Bratäpfel

Bratäpfel sind besonders im Herbst während der Erntezeit beliebt. Dieses Dessert ist sehr einfach und schnell zuzubereiten und eine großartige Ergänzung zu fast jeder Mahlzeit. Tatsächlich sind Bratäpfel insofern einzigartig, als sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen serviert werden können. Einer der Hauptvorteile von Bratäpfeln ist die einfache Zubereitung, denn selbst eine unerfahrene Gastgeberin kann mit einem solchen Gericht umgehen. Darüber hinaus werden auch die anspruchsvollsten Kinder ein solches Dessert zu schätzen wissen..

Nicht alle Äpfel sind zum Backen im Ofen geeignet. Es ist am besten, spätgrüne Apfelsorten mit einer dichten Schale und hartem, süßem und saurem Fruchtfleisch zu verwenden. Zu diesen Sorten gehören: aus dem Inland - Antonovka und Simirenko, aus dem Ausland - Granny Smith und Mackintosh. Weiche Sommersorten von Äpfeln wie weiße Füllung sind nicht zum Backen geeignet, da sie schnell auseinander fallen. Verwenden Sie leicht unreife Früchte, um die schöne Form der Äpfel zu erhalten. Wählen Sie gleich große Äpfel - dann sind alle auf einmal fertig. Stellen Sie sicher, dass Sie die Äpfel gründlich waschen, bevor Sie sie backen.

Wenn Sie Äpfel mit Füllung zubereiten, müssen Sie an der Seite des Griffs einen Teil des Kerns und der Samen mit einem kleinen Messer entfernen. Machen Sie auf keinen Fall ein Durchgangsloch von oben nach unten, da sonst die gesamte Füllung während des Garvorgangs herausfällt. Optional können Sie bei Äpfeln die Oberseite abschneiden, die als „Deckel“ dient, der die Füllung verbirgt. Je nach Geschmack und Vorlieben können Sie den Äpfeln verschiedene Zutaten hinzufügen, z. B. Walnüsse, Mandeln, Rosinen, Honig, Hüttenkäse, Trockenfrüchte, getrocknete Kirschen, getrocknete Preiselbeeren, Zimt usw. Optional können Äpfel sogar mit Hackfleisch gefüllt werden, wodurch sie zu einer ungewöhnlichen Beilage werden. Sie können auch Gelee und Souffle aus Bratäpfeln machen.

Die durchschnittliche Garzeit für Äpfel im Ofen beträgt ca. 15-20 Minuten. Richtig gekochte Bratäpfel haben eine rötliche Haut, eine weiche Textur und können leicht mit einer Gabel oder einem Löffel verzehrt werden. Wenn die Äpfel jedoch verkocht sind, sind sie zu weich und behalten ihre Form nicht bei. Wenn ein solcher Vorfall mit Ihrem Dessert passiert ist, können Sie die Bratäpfel einfach in einer Küchenmaschine hacken und eine köstliche Apfelsauce genießen. Die nach dem Essen verbleibenden Äpfel können im Kühlschrank aufbewahrt und am nächsten Tag erhitzt werden..

Bratäpfel sind sowohl warm als auch kalt köstlich, aber vor allem sind sie ein sehr gesundes Dessert mit einem geringen Gehalt an Fett, Zucker und Cholesterin. Pektin, das in Bratäpfeln enthalten ist, senkt das schlechte Cholesterin, während die Mineralien Kalium und Magnesium helfen, den Blutdruck zu kontrollieren. Wenn Sie täglich einen Bratapfel essen, haben Sie keine Angst vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Im Ofen gekochte Äpfel sind ideal für Menschen mit Magen-Darm-Problemen. Dies ist sowohl auf die vorteilhafte Wirkung von Pektin als auch auf die Tatsache zurückzuführen, dass die aktiven Bestandteile der Frucht nach der Wärmebehandlung ihre Säure verlieren, während die vorteilhaften Vitamine erhalten bleiben. Darüber hinaus fördern hohe Temperaturen eine bessere Aufnahme von Kalium in Äpfeln. Bratäpfel helfen auch, den Appetit zu normalisieren, übermäßiges Essen zu vermeiden und Gewicht zu verlieren..

Das Kochen bei hohen Temperaturen kann den Gehalt bestimmter Nährstoffe in den Früchten beeinflussen, aber im Allgemeinen unterscheidet sich der Nährwert von Bratäpfeln nicht wesentlich von frischen. Die verschiedenen Kochmethoden und Zutaten, die Sie Ihren Äpfeln hinzufügen, können jedoch den Gehalt bestimmter Substanzen in ihnen beeinflussen. Leider wird der größte Teil des Vitamin C bei der Zubereitung von Äpfeln im Ofen zerstört. Im Vergleich zu frischen Äpfeln werden Bratäpfel von Menschen mit einem empfindlichen Magen-Darm-Trakt aufgrund ihrer erhöhten Verdaulichkeit besser vertragen.

Bratäpfel sind eines der einfachsten und gesündesten Desserts. Der durchschnittliche Bratapfel enthält etwa 95 Kalorien, die hauptsächlich über seine 25 g Kohlenhydrate in den Körper gelangen. Wenn Sie einem Apfel etwa 2 Esslöffel Walnüsse, 1 Teelöffel Butter und 1 Teelöffel Zimt hinzufügen, beträgt der Nährwert Ihres Bratapfels bereits 316 Kalorien. Mehr als die Hälfte der Ballaststoffe in Äpfeln befindet sich in der Schale. Das Fruchtfleisch eines durchschnittlichen Bratapfels enthält 2,1 g Ballaststoffe, während der gleiche Apfel mit einer Schale 4,4 g Ballaststoffe enthält.

Bratäpfel mit Honig sind ein klassisches kalorienarmes, zuckerfreies Dessert. Wenn Sie möchten, können Sie ein Stück Butter auf Äpfel legen - wenn es im Ofen gebacken wird, strahlt es ein köstliches Aroma aus. Es gibt andere Kochmöglichkeiten für dieses Gericht. So können Äpfel in einem Sirup aus Honig gekocht und dann mit Rosinen, Nüssen oder einer anderen Füllung gefüllt und serviert werden.

Bratäpfel mit Honig

Zutaten:
500 g Äpfel,
5 Esslöffel Honig,
Zimt nach Geschmack.

Kochen:
Machen Sie mit einem Messer kleine Löcher in die Äpfel, entfernen Sie den Kern. Mischen Sie Honig mit Zimt und füllen Sie ihn mit Hohlräumen in Äpfeln. Im Ofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen.

Das Kochen von Bratäpfeln mit Zucker ist eine der günstigsten und wirtschaftlichsten Optionen. Während des Backens löst sich Zucker in Apfelsaft auf und verwandelt sich in Sirup. Die Vielseitigkeit und die ernährungsphysiologischen Eigenschaften dieser Delikatesse machen sie sowohl für Kinder ab 1 Jahr geeignet. Fügen Sie dieses Rezept der Liste der leichten Herbstdesserts hinzu..

Bratäpfel mit Zucker

Zutaten:
300 g Äpfel,
2 Esslöffel Zucker,
2 Esslöffel Puderzucker.

Kochen:
Machen Sie eine kegelförmige Aussparung in den Äpfeln, ohne den Kern vollständig zu entfernen. Füllen Sie den Raum mit Zucker. Legen Sie die Äpfel auf ein Backblech, bestreuen Sie sie mit Wasser und backen Sie sie 15 Minuten lang bei 180 Grad im Ofen. Vor dem Servieren Äpfel mit Puderzucker bestreuen..
Nichts verbindet sich so fein und perfekt wie Äpfel und Zimt. Sie können Äpfel kurz vor dem Backen mit Zimt bestreuen oder dies vor dem Servieren. Das Dessert kann mit Schlagsahne garniert werden.

Gebackene Zimtäpfel

Zutaten:
4 große Äpfel,
8 Esslöffel brauner Rohrzucker,
80 g Butter,
Zimt,
Muskatnuss,
1 Esslöffel Vanillezucker.

Kochen:
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Entfernen Sie den Kern und die Samen von jedem Apfel. Äpfel in eine Auflaufform geben. Gießen Sie 2 Esslöffel braunen Zucker in jeden Apfel. Ein Stück Butter darauf legen, mit Zimt und Muskatnuss bestreuen. Gießen Sie eine kleine Menge Wasser mit Vanillezucker in die Auflaufform - dies gibt dem Dessert zusätzliche Feuchtigkeit. Äpfel im Ofen 40 Minuten backen.

Oft ist ein köstliches Dessert etwas, das viele Menschen wirklich wollen, sich aber aufgrund von Zeitmangel oder hohem Kaloriengehalt nicht erlauben. Ein idealer Ausweg aus der Situation sind in diesem Fall Äpfel, die in einem Slow Cooker gebacken werden. Das Dessert enthält ein Minimum an Kalorien, ist einfach zuzubereiten und muss beim Backen überhaupt nicht gepflegt werden - der Crock-Pot erledigt alles für Sie. Die Orangenschale verleiht diesem Gericht eine besondere Note.

