7 Käse perfekt für Pizza

Pizza ist ein appetitliches Gericht, dem sowohl ein echter Italiener als auch ein hungriger Weißrussier nur schwer widerstehen können. Der Geschmack von Pizza wird durch Fleisch, Gemüse, Sauce und gekonnt ausgewählten Käse beeinflusst. Wie man Käse für Pizza wählt, der den Geschmack reich macht, sagt das TAM.BY-Team.

Inhalt:

Welcher Käse wird für Pizza gewählt

Wenn Sie Käse für hausgemachte Pizza verwenden, bevor Sie die Pizza in den Ofen schicken, werden wir Sie enttäuschen. Um die Pizza wirklich lecker zu machen, wird zweimal Käse hinzugefügt: auf einem leeren Teig nach einer Tomatenpaste und auf der Füllung.

Beim Kochen von Pizza wird gebacken, was bedeutet, dass der Käse leicht schmelzen sollte. Wenn das Produkt von schlechter Qualität ist oder viele Verunreinigungen enthält, ist das Backen schlecht. Dies beeinflusst die Konsistenz der Füllung und den Geschmack des gesamten Gerichts..

Nachfolgend haben wir Informationen darüber gesammelt, welcher Käse für die Pizza ausgewählt wurde, damit er köstlich und saftig wird.

Erste Käseschicht

Es ist notwendig, die richtige Konsistenz zu erstellen. Normalerweise werden junge Weichkäse ohne einen reichen Geschmack eingelegt: Feta-Käse, Mozzarella. Für eine kurze Haltbarkeit verlieren sie nicht ihre Proteinstruktur. Nach dem Schmelzen dehnen sie sich leicht und lassen die Kruste knusprig werden.

  • Brynza. Ein cremiger, herzhafter Käse, der in die Zutaten eindringt und die Pizza zähflüssig und weich macht. Brynza ist kalorienarm (bis zu 260 kcal) und daher für die Ernährung geeignet.
  • Mozzarella. Als süße halbharte Sorte mit niedrigem Schmelzpunkt bildet dieser Pizzakäse eine cremige Kruste (er härtet übrigens nicht aus) und unterbricht den Geschmack der Füllung nicht.

Zweite Käseschicht

Welcher Käse wird für Pizza gewählt, um die Füllung zu "bedecken"? Nur Hartkäse, vorzugsweise 6–9 Monate reif. Der Grund dafür ist ein reichhaltiger pikanter Geschmack. Daher dient die zweite Schicht als eine Art Gewürz für das Gericht.

  • Parmesan. Es hat einen brackigen, würzigen Geschmack. Da es sich um eine harte Sorte handelt, schmilzt sie nicht gut, hat eine spröde körnige Struktur und bildet keine viskosen Filamente. Parmesan zeigt perfekt den Geschmack der Fleischfüllung (Schweinefleisch, Huhn, Speck).
  • Maasdam. Halbharter Käse mit großen Löchern, schmilzt bei niedrigen Temperaturen, bildet eine dünne Kruste, hat einen würzigen nussigen Geschmack. Eine ideale Pizza-Ergänzung, wenn die Sorte ab 6 Monaten reift. Unreifer Käse hat einen schwachen Geschmack, es scheint "Gummi".
  • Niederländisch. Halbharter Käse mit cremigem Aroma und süßem nussigem Geschmack. Es zeichnet sich durch Universalität aus: Es wird als Basis und als Streusel der Füllung verwendet. Es wird oft zu vegetarischer Pizza hinzugefügt, da es mit Gemüse harmoniert.
  • Cheddar. Diese Sorte zeichnet sich durch eine orange Farbe, einen scharf-sauren Geschmack und eine plastische Struktur aus. Dank dessen bildet Cheddar „Käse“ -Fäden. Der Pizza werden sowohl harte als auch halbharte Sorten zugesetzt (abhängig von der Reifezeit)..
  • Emmental. Es kann eine großartige Ergänzung zu hausgemachter Pizza sein. Es hat einen süß-pikanten Geschmack und eine viskose Textur. Es wird erfolgreich mit anderen Käsesorten kombiniert.

Welche anderen Käsesorten kann ich für Pizza verwenden??

  • Adyghe - Weichkäse, dessen Qualität dem italienischen Mozzarella ähnelt.
  • Suluguni ist ein Salzkäse mit einer Schichtstruktur. Auch für Pizza geeignet..
  • Tiltizer - hellgelber Halbhartkäse, enthält oft schwarzen Pfeffer, Kümmel und andere Gewürze.
  • Gouda - "Frischkäse" mit cremigem Geschmack, hergestellt nach niederländischer Technologie.

TAM.BY hilft Ihnen bei der Suche nach einer Pizza-Lieferung in Minsk: Gehen Sie zum Katalog, suchen Sie nach einem Gericht, in dem sich Ihr Lieblingspizza-Käse befindet, und wählen Sie die entsprechende Lieferung aus. Guten Appetit!

Wenn Sie einen Fehler im Nachrichtentext bemerken, wählen Sie ihn aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

Puff, jung, ungesalzen. Auswahl des perfekten Suluguni

Suluguni ist einer der beliebtesten jungen Käsesorten in unserem Land. Dies ist georgischer Schichtkäse, der meistens aus Kuhmilch hergestellt wird. Manchmal - von Schafen, Ziegen oder Büffeln.

Pasteurisierte Milch, Calciumchlorid und das Enzym Pepsin werden mit Bakterien versetzt, das resultierende Gerinnsel wird in Stücke geschnitten und aufbewahrt. Dann werden sie auf 70 Grad erhitzt.

Meistens kaufen wir einen jungen Suluguni, der 2-3 Tage aushält. Im Alter von bis zu 45 Tagen.

Wie man Suluguni auf unserem Markt auswählt, sagte David Morzhani, Küchenchef der Restaurants von Mama Gochi:

„In Georgien werden drei Arten von Suluguni hergestellt: ungesalzen, gesalzen oder geräuchert. Gesalzener Suluguni wird aus frischem, ungesalzenem Käse gewonnen, der mehrere Stunden in Salzlake gelegt wird. Der echte, geräucherte Suluguni ist sowohl in Georgien als auch im Ausland sehr beliebt - für seine Zubereitung wird in Salzlake getränkter gesalzener Käse verwendet.

So kaufen Sie guten Käse:

- Bewerten Sie zunächst visuell die Käsesorte: Sie sollte vollständig weiß sein.

- Der richtige Suluguni blättert immer ein wenig ab.

"Wenn Sie Punkte, Flecken und Schweiß jeglicher Farbe auf dem Käse bemerkt haben - hören Sie nicht auf die Bitten des Verkäufers, dieser Käse wird verdorben.".

Suluguni wird als Teil von Käsetellern für Wein serviert, und außerdem werden viele Gerichte daraus zubereitet, sowohl kaukasische als auch nicht kaukasische. Ohne Suluguni zum Beispiel sind Khachapuri und Ossetian Pies undenkbar. Sie fügen sie oft zu Salaten hinzu, backen Gemüse, Pilze damit, machen Füllung für Pies und für gefüllten Fisch. So ist Suluguni einer der vielseitigsten und gefragtesten Käsesorten..

Suluguni-Käsebrötchen mit Gemüse

Das Rezept für Mamiya Jojua, Küchenchef des kasbekischen Restaurants

  • 15 g Suluguni-Pfannkuchen (Käsepfannkuchen, 10-12 cm Durchmesser, auf jedem Markt erhältlich)
  • 15 g Grüns
  • 10 g frische Gurke
  • 10 g rosa Tomaten
  • Estragonzweig
  • Korianderzweig
  • Zweig Minze
  • Mini-Spinat
  • Rotes Basilikum
  • 50 g Mandelbazhe (Mandeln, Knoblauch, georgische Gewürze)

Schritt 1. Bereiten Sie die Bage-Sauce vor: Mahlen Sie Gemüse, Knoblauch und Nüsse in einem Mixer, fügen Sie etwas Wasser, Salz, Gewürze und Essig hinzu.

Schritt 2. Schneiden Sie die Gurken und Tomaten in kleine Würfel.

Schritt 3. Ein Blatt Suluguni-Sauce einfetten, Tomaten, Gurken und Gemüse hineinlegen.

Schritt 4. Rollen Sie als nächstes alles auf und stellen Sie es in den Kühlschrank.

Pilze mit Suluguni

Rezept für Badri Lemonjava, Markenkoch der Restaurantkette Ojahuri und Megobari Bar

  • 400 g Champignon
  • 100 g Suluguni
  • Pflanzenfett

Schritt 1. Wir nehmen Champignons Champignons, die zuvor gewaschen wurden, und reinigen sie. Dann die Beine der Pilze abschneiden.

Schritt 2. Suluguni-Käse kann gerieben, in kleine Stücke geschnitten und anstelle der Beine in die erhaltenen Vertiefungen eingesetzt werden.

Schritt 3. Wir nehmen eine georgianische Tonpfanne - Ketsi, und wenn sie nicht da ist, können wir sie schwenken, mit Butter einfetten und Pilze mit Käse bestreichen.

Schritt 4. Bei einer Temperatur von 250 Grad ca. 8-10 Minuten backen.

