passieren. Für die Zubereitung werden verschiedene Pflanzenöle verwendet: Oliven, Sonnenblumen, Leinsamen, Hanf, Vaseline und so weiter. 100 ml Öl werden bei schwacher Hitze auf 30 ° C erhitzt.

Dann wird die vorbereitete Masse in das Rektum eingeführt. Danach sollte der Patient 15 bis 20 Minuten standhalten. Es wird empfohlen, vor dem Entleeren einen Kräutereinlauf zu machen.

Manganlösung

Der einzige Einlauf, der zur Behandlung von Durchfall eingesetzt werden kann. Eine solche Indikation beruht auf ihren antiseptischen Eigenschaften. Fand seine Verwendung bei Vergiftungen im Kindesalter.

Es sollte in Übereinstimmung mit allen Regeln hergestellt werden, da eine Substanz in hohen Konzentrationen in Form einer Verbrennung einer empfindlichen Schleimhaut mehr Schaden anrichten kann als gut. 2-3 Körner Kaliumpermanganat werden in einem Glas Wasser verdünnt und dann mit 2 Litern verdünnt. Man erhält eine leicht rosa Lösung. Das erforderliche Volumen wird in das Rektum injiziert..

Temperatur

Abhängig vom Hauptzweck und der Zusammensetzung der Lösung kann die Temperatur variieren.

  • Cool. Der übliche Reinigungseinlauf für Erwachsene sollte eine Raumtemperatur (18-22 ° C) haben..
  • Warm. Ein warmer Einlauf zur Linderung von Krämpfen und zur Schmerzlinderung sollte eine Körpertemperatur oder etwas höher haben - einen Bereich von 35-37 ° C. Das Volumen eines solchen Einlaufs sollte minimal sein (nicht mehr als 500 ml). Gegenanzeigen für die Durchführung eines warmen Einlaufs sind Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Erkrankungen, die von Hirnödemen, Lungenödemen usw. begleitet werden..

Die Temperatur für einen Einlauf bei einem Kind sollte 2-3 ° C unter den Temperaturindikatoren des Kindes liegen. Diese Technik ist wirksam, um die hohe Temperatur des Babys zu senken..

Verfahren

Die Reihenfolge für die Verwendung von Esmarchs Becher ist ungefähr wie folgt:

  1. Sammle und mache Esmarchs Becher (siehe oben);
  2. Bereiten Sie eine Lösung vor, die für Zusammensetzung und Temperatur erforderlich ist (siehe oben)..
  3. Gießen Sie die Lösung in den Becher (stellen Sie sicher, dass die Klammer oder der Wasserhahn das Rohr einklemmt) und lassen Sie überschüssige Luft aus dem Einlauf ab.
  4. Schmieren Sie die Spitze mit Vaseline.
  5. Legen Sie sich mit dem linken Bein zum Bauch hin auf eine vorbereitete Couch auf der linken Seite oder stellen Sie sich in die Knie-Ellbogen-Position, um den Darm ungehindert zu füllen.
  6. Den Anus mit Vaseline schmieren.
  7. Das Gesäß verdünnen und die 7-8 cm tiefe Spitze vorsichtig in den Darm einführen, das Gesäß einklemmen.
  8. Öffnen Sie die Klemme oder das Ventil am Esmarch-Becher und führen Sie langsam Flüssigkeit ein. Bei Beschwerden über starkes Platzen können Sie den Flüssigkeitsfluss blockieren und etwas warten, bis sich die Flüssigkeit gleichmäßig im Darm verteilt hat. In diesem Fall müssen Sie tief durchatmen: mit der Nase einatmen, mit dem Mund ausatmen. Für eine gleichmäßige Flüssigkeitsverteilung können Sie Ihren Magen mit sanften kreisenden Bewegungen im Uhrzeigersinn massieren.
  9. Ziehen Sie nach dem Einbringen der gesamten Flüssigkeit die Spitze vorsichtig heraus und klemmen Sie das Gesäß fest.
  10. Vor dem Entleeren müssen Sie 20 bis 25 Minuten laufen und Wasser halten, um das Verfahren effizienter zu gestalten.
  11. Nach dem Eingriff muss der Einlauf gewaschen und desinfiziert werden..

Zur Vorbereitung auf eine Operation oder Koloskopie müssen am Vorabend 2-3 Eingriffe durchgeführt und am Morgen wiederholt werden.

Mögliche Komplikationen und Folgen

Wie jedes Verfahren hat auch ein Einlauf seine eigenen Komplikationen und möglichen Konsequenzen:

  • traumatische Verletzung: Bei Vorhandensein von Hämorrhoiden können Blutungen auftreten und die Spitze des Rektums kann durch die Spitze selbst beschädigt werden.
  • Dysbiose - infolge des Auswaschens der nützlichen Flora zusammen mit einem Einlauf mit der Weiterentwicklung der Immunschwäche;
  • Lazy-Gut-Syndrom - entsteht durch die regelmäßige Verwendung eines Einlaufs zur Entleerung, da sich der Darm anschließend ohne zusätzliche Stimulation nicht entleeren kann;
  • zerebrales, Lungenödem, hypertensive Krise - Wenn warme Einläufe nicht korrekt durchgeführt werden, wird Flüssigkeit schnell durch das Gefäßnetz des Darms in den Blutkreislauf aufgenommen, wodurch das Volumen des zirkulierenden Blutes erhöht wird.
  • erhöhte Vergiftung - aufgrund der Auflösung von Toxinen des Darminhalts und ihrer Absorption mit der Flüssigkeit lösen sie sich aus Esmarchs Becher in den Blutkreislauf auf.

Vor- und Nachteile der Reinigung mit Einläufen

  • schnelle Darmreinigung;
  • erfordert keine besonders lange Vorbereitung;
  • entfernt effektiv Toxine und Toxine;
  • stimuliert die Darmmotilität.
  • kann aufgrund der Stimulation der Darmmotilität Schmerzen im Bauch hervorrufen;
  • das Verfahren verursacht erhebliche Beschwerden;
  • mögliche Entwicklung der oben genannten Komplikationen;
  • Langzeitanwendung ist nicht erlaubt - länger als 7-10 Tage.