Bratäpfel in einem Slow Cooker

Zutaten:
6 Äpfel,
150 g Rosinen,
80 g Zucker,
1 Esslöffel Orangenschale,
6 Esslöffel Beerenmarmelade,
Butter.

Kochen:
Die Äpfel mit einem Messer entkernen. Kombinieren Sie Rosinen, Zucker und Orangenschale. Füllen Sie die Äpfel mit der resultierenden Füllung. Gießen Sie Marmelade und legen Sie ein Stück Butter auf jeden Apfel. Stellen Sie die Äpfel in einen Slow Cooker und kochen Sie sie etwa 35 Minuten lang im Backmodus.

Gebackene Haferflockenäpfel sind die perfekte Wahl für ein gesundes, nahrhaftes Frühstück. Wenn Sie möchten, können Sie dieses Gericht mit fettarmem klassischem Joghurt servieren.

Gebackene Haferflockenäpfel

Zutaten:
4 Äpfel,
80 g Haferflocken,
50 g Zucker,
60 g Walnüsse,
200 ml Apfelsaft,
20 g Ingwer.

Kochen:
Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Schneiden Sie die Äpfel in zwei Hälften und entfernen Sie den Kern. Haferflocken, Zucker, gehackte Nüsse, 50 ml Apfelsaft und gehackten Ingwer in einer kleinen Schüssel vermengen. Füllen Sie jede Apfelhälfte mit ca. 2 EL der Füllung und legen Sie sie in eine Auflaufform. Gießen Sie die restlichen 150 ml Apfelsaft um die Äpfel. Decken Sie die Form mit Folie ab. Backen Sie die Äpfel etwa 20 Minuten lang weich. Entfernen Sie die Folie und backen Sie 10 bis 15 Minuten weiter, bis die Äpfel sehr weich sind. Vor dem Servieren ca. 5 Minuten abkühlen lassen..

Die Kombination aus süßem Hüttenkäse, Rosinen und Bratäpfeln - was kann zarter und schmackhafter sein? Wir sind sicher, dass ein solches Dessert auch diejenigen ansprechen wird, die sich nicht besonders für ihre fermentierten Milchprodukte interessieren, denn dies ist einfach ein unglaubliches Vergnügen!

Bratäpfel mit Quark und Rosinen.

Zutaten:
2 große Äpfel,
130 g Hüttenkäse,
3 Esslöffel Zucker,
60 g Rosinen,
30 g klassischer Joghurt,
Zimt nach Geschmack.

Kochen:
Hüttenkäse, Joghurt, Zucker und Rosinen mischen. Fügen Sie Zimt hinzu, um zu schmecken. Schneiden Sie die Spitzen von Äpfeln ab und entfernen Sie den Kern vorsichtig mit einem Messer. Füllen Sie die Vertiefungen mit der Quarkfüllung und bedecken Sie sie mit geschnittenen „Kappen“ von oben. Backen Sie die Äpfel im Ofen bei 190 Grad etwa 40 Minuten lang, bis die Äpfel weich sind. Falls gewünscht, vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Gebackene Äpfel mit Walnüssen und getrockneten Früchten können Gebäck, Kuchen und andere ungesunde Süßigkeiten leicht ersetzen. Dieses Dessert passt perfekt zu der Kugel Eis..

Bratäpfel mit Nüssen und getrockneten Früchten.

Zutaten:
4 große Äpfel,
60 g Zucker,
1 Teelöffel Zimt,
50 g Walnüsse,
100 g einer Mischung aus getrockneten Früchten,
40 g Butter,
200 ml heißes Wasser.

Kochen:
Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Die Äpfel mit einem scharfen Messer entkernen. Mischen Sie Zucker, Zimt, gehackte Nüsse und gehackte getrocknete Früchte in einer Schüssel. Füllen Sie jeden Apfel mit Füllung und legen Sie ein Stück Butter darauf. Gießen Sie heißes Wasser in eine Auflaufform und legen Sie die Äpfel aus. 30 bis 45 Minuten backen, bis die Äpfel weich sind.

Der Backprozess ermöglicht es Ihnen, Äpfeln einen einzigartigen Geschmack und eine zarte Schmelzstruktur zu verleihen, weshalb Bratäpfel von vielen so geliebt werden. Dieses Dessert ermöglicht es, mit verschiedenen Füllungen zu experimentieren, so dass das Kochen sicherlich nie langweilig wird. Wir bieten an, sofort zu beginnen!

PP-Apfelrezepte: schnell und einfach

Wussten Sie, dass Diätrezepte aus Äpfeln eine echte Entdeckung für diejenigen sind, die zusätzliche Pfunde verlieren möchten, aber nicht bereit sind, auf süße Desserts zu verzichten? Überzeugen Sie sich selbst - 100 Gramm Äpfel enthalten je nach Sorte nur etwa 45 Kalorien. Gleichzeitig sind diese saftigen und schmackhaften Früchte eine ideale Quelle für Vitamine, Nährstoffe und Ballaststoffe. Nicht umsonst gibt es immer leckere Äpfel in der Ernährung aller PPShniks und Zozhniks! Wie kocht man diese wunderbare Frucht? So einfach wie Kuchen!

Äpfel im Wasserbad - Rezept

Eines der einfachsten und bewährten Rezepte, das Ihr pp-Menü abwechslungsreicher macht und ihm ein wenig Süße verleiht..

  • 2 Äpfel. Mit meinem trocken wischen, den Kern herausnehmen.
  • 1 Teelöffel Honig. Es enthält nur 26 Kalorien, also haben Sie keine Angst, Honig anstelle von Zucker hinzuzufügen!
  • Etwas Zimt.

Geben Sie Zimt (nach Ihren Wünschen) und Honig in Äpfel. 15 Minuten in einen Wasserbad geschickt. Dann das Dessert abkühlen lassen! Sie können Äpfel schälen, aber denken Sie daran, dass die meisten Ballaststoffe darin enthalten sind.!

PP Apfeldessert ohne Backen

Sie möchten sich nicht mit Gebäck beschäftigen? Dann haben wir ein exzellentes Rezept für PP-Dessert nur für Sie. Die Zusammensetzung dieses Rezeptes für Äpfel enthält Datteln, die ein ideales Trockenobst für die Zubereitung verschiedener Desserts sind. Datteln enthalten neben einer großen Menge an Nährstoffen auch viel gesunden Zucker.!

Sie benötigen also:

  • Termine. Wir nehmen mittelgroße Trockenfrüchte. Sie benötigen ca. 25 Stück. Füllen Sie sie mit einem halben Glas schwarzen Tee (geben Sie keinen Zucker hinein) und lassen Sie sie etwas anschwellen. Dann bekommen wir die Knochen.
  • 200 Gramm Nüsse. Sie können Walnüsse oder Mandeln verwenden.
  • 3 mittelgroße Äpfel. Wir waschen sie, putzen, schneiden sie in kleine Stücke.
  • Natürlicher Süßstoff. Sie können Honig oder Agavensirup oder Topinambur nehmen. Nach Ihren Wünschen.
  • Zimt. Um pp Dessert noch süßer zu machen, können Sie Zimt hinzufügen.

Wir schicken die Hälfte der geschälten Datteln mit Nüssen an den Mixer. Sie haben eine homogen dichte Masse, die uns als Test dienen wird! Wir verteilen den Teig in einer mit Pergament bedeckten Form und schicken ihn in den Gefrierschrank. Der Teig sollte etwas gefrieren.

Der Rest der Datteln wird wieder in einem Mixer mit Honig und Zimt geschlagen. Die resultierende Masse wird mit Äpfeln gemischt, gründlich mischen. Jetzt holen wir unseren pp Teig, legen Apfel und Dattelmasse darauf. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Folie abdecken und erneut 40 Minuten lang in den Gefrierschrank stellen.

PP Lavash mit Hüttenkäse und Apfel

Magst du Hüttenkäse? Perfekt! Dann probieren Sie unbedingt diesen leckeren Apfel.

  • 100 Gramm Hüttenkäse. Nehmen Sie fettfreien Hüttenkäse, er enthält nur sehr wenige Kalorien, ist aber reich an Eiweiß. Einfach mit einer Gabel zerdrücken oder in einem Mixer schlagen.
  • 1 mittlerer Apfel. Es sollte gewaschen, gereinigt und auf einer groben Reibe gerieben und dann für ein paar Minuten in die Mikrowelle gestellt werden. Apple wird Saft starten. Wenn Sie möchten, können Sie Zimt oder Vanille hinzufügen..
  • 1 Blatt dünnes Fladenbrot. Verwenden Sie armenischen Lavash.
  • Einige Nüsse.
  • Jeder Süßstoff. Bei Bedarf können Sie nach Ihren Wünschen hinzufügen. Am besten sofort in den Quark geben.