Tipp des Küchenchefs: Sie können das gleiche Gericht mit Hackfleisch kochen. Zu diesem Zweck werden anstelle von Käse Pilze für jeden Geschmack mit Hackfleisch gefüllt, aber meistens wird Lamm- oder Rindfleisch verwendet. Die Kochtechnik ist ähnlich..

Kok Samsa mit Suluguni und Tomaten

Das Rezept für Shamsiddin Kamalov, Markenchef der Gastronomen „Chaykhona No. 1“ von Timur Lansky

Teig für Coca-Samsa 30 g

Für den Test:

  • 2 kg Mehl
  • 350 g Margarine
  • 1 großes Ei
  • 320 ml Milch
  • 320 ml Wasser
  • 30 g Tomaten
  • 55 g junger Suluguni-Käse
  • 5 g Mehl

Schritt 1. Legen Sie die Margarine an einen warmen Ort, damit sie weich wird.

Schritt 2. Mischen Sie alle Zutaten für 5 Minuten, bedecken Sie den fertigen Teig mit einem Film, lassen Sie den Teig für eine Stunde im Kühlschrank stehen, um den Gluten zu quellen.

Schritt 3. Spülen Sie die Tomaten unter fließendem Wasser ab, entfernen Sie den Stiel und schneiden Sie sie in Ringe mit einer Dicke von 2-3 mm.

Suluguni-Käsereiben.

Schritt 4. Rollen Sie den Teig mit Mehl zu einem dünnen Oval mit einem Durchmesser von 15 cm.

Schritt 5. Legen Sie den Käse und die gehackten Tomaten auf den Teig in der Mitte. Drücken Sie die Teigkanten vorsichtig in eine Bootsform. Die Höhe der Coca-Samsa sollte nicht mehr als 2 cm betragen.

Schritt 6. Von allen Seiten goldbraun auf einer Bratfläche braten (Tepan und Pfanne ohne Pflanzenöl). Heiß servieren.

Adjarian Khachapuri

Das Rezept für David Marjani, den Küchenchef des Restaurants „Mama Gochi“

  • 500 g Mehl
  • 3 Eier
  • 25 g Butter
  • 25 g Margarine
  • 50 ml Milch
  • 125 g Suluguni
  • 125 g Imereti-Käse
  • Salz und Pfeffer
  • 3 g Hefe
  • 40 ml Wasser

Schritt 1. Für Teig Mehl, Salz, Zucker und Hefe mit einer kleinen Menge Milch (50 ml) gießen und gründlich mischen, damit der Teig aufgeht.

Schritt 2. Fügen Sie dem Mehl Ei, Butter, Margarine, Salz, Zucker, Hefe und etwas Wasser hinzu. Mische alle Zutaten.

Schritt 3. Verbinden Sie den Teig mit dem Teig. Den Teig gründlich kneten (Indikator für den fertigen Teig - Hände kleben nicht daran). Mit einem Film abdecken und 2 Stunden ruhen lassen.

Schritt 5. Käsereiben, mischen.

Schritt 6. 250 g Teig in eine Pfannkuchenform mit einem Durchmesser von bis zu 30 cm rollen.

Schritt 7. 150 g einer Käsemischung auf den Teig geben, in Khinkali-Form einwickeln und erneut in Pfannkuchenform mit einem Durchmesser von bis zu 30 cm rollen.

Schritt 8. Geben Sie dem Teig eine Bootsform. In der Mitte 100 g Käsemischung hinzufügen.

Schritt 9. Khachapuri in einem Holzofen (kann im Ofen sein) bei 180 Grad etwa 20 Minuten lang backen.

Schritt 10. Brechen Sie in einem heißen Khachapuri ein Ei..

Rat des Küchenchefs: Um den Teig so fest wie möglich zu machen, kneten Sie den Teig, wickeln Sie ihn in Frischhaltefolie und lassen Sie ihn 2 Stunden lang einwirken. Wiederholen Sie den Vorgang noch einmal..

Käse - „Highlight“ des griechischen Salats: Welche Sorten eignen sich für dieses Gericht?

In vielen Restaurants auf der ganzen Welt wird ein lebendiger griechischer Salat mit viel Gemüse und eingelegtem Käse serviert. Die Griechen selbst nennen es "Dorf", weil es selbst für Dorfbewohner aus den einfachsten und erschwinglichsten Produkten hergestellt wird. Dieses Gericht hat eine sehr interessante Geschichte und mehrere Dutzend Kochoptionen, aber in diesem Artikel werden wir über den wichtigsten Bestandteil des Salats sprechen - Käse. Es macht es nahrhaft und gleichzeitig zart, bindet alle Komponenten zu einer ausgewogenen Geschmackskombination. Mit einem Wort, Käse in griechischem Salat ist unverzichtbar. Welche Note die Griechen selbst verwenden und welche besser die Klassiker ersetzen sollen - diskutieren wir weiter unten.

Inhalt:

Welcher Käse wird in einem klassischen griechischen Salatrezept verwendet??

Die Griechen bereiten einen rustikalen Salat nach dem Prinzip "je einfacher desto besser" zu. Es umfasst traditionell Oliven, grob gehackte rote fleischige Tomaten und geschälte Gurken, fein gehackten roten Salat oder Schalotten. Das Gericht mit unraffiniertem Olivenöl würzen, großzügig mit grobem Pfeffer und Salz bestreuen und abschmecken. Einige alternative Rezepte, die in Europa und den USA beliebt sind, umfassen häufig Paprika und Salat, Kapern und Sardellen. Eine Zutat des griechischen Salats bleibt jedoch unverändert, egal in welchem ​​Land sie gekocht wird - es ist Feta, es ist schwierig, den besten Käse für dieses Gericht zu finden.

Feta - Solekäse aus Schafs- und Ziegenmilch, der sich durch die bröckelnde Textur von losem Hüttenkäse auszeichnet. Sein weicher, quarkiger, leicht salziger Geschmack mit einem leicht ausgeprägten sauren Akzent übertönt nicht Gemüse und andere Salatzutaten, sondern schafft im Gegenteil eine Geschmacksbalance. Die Farbe des Fetas ist weiß, die Konsistenz ist leicht heterogen, so dass es fast unmöglich ist, gleichmäßig zu schneiden. Meistens wird es dem Salat hinzugefügt und mit großen Händen zerdrückt.

Feta in Salzlake oder Olivenöl lagern. Wenn der Käse zu salzig ist, wird er kurz in Milch oder Wasser eingeweicht.
Übrigens ist „Feta“ nicht nur ein Name, sondern auch ein Hinweis auf die geografische Herkunft des Produkts, geschützt durch EU-Recht. Daher kann dies in der EU nur als Käse bezeichnet werden, der mit einer bestimmten Technologie in Griechenland hergestellt wird.

Wie kann ich Feta ersetzen??

Da der Originalkäse für griechischen Salat - Feta - ausschließlich in Griechenland hergestellt wird, ist es nicht immer einfach, Einwohner anderer Länder zu erreichen. Aber kulinarische Experten wären keine kulinarischen Spezialisten, wenn sie keinen Ausweg gefunden hätten. Es gibt verschiedene Käsesorten, deren Eigenschaften und Zubereitungsmethode dem Feta so nahe wie möglich kommen, sodass Sie mit ihnen sicher den berühmtesten Salat Griechenlands kochen können. Der Geschmack des Gerichts verliert fast nie und manchmal erhält es interessante Facetten.

Brynza

Dieser Solekäse ähnelt Feta nicht nur in der Zusammensetzung und Kochtechnik, sondern auch in Geschmack und Textur. Brynza wird auch aus Schafsmilch hergestellt und mit Kuh- oder Ziegenmilch gemischt (viel seltener). Dieser hellweiße Käse eignet sich gut zum Schneiden, da er eine elastische, harte, leicht krümelige Textur hat. Der Geschmack ist milchig, leicht sauer, brackig. Je länger der Käse in Salzlake aufbewahrt wird, desto salziger wird er. Um überschüssiges Salz loszuwerden, wird es in mittelgroße Würfel geschnitten und in Milch, klares oder sprudelndes Wasser gegeben. Nach einem 12-stündigen Einweichen wird der Geschmack von Käse merklich weicher und kann zu einem griechischen Salat hinzugefügt oder als unabhängiger Snack serviert werden.

Die Haltbarkeit von Schafskäse ist gering - nur 7 Tage. Wenn Sie es jedoch nicht aus der Salzlösung entfernen und die Originalverpackung nicht beschädigen, bleibt es etwa 2 Monate lang frisch.

Suluguni

Einer der bekanntesten Salzlake-Käse aus Georgien, der georgische Mozzarella. Es hat eine dichte, leicht geschichtete, elastische Konsistenz mit einer geringen Menge an Hohlräumen und „Augen“. Der Geschmack von Suluguni ist zurückhaltend, leicht brackig, Sauermilch. Der Geruch ist angenehm, zart. Die Farbe kann von weiß bis milchig und hellgelb sein, abhängig von der Art der Milch, aus der sie hergestellt wird.