Methodenalternativen

Es gibt alternative Methoden zur Darmreinigung ohne Einlauf. Dies sind hauptsächlich Medikamente verschiedener pharmakologischer Gruppen, mit denen Sie den Darm reinigen, die Peristaltik erhöhen und die Verschlackung des Körpers beseitigen können.

Ihr Hauptnachteil ist die Dauer der Aktion. Sie können als Vorbereitung für eine Studie oder eine elektive Operation, zur Behandlung chronischer Verstopfung, jedoch nicht als Notfallversorgung für akute Obstruktion oder Notfallvorbereitung des Patienten für die Operation verwendet werden.

Einlauf Esmarch Mug House | Wege zur Gesundheit

Einlauf von Esemach zu Hause. Alina Taranets Technik - warum den Darm mit einem Einlauf reinigen.

Es gibt viele Meinungen, einen Einlauf zu machen oder nicht.
Esmarch ist zu Hause. Meiner Meinung nach sollte jeder lernen, wie man mit Esmarchs Becher zu Hause einen Einlauf macht. Wenn wir keinen Zweifel daran haben, dass wir das Geschirr reinigen müssen, wie viel wichtiger ist es dann, unseren Körper sauber zu halten.

Obwohl unser Dickdarm ein selbstreinigendes System ist, gilt diese Meinung nicht für jedes Produkt, das wir konsumieren. Oft verwenden wir künstliche Produkte, um den Exoten zu gefallen, an die sich der Körper nur schwer anpassen kann. Sie müssen also den Darm reinigen.

Die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben, um die für den Darm notwendigen Mikroorganismen zu erhalten. Daher reicht es aus, zweimal im Jahr Zyklen von Einläufen zu machen.

Darüber hinaus muss nach jeder Reinigung darauf geachtet werden, die notwendigen Mikroorganismen mit Hilfe von natürlichen Lebensmitteln und Milchprodukten wieder einzuführen.

Freunde, schauen Sie in diesem zweiminütigen Video, wie sich ein gesunder Darm von einem mit Parasiten befallenen Darm unterscheidet.

Esmarchs Becher - was ist das?.

Esmarchs Becher ist eine brillante Erfindung für die einfache Darmreinigung.

Es wird in einer Apotheke verkauft, meistens wird es mit einem Heizkissen kombiniert, es ist praktisch. Schrauben Sie die Kappe anstelle einer Kappe für ein Heizkissen mit einem Gummischlauch und einer Kunststoffspitze auf. In der Röhre befinden sich Vorrichtungen zum Einklemmen von Wasser. Ein Erwachsener muss die größte Spitze wählen, sie bietet eine effektive und sichere Darmreinigung.

Vorbereitung für einen Einlauf mit Esmarchs Tasse zu Hause-Methodik von Alina Taranets

Einlauf sollte an einem freien Tag, vorzugsweise morgens auf nüchternen Magen, nach einem natürlichen Stuhlgang erfolgen.

4 Liter Wasser kochen und auf Raumtemperatur kühlen, zum Beispiel über Nacht. Und am Morgen beginnen wir auf nüchternen Magen mit dem Eingriff.
Machen Sie an einem Tag zwei- bis dreimal einen Einlauf mit Salz und das vierte Mal mit Soda.

Salz ist notwendig, um den Darm zu reinigen

Es ist grundsätzlich notwendig, Salz hinzuzufügen, da klares Wasser vom ungereinigten Darm aufgenommen wird und sich durch Blut ausbreitet. Der Körper braucht kein so schmutziges Wasser.

Eine Kochsalzlösung wird vom Darm nicht aufgenommen, sondern wäscht den Darm.

Nehmen Sie 1 Liter Wasser bei Raumtemperatur, gießen Sie 1 Esslöffel ohne Salz hinein und rühren Sie um.

Überprüfen Sie, ob der Gummischlauch in Esmarchs Einlauf eingeklemmt ist. Gießen Sie dieses Wasser hinein und schrauben Sie die Kappe mit dem Rohr.

Achtung: Bevor Sie die Kappe mit dem Schlauch verschrauben, müssen Sie den Einlauf von Esmarch aus der Luft lösen, damit er nicht in den Darm gelangt.

Hängen Sie Esmarchs Einlauf an einem Nagel in der Wand bis zu einer Höhe von etwa 1 m von der Couch auf. Legen Sie auf die Couch ein wasserdichtes Wachstuch und darauf ein Laken oder vielmehr ein dickes Frotteetuch.

Stellen Sie ein Plastikbecken mit glatt gekrümmten dicken Kanten auf das Blatt. Es ist bequem, auf einem solchen Becken zu liegen, es schneidet den Körper nicht und ist warm genug.

Besser noch, kaufen Sie ein Plastikschiff in der Apotheke. Das Schiff muss weit nach hinten gestellt sein..

Vier Zyklen eines Einlaufs mit Esmarchs Becher.

Ausbildung

Lösen Sie den Gummischlauch an der Quetschstelle und lassen Sie etwas Wasser in das Becken ab, um die verbleibende Luft aus dem Gummischlauch zu entfernen. Luft kann den Dickdarm stören. Drücken Sie dann das Wasser erneut in die Röhre.
Die Spitze mit Pflanzenöl schmieren.

Bereiten Sie eine Decke vor, die Sie verstecken, während Sie auf einen Einlauf warten.

Drei Einlaufzyklen mit Esmarchs Becher - mit Salz

Legen Sie sich auf ein Laken, legen Sie Ihren Kopf auf ein bequemes Kissen, beugen Sie Ihre Beine und lehnen Sie sie gegen das Bett. Heben Sie den Körper an, ruhen Sie sich auf gebeugten Beinen und dem oberen Rücken aus und legen Sie das Becken unter die Hüften. (Anstelle eines Beckens können Sie auch ein Plastikgefäß verwenden). Die Hüften sollten nur leicht auf dem Becken ruhen und das Hauptkörpergewicht auf den an den Knien gebeugten Beinen tragen.