Legen Sie eine Schicht Äpfel auf ein Blatt Fladenbrot, dann eine Schicht Hüttenkäse, bestreuen Sie sie mit Nüssen und verwandeln Sie alles in eine Rolle. Wir schicken nur 10-15 Minuten in den Ofen!

Karotten-Apfel-Brötchen-Diätrezept

Wenn Sie Zeit und Lust haben, können Sie pp-Äpfel mit Karotten kochen! Auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Kombination, dennoch ein ausgezeichnetes Dessert!

  • 1 kg Karotten. Waschen, reinigen und reiben.
  • 350 Gramm Äpfel jeglicher Art. Waschen, reinigen, in kleine Würfel schneiden.
  • 30 Gramm Butter. Darauf braten wir unsere Füllung.
  • 90 Gramm Grieß. Nicht gerade eine diätetische Zutat, aber darauf kann man nicht verzichten. Berücksichtigen Sie bei der Berechnung von KBZhU unbedingt den Kaloriengehalt von Grieß.
  • 3 Eier.

Für spezielle Sauce:

  • 200 Gramm fettarme Sauerrahm. Sie können Naturjoghurt ohne Zucker und verschiedene Zusatzstoffe einnehmen.
  • 6 Esslöffel Haferflocken. Mahlen Sie einfach Vollkorn-Haferflocken in einer Kaffeemühle zu einem Mehlzustand.
  • Beliebiger Süßstoff nach Ihren Wünschen. Am besten Stevia verwenden.

Zuerst die Karotten in einer Pfanne braten. Am besten bei mittlerer Hitze, damit nichts brennt. Karotten sollten weich werden, erst dann Äpfel und Grieß hinzufügen. Weitere 15 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und sicher abkühlen lassen. Dann einfach die Eier in die Apfel-Karotten-Füllung geben und mischen.

Jetzt holen wir uns die Sauce! Haferflocken werden leicht in einer Pfanne getrocknet und mit Sauerrahm oder Joghurt gemischt mit Süßstoff versetzt. Zum Kochen bringen. PP-Sauce ist fertig.

Aus der Apfel-Karotten-Masse bilden wir eine Rolle oder einen Laib. Machen Sie es sofort auf einem Backblech (Pergament nicht vergessen). Dann gießen wir unsere pp Rollsauce ein und legen sie in den Ofen! Bis zur goldenen Kruste kochen!

Diätstrudel mit Äpfeln

Willst du einen Strudel? Hier ist unser Rezept, das so schnell wie möglich zubereitet wird!

  • 100 Gramm dünnes Fladenbrot. Wir verwenden armenisches Fladenbrot. Wenn Sie möchten, können Sie es durch 300 Gramm fertigen Teig ersetzen..
  • 3 mittelgroße Äpfel. Waschen, reinigen und in Stücke schneiden. Die Äpfel in einer Pfanne auf einem Löffel Pflanzenöl anbraten. Verwenden Sie am besten Kokosöl, um unserem Dessertdessert ein unvergessliches Aroma zu verleihen. Wenn Sie möchten, können Sie Äpfeln etwas Honig oder Ahornsirup hinzufügen..
  • 50 Gramm Nüsse. Nehmen Sie die Walnüsse und hacken Sie sie ein wenig.
  • 30 Gramm Trockenfrüchte. Rosinen oder Datteln sind perfekt für dieses Rezept. Füllen Sie sie unbedingt mit heißem Wasser und lassen Sie sie 5-10 Minuten einwirken. Dann abtropfen lassen und etwas mahlen.
  • 1 Eigelb. Es wird benötigt, um unseren Strudel zu schmieren.

Auf einem Blatt Fladenbrot eine Apfelfüllung mit getrockneten Früchten auslegen. In eine Rolle einwickeln, mit Eigelb einfetten und 20 Minuten in den Ofen geben. Wenn der pp-Strudel fertig ist, lassen Sie ihn leicht abkühlen. Mit Puderzucker bestreuen und servieren.!

Ofengebackene Diätäpfel

Haben Sie schon von den Vorteilen von im Ofen gebackenen Äpfeln gehört? Es ist dieses einfache Rezept, das Ärzte empfehlen, bei verschiedenen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie Ernährungswissenschaftler während der Gewichtsabnahme in ihre Ernährung aufzunehmen. Und deshalb:

  • Bratäpfel behalten alle ihre nützlichen Substanzen, werden aber vom Körper perfekt aufgenommen und reizen die Darmschleimhaut nicht. Sie sind ideal für Menschen mit Krankheiten wie Cholezystitis und Pankreatitis..
  • Menschen, die unter Übergewicht leiden, müssen dieses Gericht auch in ihre Ernährung aufnehmen. Erstens stillen Bratäpfel den Hunger perfekt und entfernen aufgrund des Gehalts an Ballaststoffen und Pektin überschüssige Giftstoffe aus dem Körper.

Wie viele Kalorien enthält ein Bratapfel? Es hängt davon ab, welche Art von Füllung Sie beim Kochen dieses Gerichts verwenden. Wenn es sich um reine Äpfel handelt, beträgt der Kaloriengehalt ungefähr 47 Kalorien pro 100 Gramm. Aber mit der Zugabe von Honig und Zimt erhöhen sich die Kalorien auf 80 Kalorien!

Womit kann man pp Äpfel backen? Hier sind viele Optionen:

  • Äpfel + Honig + Zimt
  • Äpfel + Honig + Zitrone
  • Äpfel + Honig + Rosinen
  • Äpfel + Naturjoghurt + Hüttenkäse
  • Äpfel + Rosinen + Banane
  • Äpfel + Honig + Haferflocken
  • Äpfel + Honig + getrocknete Aprikosen
  • Äpfel + Honig + Zimt

Bei der Zubereitung dieses Gerichts ist es besser, süße Apfelsorten zu verwenden, da saure Säuren Säure ergeben. Das Backen solcher pp-Äpfel ist am besten bei einer Temperatur von 180 Grad. Den Grad der Bereitschaft können Sie selbst kontrollieren. Jemand mag härtere Äpfel, jemand ziemlich weich.

Im Folgenden werden die häufigsten Optionen betrachtet..

Bratäpfel mit Quark im Ofen - Rezept

Dies ist vielleicht eines der beliebtesten Apfelrezepte auf pp. Warum? Es kann ein tolles Frühstück, Abendessen und Dessert sein! Die Vielseitigkeit dieses Gerichts sowie das Vorhandensein von Protein machen es für die Gewichtsabnahme unverzichtbar..

  • 100 Gramm fettarmer Hüttenkäse.
  • 3 Äpfel. Mit unserem, sauberen, nehmen Sie den Kern heraus.
  • 1 Esslöffel Naturjoghurt.
  • Beliebiger Süßstoff nach Ihren Wünschen.
  • Zimt nach Ihrem Geschmack.

PP-Äpfel mit Hüttenkäse werden sehr schnell gekocht. Wir mischen den Hüttenkäse mit Naturjoghurt, geben den Süßstoff nach Geschmack und mischen ihn gründlich. Sie können Zimt und ein wenig Rosinen hinzufügen. Legen Sie nun unsere Füllung in Äpfel und stellen Sie sie für 15 Minuten in den Ofen!

Ofengebackene Äpfel mit Banane

Eine weitere süße und leckere Version von leckeren Äpfeln. Sie benötigen folgende Zutaten:

  • 3 süße Äpfel. Mit unserem, sauberen, nehmen Sie den Kern heraus.
  • 1 süße Banane In einem Mixer schlagen, um Bananenpüree zu machen.
  • 30 Gramm Nüsse. Wir verwenden Walnüsse. Mahlen Sie sie ein wenig mit einem Messer und fügen Sie Bananenpüree hinzu.
  • 1 Esslöffel Rosinen. Mit kochendem Wasser vorfüllen und 10 Minuten einwirken lassen.
  • Beliebiger Süßstoff nach Ihren Wünschen.

Wir geben Rosinen und Nüsse in Kartoffelpüree, mischen. Sie können ein wenig natürlichen Süßstoff hinzufügen, wenn Sie ein süßer Zahn sind. Jetzt füllen wir unsere Äpfel mit der resultierenden süßen Füllung und stellen sie für 20 Minuten in den Ofen!

Bratäpfel mit Trockenfrüchten

Diese Variante von Äpfeln wird zu einem echten Dessert auf Ihrem Diät-Tisch.

  • 4 Äpfel. Mit unserem, sauberen, nehmen Sie den Kern heraus.
  • 100 Gramm Trockenfrüchte. In dieser Version werden wir getrocknete Aprikosen und Rosinen in gleichen Anteilen verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie 20 Minuten lang in kochendem Wasser einweichen, um getrocknete Früchte weich zu machen. Dann mit einem Messer ein wenig hacken.
  • Zimt
  • 30 Gramm Nüsse. Schleifen.
  • 2 Teelöffel Honig oder Ahornsirup.
  • 1 süße Orange.