Suluguni wird traditionell in der georgischen Region Samegrelo in Form von kleinen Zylinderköpfen ohne Kruste mit einem Gewicht von 0,5 bis 1,5 kg hergestellt. Die Basis des Produkts ist Kuh- oder Büffelmilch. Ein wichtiges Stadium bei der Herstellung von Suluguni ist die Cheddarisierung, aufgrund derer eine "Marken" -Schicht erworben wird. Leicht gesalzener, junger Käse wird besonders geschätzt. Es passt gut zu frischem Gemüse, daher können Sie es durch Feta in griechischem Salat ersetzen. Je weniger gesalzene Suluguni, desto kürzer ist ihre Haltbarkeit.

Adyghe Käse

Weicher junger eingelegter Käse mit leicht zerbröckelnder, spröder, geronnener Konsistenz. Sein Geschmack wird oft als reine, leicht salzige Sauermilch mit einem delikaten Nachgeschmack charakterisiert. Adyghe, auch bekannt als Circassian, Käse ist ein enger "Verwandter" von Feta, Mozzarella und Feta-Käse in Zusammensetzung und Herstellungsverfahren. Sie machen es aus Kuh, seltener aus Schafs- oder Ziegenmilch.

Der Käsekopf hat eine zylindrische Form mit abgerundeten Kanten und konvexen Seiten, sein Gewicht überschreitet normalerweise 1,5 kg nicht, es gibt keine Kruste. Die obere Schicht ist ziemlich dicht, die Innenseite ist weicher, schlitzartige Hohlräume sind in der Dicke zulässig. Während des Herstellungsprozesses wird dem Rohmaterial kein Salz direkt zugesetzt, sondern bereits geformte Köpfe werden damit bestreut. Dieser Käse wird oft zu Salaten wie Griechisch, Khachapuri, Aufläufen, Kuchen, Knödeln und ersten Gängen hinzugefügt.

Mozzarella

Der frische, geschichtete, leicht elastische italienische Mozzarella betont positiv die Saftigkeit von frischem Gemüse und wird daher häufig in Salaten, einschließlich Griechisch, als Ersatz für Feta verwendet. Käse wird in Form von Kugeln mit unregelmäßiger Form unterschiedlicher Größe hergestellt und in Salzlake gelagert. Klassischer Mozzarella wird aus schwarzer Büffelmilch hergestellt. Im Verkauf finden Sie jedoch häufig eine günstigere Auswahl an Kuhmilch.

Draußen ist die Mozzarella-Kugel glänzend, glänzend, die innere Textur ähnelt einem Schwamm. Wenn Sie Käse mit einem Messer schneiden, sollte eine kleine Menge Molke daraus freigesetzt werden. Nach dem Öffnen der Verpackung können Sie das Produkt nicht lange aufbewahren: Bei Kontakt mit Luft wird es schnell mit einer gelben Kruste bedeckt und bekommt einen bitteren Geschmack.

Bewahren Sie Mozzarella an der wärmsten Stelle im Kühlschrank auf - ein längerer Kontakt mit kalten Sahnekugeln kann tödlich sein.

Sirtaki Classic Käse (aus ТМ Nordmilch) für griechischen Salat

Preiswerter Solekäse eines russischen Herstellers pasteurisierter Kuhmilch mit Feta-Technologie. Obwohl sich der Geschmack und die Textur von Sirtaki vom Original unterscheiden, kann es sicher zu Salaten mit frischem Gemüse hinzugefügt werden: Es ist lecker und behält seine Form gut. Das Produkt kann mit einem in Wasser getauchten Messer geschnitten oder auf Brot verteilt werden.

Der Geschmack ist cremig, weich, zartes Aroma, elastische Konsistenz. Nachteile - unvollständige Zusammensetzung (der Säureregler E575 ist in der Liste der Komponenten aufgeführt) und unbequeme Kartonverpackung.

Vorsteuer von Hochland

Schmelzkäseprodukt unter Zusatz von Salzlake und pflanzlichen Fetten. Es hat eine glatte, dichte, elastische Textur und einen cremigen, neutralen Geschmack. Es ist leicht in ordentliche Würfel zu schneiden. Die Zusammensetzung enthält Stabilisatoren, Säureregulatoren, Kokosöl.

Dies ist Sojakäse, eines der beliebtesten Lebensmittel unter Chinesen und Japanern. Griechischer Salat mit Tofu wird manchmal sogar von Griechen gekocht, zum Beispiel beim Fasten. Im Aussehen ist Tofu Feta, Feta-Käse und anderen eingelegten Käsesorten sehr ähnlich: Er ist weiß, hat eine elastische Textur, einen neutralen Geschmack und ein neutrales Aroma.

Ein mit Tofu zubereiteter Salat wird leicht, kalorienarm, lecker und unterscheidet sich geringfügig vom Original.

Käse Aristei "Fetu"

Weichkäse eines belarussischen Herstellers mit Quark, Brackgeschmack und mittlerem Fettgehalt (45% Trockenmasse). Erhältlich in Salzlake, in Kunststoffboxen mit einer Folienschutzmembran. Das Produkt wird zur Erleichterung des Verbrauchers in kleine Stäbchen geschnitten. Beim Schneiden haftet es fast nicht am Messer, bröckelt nicht. Die Konsistenz ist zart mit kleinen Körnern. Die Haltbarkeit des Produkts ist gering - nur 30 Tage, was auf die Natürlichkeit der Zusammensetzung hinweist.

Käsegurkenband "Fetos"

Mäßig gesalzener Käse wurde von der TM "Northern Milk" im Auftrag von LLC "Lenta" hergestellt. Die einheitliche Konsistenz ermöglicht es Ihnen, das Produkt in einen Würfel (für griechischen Salat) zu schneiden, auf Brot zu verteilen oder zum Kochen im Ofen zu verwenden. Der Geschmack von Käse passt gut zu frischem Gemüse. Die Zusammensetzung ist natürlich, der einzige synthetische Zusatzstoff (Säureregulator E575) ist gesundheitlich unbedenklich. Erhältlich in Kartons mit Tetrapack. Fettgehalt - nur 35%.

Es ist wahrscheinlich unmöglich, den geliebten griechischen Salat ohne Käse zu kochen. Es ist der Hauptbestandteil des Gerichts und betont die Saftigkeit und Frische von Gemüse, das Aroma von Olivenöl und Gewürzen. Fügen Sie deshalb immer Käse hinzu, da Sie bereits die Möglichkeiten kennen, teuren Feta zu ersetzen.

Was sind Hartkäse, Sortenklassifizierung, russische Namen sowie Tipps zur Verwendung des Produkts

Käse ist ein altes Milchprodukt. Bei der Herstellung werden Enzyme und Milchsäurebakterien zugesetzt. Käse ist in dem darin enthaltenen Protein wertvoll und wird vom menschlichen Körper schneller und besser aufgenommen. Käse enthält Vitamine und Mineralien, die die Arbeit des Herz-Kreislauf- und Nervensystems positiv beeinflussen und die Immunität erhöhen. Weich- und Hartkäse werden je nach Herstellungsverfahren unterschieden..

Das Konzept

Käse ist in Gegenwart einer dichten Struktur hart. Die Produktionstechnologie besteht in der Zugabe von Enzymen mit gerinnender Wirkung zur Milch. Eine natürliche Ergänzung ist eine komplexe organische Substanz, die im Magen von Neugeborenen ausgeschieden wird. Gegenwärtig werden auch Substanzen pflanzlichen Ursprungs chemischer Herkunft zur Milchgerinnung verwendet. Das Enzym verwandelt Milchkasein in einen Feststoff. Der Aminosäuregehalt in Enzymen verschiedener Typen ist gleich.

Nach der Umwandlung von Milch wird die resultierende Masse gepresst und zum Altern gealtert. Während des Reifungsprozesses wird Käse von harten Sorten mit einer Kruste bedeckt, deren Feuchtigkeitsgehalt im Vergleich zu weichen Sorten geringer ist. Produktionszeit von 3 Monaten bis 3 Jahren. Hochwertiger gereifter Käse hat ein einzigartiges Aroma, Geschmack.

Einstufung

Käseherstellung in der Vergangenheit verwurzelt. Für die Käseherstellung wurde die Milch aller Tiere verwendet, die an den Orten lebten, an denen Menschen lebten: Kühe, Ziegen, Pferde, Kamele. Je nach Herkunftsland gibt es folgende Arten von harten Sorten:

  • Niederländisch
  • schweizerisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Russisch
  • Belarussisch.

Sehen Sie sich jede Art genauer an..

Niederländisch

Holland ist ein weltberühmter Produzent. Hartkäse heißen: Gouda, Edammer, Maasdam, Leiden. Hergestellt aus Kuhmilch. Der Fettgehalt beträgt 40-50%. In der Stadt Gouda wurde die Gouda-Sorte hergestellt, die dem Käse den Namen gab. Es hat eine hellgelbe Farbe, die Löcher sind innen ungleichmäßig verteilt, hat einen weichen, cremigen Geschmack. Edammer reift von 4 Wochen bis 10 Monaten, hat einen süßlichen Nachgeschmack.