Somit nimmt der Körper eine leicht geneigte Position ein, so dass es möglich ist, einen Liter Flüssigkeit ohne Schwierigkeiten in den Darm zu gießen. Korrigieren Sie das Becken so, dass seine Mitte auf den Anus fällt.

Führen Sie die geölte Kunststoff-Einlaufspitze vollständig in den Anus ein. Geben Sie es langsam und vorsichtig ein.

Wenn es nicht möglich ist, die Spitze bis zum Ende einzuführen, geben Sie an, wie viel sich herausstellen wird, und bewegen Sie sie 1-2 cm von diesem Punkt entfernt. Öffnen Sie die Klemme.

Während das Wasser einströmt, stützen Sie das Becken mit beiden Händen, damit es nicht kippt. Sie können Ihre Hände leicht darauf lehnen und so die Belastung der gebogenen Beine verringern.

Nach kurzer Zeit fließt das gesamte Wasser in den Darm. Trage so viel wie möglich. Wenn das Wasser zurückfließt, spielt es keine Rolle, das Becken ist versichert. Bettlaken und Wachstuch bleiben trocken. Es ist ratsam, etwa 15 Minuten zu tolerieren. Und um das Aushalten zu erleichtern, lassen Sie sich von Augenübungen ablenken und drehen Sie die Augen.

Wiederholen Sie diesen Vorgang noch 1 - 2 Mal mit Salzwasser, bis sauberes Wasser Sie verlässt.

Zwischen jeder Wiederholung des Einlaufs sollte ungefähr eine Stunde vergehen. Sie müssen durch den Raum gehen, mehrmals auf die Toilette gehen und erst, nachdem Sie den Drang gestoppt haben, den nächsten Einlauf zu machen. So reinigen Sie effizienter.

Der vierte Zyklus eines Einlaufs mit Esmarchs Becher - mit Soda

Der vierte Einlauf erfolgt mit Backpulver, d.h. pro 1 Liter Wasser 1 Esslöffel ohne Deckel einen Löffel Soda. Wasser muss auf eine Temperatur von ca. 38-40 Grad erhitzt werden. Es ist einfacher, es im Darm zu halten..

Warum Soda? Soda ist ein gutes Antioxidans, mikroskopisch kleine und große Parasiten können nicht in ihrer Umgebung leben. Diese vierte Reinigung erfolgt durch Parasiten.
In einem gereinigten Körper kann Wasser mit Soda leicht gespeichert werden. Halte es ungefähr eine halbe Stunde in dir. Die Tatsache, dass das Wasser ausläuft, keine Sorge, Taz wird das Bett zuverlässig schützen.

Warum müssen Sie Sodawasser eine halbe Stunde lang in sich behalten? Damit werden die Parasiten während dieser Zeit zerstört und konnten sich nicht erholen.

Ein Reinigungszyklus besteht also aus vier Einläufen, drei Salz- und einem Soda.

Nach dieser Reinigung wird der Körper leicht luftig, wie nach einem guten Bad.

Nach einem Einlauf müssen Sie mehr sauberes Wasser trinken. Es ist nützlich, Joghurt zu trinken. Und Sie können zur üblichen Routine des Lebens gehen.

Solche Zyklen sollten je nach Arbeitsplan 7-10, jeden zweiten Tag oder einmal pro Woche durchgeführt werden.

Warum so viel? Da die Praxis gezeigt hat, dass die ersten Reinigungszyklen nicht den gewünschten Effekt erzielen, scheint es, dass sich keine Parasiten im Körper befinden.

Aber in der Tat - es gibt! Nur eine Beharrlichkeit bei der Durchführung von 7 bis 10 Zyklen kann Parasiten mit einem so billigen und praktisch sicheren Mittel wie einem Einlauf mit einem Esmarch-Becher zu Hause nach der Methode von Alina Taranets vollständig ausstoßen.

Gegenanzeigen für Esmarchs Einlauf:

Der Einlauf von Esmarch ist zwar ein ausgezeichneter und sicherer Weg, um viele Krankheiten loszuwerden, hat aber einige Kontraindikationen:

  • Akute Entzündung im Anus;
  • Schwangerschaft;
  • Tumoren des Rektums;
  • Hämorrhoiden;
  • Magen- und Darmblutungen.
  • Quelle: https://putikzdorovju.ru/klizma-kruzhkoy-esmarha-doma/

Wie man einen Einlauf ohne Einlauf macht: wie man improvisierte Mittel ersetzt und zusammenbaut

Manchmal ist eine Darmreinigung erforderlich, wenn die erforderliche Ausrüstung fehlt. Daher kümmern sich viele Menschen darum, wie ein Einlauf ohne Einlauf hergestellt werden kann. Die Manipulation kann mit improvisierten Materialien durchgeführt werden. In diesem Fall ist es wichtig, Vorsicht walten zu lassen und die Empfehlungen genau zu befolgen, um Komplikationen zu vermeiden..

Wie man einen Einlauf ohne Birne macht?

Wenn es keine Birne mit einer Spitze zum Einstellen eines Einlaufs gibt, können Sie den Darm mit improvisierten Mitteln schnell reinigen. Ein längerer Weg, um ohne Spülen mit Wasser zu reinigen, besteht darin, die Ernährungsempfehlungen, die Verwendung von Abführmitteln und Volksheilmittel hauptsächlich auf pflanzlicher Basis einzuhalten.

Einläufe werden in Kategorien eingeteilt, abhängig von der Art der Einstellung, der injizierten Lösung und der verwendeten Ausrüstung.

DIY Einläufe aus improvisierten Materialien

Zu Hause können Sie mit Hilfe von improvisierten Materialien eine Birne oder einen Esmarchbecher ersetzen.

Die Hauptbedingung ist, dass das fertige Produkt sauber sein muss, was zur Verhinderung einer Infektion des Menschen während des Verfahrens erforderlich ist.

Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass keine scharfen Kanten vorhanden sind, insbesondere an einer provisorischen Spitze, die durch den Anus in das Lumen des Rektums eingeführt wird.

Esmarch's Becher machen

Für die Herstellung eines Esmarch-Bechers benötigen Sie eine Plastikflasche mit einem Volumen von 1 bis 1,5 Litern, einen Gummischlauch oder einen Silikonschlauch mit einem Durchmesser von 0,5 cm, eine Länge von etwa 1,5 m, einen Clip oder eine Wäscheklammer und 2 Kugelschreiber, von denen einer als Spitze dient. Die Produktion umfasst mehrere Phasen:

  1. In die Flasche den Boden schneiden.
  2. In der Abdeckung wird entlang des Durchmessers des Griffs ein Loch gemacht.
  3. Die Stange wird vom Griff entfernt, die Kappe wird entfernt.
  4. Der Griff wird fest in die Öffnung der Kappe eingeführt, die dann auf die Flasche geschraubt wird.
  5. Ein Schlauch oder ein Silikonschlauch wird an der Spitze des Griffs angebracht.
  6. Setzen Sie am freien Ende des Röhrchens einen anderen Kugelschreiber ohne Stange und Kappe auf.

Wichtig! Tragen Sie als Verriegelungsmechanismus an einer geeigneten Stelle am Rohr oder Schlauch einen Clip oder eine Wäscheklammer.

Vor dem Einstellen eines Einlaufs mit Hilfe eines gemachten Esmarch-Bechers wird die Spitze des Griffs, die als Spitze verwendet wird, mit Vaseline oder Fett geschmiert. Der Eingriff wird mit Hilfe eines Assistenten durchgeführt.

Birne aus einer Plastikflasche

Wenn es keine Apothekenbirne für einen Einlauf gibt, wird der Ersatz mit improvisierten Mitteln durchgeführt, was Folgendes erfordert:

  1. Plastikgeschirr - eine weiche Flasche mit einem Volumen von 0,5-1 l ist geeignet.
  2. Kugelschreiber, der als Spitze verwendet wird.
  3. Vaseline oder festes tierisches Fett.

In den Flaschenverschluss wird ein kleines Loch gemacht. Der Schreibstab wird vom Kugelschreiber entfernt und anschließend ohne Kappe in die Öffnung der Abdeckung eingeführt. Die Flasche ist mit Wasser oder einer anderen Lösung für einen Reinigungseinlauf gefüllt, ein Verschluss ist mit einem Griff verschraubt, dessen Spitze mit Vaseline oder Fett geschmiert ist.

Nach vorbereitenden Maßnahmen in Rückenlage auf der linken Seite (die Beine sollten an den Knie- und Hüftgelenken gebogen sein) wird die Spitze des Griffs von Erwachsenen bis zu einer Tiefe von 5-10 cm in die Rektumhöhle eingeführt, dann wird die Flasche langsam zusammengedrückt.

In diesem Fall gelangt der Inhalt in die Höhle des unteren Magen-Darm-Trakts.

Das Ziel eines reinigenden Einlaufs ist die Beseitigung von Kot, Resten unverdauter Nahrung und die vollständige Freisetzung des Darms. Ich mache es entweder, um Verstopfung zu beseitigen, oder vor Operationen, Geburt

Duschschlauch

Die Möglichkeit, den Darm zu waschen, umfasst die Verwendung eines Duschschlauchs. Schrauben Sie dazu zuerst die Gießkanne ab und setzen Sie eine Spitze darauf, die mit Vaseline geschmiert ist.

Die Verwendung eines Duschschlauchs als unsachgemäßes Mittel zum Spülen des Darms birgt eine unmittelbare Gefahr. Um Komplikationen und negative Folgen zu vermeiden, ist es sehr wichtig, den geringen Druck der Wasserversorgung sowie deren Temperatur anzupassen.

Ärzte raten davon ab, dieses Mittel zu verwenden, da es Fälle von Bruch der Dickdarmwände und thermischen Verbrennungen gegeben hat.

Was kann einen Einlauf zu Hause ersetzen

Das Einstellen eines Einlaufs zu Hause wird in den meisten Fällen verwendet, um den Darm für Verstopfung zu entleeren. Um den Stuhl zu normalisieren und die Ansammlung von dichtem Kot in den unteren Teilen des Magen-Darm-Trakts zu verhindern, können die folgenden Maßnahmen und Mittel angewendet werden:

  • Ernährungsempfehlungen;
  • Medikamente;
  • Hausmittel.

Wichtig! Bevor Sie Medikamente und Volksheilmittel verwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Essen und Geschirr

Ernährungsempfehlungen sind die Grundlage für das normale Funktionieren des Verdauungssystems und die Bildung von Stühlen. Die Einhaltung der Diät umfasst die Aufnahme bestimmter Lebensmittel, Gerichte daraus sowie verschiedene Merkmale:

  1. Einschränkung von fetthaltigen, frittierten Lebensmitteln (fetthaltiges Fleisch), Gewürzen, Marinaden, würzigen Lebensmitteln, Alkohol.
  2. Pflanzliche Lebensmittel (eine Quelle für Ballaststoffe und Vitamine), fettarmes Fleisch, Fisch und Milchprodukte sollten in der Ernährung überwiegen.
  3. Alle Gerichte sind gedämpft, sie können gekocht werden, Eintopf ist erlaubt.
  4. Fractional Nutrition - Lebensmittel werden in kleinen Portionen, jedoch mindestens fünfmal täglich eingenommen. Auf diese Weise können Sie das Verdauungssystem "entladen" und die normale Bildung und Ausscheidung von Kot sicherstellen.
  5. Die letzte Mahlzeit - spätestens 2 Stunden vor dem erwarteten Schlaf. Nachts sollten sich auch Magen, Darm und Verdauungsdrüsen entspannen..
  6. Ausreichende Flüssigkeitsaufnahme - Mindestens 1,5 Liter Wasser sollten tagsüber mit Nahrungsmitteln und Getränken versorgt werden. Andernfalls wird der Kot dicht, was zur Entwicklung von Verstopfung führt.