Mischen Sie getrocknete Früchte mit Nüssen und fügen Sie ein wenig Zimt hinzu. Nun diese Füllung in Äpfel geben. Top mit Honig oder Ahornsirup. 15 Minuten backen. Wir empfehlen, dass Sie Orangensaft auf fertige Äpfel gießen.!

Bratapfel mit Zimt

Das einfachste Rezept, dessen Zutaten immer zur Hand sind:

  • 4 süße Äpfel. Entfernen Sie mit unserem sauberen den Kern.
  • 1 Esslöffel brauner Zucker.
  • 1 Teelöffel Zimt.

Gießen Sie etwas Zucker und Zimt in jeden Apfel. 20 Minuten kochen lassen!

Gebackenes Haferflocken mit Äpfeln

180 Gramm Haferflocken. Wir verwenden ausschließlich Vollkornprodukte, Instantgetreide ist nicht geeignet.

  • 4 Äpfel. Meine Güte, sauber. Drei Äpfel in kleine Würfel geschnitten. Ein Apfel in Scheiben geschnitten. Wir werden es zur Dekoration verwenden.
  • 30 Gramm Preiselbeeren oder Rosinen. Dieses Rezept muss keine getrockneten Früchte einweichen.
  • 30 Gramm Nüsse.
  • 300 ml Milch. Wenn Sie fasten, können Sie jede Gemüsemilch verwenden. Kokosnuss oder Mandel sind perfekt für dieses Rezept..
  • 40 ml Pflanzenöl. Verwenden Sie Oliven oder Kokos.
  • 1 Hühnerei.
  • Beliebiger Süßstoff nach Ihren Wünschen. Gut zu verwenden Stevia.
  • Backpulverbeutel.

Mischen Sie zuerst Haferflocken mit Nüssen, Preiselbeeren, Äpfeln und einem Backpulver. Mischen Sie in einem separaten Behälter Milch mit Ei und Butter. Wir geben dort einen Süßstoff nach Ihrem Geschmack. Jetzt müssen Sie diese Masse in Haferflocken gießen und mischen. Wenn die Haferflocken anschwellen, verteilen wir die resultierende Masse in einer Form, die zuvor mit Pergament bedeckt war. Legen Sie Apfelscheiben darauf.

Haferflocken mit Apfel pp werden im Ofen ca. 30 Minuten gekocht. Ein solches PP-Dessert kann 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden!

Bratäpfel - Rezept in einem Slow Cooker

Ist es möglich, solche pp-Äpfel in einem Slow Cooker zu kochen? Sie können, aber dann sollten Sie ein paar einfache Geheimnisse kennen:

  • harte Apfelsorten sollten etwa 40 Minuten lang gebacken werden, weiche etwa 25 Minuten lang.
  • backen sollte geschlossen sein
  • Verwenden Sie den Backmodus
  • Wenn die Äpfel weich und saftig sein sollen, geben Sie etwas Wasser auf den Boden des Multikochers.
  • Wenn Sie geschrumpfte Äpfel mögen, fetten Sie die Form einfach mit Pflanzenöl ein.

Mikrowelle Bratäpfel Rezept

Sie können pp-Äpfel auch in der Mikrowelle backen. Bitte beachten Sie, dass Äpfel in einem solchen Ofen viel schneller gekocht werden. Es reicht 1-2 Minuten, um einen ganzen Apfel zu kochen. Überbelichten Sie Äpfel nicht, sonst verlieren sie ihren ganzen Saft. Aus solchen Äpfeln können Apfeläpfel hergestellt werden.!

Magst du Äpfel? Stellen Sie dann sicher, dass Sie köstliche und gesunde pp-Desserts zubereiten und leicht abnehmen!

Wie man Äpfel im Ofen backt

In unseren Breiten ist es schwierig, eine günstigere, billigere und gesündere Frucht zu finden als einen Apfel. Viele essen es gerne roh und gebacken. Die Verwendung von frischen Apfelfrüchten verbessert den Darm und den Magen-Darm-Trakt, reduziert Gewicht und Cholesterin. Und in gebackener Form erhält diese Frucht zusätzliche nützliche Eigenschaften, die sie zu einem unverzichtbaren Produkt für stillende Mütter mit Herzerkrankungen machen. Einige beliebte Rezepte zeigen Ihnen, wie man Äpfel im Ofen kocht..

Wie man Äpfel im Ofen backt, ist köstlich

Wenn Sie ein ungewöhnlich leckeres Dessert zubereiten möchten, backen Sie die Äpfel im Ofen. Aber zuerst müssen Sie ein Rezept für dieses Gericht auswählen. Bratäpfel mit verschiedenen Füllungen: mit Hüttenkäse, getrockneten Früchten, Fleisch, Honig. Gefüllte Früchte können der Höhepunkt eines festlichen Tisches oder eines Familienessens sein. Das Backen der Früchte des Apfelbaums ist einfach, so dass jeder und sogar eine Person, die weit vom Kochen entfernt ist, dies tun kann. Wir werden einige der Nuancen analysieren, die bei der Zubereitung dieses Gerichts berücksichtigt werden sollten..

Wie man die richtige Frucht auswählt

Zum Backen eignen sich die süßen Früchte des Apfelbaumes. Und Früchte mit einem ausgeprägten sauren Geschmack während der Wärmebehandlung werden noch saurer, daher sollten sie nicht zur Zubereitung dieses Gerichts verwendet werden. Zum Backen ist es besser, duftende, saftige Früchte von grüner Farbe mittlerer Größe ohne Beschädigung mit einer dichten Haut zu wählen, die beim Schneiden schnell dunkler wird und eine große Menge Eisen enthält. Zum Kochen im Ofen sind Sorten gut geeignet: Macintosh, Semerynka, Antonovka, Granny Smith, Ranet.

Bei welcher Temperatur backen Sie?

Vor dem Backen sollten die Früchte gründlich gewaschen werden, um Wachs von der Haut zu entfernen, das häufig mit den Früchten des Apfelbaums eingerieben wird, um seine Präsentation aufrechtzuerhalten. Wie und wie lange dauert es, Äpfel im Ofen zu kochen? Wenn Sie dies bei einem zu hohen Feuer tun, platzen sie einfach unter dem Einfluss hoher Temperaturen. Und mit einem schwach beheizten Ofen backen die Früchte entweder schlecht oder trocknen. Um schöne und leckere Bratäpfel zu erhalten, müssen diese 30-40 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad gekocht werden.

Wofür sind Bratäpfel gut?

Die Früchte des Apfelbaums enthalten eine Vielzahl verschiedener Spurenelemente, Vitamine. Darüber hinaus bleiben viele von ihnen beim Backen von Äpfeln erhalten. Im Ofen gekocht, wird empfohlen, die Früchte des Apfelbaums bei Dysbiose, Verstopfung, Anämie und Geschwüren zu verwenden. Gebackene Äpfel kommen dem Körper zugute und behandeln ihn, stärken die Immunität, senken den Cholesterinspiegel, eliminieren Toxine und verbessern den Stoffwechsel.

Stillen für Babys und stillende Mütter

Ärzte empfehlen, Äpfel in der Ernährung einer stillenden Mutter zu backen. Und die frischen Früchte des Apfelbaums auf der Speisekarte der Mutter können dem Baby schaden und Gasbildung, Schmerzen, Unbehagen, das Auftreten von Koliken und weinendes Baby verursachen. Das im Ofen gekochte Obst ist gut für Mutter und Kind. Eine stillende Frau, die während des Stillens Bratäpfel isst, gibt die nützlichen Spurenelemente dieser Frucht an ihr Baby weiter.

Mit Gastritis und Pankreatitis

Bratäpfel eignen sich als Dessert für Menschen mit Gastritis und Pankreatitis. Bei diesen Krankheiten wird nicht empfohlen, Früchte mit harten Ballaststoffen zu essen. Und beim Backen ändert das Fruchtfleisch des Apfelbaums seine Struktur und wird weich, püriert, so dass es vom Magen ohne viel Stress gut verdaut wird. Bei Pankreatitis wird empfohlen, täglich im Ofen gekochte Äpfel zu essen, jedoch in kleinen Portionen.

Für Därme mit Durchfall

Bratäpfel wirken sich positiv auf die Verdauung aus. Bei verschiedenen Darmerkrankungen wird empfohlen, diese Früchte zu essen. Bei Verstopfung hilft das Essen von Apfelfrüchten, die Peristaltik zu verbessern und mit Durchfall umzugehen. Pektin in Äpfeln absorbiert Gifte, Toxine und lindert die Darmfermentation.