In den XVI-XVIII Jahrhunderten war es der beliebteste Hartkäse in Europa. Sie können Maasdam wegen der großen Anzahl großer Löcher und des süßlich-nussigen Geschmacks nicht mit irgendeiner Sorte verwechseln. Die kleine Stadt Leiden ist berühmt für Leidener Käse. Kreuzkümmel, Kreuzkümmel, die würzigen Geschmack und Aroma hinzufügen, werden hinzugefügt..

schweizerisch

Die Schweiz produziert 450 Sorten, von denen 99% Kuhmilch und 1% Käse - Ziegenrohmilch - verwenden. Die Sorte Emmental wird in kleinen ländlichen Molkereien hergestellt. In feuchten Kellern reift es mindestens 14 Monate. 2006 erhielt er den Meistertitel bei der Cheese Cheese Championship. Die Marke Tilsiter ist nach der Stadt Tilsit benannt, aus der eine Familie von Käseherstellern in die Schweiz gezogen ist. Das Gebäude der ersten Käserei steht noch in der Stadt Sovetsk, dem ehemaligen Tilsit. Die Textur des Käses hat kleine Löcher und Risse. Der intensive Geschmack des Käses macht ihn zu einer guten Ergänzung zu Schwarzbrot.

Englisch

Käse ist ein klassisches englisches Produkt. Die Namen erscheinen in den Städten und Landkreisen, in denen es hergestellt wird: Cheddar, Cheshire, Yarg, Caerfilly. Das Dorf Cheddar ist seit dem 18. Jahrhundert für seine Käsemacher bekannt. Zur Herstellung wird nicht pasteurisierte Milch lokaler Kuhrassen verwendet, tierische Enzyme werden zugesetzt. Die Sorte Cheshire diente im mittelalterlichen England als Maßstab für englischen Käse. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es in Cheshire mehr als 1000 Käseproduzenten. Heute wird es von mehreren landwirtschaftlichen Betrieben produziert..

Bei der Herstellung der Sorte Yarg wurden Käsekreise in Brennnesselblätter gewickelt. Als es reifte, stellte sich heraus, dass Käse in einer schwarzen Schale einen sauren Geschmack mit Pilzgeschmack hatte. Caerfilly hat eine Arbeitsgeschichte: Salatblätter einwickeln, die Bergleute nahmen es zum Mittagessen. Es schmeckt saurer als Cheddar. Heute gibt es in England nur einen Käsehersteller, der es nach dem Originalrezept kocht..

Französisch

Frankreich ist ohne Käse nicht vorstellbar. Hier essen sie als Nachtisch. Reblochon, Livaro, Pass, Conte - die Namen der beliebten Käsesorten. Reblochon wurde in den Alpentälern geboren. Während der Reifung wird es mit einer speziellen Salzlösung gewässert, die ihm eine salzige Note und ein salziges Aroma verleiht.

Das Livaro-Rezept wurde im 13. Jahrhundert in der Normandie erfunden. Seitdem wurde es genauso hergestellt wie vor Jahrhunderten. Die im Keller eingeweichten Käsekreise werden mehrmals mit würzigen Lösungen gewaschen, wodurch die Kruste eine rötlich-orange Farbe erhält. Die Käsescheibe wird mit fünf Papierstreifen zusammengebunden, um ein Absetzen zu verhindern.

Passing hat eine ungewöhnliche Kombination aus grauer Kruste und Orangenkäsemasse. Es wird aus Kuhmilch hergestellt, die pasteurisiert, fermentiert, geronnen und erhitzt wird. Nach der Trennung des Serums wird es gepresst. Nach dem Hinzufügen von Salz und Trocknen werden spezielle Milben auf die Oberfläche gepflanzt, die durch mikroskopische Passagen im Käse nagen. Dadurch entsteht ein Produktbild und der Käse-Rohling atmet im Alterungsprozess.

Conte kombiniert Pilz-, Frucht- und Nussnoten mit Aromen von Kräutern. Käse wird in Kreisen mit einem Gewicht von bis zu 70 kg hergestellt, der Milchverbrauch beträgt 500 Liter pro Kopf. Seine Exposition dauert 3-4 Jahre. Die Produktion unterliegt einer strengen Kontrolle, von der Auswahl der Milchkuhrassen bis zur Einhaltung der Technologie.

Italienisch

Der jährliche Export von Käse aus Italien macht etwa 50% des Exports von Wein aus. Käse ist ein Produkt, das eine große Rolle in der Wirtschaft des Landes spielt. Die Qualität und der Geschmack italienischer Käsesorten sind weltweit gefragt. Hartkäsemarken: Asiago, Parmigiano Reggiano oder Parmesan, Grana Padano, Pecorino.

Asiago wird aus der Milch von Kühen hergestellt, die auf einer Höhe von 600 m über dem Meeresspiegel in den Bergen weiden. Das Produktionsgebiet befindet sich in der Provinz Vincenza in der Nähe von Venedig. Mehr als 1000 Unternehmen stellen diese Käsemarke her. Es gibt zwei Arten: mit einer Exposition von bis zu 4 Monaten und mehr als 4 Monaten. Bei längerer Lagerung wird der Käse körnig.

Parmesan wird von April bis November auf grünen Weiden hergestellt. Die Belichtungszeit beträgt ca. 2 Jahre. Die Bereitschaft wird durch das Ohr bestimmt, indem ein Käsekopf mit einem silbernen Hammer geschlagen wird. Ein klangvolles Geräusch zeigt die Bereitschaft und Qualität des Käses an. Es hat einen cremigen Geschmack, zerbrechliche Struktur. Er gilt als König unter den Käsesorten. 30% des Wassers entfallen auf 70% der Nährstoffe. In 100 g Parmesan stimmt der Proteingehalt mit seiner Menge in 300 g Rindfleisch überein.

Grana Padano wird im Norden des Landes an Orten entlang des Po hergestellt. Wissenschaftler glauben, dass dies der älteste Käse ist, dessen Erwähnung auf das XII Jahrhundert zurückgeht. Eines der Geheimnisse ist das Mischen von Rohstoffen. Milch vom abendlichen Melken wird mit Milch vom morgendlichen Melken kombiniert. Dies verleiht dem Produkt einen süßen Geschmack..

Pecorino ist ein Schafskäse mit körniger Struktur. Es hat einen würzigeren Geschmack. Es ist ein kostengünstiges Analogon von Parmesan. Es ist üblich, schwarzen oder roten Pfeffer und Nüsse hinzuzufügen..

Spanisch

Mediterrane Küche kann ohne Käse nicht existieren. Die spanische Tradition ist die Herstellung von Käse aus Schafsmilch. Manchego, Idiasabal - die bekanntesten spanischen Käsesorten. Das Hauptsandwich der Spanier ist Jamon und Käse, die schon immer hier hergestellt wurden. Mittlerweile werden in Spanien mehr als 600 Sorten produziert.

Manchego wird aus Milch von Schafen der Manchego-Rasse hergestellt. Es wird 3-6 Monate in Höhlen aufbewahrt. 4 spanische Provinzen haben das Recht, diese Käsemarke herzustellen. Sie halten an den Traditionen ihrer Vorfahren fest. Wickeln Sie es auch in einen Stoff aus Espartogras. Das Bild wird auf die Oberfläche gedruckt, die der Markenname der Marke ist. Der Geschmack von Käse ist der Säure mit Noten von verbranntem Zucker inhärent.

Idiasabal wird aus der Milch von Schafen der Rassen Lach und Carransan gekocht. Nur 116 Hirten haben das Recht, Schafe für Milch zu weiden. Sie überwachen die Ernährung von Schafen. Nördliche Provinzen - der Ort seiner Herstellung. Es hat einen nussigen Geschmack mit Noten von Rauchen. Geräucherter Geruch ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass vor der Lagerung des fertigen Käses neben dem Feuer der Rauchgeruch absorbiert wurde. Moderne Käsemacher, die Traditionen würdigen, rauchen Käse auf dem Holz von Kirschen oder Buchen. Junger Käse wird mit Marmelade serviert, reifer dient als eigenständiger Snack.

Russisch

Peter I., der sich mit niederländischen Käsemachern getroffen hatte, war fasziniert vom Geschmack des Käses. Er brachte ausländische Meister nach Russland, die anfingen, Käse in kleinem handwerklichen Stil herzustellen. Nach der Abschaffung der Leibeigenschaft gründete Vereshchagin, der als Vater der russischen Käseherstellung bezeichnet wird, ein Artel und die erste Schule, die sich mit dem Käseherstellungsprozess befasste. In der Sowjetzeit wurden 11 Rezepte für die industrielle Herstellung von Käse entwickelt..

In Russland hergestellte Hartkäsesorten werden nach sowjetischen Rezepten hergestellt. Russisch, Kostroma, Niederländisch, Altai, Sowjetisch - die Namen von Käse in Russland. In letzter Zeit gab es viele private Käsereien, die importierte Sorten herstellen und ein eigenes Rezept entwickeln..

Belarussisch

Die Geschichte der Entwicklung der Käseproduktion in Belarus ist eng mit den russischen Traditionen der Käseherstellung verbunden. Heute sind belarussische Produkte von hoher Qualität und ausgezeichnetem Geschmack. Poshekhonsky, Creamy, Monastic - die Namen von Sorten, die vom Verbraucher geliebt werden. Der Rohstoff für ihre Herstellung ist Milch, die einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen wurde. Poshekhonsky hat eine Farbe in der Nähe von weißen, cremigen und klöstergelben Produkten. Käsestruktur ist elastisch.