Um die Wirksamkeit von Ernährungsempfehlungen zu erhöhen, wird empfohlen, mit erhöhter körperlicher Aktivität zu kombinieren. Morgens für 10-15 Minuten ist es ratsam, Übungen zu machen und tagsüber eine halbe Stunde zu Fuß an der frischen Luft zu gehen.

Apothekenpräparate

Zur Bekämpfung von Verstopfung werden Abführmittel verwendet, die in Apotheken erhältlich sind. Dazu gehören:

  • Tabletten mit Senna-Gras;
  • Magnesia;
  • Dufalac;
  • Bisacodyl;
  • Guttalax.

Guttalax - Tropfen mit abführender Wirkung. Wird zur Verstopfung verschiedener Ursachen verwendet.

Für eine individuelle Auswahl des optimalen Arzneimittels ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren.

Hausmittel

Volksheilmittel zur Normalisierung des Stuhls sind Heilpflanzen. Die beliebtesten waren:

  1. Rizinusöl - 2 Esslöffel der Droge werden nachts vor dem Schlafengehen getrunken, flüssiger Stuhl erscheint normalerweise morgens.
  2. Kartoffelsaft - 30 ml Saft werden zu dem gleichen Volumen sauberen Wassers gegeben, das dreimal täglich oral eingenommen wird.
  3. Sauerkrautsaft - 0,5 Tassen werden 2 Mal am Tag vor dem Frühstück und Abendessen getrunken.
  4. Rote-Bete-Saft - 3-mal täglich 2 Esslöffel eingenommen.

Wichtig! Die Wahl der Volksheilmittel und Verwendungsmuster sollte vorzugsweise nach Rücksprache mit einem Arzt erfolgen. In Abwesenheit einer abführenden Wirkung wird der Empfang gestoppt und qualifizierte Hilfe gesucht.

Warnungen

Selbst gemachter Einlauf ist nicht die beste Option für die Reinigung des Darms.

Vor dem Hintergrund der Anwendung sind mechanische Schäden am Gewebe des Analbereichs und des Rektums, thermische Verbrennungen, übermäßige Dehnung der Darmwand bis zum Bruch nicht ausgeschlossen.

Einige der Komplikationen stellen eine direkte Bedrohung für das menschliche Leben dar. Daher wird ohne dringende Notwendigkeit nicht empfohlen, einen Einlauf mit improvisierten Mitteln zu verwenden.

Um die Notwendigkeit eines Einlaufs zur Erleichterung der Entleerung und Reinigung des Darms bei Verstopfung zu vermeiden, wird empfohlen, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Sie ermöglichen es Ihnen, den Stuhl zu normalisieren und eine rationale Ernährung sowie körperliche Aktivität einzuschließen.

Wie man einen Einlauf mit einer Birne für einen Erwachsenen zu Hause richtig macht

Sie können einen Einlauf selbst zu Hause zu einer Birne machen, ohne Hilfe von außen. Die Methode ist einfach anzuwenden und unterliegt einfachen Regeln und Empfehlungen. Löst effektiv Probleme mit der Abgabe von Kot, hilft bei der Reinigung des Darms.

Vor- und Nachteile der Verwendung einer Birne für einen Einlauf

Einlauf wird zu medizinischen oder reinigenden Zwecken verwendet und ermöglicht es Ihnen, Probleme im Verdauungstrakt zu lösen.

Das Verfahren wird durch Infusion von Flüssigkeit unter Verwendung eines Birnen- oder Esmarchbechers durchgeführt.

Vor der Untersuchung des Verdauungstrakts oder der Operation wird der Eingriff in einem Krankenhaus durchgeführt.

Wird häufig in der Entbindungsstation vor der Geburt, in der Infektionsabteilung verwendet - wenn die Patientin an Vergiftungen oder Vergiftungen leidet. Der Nutzen eines Einlaufs besteht darin, Krämpfe zu lindern und die Darmmotilität zu aktivieren. Das Verfahren hat Vor- und Nachteile, darunter:

LeistungenNachteile
Einlauf fördert eine effektive Darmreinigung.Häufiger Gebrauch führt zu Störungen in der Arbeit der Peristaltik und zum Verlust eines eigenständigen Verlangens nach Stuhlgang.
Die Birne ist praktisch, wenn Sie den Eingriff selbst durchführen.Unzureichendes Volumen für das Verfahren. In einigen Situationen ist die Einführung von 1,5 Litern mit einem maximalen Birnenvolumen von einem halben Liter erforderlich.
Der Injektionsweg der Verabreichung fördert das Auswaschen von Kot und die Reinigung des Darms.Es gibt Kontraindikationen, ein Einlauf kann zu Dehnungen der Darmwände und zum Aufbrechen von Adhäsionen führen.
Eine wirksame Behandlung für atonische Verstopfung verbessert die Peristaltik und verursacht Stuhlgang.Es reizt die Schleimhaut, fördert die Entwicklung von Entzündungen, löst wohltuende Mikroflora aus.

Das Duschen während der Schwangerschaft, Stillzeit und Menstruation wird nicht empfohlen. Bei Magen-Darm-Erkrankungen jeglicher Art und Komplexität können schwerwiegende Komplikationen auftreten.

Anleitung für den Heimgebrauch

Einlauf wird als Mittel zur Bekämpfung von Verstopfung verwendet. Sie können den Darm von Toxinen und Toxinen reinigen und so zur Gewichtsreduktion beitragen. Sie können eine Birne in einer Apotheke kaufen. Produktvolumen:

  • 50 g - für einen Kindereinlauf;
  • 300 g - Volumen für einen Standardeinlauf;
  • 500 g - Volumen für einen vollwertigen Einlauf eines erwachsenen Körpers.

Verschiedene Spitzen aus Kunststoff, Silikon und Gummi. In Apotheken werden zur bequemen Verwendung Mikroclyster mit einem vorgefertigten Abführmittel verkauft. Ein Standardvolumen an Spritzen hilft, Verstopfung bei Erwachsenen zu beseitigen. Zur Darmreinigung wird ein Esmarch-Becher empfohlen..