Kaloriengerichte

Beim Backen von Apfelfrüchten verdunstet ihre Flüssigkeit teilweise, so dass die Konzentration der Substanzen, aus denen die Früchte bestehen, steigt. Daher ist der Kaloriengehalt von 100 g frischem Apfel geringer als der eines gebackenen. Die im Ofen gekochten Apfelbaumfrüchte enthalten 70-100 kcal / 100 g. Wenn sie mit Belägen wie Hüttenkäse, getrockneten Früchten und Honig gebacken werden, ist der Nährwert des zubereiteten Gerichts noch höher.

Rezepte von im Ofen gebackenen Äpfeln (mit Foto)

Was sind die Rezepte zum Backen von Äpfeln im Ofen? Es gibt unzählige Kochmöglichkeiten für dieses Gericht. Für Kinder ist das Rezept für Obst im Ofen mit Zucker oder mit Hüttenkäse und getrockneten Früchten oder mit Honig, Sahne und Karamell ideal. Wenn Sie zum Frühstück oder Abendessen etwas Originelles machen möchten, bereiten Sie die Früchte des Apfelbaums in Blätterteig zu. Einige Bratäpfel werden auch nach dem unten angegebenen Originalrezept für den Winter zubereitet..

Mit Hüttenkäse und Rosinen gefüllte Früchte

Die Früchte des Apfelbaums, gebacken mit Hüttenkäse, Rosinen - dies ist ein Diätgericht, das sich hervorragend für Babynahrung eignet. Das empfindlichste Fruchtfleisch dieser Frucht und andere Zutaten enthalten viele Substanzen, die für das Kind nützlich sind. Mit Hüttenkäse gefüllte Äpfel sind im Menü von Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Verdauungsstörungen enthalten. Wie man dieses Apfeldessert köstlich macht?

  • 100 g Hüttenkäse;
  • 1-2 EL. l Sahara;
  • 1 Esslöffel. l saure Sahne;
  • 50 g Rosinen.
  1. Hüttenkäse, Zucker, Sauerrahm, Rosinen mischen.
  2. Waschen Sie die Früchte und schneiden Sie die Mitte vorsichtig mit den Samen ab.
  3. Gefüllte Früchte gefüllt mit Hüttenkäse.
  4. Legen Sie die vorbereiteten Früchte mit den Seiten auf ein Backblech und gießen Sie etwas Wasser hinein.
  5. Backen Sie Äpfel bei t = 180 Grad.

Wie man einen ganzen Apfel in Blätterteig backt

Magst du Obstkuchen? Viele Menschen werden diese Frage positiv beantworten. Versuchen Sie, ausgefallenes Gebäck zuzubereiten - in Blätterteig gefüllte Äpfel. Die Originalität dieses Gerichts liegt in seinem einzigartigen Aussehen, seinem erstaunlichen Geschmack und seinem bezaubernden Aroma. Die Herstellung von Äpfeln im Teig wird selbst für eine unerfahrene Hausfrau nicht schwierig sein. Besonders dieses ungewöhnliche Gericht wird Kinder ansprechen..

  • 5 Äpfel;
  • Ei;
  • 0,5 kg Blätterteig;
  • 15 g Honig;
  • 4 Muttern.
  1. Den Teig auftauen.
  2. Früchte gut waschen, Kern.
  3. Körner mahlen, mit Imkereiprodukt mischen.
  4. Honig-Nuss-Masse, um die Früchte zu füllen.
  5. Schneiden Sie Blätterteig auf einem Tisch oder Brett in 4 quadratische Stücke.
  6. In jedes quadratische Teigstück 1 Apfelfrucht geben.
  7. Auf den 4 Seiten der Frucht auf dem Teig die Dreiecke mit der Basis zur Frucht ausschneiden. Verbinden Sie die Enden der Dreiecke oben auf der Frucht.
  8. Mit einem geschlagenen Ei den Teig einfetten..
  9. 15-20 Minuten backen.

Honig-Zimt-Rezept

Wenn Sie die Früchte von Apfel, Honig und Zimt in einem Gericht kombinieren, erhalten Sie nicht nur ein köstliches Dessert, sondern auch ein gesundes und vitaminreiches Essen. Welches Gericht kann ich mit diesen Zutaten kochen? Gebackene grüne Äpfel mit Honig und Zimt - eine großartige Option für gesunde Lebensmittel, die die Immunität stärken und das Verdauungssystem des Körpers positiv beeinflussen.

Gebackene Früchte kochen:

  1. Waschen Sie die Früchte und entfernen Sie die Mitte mit einem schmalen Messer.
  2. Geben Sie einen Teelöffel Honig hinein und streuen Sie etwas Zimt darüber.
  3. Die Zitrone schälen, auf einer Reibe reiben.
  4. Mit etwas Zitronenschale bestreuen.
  5. Legen Sie die vorbereiteten Früchte auf ein Backblech und gießen Sie 0,5 Tassen Wasser auf den Boden.
  6. Bei 200 Grad bis zu 30 Minuten backen.

In Folie backen, ohne sich mit Zucker zu füllen

Der natürliche, saftige Geschmack von Apfelfrüchten bleibt beim Backen ohne Zuckerfüllung erhalten. Um den Fruchtsaft zu konservieren und das Austreten von Karamell oder anderen Zutaten nicht zu verhindern, werden sie mit Folie umwickelt. Gebackene Früchte mit Zucker sind ein großartiges Dessert für Kinder jeden Alters. Machen Sie dieses Gericht einfach mit dem Rezept unten..

  • 3 Äpfel
  • 3 TL Sahara;
  • Butter - 50 g.
  1. Entfernen Sie in gewaschenen Früchten Samen und Kern.
  2. Butter schneiden, mit Zucker bestreuen, in die Frucht geben.
  3. Gießen Sie 1 TL auf das Öl. Zucker für jede Frucht.
  4. Folienwickelfrucht.
  5. Den Backofen auf 180 gr vorheizen.
  6. 25 Minuten backen.

Wir ernten für den Winter

Wenn Sie den Geschmack gebackener Früchte im Winter genießen möchten, bereiten Sie sie im Sommer zu. Überraschenderweise können Sie Äpfel auch nach der Wärmebehandlung im Ofen konservieren. Aus gebackenen Früchten wird ein ausgezeichnetes Kompott für den Winter erhalten. Ein Merkmal dieses Rohlings ist sein erstaunliches Aroma und sein ursprünglicher Geschmack. Wie man aus gebackenen Früchten Kompott macht, siehe unten.

  • Äpfel
  • Zucker für Sirup - 400 g und für jede Frucht 1 TL;
  • Wasser - 600 g.
  1. Waschen Sie die Früchte, schneiden Sie ihre Mitte aus, aber lassen Sie den Boden ganz.
  2. Gießen Sie Zucker in jedes, legen Sie auf ein Backblech.
  3. Äpfel backen, in sterilisierten Gläsern anrichten.
  4. Machen Sie Sirup, indem Sie Wasser mit Zucker kochen.
  5. Sirup einfüllen, sterilisieren.

Videorezept: Bratapfel mit Haferflocken und Walnüssen

Am Ende des Sommers werden Äpfel verschiedener Sorten zu einem günstigen Preis auf dem Markt verkauft. Diesmal bietet sich also die Gelegenheit, verschiedene Gerichte mit dieser wunderbaren Frucht zuzubereiten. Möchten Sie ein gesundes, herzhaftes Frühstück zubereiten, das Ihnen den ganzen Tag positive Energie gibt? Versuchen Sie dann, morgens ein Gericht aus Haferflocken, Äpfeln, Rosinen und Nüssen zuzubereiten. Alle Zutaten müssen auf bestimmte Weise kombiniert und gebacken werden. Wie das geht, schau dir das Video an.

Bratäpfel im Ofen - 10 Rezepte

Ein Apfel ist eine Frucht, die absolut jedem bekannt ist. Es enthält eine große Menge an Vitaminen. Wenn Sie täglich ein paar Stücke essen, schützen Sie sich vor Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, verhindern das Auftreten von Krebs und diese wunderbare und köstliche Frucht entfernt Giftstoffe aus dem Körper..

Zuvor haben wir verschiedene Kuchen daraus zubereitet, darunter gelierte Kuchen und Schlagsahne. Heute lernen Sie die Rezepte der Bratäpfel.

Dieser Genuss fügt Ihrer Figur keine zusätzlichen Zentimeter hinzu, ist für jeden Tisch geeignet, dekoriert und füllt sich mit einem wunderbaren Aroma. Besonders häufig interessieren sich Hausfrauen zu Beginn des Herbstes für Kochmöglichkeiten, da die intensivste Ernte stattfindet. Das Interessanteste ist, dass Sie diesen Leckerbissen sowohl zum Frühstück servieren als auch mit Mittagessen ergänzen, einen Nachmittagssnack essen und das Abendessen beenden können. Jeder kann ein Gericht kochen, wenn er die Leckereien probieren und Verwandte und Gäste überraschen möchte.