Vorteilhafte Wirkungen und Kontraindikationen

Käse ist ein Massenkonsumprodukt. Die tägliche Ernährung eines Erwachsenen sollte 70 bis 120 mg Käse enthalten. Es hat nützliche Eigenschaften, hat Kontraindikationen. Der Nutzen für eine Person wird durch das Vorhandensein von Vitaminen, Aminosäuren und Mineralien bestimmt, die dazu beitragen:

  • Stimulierung der Energieerzeugung;
  • Appetitanregung;
  • Verbesserung des Zustands des Knochensystems, der Zähne;
  • Wiederauffüllung des Kalziumspiegels im Körper;
  • Prävention von Osteoporose;
  • Normalisierung des Stoffwechsels;
  • Wiederherstellung des Sehvermögens;
  • normale Schilddrüsenfunktion;
  • den Schlaf verbessern.

Es wird empfohlen, Käse in kleinen Mengen, mit Ausnahme einiger Sorten, bei Magengeschwüren, hohem Blutdruck, hohem Cholesterinspiegel und Herzproblemen zu konsumieren. Gesalzener Käse ist bei Menschen mit Urolithiasis kontraindiziert, Fettsorten können bei Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen nicht konsumiert werden. Es ist ein kalorienreiches Produkt. 100 g enthalten 300 Kalorien, daher sollte die Aufnahme auf diejenigen beschränkt sein, die abnehmen möchten.

Käse ist eine anerkannte Delikatesse. Hochwertige Hartkäsesorten mit einer dichten Konsistenz unterscheiden sich in ihrem ursprünglichen Geschmack von würzig-salzig bis ungesalzen und süß, reich an Vitaminzusammensetzung und angenehmem Aroma. Die Kosten hängen von der Belichtungszeit ab. Gealterte Sorte hat einen reicheren Geschmack..

ungesalzener Hartkäse. Was ist es? Sag mir die Note.

Hartkäse

Dies sind die für uns am häufigsten verwendeten Käsesorten, die am häufigsten als "niederländisch" oder "schweizerisch" bezeichnet werden..

Edamer. In unserem Land sehr verbreitet unter dem Namen holländischer Käse. Sein engster Verwandter ist Gouda-Käse. Sie gehören beide zu hartgewehrten Sorten. Der Geschmack von Edamer Käse ist leicht nussig und das Aroma ist umso stärker, je reifer der Käse ist. Edamer Käse wird in vielen Ländern der Welt hergestellt und ist so beliebt. Diese Sorte eignet sich hervorragend für die Fitnessernährung, da sie relativ fettfrei (28%) und gleichzeitig sehr proteinreich (25%) ist. Der Gesamtkaloriengehalt beträgt 352 kcal. Edamer Käse ist ein wunderbares Frühstück und Dessert.

Cheddar-Käse ist ein echter englischer Hartkäse. Cheddar reift von 60-180 Tagen, manchmal sogar länger, hat einen leicht sauren nussigen Geschmack. Diese Sorte ist eine der am meisten produzierten der Welt. Es ist etwas dicker als Edamer Käse in 100 Gramm Cheddar - 32 Gramm Fett, Protein - 23 Gramm, der Kaloriengehalt beträgt 392 kcal.

Münster ist ein in Frankreich heimischer Hartkäse. Sein Fettgehalt ist nicht so hoch wie der von Cheddar und beträgt 29 Gramm pro hundert Gramm, während das Protein im Gegenteil mehr als 26 Gramm beträgt. Kalorien 365 kcal. Käse wie Limbour, Livaro, Romadur und Tilsiter gelten als geschmacklich und ernährungsphysiologisch eng..

Emmentaler Käse, dieser Schweizer Hartkäse, ist nicht nur in der Schweiz, sondern auch in Deutschland sehr beliebt, wo er oft als Algaus bezeichnet wird. Es wird auch in Frankreich, Österreich und Finnland hergestellt. Der Fettgehalt dieses Käses beträgt 31 Gramm, die Proteinmenge pro 100 Gramm Produkt beträgt 29 Gramm.

Parmesan ist der König aller Käsesorten. In Italien werden verschiedene Käsesorten hergestellt. Parmesan ist die härteste aller Hartkäsesorten, während es auch nicht fett ist - 32% Fett in der Trockenmasse. Dieser Käse reift bis zu 10 und manchmal sogar noch mehr Jahre. Experten zufolge wird es im Laufe der Jahre nur noch besser und schwieriger. Die Zeit kommt, in der man einen solchen Käsekopf nur mit einem Hammer spalten kann. Natürlich reift nicht jeder Käse, den Sie in den Regalen sehen, 10 Jahre, normalerweise beträgt die Reifezeit von Parmesan 3-4 Jahre. Parmesan wird fast immer in geriebener Form verzehrt. Übrigens wird am Ausgang des Kellers der Käsekopf mit speziellen Hämmern geklopft, um festzustellen, ob der Käse „gesund“ ist oder nicht. Übrigens, wenn ein Verstoß festgestellt wird, geht dieser Käse in die Keulung. Es wird gemahlen und bereits gerieben und verpackt verkauft. Denken Sie also daran, dass frisch geriebener Parmesan nicht mit verpacktem geriebenem und getrocknetem Käse verglichen werden kann. 100 Gramm Käse enthalten Fett - 28 Gramm, Protein - 33, Gesamtkaloriengehalt - 292 kcal.

Die wichtigsten Käsesorten mit Namen und Beschreibungen

Pizza, Pasta, Lasagne, Aufläufe und Sandwiches, Tortillas und Fondue. Hier ist nur ein kleiner Teil der erstaunlichen Gerichte, die ohne Käse nicht vorstellbar sind. Dies ist ein erstaunliches Produkt, das in allen Ländern eines Kontinents nach altem und jungem Geschmack schmeckt. Deshalb kann es sehr unterschiedlich sein, weil es überall produziert wird und da die Nachfrage das Angebot schafft, werden sie so zubereitet, wie es in einem bestimmten Gebiet am beliebtesten ist.

Insgesamt gibt es mehr als zweitausend Namen für dieses Produkt, und die Liste wird nur jährlich aktualisiert. Dieses Produkt kann mehr oder weniger nach folgenden Kriterien klassifiziert werden:

  • Durch Härte. Es kann so schwer sein, dass es nicht einmal abgeschnitten, sondern nur gebrochen werden kann. Sowie halbfest, weich, verschmolzen.
  • Durch Technologie. Ja, es variiert nicht nur von Art zu Art, sondern auch von Land zu Land. Zusammensetzung - ein Milchprodukt unterscheidet sich in der Regel nicht, aber das Hauptenzym, aufgrund dessen das Produkt fermentiert und aushärtet, ist unterschiedlich. Er gibt einen einzigartigen individuellen Geschmack..
  • Durch Belichtung. Es gibt "schnelle" Käsesorten, die nach dem Kochen sofort in die Regale geschickt werden. Es gibt auch reife Arten, die, um sich zu konditionieren, einen speziellen Raum mit einer bestimmten Luftfeuchtigkeit und Temperatur benötigen. Ganze Wissenschaft!

Nützliche Eigenschaften von Käse

Viele glauben, dass ein Großteil dieses Produkts schädlich ist. Aber wie sie sagen, ist jedes Gift in kleinen Mengen ein Heilmittel. Wenn Sie die Maßnahme kennen, wird das Produkt nur profitieren. Schließlich basiert es auf Protein, das der Körper dringend für Wachstum und Erneuerung benötigt. Es ist besonders nützlich für Kinder. 500 Gramm Produkt enthalten so viel Eiweiß wie in fünf Litern Milch.

Feste Sorten sind eine ausgezeichnete Kalziumquelle, daher sind sie nützlich für Menschen mit Erkrankungen der Knochen, Gelenke und anderer ähnlicher Krankheiten. In Quark finden Sie unter anderem Phosphor und eine Reihe von Vitaminen, die die Normalisierung des Drucks beeinflussen. Weiche Sorten sind gut für Sehkraft und Haut. Das Produkt mit Schimmel hat entzündungshemmende und antimykotische Wirkungen..

Weichkäse mit Namen und Beschreibungen

Weichkäse ist in der russischsprachigen Bevölkerung sehr beliebt, weshalb wahrscheinlich so viel davon zum Verkauf steht. Darüber hinaus ist es einfach, zu Hause zu kochen, da keine ungewöhnlichen Produkte und seltenen Fähigkeiten erforderlich sind. Insgesamt gibt es mehr als 700 weiche Sorten des Produkts.

Das Hauptmerkmal von weichen Sorten ist ein angenehmer cremiger Geschmack, der durch Zugabe von Milchcreme zur Zusammensetzung erreicht wird. Zu den Inhaltsstoffen gehören auch Bakterien und Enzyme. Das Ergebnis ist ein ziemlich weiches Produkt, das mit einem Messer sogar schwer zu schneiden ist. Aber das macht ihn nicht schlimmer als seine festeren Landsleute.

Um es gut zu halten, sollte es im Kühlschrank bei einer Temperatur von nicht mehr als 8 Grad aufbewahrt werden. Ein weiches Produkt aus Kuh-, Schaf- oder Ziegenmilch wird nicht länger als eine Woche gelagert. Aber Brynza und Mozzarella können nur in einer Salzlösung liegen, die in eine Glas- oder Plastikschale gegossen werden soll, aber keinesfalls aus Eisen.