Sie setzen einen Einlauf für einen Erwachsenen zu Hause mit einer Birne nach einer schrittweisen Anleitung ein, die mehrere Schritte umfasst.

Ausbildung

Wie man ohne Konsequenzen duscht, weiß nicht jeder. Es wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, der den Vorgang ausführlich erklärt und Ihnen je nach Problem nützliche Rezepte für Lösungen gibt.

Um die Manipulation durchzuführen, benötigen Sie:

  • Gummibirne;
  • Infusionsflüssigkeit - warmes gekochtes Wasser unter Zusatz anderer Substanzen oder einer unabhängig hergestellten Lösung;
  • Vaseline oder Babycreme zum Schmieren der Spitze;
  • Wegwerfwindel, Wachstuch kann verwendet werden.

Waschen Sie die Birne und die Spitze vor dem Start unbedingt mit Seifenflüssigkeit. Bereiten Sie die injizierte Lösung im Voraus vor. Mit der Einführung von Wasser - überwachen Sie die Temperatur, geeignet - 35 Grad. Beachten Sie beim Aufgießen der Behandlungslösung die Proportionen.

Für einen effektiven Prozess wird empfohlen, um 7 Uhr morgens zu spülen. Im Darm ist er bereit, energisch zu arbeiten.

Wählen Sie einen geeigneten Ort für die Manipulation, vorzugsweise in horizontaler Position. Decken Sie die Oberfläche mit Wachstuch ab.

Die Wahl der Lösung und ihre Temperatur

Für die Einlaufbehandlung gibt es verschiedene Arten von Lösungen, die spezielle Eigenschaften zur Beseitigung von Krankheiten aufweisen. Eine einfache Option - gekochtes Wasser, hat keine therapeutische Wirkung, beseitigt jedoch effektiv den Kotpfropfen. Um den Effekt zu verstärken, können Sie Mangan in Wasser verdünnen.

Einlauf zur Reinigung des Darms mit Birnen verwenden einige Rezepte, die den Reinigungseffekt verbessern:

  • 50 ml Pflanzenöl pro 100 ml Wasser. Erhitze das Öl auf 38 Grad und mische es mit Wasser (du kannst es durch flüssiges Paraffin ersetzen);
  • 3 EL Rizinusöl pro 100 ml Wasser.
  • 30 g Magnesia pro 100 ml Wasser;
  • 1 Esslöffel Salz pro 100 ml Wasser.

Um Gewicht zu verlieren und eine Figur der Harmonie zu geben, verwenden sie solche Rezepte, die die richtige Wirkung haben:

  1. Zitronensaft. Die Lösung wird aus frisch gepresstem Saft in einem Volumen von 50 ml Saft pro 1 Liter Wasser hergestellt. Das Rezept normalisiert die Darmflora und ist frei von schädlichen Ansammlungen.
  2. Apfelessig. Die Lösung wird aus 1 EL hergestellt. Essig auf 2 Liter Wasser. Ein Einlauf ist drei Monate lang alle sieben Tage erlaubt. Übermäßiger Gebrauch beeinträchtigt die Darmflora.
  3. Backsoda. Um die Lösung herzustellen, mischen Sie 1 TL. Soda pro 1 Liter Wasser. Reinigt den Körper von schädlichen Ansammlungen und beschleunigt den Prozess des Abnehmens. Setzen Sie alle sieben Tage einen Einlauf.

Nachdem Sie die Flüssigkeit vorbereitet haben, saugen Sie den Inhalt in eine Birne. Tauchen Sie die Spitze ins Wasser, lassen Sie die Luft ab und lassen Sie den Gummiball allmählich los, wobei Sie die Flüssigkeit aufnehmen.

Versuchen Sie, die maximale Menge an Lösung zu erhalten, um keine Luft in den Darm einzuleiten. Um Luft zu entfernen, drücken Sie die Seiten zusammen und drücken Sie die Luft heraus, bis Wasser erscheint.

Schmieren Sie die Spitze mit etwas Fett, um ein schmerzloses Einführen in den Anus zu ermöglichen..

Verfahren

Nachdem Sie alles vorbereitet haben, was Sie brauchen, nehmen Sie eine Position auf der rechten Seite (in der Position des Embryos). Beginnen Sie mit dem Einführen der Spitze 3 cm, tauchen Sie langsam in den Auslass des hinteren Darms ein und spreizen Sie das Gesäß mit Ihren Fingern.

Drücken Sie die Spritze langsam zusammen und geben Sie die Lösung schrittweise in den Darm. Entfernen Sie nach Abschluss der Einführung der Lösung vorsichtig die Spitze langsam, um Verletzungen zu vermeiden.

Beeilen Sie sich nicht, um sofort zur Toilette zu rennen, und versuchen Sie, den Drang für 5-10 Minuten (notwendige Zeit zum Erweichen des Stuhls) zu unterdrücken. Besuchen Sie nach Ablauf der Zeit den Toilettenraum.

Für ein tiefes Eindringen von Flüssigkeit können Sie durch den Raum gehen. In Ermangelung eines positiven Ergebnisses wird das wiederholte Verfahren nach 6 Stunden durchgeführt. Spülen Sie nach der Handhabung die Glühlampe und die Spitze aus.

Was ist besser: Esmarchs Becher oder Birne

Birne ist praktisch, wenn Sie eine kleine Menge Flüssigkeit bis zu einem halben Liter einführen, die für ein Kind relevant ist. Wenn Sie für ein vollwertiges Verfahren für einen Erwachsenen mehr Flüssigkeit benötigen, ist es besser, den Becher von Esmarch zu verwenden. Für den unabhängigen Gebrauch nehmen sie eine Birne, es ist einfach zu bedienen und ein langsamer Druck reicht aus, um die gesamte Flüssigkeit einzuführen.

Um den Becher zu manipulieren, benötigen Sie Hilfe von außen. Sie müssen ihn in einer Höhe von bis zu 1,5 bis 2 m halten. Sie müssen die Luft mit einem Kran regulieren und absenken, was bei unabhängigem Gebrauch unmöglich ist.