Es ist auch ein sehr leckerer Snack, der für diejenigen geeignet ist, die versuchen, sich auf süße und stärkehaltige Lebensmittel zu beschränken, aber wirklich Glukose benötigen.

Also habe ich verschiedene Rezepte für diesen köstlichen Leckerbissen vorbereitet. Bleib du selbst.

Im Ofen gebackene ganze Äpfel - klassisches Rezept

Das allererste Rezept für die Herstellung ist natürlich ein Klassiker. Er braucht die kleinste Menge an Zutaten und nicht so viel Zeit. Ich muss sofort sagen, dass es besser ist, einen süßeren Obst zu wählen. Da es sich im Ofen erwärmt, hat es die Eigenschaft, sauer zu werden. Je süßer unsere Äpfel sind, desto besser.

Zutaten:

Kochen:

1. Als erstes müssen Sie die Früchte nehmen und sie gut unter Wasser abspülen.

2. Bereiten Sie ein tiefes Backblech vor, gießen Sie nicht mehr als ein halbes Glas Wasser darauf und legen Sie die Früchte aus.

3. Eine halbe Stunde im Ofen backen lassen und die Temperatur auf ca. 200 Grad einstellen.

Überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Zahnstocher. Das Fruchtfleisch sollte weich sein.

In diesem Rezept ist es wichtig, die Äpfel im Ofen nicht zu überbelichten, da sie sonst trocken werden und die Haut stark reißen kann. Überwachen Sie daher den Vorbereitungsgrad sorgfältig.

Ein einfaches Rezept mit Zucker

Ein Leckerbissen aus Zucker ist ein ausgezeichnetes kalorienarmes Dessert. Übrigens ein guter Ersatz für ein köstliches Stück Kuchen, wenn Sie auf Diät sind oder sich an die richtige Ernährung halten. Nimm das Rezept.

Nach dem Backen setzt die Frucht ihren Saft frei und wenn sie mit geschmolzenem Zucker gemischt wird, ergibt sich sehr leckeres Karamell.

Zutaten:

  • 6 Äpfel,
  • 4 große Löffel Kristallzucker,
  • Zitrone und Zimt optional,
  • buchstäblich zehn Gramm Butter.

Kochen:

1. Äpfel waschen, Mitte entfernen, aber nicht schneiden.

2. Wir müssen eine Füllung herstellen, die sich in unseren Äpfeln befindet. Mischen Sie dazu alle notwendigen Zutaten in einem Behälter: Zimt, Zucker und Zitronensaft. Wenn Sie nur Kristallzucker verwenden, schlafen wir sofort ein.

Und Butter darauf legen.

3. Den Ofen aufwärmen und die Früchte eine halbe Stunde backen lassen. Stellen Sie die Temperatur auf ca. 200 Grad ein.

Ein einfaches und leckeres Essen ist fertig, rufen Sie alle am Tisch an und überraschen Sie Ihre Freunde.

Wie man mit Honig und Nüssen backt

Nüsse und Honig sind harmonische Zutaten. Ein leichtes Knirschen von Nüssen auf dem Hintergrund von süßem Honig ist ein wahres Vergnügen. Honig kann durch Zucker ersetzt werden.

Nehmen Sie dieses Rezept auf, Sie werden es lieben.

Zutaten:

  • Äpfel,
  • sechs kleine Löffel Honig,
  • zehn Nüsse,
  • optional mit Zimt bestreut.

Kochen:

1. Wie üblich müssen Sie zuerst die Früchte waschen und entkernen.

2. Geben Sie Honig und zwei Nüsse oder eine Mischung daraus hinein.

3. Nach Belieben leicht mit Zimt bestreuen.

4. Jetzt müssen Sie eine Auflaufform oder ein Backblech nehmen, dort etwas Wasser einschenken, ein halber Liter reicht aus und die Äpfel hineinlegen. Eine halbe Stunde in den Ofen geben und auf 200 Grad vorheizen.

Kochen mit Honig und Zimt

Honig, Äpfel und Zimtgeschmack - hier ist es ein echtes Bild des Herbstes. Jetzt werde ich Ihnen sagen, wie man diesen Leckerbissen macht.

Zutaten:

  • Äpfel (abhängig von der Anzahl der Portionen),
  • fünf große Löffel Honig,
  • zwei kleine Löffel Zimt.

Kochen:

1. Zunächst müssen wir unsere Hauptzutaten wie immer zubereiten, sie unter dem Wasserhahn waschen und den Kern entfernen.

2. In jede Frucht Honig gießen und mit gemahlenem Zimt bestreuen.

3. Ein Backblech ist am besten, wenn Sie es mit Pergament bedecken. Und ich sage Ihnen, warum - beim Kochen im Ofen geben die Äpfel mit Sicherheit ihren Saft ab, der wiederum verbrennen kann.

4. Legen und backen Sie sie etwa eine halbe Stunde lang. Das Temperaturregime, das während des Kochens eingehalten werden muss, beträgt 200 Grad.

Wenn der Leckerbissen fertig ist, lassen Sie den Tisch abkühlen und dekorieren.

Für diejenigen, die den Zimtgeschmack lieben, wird dieses Gericht ein echter Fund sein. Guten Appetit.

Wie man Äpfel im Ofen in Folie backt

Dieser Genuss ist so gesund und lecker, dass Sie ihn mindestens jeden Tag machen können..

Zutaten:

  • mehrere Äpfel (je nachdem, wie viele Portionen Sie benötigen - ein Apfel entspricht einer Portion)
  • Ein Teelöffel Kristallzucker für jede Frucht und 1/4 kleiner Löffel gemahlener Zimt

Kochen:

1. Waschen Sie die Äpfel, entfernen Sie den Kern mit Samen. Früchte schneiden nicht, sie werden ganz sein.

2. Mischen Sie die erforderliche Menge Kristallzucker und gemahlenen Zimt und gießen Sie Äpfel hinein.

3. Wickeln Sie nun jede Frucht vorsichtig vollständig mit Folie ein, legen Sie sie auf ein Backblech und geben Sie sie 25-35 Minuten lang in den Ofen. Stellen Sie die Temperaturmarke auf 200 Grad ein.

Es bleibt nur eine sorgfältige Überwachung des Bereitschaftsgrades der Leckereien. Und dann kannst du dienen.

Ofengebackene Äpfel mit Hüttenkäse

Hüttenkäse ist ein mit Kalzium angereichertes Produkt. Dank dessen sind Ihre Haare, Nägel und Zähne immer in gutem Zustand. Da Äpfel viele Vitamine enthalten, erzeugen diese beiden Produkte zusammen einen unglaublichen Geschmack und sind von großem Nutzen..

Zutaten:

  • gewünschte Anzahl von Äpfeln,
  • Ein Teelöffel Zucker und etwa 30 Gramm Hüttenkäse für jede Frucht.

Kochen:

1. Wie in jedem oben beschriebenen Rezept müssen Sie zuerst die Früchte waschen und die Mitte mit Samen ausschneiden.

2. Den Quark mit Zucker vermischen und umrühren.

3. Füllen Sie jede Frucht mit einer quark-süßen Masse.

Und legen Sie sie auf ein Backblech.

Im Ofen 40 Minuten bei einer Temperatur von 180-200 Grad backen.

Sie erhalten große Vorteile für Ihren Körper und erleben einen unglaublich angenehmen Geschmack..

In Blätterteig

Heutzutage mögen viele Hausfrauen Blätterteig, weil das Kochen damit viel einfacher ist. Dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass es nicht notwendig ist, dies zu tun. Sie können fertige Schichten in jedem Supermarkt kaufen.

Zutaten:

  • 3 Äpfel,
  • für jeden einen Löffel Kristallzucker,
  • Blätterteig,
  • ein Ei.

Kochen:

1. Nehmen und waschen Sie die Äpfel und entfernen Sie danach die Mitte.

Wir reinigen sie von der Schale. Dann schneiden wir jeden zusammen. Insgesamt erhalten wir 6 Teile.

2. Gießen Sie einen Löffel Zucker in jede Frucht.

3. Das Hühnerei glatt schlagen und beiseite stellen.

4. Nun können Sie mit dem letzten Schritt fortfahren - den Blätterteig ausrollen und in 6 Teile teilen.

Und in jedes Stück einen Apfel geben. Drücken Sie die Ränder zusammen und fetten Sie den Teig mit einem geschlagenen Ei ein.

5. Heizen Sie den Ofen sofort auf 200 Grad vor. Senden Sie, um sich für ungefähr eine halbe Stunde vorzubereiten.

Vergessen Sie übrigens nicht, den Teig mit dem Ei einzufetten. Dank dieses einfachen Vorgangs wird der fertige Leckerbissen golden erröten!