Weiche Sorten sind einzigartig in ihrer reichen Zusammensetzung, ihrem hohen Proteingehalt und dem Vorhandensein von Fetten und Aminosäuren. Weiche Vertreter sind cremig, Quark sowie direkt weich.

Die beliebtesten weichen Sorten:

Unser beliebter Adyghe-Käse hat einen ausgeprägten Sauermilchgeschmack und die Konsistenz von Hüttenkäse. Reich an Kalzium.

Almette ist ein sehr weiches Quarkprodukt mit Zusatzstoffen. Im Klassiker - mit Kräutern und Knoblauch.

Aperifra ähnelt auch Hüttenkäse mit einem frischen Geschmack. Es wird im Kreis hergestellt, so dass es bequem mit Getränken serviert werden kann..

Gervais ist eine klassische französische Sorte aus Milch mit Sahne.

Lidercrantz - Der teuerste Brie-Weichkäse in den USA.

Mascarpone ist eine berühmte italienische Sorte aus Sahne. Wird für Desserts verwendet, insbesondere für das beliebte Tiramisu.

Mozzarella ist ein beliebtes weiches Produkt, das nach einem einzigartigen Rezept aus Büffelmilch hergestellt wird. Es ist ideal für die Herstellung von Pizza..

Ricotta ist auch ein beliebter Käse in unserem Land, der einen sauren, delikaten Geschmack und eine Quarkstruktur hat.

Zahnstein - ein weiterer weicher Vertreter des Quark-Typs.

Tofu ist ein beliebtes Sojaprodukt bei Vegetariern.

Philadelphia ist eine weiche, delikate, leicht süße Sorte, die in beliebten Brötchen mit demselben Namen verwendet wird..

Feta ist ein angenehmes Brackprodukt, das häufig in Gemüsesalaten verwendet wird. Es gilt als eingelegt und kommt aus Korsika. Es zeichnet sich durch einen scharfen Geschmack, weiße Farbe und bröckelige Struktur aus.

In Russland bekannte harte und halbfeste Sorten

Hartkäse wird aufgrund der langen Einwirkung zu einem solchen. Zu den harten Sorten gehören auch halbfeste Sorten, die in unserem Land sehr beliebt sind. Feste Arten wiederum können in Lab und Milchprodukte unterteilt werden.

Die beliebtesten harten Sorten in Russland sind Parmesan und Cheddar. Sie zeichnen sich durch einen relativ erschwinglichen Preis und Vielseitigkeit beim Kochen aus. Parmesan wird von vielen geliebt. Es hat einen ungewöhnlich würzigen Geschmack, aber es ist normalerweise schwierig, es zu hacken und auf ein Sandwich zu legen, da es zerbröckelt. Cheddar - ein festes Kunststoffprodukt mit einem angenehmen nussigen Geschmack und gelber Farbe.

In unseren Regalen finden wir meistens Käse unter den Namen "Russisch" und "Kostroma". Nach Klassifizierung sind sie halbfest. "Russisch" hat sehr kleine "Augen", einen sauer-salzigen Geschmack und eine angenehme Textur. Ja, und der Preis ist sehr attraktiv.

Gouda ist auch in unserem Land beliebt. Es gehört den niederländischen Vertretern, wird aber heute oft hier in Russland hergestellt. Es hat einen milden Geschmack, eine angenehm dichte gelbliche Tönung. Sie ist auch beliebt für das langsame Schmelzen und Erreichen, das sich ideal für hausgemachte Pizzen und Sandwiches eignet..

Edam kann in jedem Geschäft gekauft werden. Es hat einen helleren Geschmack, das Original sollte einen Geschmack von Nüssen haben.

Abondance ist in unserem Land nicht sehr berühmt, aber es ist ein lebhafter Vertreter dieser Art, die aus Kuhmilch hergestellt wird. Es hat eine orange Kruste mit blauen Flecken. Das Produkt selbst ist weich, zart, mit einem reichen und delikaten Geschmack und einem fruchtig-nussigen Aroma.

Die aufgeführten Sorten sind natürlich nicht alle. Aber genau bei ihnen stoppt in der Regel jeder unserer Landsleute seine Wahl. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ihr Lieblingsprodukt auf dieser Liste steht..

Natürlich gibt es auch andere Arten, aber sie sind weniger verbreitet und werden auch gekauft.

Blauschimmelkäse (welche Arten von Schimmel gibt es)

Der zweite Name dieser Sorte ist Blauschimmelkäse oder wird auch als "Blauschimmel" bezeichnet. Es gibt keine Fiktion in diesem Namen, die Form auf dem fertig gereiften Produkt zeichnet sich wirklich durch eine weiche blaue Farbe aus und kann leicht von einem einfach verdorbenen Produkt unterschieden werden, da es immer noch einen angenehmen Geruch hat und die Form für das Auge angenehm ist. Solche Sorten werden in Russland nicht hergestellt, möglicherweise weil sie sie wegen des zu teuren Preises nicht kaufen..

Und möglicherweise, weil in Europa der Produktionsprozess in Betrieb genommen wurde und es wirklich schwierig sein wird, ihn zu „übertreffen“.

Schimmelpilze können verschiedene Farben haben: Weiß, Rot, Grün, Blau.

Im Ausland sind Sorten mit Schimmel sehr beliebt. Unter ihnen mit weißem Schimmel sind vor allem die Liebhaber von Camembert und Bree. Es gibt auch ein weniger beliebtes, aber nicht minderwertiges Bulet dAven, dessen Aroma einmal nicht mehr zu vergessen ist.

Weiche Sorten haben einen einzigartigen Geruch, der mit nichts verwechselt werden kann. Nicht jeder kann solch ein schimmeliges Produkt schätzen. Und für echte Kenner ähnelt das Aroma dieses Produkts dem Geruch von Laub und feuchter Erde, der sie von der Gesamtmasse ihrer eigenen Art unterscheidet.

In jüngster Zeit wurde die Welt von einem zunehmenden Interesse an Blauschimmelkäse erobert. Zum Teil, weil sie vor nicht allzu langer Zeit damit begonnen haben, Schimmelpilze in diesem Farbton herzustellen.

Die beliebtesten und lebhaftesten Vertreter des Produkts mit blauem Schimmel sind Roquefort und Ble de Koss. Diese Arten haben nicht nur außen, sondern auch innen Schimmel und sind in Bezug auf den Proteingehalt in ihrer Zusammensetzung dem Fleisch nicht unterlegen!

Blauer Schimmel wurde vor relativ kurzer Zeit entdeckt, hat es aber bereits geschafft, die Herzen der Feinschmecker zu gewinnen. Um Roquefort vorzubereiten, benötigen Sie eine spezielle Höhle mit der erforderlichen Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Um das Produkt fermentieren zu lassen, wird Roggenbrot verwendet. Und damit die Form auch hinein kommt, wird das weiche Zentrum mit Nadeln durchbohrt.

Dorblu wurde zu Beginn des letzten Jahrhunderts geschaffen, sein Rezept wird streng vertraulich behandelt. Im Gegensatz zu früheren Rezepten hat es einen milden Geschmack und eine angenehme Textur, die Öl ähnelt. Es wird aus Kuhmilch unter Zusatz von Edelschimmel hergestellt. Im Vergleich zum Beispiel, ein Produkt mit grünem Schimmel, ist es nicht so sehr salzig.

Es gibt auch ein günstigeres Dorblu-Gegenstück namens Stilton. Es ist nur neun Wochen alt und basiert auf Kuhmilch. Stilton nimmt einen würdigen Platz in der Herstellung von englischem Käse ein und hat einen einzigartigen Geruch.

Interessante Tatsache - Parfümeure mochten den Geruch so sehr, dass sie ihn in ihren Produkten verwenden und zu Parfums hinzufügen.

Sorten mit rotem Schimmel sind nicht so viele. Sein klügster Vertreter ist Livaro. Dieser Farbton wird durch eine ungewöhnliche Zusammensetzung erreicht, die Trauben, Apfelwein, Wodka sowie Penicillin enthält! Geschmack ist unmöglich vorstellbar, oder? Niemand argumentiert, dass nur ein wahrer Kenner diesen Geschmack schätzen kann..

Livaro verwendet ausschließlich hochwertige Kuhmilch. Gemäß den Regeln sollte es im Winter gekocht und mindestens sechs Monate aufbewahrt werden. Das Ergebnis ist ein scharf schmeckendes Produkt mit einem interessanten Nachgeschmack.

Epauass wird in speziellen Räumen mit Holzgitterregalen hergestellt. Sobald roter Schimmel auf der Oberfläche erscheint, werden die Köpfe mit Kochsalzlösung und Burgunder-Wodka behandelt, um zu verhindern, dass Schimmel in das Produkt gelangt.

Erwähnenswert ist auch die Form von Münster, die nicht weniger beliebt ist als die oben genannten. Es wird nach dem gleichen Rezept hergestellt, der einzige Unterschied besteht in den zusätzlichen Zutaten.

Er braucht auch Zeit, um zu reifen..

Berühmter französischer Ziegenkäse

Bei der Herstellung von Ziegenkäse bleiben wesentlich nützlichere Substanzen und Spurenelemente erhalten. Deshalb ist es für viele Verbraucher eines Lieblingsprodukts von besonderer Bedeutung..