Um die Reinigung zu Hause durchführen zu können, ist eine Gummibirne besser für die Aufgabe geeignet. Ein Einlauf sollte nicht missbraucht werden, eine Abnahme der Peristaltik und das Auswaschen der nützlichen Mikroflora kann provoziert werden, was zu chronischer Verstopfung führt. Angemessener Gebrauch heilt den Körper ohne Gesundheitsschäden.

Wie man sich eine Klistierbirne macht.

Um dieses Verfahren durchzuführen, müssen Sie zunächst bestimmen, warum und für wen es durchgeführt wird, da die Größe der Spritze davon abhängt. Heute bieten Hersteller Birnen für Kinder mit einem Fassungsvermögen von 50 ml oder mehr an..

Für Erwachsene ist ein Volumen von 200 bis 300 ml geeignet. Die Spitzen sind aus weichem Gummi oder Kunststoff.

Für ein einziges Verfahren werden Einwegprodukte mit einer vorgefertigten Abführlösung angeboten, die jedoch anders aussehen und in Form eines Röhrchens mit einer Kappe geliefert werden.

Die Größe der Spritze wird basierend auf dem Alter und Gewicht des Patienten ausgewählt

Volumen der Infusionslösung

Da wir das Verfahren selbst durchführen werden, wählen wir das Volumen der Birne für einen Erwachsenen. Mindestens 200 ml, sonst müssen Sie mehrmals Flüssigkeit in das Rektum gießen.

Wann ist ein Einlauf?

Die beste Zeit für einen Einlauf ist der frühe Morgen. Der Darm ist zu diesem Zeitpunkt am aktivsten..

Die optimale Zeit ist gegen 7 Uhr morgens. Es wurde gewählt, weil der Meridian des Dickdarms maximal aktiv ist. Er ist auf energetische Arbeit eingestellt, die oft von Grollen begleitet wird. Zu anderen Zeiten ist die Wirksamkeit des Verfahrens geringer. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es nutzlos oder schmerzhaft sein wird, wenn der Darm beispielsweise abends gereinigt werden muss. Das Ergebnis wird sein, aber weniger als das, was ich erreichen möchte. Obwohl es bei einigen Menschen aufgrund der physiologischen Eigenschaften des Körpers fehlen kann.

Infusionslösung

Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Lösungen, die einfachste ist Wasser. Dieses Verfahren hat zwar nur eine minimale therapeutische Wirkung, ermöglicht es Ihnen jedoch, den Kotpfropfen zu durchbrechen und die Darmampulle freizugeben.

Einige Liebhaber exotischer Güsse gießen Kaffee, Zitronensaft oder sogar ihren eigenen Urin ein. Solche radikalen Methoden passen nicht zu uns, wir werden alles auf die altmodische Weise tun. Mit Hilfe von Wasser, das für eine optimale Wirkung mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat verdünnt werden kann. Der Darm hat eine eigene Mikroflora, die nach Möglichkeit nicht gestört werden sollte..

Grundvorbereitungen und Wassertemperatur

Für die Spülung des Darms, wie dieses Verfahren früher genannt wurde, benötigen wir:

  • Birnenspritze.
  • Ausreichende Menge kochendes Wasser.
  • Die Kapazität, aus der wir Wasser in einer Birne sammeln werden.

Eine Lösung mit Raumtemperatur ist perfekt für unsere Zwecke. Kaltes Wasser verursacht Krämpfe, Schmerzen. Zu warmes Wasser zieht schnell ein und es tritt keine Wirkung auf.

Der sicherste Einlauf zur Darmreinigung - einfaches warmes Wasser.

Tauchen Sie die Düse der Spritze in das Wasser, drücken Sie sie zusammen und sammeln Sie die Flüssigkeit in der Birne. Versuchen Sie, so viel Wasser wie möglich in die Spritze zu ziehen, damit weniger Luft in den Darm gelangt. Die Luft im Rektum verursacht nicht nur während des Eingriffs, sondern auch danach Beschwerden.

Für eine schmerzfreie Verabreichung wird die Spitze mit Vaseline oder Babycreme geschmiert. Seien Sie vorsichtig, wenn der Darm oder der Analring beschädigt sind. Eine unsachgemäße Schmierung kann Schmerzen verursachen..

Veranstaltungsort und Pose

Um zu Hause einen Einlauf zu machen, ist ein Bett geeignet. Wählen Sie es so, dass Sie bei Bedarf schnell zur Toilette laufen und sich nicht unwohl fühlen.

Die fetale Position zur Selbstverabreichung des Arzneimittels passt am besten. Nehmen Sie eine bequeme Position auf der linken Seite ein, führen Sie die Spritze vorsichtig in den Anus ein und drücken Sie auf die Birne. Stellen Sie sicher, dass die Spitze nicht an der Wand des Analrings anliegt, da sonst das Wasser nicht in den Darm gelangt oder gar herausfließt.

Verfolgen Sie 5-10 Minuten nach dem Einbringen der Flüssigkeit, dass der Kot nicht sofort weich wird. Um die Lösung so weit wie möglich zu durchdringen, können Sie vorsichtig aufstehen und herumlaufen. Wenn Ihr Magen sprudelt, massieren Sie ihn sanft, um Beschwerden zu lindern.

Nach der festgelegten Zeit können Sie auf die Toilette gehen und den Körper von schädlichen Substanzen reinigen.

Nach den oben beschriebenen einfachen Regeln können Sie leicht selbst einen Einlauf machen, ohne Außenstehende anzulocken. Und nach einem Einlauf werden Sie Leichtigkeit spüren, Schmerzen lindern und Ziele erreichen, für die all dies konzipiert wurde.