Mit Nüssen und Rosinen

Diese Option ist für diejenigen geeignet, die Nüsse in Kombination mit getrockneten Früchten lieben. Hier nehmen wir Rosinen. Dies ist auch eine wirtschaftliche Option, da nur sehr wenige Produkte und ein minimaler Zeitaufwand erforderlich sind.

Zutaten:

  • ein Paar Äpfel,
  • so viele kleine Löffel Honig oder Zucker,
  • zwei große Löffel Rosinen und Nüsse.

Kochen:

1. Der erste Schritt besteht darin, Rosinen zu nehmen und heißes Wasser darauf zu gießen. Lassen Sie es zehn Minuten lang ziehen. In der Zwischenzeit beim Äpfeln.

2. Sie müssen gewaschen und in der Mitte ausgeschnitten werden.

3. Bereiten Sie die Nüsse vor und hacken Sie sie ein wenig, fügen Sie Rosinen hinzu, nachdem Sie das Wasser abgelassen haben. Fügen Sie Zimt wie gewünscht hinzu.

Übrigens können Sie alle Nüsse nehmen. Es schmeckt gut mit Walnüssen, Cashewnüssen und Haselnüssen. Wenn es Zeder gibt, ist das eine Delikatesse.

Legen Sie diese Füllung in Äpfel auf die Honigschicht.

Wir verteilen Äpfel auf einem Backblech und bedecken es zuvor mit gewachstem Pergament oder Folie.

4. Heizen Sie den Ofen um 180-190 Grad und legen Sie den Leckerbissen für 15-20 Minuten.

Es ist wichtig, die Bereitschaft des Gerichts zu überwachen, damit die Schale der Früchte nicht zu platzen beginnt.

Wenn Sie ein Dessert aus dem Ofen bekommen, bestreuen Sie es mit Puderzucker.

Bratäpfel mit Kürbis

Kürbis wird in verschiedenen Gerichten verwendet. Jetzt werde ich Ihnen ein Rezept vorstellen, das eine Kombination aus Äpfeln und Kürbissen befürwortet. Du wirst es mögen.

Leckere Pfannkuchen und Suppen werden mit Kürbis hergestellt.

Zutaten:

  • 800 Gramm Kürbis,
  • zwei kleine Löffel Honig,
  • Drei Äpfel,
  • ein halbes Glas Sauerrahm,
  • nur ein wenig Butter - 50 Gramm,
  • Sie können auch Semmelbrösel verwenden,
  • optional etwas Zimt.

Übrigens, wenn Sie keine Cracker haben, können Sie den üblichen Grieß nehmen. Sie ist den Semmelbröseln in diesem Rezept in keiner Weise unterlegen..

Kochen:

1. Den Kürbis abspülen und in kleine Quadrate schneiden.

2. Bei dieser Kochoption die Äpfel abspülen, die Mitte entfernen und in mittlere Scheiben schneiden.

3. Mischen Sie saure Sahne und Honig mit Zimt, wenn Sie ihn verwenden möchten.

4. Ein Backblech oder eine spezielle Form mit Butter bestreichen, mit einer dünnen Schicht Cracker oder Grieß bestreuen und die erste Schicht - Kürbis - auslegen.

Die nächste Schicht besteht aus Fruchtscheiben und darüber eine Mischung aus Honig und Sauerrahm.

5. Heizen Sie den Ofen auf und schicken Sie das Gericht 20 Minuten lang dorthin. Die Temperaturmarke ist auf 220 Grad festgelegt.

Fertiggerichte werden jeden mit ihrem einzigartigen Geschmack überraschen.

Ofengebackene Äpfel

Das Rezept ist an der Reihe, wo wir die Hauptfrucht in kleine Stücke schneiden. In allen früheren Versionen, mit Ausnahme der vorletzten, mussten Äpfel nicht geschnitten werden, sie wurden ganz gebacken. Aber zur Abwechslung versuchen Sie zu kochen und so.

Durch das Kochen erhalten wir Früchte in einem duftenden Karamell - es ist sehr lecker.

Das Rezept ist sehr einfach. Aufzeichnung.

Zutaten:

  • vier Äpfel,
  • etwas Zimt für Geschmack und Aroma,
  • ein paar große Löffel Kristallzucker,
  • 40 Gramm Butter.

Kochen:

1. Äpfel waschen, schälen, in kleine Scheiben schneiden.

2. Butter oder Backform verteilen, Obstscheiben hineinlegen.

3. Zucker jede Scheibe.

Geben Sie ein dünnes Stück Öl darauf..

Und in den Ofen stellen, um 15 Minuten zu backen. Stellen Sie die Temperaturmarke auf 180-190 Grad ein.

Hier ist so ein schneller und sanfter Genuss. Guten Appetit.

Die Vor- und Nachteile von Bratäpfeln

Vitaminreiche Äpfel wirken sich sicherlich positiv auf den gesamten Körper aus. Aber es sind gebackene Früchte, die besondere Vorteile haben..

Erstens tragen Äpfel in dieser Form zur Verbesserung der Funktion von Magen und Darm bei.

Zweitens verhindern sie die Bildung von bösartigen Tumoren..

Drittens stärken sie die Blutgefäße und verbessern die Durchblutung..

Viertens wird es Ihnen nicht an Eisen im Körper mangeln, da Äpfel mit diesem Element sehr gesättigt sind.

Reife Äpfel helfen auch, Giftstoffe auszuspülen..

Diese Frucht hat im Allgemeinen eine Reihe positiver Auswirkungen auf den Körper, und wenn Sie sie essen, stärken Sie definitiv Ihre Gesundheit.

Die einzigen Situationen, in denen der Verzehr dieses Gerichts Ihnen schaden kann, sind:

- spezifische Produktunverträglichkeit,

Verschlimmerung von Magenkrankheiten wie Gastritis oder Geschwüren,

Wenn Sie keine der drei aufgeführten Kontraindikationen haben, essen Sie die Früchte ruhig und backen Sie sie mit allem, was Sie wollen. Guten Appetit, Freunde!

Ofengebackene Äpfel - wie man sie ganz backt, damit sie saftig sind

Guten Tag an alle Liebhaber von lecker und gesund.

Die Apfelsaison neigt sich dem Ende zu, die Marmeladen werden hergestellt, die Marmelade ist auf Lager und es bleibt nicht mehr viel Zeit, um Äpfel aus Ihrem eigenen Sommerhaus zu essen.

Ich möchte Ihnen heute erzählen, was aus Äpfeln lecker gemacht werden kann, wenn sie im Ofen gebacken werden. Und es ist besonders wichtig, dass die Äpfel jetzt ihre eigenen (auch wenn sie gekauft werden) und nicht importiert sind und mit Schutzverbindungen beschichtet sind. In der Tat ist es beim Backen wichtig, die Schale nicht zu berühren, da sonst das Backen einfach auseinander fällt.

Dieses Dessert ist sehr einfach und mit verschiedenen Füllungen zubereitet. Hüttenkäse zum Beispiel oder nussig. Und es ist am besten, mehrere verschiedene in einer Charge zu machen, um ein Sortiment zu erstellen, in dem jedes Familienmitglied seinen Lieblingsgeschmack findet.

Inhalt:

Egal für welches Rezept Sie sich entscheiden, Sie können sicher sein, dass Sie etwas Besonderes erhalten, das Sie immer wieder kochen möchten.

Bratäpfel mit Quark

Solch ein leckerer Leckerbissen kann nicht nur zum Nachtisch zubereitet werden, sondern auch als richtiges Frühstück, besonders wenn Sie auf Diät sind. Die Kombination der vorteilhaften Eigenschaften eines Apfels (lösliche und unlösliche Ballaststoffe) und Quarkprotein stillt den Hunger bis zum Mittagessen und liefert die notwendige Energie.

Zutaten:

  • Süß-saure Äpfel - 6 Stück
  • Quark - 150 g
  • Zucker (optional) - 3 TL.

Kochen:

1. Waschen Sie die Äpfel gründlich und schneiden Sie ihren oberen Teil (wo sich das Bein befindet) ab, wobei Sie sich irgendwo um einen Zentimeter zurückziehen. Entfernen Sie unten den Kern mit einem Spezialwerkzeug oder einem normalen Esslöffel.

Die Hauptsache hier ist, es nicht zu übertreiben und das Fruchtfleisch nicht zu durchstechen. Der Boden sollte eine Dicke von mindestens 3-5 mm haben..

2. Hüttenkäse wird mit Zucker glatt gemischt. Wenn Sie nach dem PP-Rezept kochen, sollte der Hüttenkäse fettarm sein und Zucker durch Honig ersetzt werden. Dies gilt jedoch für sehr strenge Diäten. In diesem Fall wird nicht so viel Hüttenkäse und Zucker verwendet, um sich wegen der zusätzlichen Kalorien Sorgen zu machen.