Klassiker in dieser Kategorie ist der Ziegen-Camembert. Es wird besonders für seinen einzigartigen Geschmack geschätzt. Die Mitte ist unglaublich zart und weich und schmeckt nach Ziegenmilch. Und die Kruste schmeckt nach Waldpilzen. Die Kombination der Geschmäcker ist angenehmer als je zuvor.

Banon gehört zur Kategorie der weichen Produkte, ist französisch. Zubereitet durch Gerinnen von Ziegenmilch. es wird unmittelbar nach dem Melken hergestellt, bis es abgekühlt ist. Seine Besonderheit ist auch das, was in trockenen Kastanienblättern gespeichert ist, die ihm all sein Aroma und seine gesunden Tannine verleihen. Hat eine essbare schimmelige Kruste, das Fleisch ist innen weich und wenn der Kopf geschnitten wird, kann es auslaufen.

Saint-Maur-de-Touraine kommt ebenfalls aus Frankreich. Es wird aus Ziegenmilch in Form eines Zylinders hergestellt, in dem sich ein Strohhalm befindet (oh, schon diese Franzosen...). Dank ihr wird das Produkt im Inneren belüftet. Es ist auch eine schimmelige Sorte mit einem leicht nussigen Abgang..

Ein weiterer großer französischer Vertreter aus der Provinz Berry ist ein berühmtes Produkt namens Valence. Der Legende nach hatte es früher die Form einer Pyramide, aber Napoleon Bonaparte, der es sah, schnitt die Spitze davon ab. Schmerzhaft erinnerte ihn die Gestalt mit seinem katastrophalen Feldzug an Ägypten. Seitdem wird der Käse in Form eines Pyramidenstumpfes hergestellt..

In derselben Provinz werden auch andere Ziegenkäse wie Puligny-Saint-Pierre und Levrou zubereitet..

Sel-sur-Sher stammt aus einem gleichnamigen französischen Dorf. Es ist mit einer bläulichen Kruste bedeckt, die dadurch entsteht, dass das Produkt nach der Fermentation mit Lab in Formen gegossen und mit feiner Holzkohle bestreut wird, die zuvor zu Staub gemahlen wurde. Reifezeit von 10 Tagen bis 3 Wochen.

Es gibt andere Sorten, die leider nicht in einem Artikel gezählt werden können..

Italienische Käsesorten mit Namen und Beschreibung der Eigenschaften

Die Heimat des echten Käses ist nicht nur Frankreich, sondern auch Italien. Darüber hinaus alle, sowohl hart als auch weich. Nicht umsonst findet in diesem Land das weltweit beliebteste Festival statt, das vier Tage dauert und alle Hersteller dieses Produkts und Amateure aus der ganzen Welt zusammenbringt!

Solide italienische Sorten

Wir kennen Parmesan - den beliebtesten italienischen Vertreter. Es hat das DOR-Qualitätszeichen, was bedeutet, dass dieser Name das Recht hat, nur echten Käse und nur von diesem Punkt der Welt aus zu führen. Sie produzieren es ausschließlich vom 1. April bis 11. November und dann reift es von einem bis drei Jahren. Je höher die Belichtung, desto höher der Preis. Die Bereitschaft wird durch Antippen des Kopfes von oben überprüft..

Das fertige Produkt zerbröckelt beim Schneiden und hat einen delikaten pikanten Geschmack. Es ist ideal zum Hinzufügen zu Pasta und Pizza..

Grana Padano ist ein weiterer italienischer Favorit, aber bei uns nicht so beliebt. Für 1 Kilogramm des fertigen Produkts werden 17 Liter Magermilch benötigt. Es reift von 9 Monaten bis zwei Jahren und hat in der fertigen Form einen angenehm salzigen Geschmack mit nussigen Noten. Dies ist ein günstigerer Bruder von Parmesan. Er wird mit Weinen serviert und zur Zubereitung von zweiten Gängen verwendet.

Gorgonzola ist ein ausgezeichneter solider Vertreter, der auch durch das DOP-Zeichen geschützt ist. From bezieht sich auf die blauen Sorten und wird aus Kuhmilch und Penicillin hergestellt. Nach zwei Monaten Alterung kann es bereits gegessen werden. Aber je länger es kostet, desto wertvoller und origineller schmeckt es. Heute gibt es in Italien etwa 30 Käsereien, die dieses Produkt herstellen..

Es gibt auch eine interessante Aussicht auf Ubriakone, den sogenannten "betrunkenen" Käse. Die Legende seines Auftretens ist interessant. Sie sagen, dass die Bauern ihn einmal in Weinfässern versteckt hatten. Dies geschah, als die österreichisch-ungarischen Streitkräfte sie zwangen, ihnen Nahrung für Soldaten zu geben. Nach einiger Zeit im Wein erwies sich das Produkt als köstlich, ungewöhnlich im Geschmack und Aroma. Also erschien ein neues Rezept. Fertig, hat es ein Aroma von Wein und eine trockene Textur.

Nach dem gleichen Prinzip wird Vento dIstat mit würzigem Geschmack hergestellt. Es reift in Heufässern und nimmt das unbeschreibliche Aroma von Bergkräutern auf.

Die Vielfalt der italienischen Sorten ist riesig, wir haben nur wenige aufgelistet. Was ist nur ein Produkt mit Würmern, das auch gegessen werden kann?

Cremige italienische Sorten

Cremig ist ein Produkt, wie der Name schon sagt, das auf einer großen Anzahl von Cremes basiert. Es hat eine cremige Konsistenz und einen dichten, delikaten Geschmack. Diese Käsesorte wird in der Regel aus Milch und Fettcreme unter Zusatz anderer notwendiger Enzyme hergestellt. Warum wird es nicht schwer wie bei anderen Klassen? Weil es einen anderen Fermentations- und Reifungsprozess hat.

Die Heimat der echten cremigen Vertreter ist auch Italien. Sie stellen sie hier nicht her, kosten also viel und sind nicht sehr beliebt.

Wir kennen aber auch die beliebtesten cremigen Sorten. Dies sind Ricotta, Philadelphia, Feta und Mascarpone. Alle anderen Cremeprodukte sind nur ihre Sorten..

Und diese cremigen Schmelzkäse, die wir in den Läden sehen - gelten in der Tat überhaupt nicht für sie, sondern sind ein Käseprodukt.

Ricotta wird aus Molke hergestellt, die nach der Herstellung anderer Käsesorten zurückbleibt. Es schmeckt ein wenig süßlich und ähnelt in seiner Textur Hüttenkäse, der im Prinzip ist. Es ist kalorienarm, da der Milchfettgehalt nicht mehr als 10% beträgt. Sie hat verschiedene Typen. es kann sowohl frisch als auch geräuchert sein (Affumicata).

Ihr Geschmack und Aroma hängt in diesem Fall von dem Holz ab, auf dem sie geraucht wurde. Es kann Kastanie, Eiche, Zeder, Kirsche sein. Ricotta wird auch gebacken (Informata), bis eine Kruste erscheint, nicht nur golden, sondern eine echte braune Kruste. Der Geschmack im Inneren ändert sich und wird gebacken.

In den Regalen unserer Geschäfte sehen Sie das salzige Aussehen von Ricotta (Scanta). Es wird etwa 6-7 Tage unter gelegentlichem Rühren in Salzlake gegeben. Es wird angenommen, dass Salz überschüssige Feuchtigkeit aus dem Produkt entfernt..

Philadelphia enthält Frischkäse und Kuhmilch sowie Milchsäurebakterien, Milcheiweiß und Johannisbrotkernmehl. Und wenn wir diese Art von Produkt hauptsächlich mit Brötchen assoziieren, dann fällt uns in den USA, in ihrer Heimat, mit dem Wort Philadelphia der klassische New Yorker Käsekuchen ein.

Die Konsistenz von Philadelphia ist sehr angenehm, wie eine dicke Butter, Plastik. Es ist sehr ölig (69%), so dass Gerichte mit ihm schnell gesättigt sind. Die Konsistenz von cremigem Philadelphia ist ziemlich dicht, aber gleichzeitig sehr plastisch. Und Sie können es gleichermaßen erfolgreich in Desserts sowie in Hauptgerichten und Snacks verwenden.

Mascarpone ist eine reine 25% ige Creme, die in einem Wasserbad erhitzt und als weitere Zutat Weinessig hinzugefügt wird. Dadurch erhält das Produkt einen delikaten Geschmack und eine angenehme Struktur. Mascarpone ist ideal für Desserts, hat einen Fettgehalt von mehr als 70%. Das beliebteste von ihnen ist Tiramisu. Und obwohl unsere Herrinnen es durch andere Arten und Sorten ersetzen, wird ein echtes Tiramisu nur mit Mascarpone erhalten.

Auf dieser Basis haben wir auch den Kuchen „Red Velvet“ zubereitet..

Feta wird aus Schafsmilch mit Ziegenmilch hergestellt und schmeckt daher für Kuhmilchliebhaber ungewöhnlich. Es wird etwa drei Monate lang aufbewahrt, danach in eine Salzlösung gegeben, in der es unbegrenzt gelagert werden kann. Feta-Fett - 30-60%, abhängig vom Fettgehalt der Milch.