Einlauf zu Hause mit einer Birne - wie man sich bewirbt

Gegenanzeigen gegen Einlaufbirne

Unabhängig davon, ob Sie sich zu Hause für einen Reinigungseinlauf mit einer Birne oder mit Hilfe eines Esmarch-Bechers entscheiden, gibt es eine Reihe von Kontraindikationen, bei denen keines der Werkzeuge verwendet werden kann. In Fällen, in denen das Setzen eines Einlaufs schwerwiegende Folgen haben kann, gehören:

  1. Die Zeit der Schwangerschaft und der anschließenden Stillzeit;
  2. Die Zeit der Menstruation bei Frauen;
  3. Schmerzhafte Zustände des Magens;
  4. Kürzlich übertragene Krankheiten, bei denen eine Stresssituation für den Körper nicht zulässig ist und auch Frieden erforderlich ist (Herzinfarkt, Schlaganfall und andere);
  5. Schmerzhafte Zustände des Dickdarms;
  6. Akute Krankheiten, einschließlich solcher, die mit Kopfschmerzen, Fieber, Schüttelfrost usw. Verbunden sind;
  7. Bauchschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Erbrechen, allgemeine Schwäche des Körpers usw.;
  8. Darmblutung;
  9. Akute Kolitis, Schwellung des Darms und andere akute oder chronische Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  10. Nierenversagen.

Klistierbirne: wenn angewendet und wie man wählt

Eine Birne für einen Einlauf ist bequemer zu verwenden, wenn Flüssigkeit in einem Volumen von nicht mehr als einem halben Liter eingeführt werden muss. Wenn es sich um große Mengen handelt, ist es ratsamer, den Becher von Esmarch zu verwenden.

Im Verkauf können Sie Birnen mit einem Volumen von 50 Gramm (für den Körper des Kindes bestimmt) bis 300 Gramm (für die erwachsene Bevölkerung) sehen, manchmal wird ein halber Liter gefunden.

Wenn wir über die Spitzen sprechen, dann sind sie Plastik und Gummi oder Silikon. Jetzt verkaufen sie in Apotheken Einwegspritzen mit einer speziellen Abführlösung, um einen Einlauf bereits im Inneren zu verursachen.

Für einen Erwachsenen reicht in den meisten Fällen genau die gleiche Menge Standardbirne aus. Deshalb ist es in fast jedem Haus, besonders dort, wo sie unter Verstopfung leiden.

Wenn Sie einen Reinigungseinlauf durchführen möchten, ist es besser, auf Esmarchs Becher zurückzugreifen, da die Birne sonst mehrmals gefüllt werden muss.

Wie stelle ich einen Einlauf? Vorbereitungsphase

Um einen Einlauf zu machen, müssen Sie das folgende Inventar erstellen:

  • ein Einlaufwerkzeug (in unserem Fall eine Gummibirne);
  • Wasser im richtigen Volumen oder als Lösung mit Glycerin oder einer anderen Substanz;
  • Vaseline, Babycreme oder Vaseline;
  • Wachstuch.

Vor dem Eingriff sollte die Birne selbst gründlich mit einer Seifenlösung gewaschen werden. Das Gleiche sollte mit der Spitze geschehen.

Wenn Sie klares Wasser verwenden, halten Sie sich an die Regeln des Temperaturregimes: nicht mehr als 35 Grad.

Wenn Sie Glycerin oder eine andere Substanz hinzufügen, dann schaden Sie auch nicht. Glycerin oder Pflanzenöl wird aus dem Verhältnis eines Esslöffels zu einem halben Liter Wasser entnommen.

Die Grundregeln für das Einstellen eines Einlaufs mit einer Birne

Zuerst müssen Sie den Ort vorbereiten, an dem der Einlauf mit einer Birne inszeniert wird. Am besten geeignet ist eine horizontale Fläche (Bett, Sofa, Boden), die mit Wachstuch vorbeschichtet werden sollte.

Der nächste Schritt wird eine Reihe von Lösungen für einen Einlauf in einer Birne sein.

Dazu muss das Instrument so zusammengedrückt werden, dass die gesamte Luft aus ihm austritt. Dann die Einlaufspitze mit der vorbereiteten Flüssigkeit in den Behälter absenken und unter allmählicher Abschwächung des Drucks die erforderliche Menge Wasser in die Spritze aufnehmen. Um überschüssige Luft aus der Birne zu entfernen, drücken Sie leicht auf die Wände, damit etwas Flüssigkeit austritt.

Wenn Sie alleine einen Einlauf machen, müssen Sie, sobald Sie auf weitere Manipulationen vorbereitet sind, die erforderliche Haltung einnehmen: Es ist am besten geeignet, „in der fetalen Position auf Ihrer Seite zu liegen“, aber Sie können es „hocken“ oder „auf allen Vieren“ verwenden. Falls das Verfahren von einer anderen Person durchgeführt wird, kann diese Position im Voraus eingenommen werden.

Der nächste Schritt besteht darin, die Spitze des Einlaufs und des Anus mit Creme oder Vaseline zu schmieren, um die Verabreichung zu erleichtern und Verletzungen und Mikrorisse zu vermeiden.

Spreizen Sie mit den Fingern das Gesäß des Patienten leicht und führen Sie die Birnenspitze vorsichtig in den Anus ein, wobei Sie sie etwa 3 cm nach innen eintauchen.

Wenn Sie die Spritze ein wenig zusammendrücken, müssen Sie den Flüssigkeitsfluss von der Birne in den Darm gleichmäßig sicherstellen. Wenn die Flüssigkeit ausgegangen ist, ziehen Sie die Spitze vorsichtig heraus.

Der Patient sollte den Drang, den Darm zu entleeren, mindestens 5-10 Minuten lang unterdrücken. Nach dieser Zeit können Sie auf die Toilette gehen.

Die Birne selbst und ihre Spitze sollten nach jedem Spülvorgang gewaschen und sterilisiert werden..

Wenn der Einlauf nicht das gewünschte Ergebnis bringt, können Sie den Vorgang frühestens nach 6 Stunden wiederholen. Wenn der Grund für dieses Ergebnis die fehlende Verwendung von klarem Wasser ist, können Sie beim nächsten Mal versuchen, Glycerin, Salz, Kamille oder Pflanzenöl hinzuzufügen.