3. Jeder Apfel ist mit Hüttenkäse und Zuckermasse gefüllt. Drücken Sie es beim Füllen leicht zusammen und rammen Sie es, damit es besser passt. Wir stopfen die Äpfel nach oben, aber damit der Quark nicht auf einem Hügel liegt und bündig mit der Apfelscheibe ist.

4. Dann die Äpfel auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Hüten abdecken und 40 Minuten auf 180 Grad vorgeheizt in den Ofen geben.

Während dieser Zeit backen die Äpfel gut, kochen aber nicht und die Schale platzt nicht. Und der Hüttenkäse ist mit Zucker gesättigt, der sich beim Erhitzen in Sirup verwandelt. Mm, es wird sehr lecker sein.

Schritt für Schritt Rezept für Bratäpfel im Teig

Aber ein solches Rezept ähnelt eher nicht einmal Bratäpfeln, sondern Pastetchen, die mit ganzen Äpfeln gefüllt sind, die mit Walnüssen gefüllt sind. Tolle Idee für ein festliches Dessert. Hier finden Sie detaillierte Anweisungen zur Zubereitung des Teigs. Der Garvorgang kann jedoch erheblich beschleunigt werden, wenn Sie Blätterteig lagern.

Übrigens wird in diesem Rezept die Schale immer noch von den Äpfeln entfernt (das Fruchtfleisch hält stattdessen den Teig), sodass Sie importierte Äpfel ohne Angst verwenden können.

Zutaten:

  • Große Äpfel der Sorte Golden - 5 Stk.
  • Walnüsse - 100 g
  • Trockenfrüchte - 80-100 g
  • Zucker - 80 g
  • Gemahlener Zimt - 10 g
  • Butter - 100 g
  • Milch - 100 ml
  • Weizenmehl - 250 g
  • Ei - 2 Stk.
  • Salz - eine Prise
  • Zitronensaft - 1 EL. l
  • Puderzucker - 70 g

Kochen:

1. Beginnen Sie mit dem Kochen des Teigs. Gießen Sie das gesiebte Mehl in eine Schüssel, fügen Sie Puderzucker und Butter hinzu und schneiden Sie es in kleine Stücke. Wir mischen alles zusammen und kneten gleichzeitig Ölstücke zu kleinen Krümeln.

2. Dann Salz und Zitronensaft zum Mehl geben. Wir schicken auch 1 Ei in die Schüssel und beim zweiten Ei trennen wir das Eigelb und fügen nur das Protein hinzu. Werfen Sie das Eigelb nicht weg, es wird nützlich sein.

Wir beginnen in kleinen Portionen, um Milch hinzuzufügen und den Teig zu kneten.

Es ist nicht erforderlich, den Test gründlich zu testen. Es reicht aus, es zu einem homogenen Zustand zu kneten, damit keine Stücke von ihm abfallen. Rollen Sie es dann zu einer Kugel zusammen, legen Sie es in eine Plastiktüte und legen Sie es 30 Minuten lang in den Kühlschrank.

3. Während der Teig ruht, bereiten Sie die Äpfel vor. Entfernen Sie die Schale von ihnen und entfernen Sie den Kern. Wir machen das vorsichtig, damit der Apfel nicht knackt. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Rezept den Kern entfernen können, indem Sie den Apfel durchstechen.

4. Und jetzt machen wir einen interessanten Trick mit ihm. Gießen Sie Zucker mit Zimt in eine Plastiktüte, mischen Sie leicht, geben Sie dann Äpfel in die Tüte und beginnen Sie, die Tüte zu schütteln und zu drehen. Das Ergebnis sind gleichmäßig bestreute Äpfel.

5. Wir teilen den Rest des Teigs in 5 gleiche Teile und während wir mit einem Stück arbeiten, bewahren wir den Rest im Kühlschrank auf.

Den Teig leicht kneten und zu einem 2-3 mm dicken Pfannkuchen rollen. Wir legen einen Apfel in die Mitte und füllen ihn mit einer Mischung aus gehackten Nüssen und getrockneten Früchten.

6. Biegen Sie die Teigkanten so um den Apfel, dass er sich vollständig schließt. Dadurch entsteht viel überschüssiger Teig. Wir entfernen es, um daraus Blätter zu machen.

Wenn Sie es versuchen, erhalten Sie ein kulinarisches Kunstwerk.

7. Wir machen die letzten Schritte mit allen Früchten und legen sie dann auf ein Backblech, das mit Pergamentpapier bedeckt ist, und fetten das Eigelb ein, das zuvor für die Zubereitung des Teigs beiseite gelegt wurde.

8. Wir schicken die Pfanne in den Ofen, der 35 Minuten lang auf 180 Grad erhitzt wurde.

Erledigt. Wenn die Äpfel etwas abkühlen, bestreuen Sie sie mit Puderzucker.

Wie man ganze Äpfel mit Honig und Zimt backt

Um dieses Dessert für die Grundsätze der richtigen Ernährung am besten geeignet zu machen, ersetzen Sie einfach Zucker durch Honig. Und dann wird es im Rezept kein einziges Produkt geben, das für die Figur gefährlich ist. Und Kinder können es jeden Tag kochen..

Zutaten:

  • Äpfel - 5 Stk.
  • Orangenhälfte
  • Honig - 50 - 70 g
  • Gemahlene Erdnüsse - 20 - 30 g
  • Zimt - 1 TL
  • Muskatnuss - 1 TL.
  • Vanille - 1 - 2 TL.

Kochen:

1. Ich wasche die Äpfel, schneide den "Hut" mit einer Dicke von 1,5 bis 2 Zentimetern ab und kratzte den Kern vorsichtig mit einem Löffel ab. Aber nicht durch und durch, sondern um einen etwa einen Zentimeter dicken Boden zu hinterlassen.

2. Füllen Sie die vorbereiteten Apfelfässer mit der Füllung. Zuerst kommt ein Teelöffel Honig, dann eine Prise gemahlene Erdnüsse (oder andere Nüsse nach Geschmack), ein wenig in kleine Würfel geschnittene Orange (ohne Schale) und wieder ein halber Teelöffel Honig.

3. Decken Sie die Füllung mit einem „Hut“ ab und legen Sie die Früchte in eine mit Folie ausgelegte Auflaufform.

Wenn die Hüte Pferdeschwänze haben, wickeln wir sie auch mit Folie ein, damit sie nicht verkohlen.

4. Senden Sie das Formular in den Ofen und lassen Sie es 25 Minuten lang auf 180 Grad vorheizen.

Bratäpfel mit Zimt und gemahlenen Nüssen bestreuen. Dies könnte vor dem Backen geschehen, aber meine Kinder mögen zum Beispiel keine Gewürze, so dass es einfacher ist, Ihre Portion nach dem Kochen mit ihnen zu bestreuen.

Im Ofen saftige Äpfel mit Zucker backen

Nun, jetzt ist es ein sehr einfaches Rezept für den Fall, dass die Kinder nach etwas Leckerem fragen und etwas mehr oder weniger Ernstes zu kochen Faulheit ist. Ein Apfel und ein Löffel Zucker reichen für ein köstliches Dessert.

Alles, was benötigt wird, ist, die Oberseite der Äpfel und den Kern mit einem Löffel abzuschneiden, wie auf dem Foto unten gezeigt.

Gießen Sie dann Zucker in jeden Apfel, fast bis zum Rand, und legen Sie ihn in eine Auflaufform.

Wir backen Obst bei einer Temperatur von 150 Grad (Sie brauchen nicht höher, Sie können noch weniger) für ca. 40-50 Minuten. Wenn die Seiten der Äpfel weich werden und beim Drücken mit einem Löffel zu quetschen beginnen, ist alles fertig.

Der köstlichste Moment ist das Trinken von Sirup und geschmolzenem Zucker, gesättigt mit Apfelgeschmack. Sie müssen nur warten, bis es abgekühlt ist, um sich nicht zu verbrennen.

Video zum Kochen von Äpfeln im Ofen in Folie

Nun, ein weiteres Rezept für Bratäpfel. Sein Trick ist, dass der Kern nicht nur vom Apfel entfernt wird, sondern das Fruchtfleisch fast auf der Schale abgekratzt wird. Ein solcher Apfel kann sicher als gefüllt bezeichnet werden.

Und wie? Welches Rezept bringen Sie zu Ihrem Sparschwein??

In der Tat ist es wichtig, sich nur an zwei Dinge zu erinnern: Der Apfel muss vom Kern gereinigt werden, sonst platzt er einfach durch Innendruck im Ofen. Und auf keinen Fall sollten Sie es durchstechen, wenn Sie Füllung hineinlegen wollen.

Und als Füllung können Sie jeden leckeren nehmen. Meine Kinder haben einmal Marshmallows gelegt, es hat sich auch als cool herausgestellt.

Nun, für heute habe ich alles, danke für Ihre Aufmerksamkeit.