Käsesorten mit minimalem Fettgehalt

Wenn Sie über den Namen nachdenken, gibt es natürlich keinen fettarmen Käse, da er immer auf Fett basiert. Aber es gibt Sorten mit dem geringstmöglichen Fettgehalt, sie bekommen diesen Namen. Also 50-60 Gramm Trockenmasse pro 50 Gramm klassisches Produkt, während der reduzierte Fettgehalt 30 Gramm Fett im gleichen Volumen erreicht. Erzählen Sie von den beliebten fettarmen Sorten.

Tofu, Sojakäse. Sein maximaler Fettgehalt beträgt nur 4%, wodurch er auch in der Ernährung verzehrt werden kann. Tofu wird aus Sojamilch hergestellt. Die Ausgabe ist ein sanftes, leichtes Quarkprodukt, das mit Proteinen und Kalzium gesättigt ist. Aus diesem Grund ist es sehr nützlich für ältere Menschen und Menschen mit Knochenerkrankungen..

Getreidequark ist eine Hüttenkäsebällchen, die mit frischer, leicht gesalzener Sahne gemischt wird. Dieses Produkt ist für sich genommen sehr lecker und kann zum Beispiel das Frühstück ersetzen. Es kann auch in Salaten verwendet werden..

Gaudette ist ein halbfestes Nahrungsäquivalent für Gouda-Liebhaber. Es enthält nur 15% Trockenmasse, hat einen milden, würzigen Geschmack, ist leicht verdaulich und hat wie seine fettarmen Gegenstücke einen hohen Kalziumgehalt.

Chechil hat einen Fettgehalt von 5-10 g und ähnelt in seiner Konsistenz einem Suluguni. Es kann leicht an einem verdrehten Zopf erkannt werden, der normalerweise geraucht wird.

Brynza ist eine klassische Sorte der griechischen Küche und wird oft in griechischen Salaten verwendet. Aber sie lieben ihn mit uns. Nur wenige Menschen wissen, dass es nicht nur fettig ist, sondern auch den niedrigsten Fettgehalt aufweist. Obwohl dies natürlich nicht leicht in Geschäften zu finden ist.

Oltermani ist ein beliebter Vertreter für einen niedrigen Fettgehalt mit dem feinsten Geschmack natürlicher Milch, einer dichten homogenen Struktur und kleinen Augen. Ideal für diejenigen, die sich um ihre Gesundheit kümmern.

Welche Sorten eignen sich am besten für Salate und was passt zu Käse?

Diese Frage wurde einmal von einer Gastgeberin gestellt. Es kommt vor, dass es ein Rezept gibt, das "200 Gramm Käse" anzeigt. Im Kühlschrank befindet sich ein Produkt, das eingenommen wird, aber am Ende stellt sich heraus, dass es unverständlich und geschmacklos ist. Das liegt daran, dass jede Sorte eine eigene Geschichte mit einer eigenen Geschichte ist: ihrem eigenen Geschmack, ihrer eigenen Textur und ihrer Kompatibilität mit anderen Produkten.

Die Auswahl einer Zutat für Ihre Gerichte ist eine eigenständige Kunst. Nachdem Sie diese studiert haben, können Sie lernen, wie man echte Meisterwerke kocht. Die Hauptsache ist, einfache Regeln zu befolgen..

Weichkäse, cremige und Quark-Sorten wie Brie, Camembert und andere eignen sich perfekt für Sandwiches und Tortillas. Sie können mit Wein oder einem Obstteller serviert werden: Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Trauben.

Die halbfesten Sorten, die wir in Russland so sehr lieben (Russisch, Gouda, Edamer, Kostroma, Peshekhonsky usw.), haben ein großes Plus - sie schmelzen gut. Daher eignen sich solche Arten gut zum Backen und Streuen von warmen Gerichten - Aufläufen, Lasagne, Nudeln. Sie können auch mit Desserts und Früchten serviert werden..

Produkte mit Blauschimmel eignen sich hervorragend für Gemüse- und Obstsalate und lassen sich auch mit Semmelbröseln und Crackern kombinieren. Zusammen bilden sie eine facettenreiche, unvergessliche Kombination aus Geschmack und Aroma..

Harte Sorten (Cheddar, Parmesan usw.) eignen sich sowohl für Sandwiches als auch für warme Gerichte wie Julienne oder Fondue.

Jede verarbeitete Sorte ist ein universelles Produkt, das in Suppen, Saucen, Salaten und Snacks sowie auf Brot verschmiert und mit Gemüse kombiniert werden kann.

Wenn Sie ein Pizzaliebhaber sind, wissen Sie, dass sich der darin enthaltene Käse dehnen, aber nicht brechen oder verteilen sollte. Mozzarella ist perfekt dafür..

Für Pasta-Liebhaber empfehlen wir Parmesan, das zusätzlich zu seinem ungewöhnlichen Geschmack und seiner Dichte jeder Pasta einen zusätzlichen Geschmack verleiht.

Lasagne zum Beispiel kann leicht durch ein ungeeignetes Produkt ruiniert werden. Beachten Sie daher. Für diesen köstlichen mehrschichtigen Auflauf verwenden Sie am besten Parmesan oder Ricotta. Je jünger der Käse, desto besser, denn die Lasagne muss zart bleiben, und ein gewürztes Produkt verleiht Schärfe und Bitterkeit.

Feta eignet sich am besten für Gemüsesalate, ist so leicht und frisch wie alles Gemüse, aber gleichzeitig herzhaft und dicht. Dadurch entsteht eine wunderbare Verbindung von Gemüse und Käse. Ein anschauliches Beispiel für einen solchen Salat ist natürlich ein griechischer Salat.

Für Fondue ist der dickste Vertreter geeignet, den Sie finden können. In einem idealen Rezept ist dies Gruyere, das nach dem Schmelzen Noten von Früchten und Nüssen ergibt.

Und echte Experten raten immer noch, das Fondue mit Emmentaler Käse zu ergänzen, der dem Gericht zusätzliche Geschmacksnuancen verleiht.

Welche Käsesorten eignen sich am besten zum Braten?

Nicht jeder weiß, dass dieses Produkt gebraten werden kann. Dieser ungewöhnlich leckere Snack ist einfach zuzubereiten..

Ein Käsewürfel wird in Mehl oder Semmelbröseln gerollt und in einer heißen Pfanne goldbraun gebraten. Aber welche der Sorten kann gebraten werden? Auf den ersten Blick scheint es so solide. Das stimmt aber überhaupt nicht. Echte gebratene Kenner bevorzugen weiche Speisen..

Ideal zum Braten von Panir, Adyghe, Suluguni, Tofu, Mozzarella, Feta. Russische und andere halbfeste Qualitäten sind ebenfalls erlaubt. Eine sehr feinschmeckerische Vorspeise wird aus einem Produkt mit weißem Schimmel (Brie, Camembert) erhalten..

In Frankreich braten sie gerne Mozzarella-Käsebällchen. Dazu reiben sie das Produkt, mischen es mit Salz und Pfeffer, tauchen in Panade und braten. Mit einem solchen Rezept sollte es sich verdoppeln.

Video darüber, welche Käsesorten und -sorten es gibt und aus welchen Gründen sie sich unterscheiden

In diesem Video erzählt ein Spezialist auf dem Gebiet der Käseherstellung, aus welchen Gründen sich diese oder jene Art unterscheidet. Erzählt einige Details der Produktion selbst.

Am auffälligsten ist die Produktvielfalt, die im gesamten Video gezeigt wird. Sie sehen sich all diese Pracht an und staunen immer wieder darüber, wie reich die Produktionskultur dieses Produkts ist. Persönlich denke ich, dass der Produktionsprozess echte Kunst ist.!

Freunde, seht euch dieses Video an. Er ist großartig und verursacht nur Bewunderung. Der Autor sagt, dass es ungefähr 2.000.000 Arten und Sorten gibt. Und obwohl sie im Film nicht vertreten sind, kann man sich das Ausmaß der Vielfalt vorstellen.

Welche Käsesorten werden kombiniert und welche nicht kombiniert?

Es gibt Produkte, die absolut nicht mit irgendeiner Art von Käse verwendet werden können. Zuallererst sind dies Zitrusfrüchte, die an sich einen sehr hellen Geschmack und viel Saft haben. Jede Zitrusfrucht blockiert einfach den Reichtum an Aromen eines Produkts..

Wenn Sie einen Käseteller machen, können Sie getrocknete Obstscheiben oder eine kleine Tasse Honig in die Mitte stellen. Diese Geschmäcker ergänzen sich perfekt..

Wenn Sie Alkohol zum Servieren zum Nachtisch kaufen möchten, wissen Sie, dass frischer junger Käse am besten für dieselben jungen Weine geeignet ist. Ungewöhnliches und pikantes Roquefort kombiniert mit säuerlich gereiften Weinen oder Portwein. Eine weiche Sorte passt perfekt zum Champagner.

Käse ist ein wunderbares, einzigartiges Produkt, das in Geschmack, Aroma, Gehalt an Vitaminen, Fetten und Spurenelementen nicht mit irgendetwas zu vergleichen ist. Ein kleines Stück davon mehrmals pro Woche verbessert nicht nur Ihre Gesundheit, sondern bringt auch echte Freude in Ihr Leben.