Wie man ganze Äpfel im Ofen nach neuen leckeren Rezepten backt?

Es gibt viele Möglichkeiten, ganze Äpfel im Ofen zu backen, dank derer Sie ein köstliches Dessert oder ein köstliches Gericht für Diätkost erhalten können. Eine kompetente Herangehensweise an das Thema verbessert die ernährungsphysiologischen Eigenschaften von Obstfrüchten und sorgt für die perfekte Geschmacksharmonie des fertigen Genusses.

Wie man ganze Äpfel im Ofen backt?

Damit die gekochten Äpfel im Ofen einen einwandfreien, perfekten Geschmack haben, müssen Sie das gewünschte Rezept korrekt umsetzen und einfache, aber wichtige Tipps nicht vernachlässigen.

  1. Sie können Äpfel in einer Schale oder nach dem Schälen der Früchte backen. Durch Schneiden von Samenkammern zum Füllen mit Füllung können Sie die Unversehrtheit der Früchte von unten bewahren oder ein Durchgangsloch machen, wenn Sie ein Dessert mit einer dicken Füllung backen möchten, z. B. mit Hüttenkäse.
  2. Um das Dessert süßer zu machen, werden Äpfel mit normalem oder braunem Zucker gewürzt und mit Honig gewürzt.
  3. Bereichern Sie Geschmacksindizes, Gerichte, die Äpfel mit geschälter Kernfüllung ergänzen. Die Zusammensetzung des letzteren kann Nüsse oder getrocknete Früchte, Beeren oder Hüttenkäse sein, nur eine Mischung aus Honig oder Zucker mit Zimt.

Was sind Bratäpfel nützlich im Ofen?

Im Tagesmenü ist es wünschenswert, Bratäpfel so oft wie möglich einzuführen, deren Vorteile vielfältig und vielfältig sind.

  1. Bratäpfel mit oder ohne Füllung sind eine Quelle für Vitamine der Gruppen B, C, A, E, PP, K sowie eine Reihe einzigartiger Mikro- und Makroelemente.
  2. Die Verwendung von Obst in gebackener Form wirkt sich günstig auf den Verdauungsprozess aus, verbessert die Darmmotilität und die Leberfunktion, hilft bei der Bekämpfung von Entzündungsprozessen bei Pankreatitis, Cholezystitis und Pyelonephritis und reinigt die Nieren.
  3. Aufgrund des Kaliumgehalts im Produkt stärken sich Herzmuskel und Blutgefäße.
  4. Stimuliert Stoffwechselprozesse durch regelmäßiges Essen einer köstlichen gebackenen Frucht, die reich an Pektin ist, hilft, den Körper von Toxinen zu reinigen, Toxine zu entfernen, die Alterung des Körpers zu hemmen und Gewicht zu reduzieren.

Bratäpfel im Ofen

Um die einfachste Art der Obstherstellung in die Praxis umzusetzen, müssen Sie sich daran erinnern, wie viel ein Apfel in einem Ofen mit einer Schale gebacken wird. Zum vollständigen Backen großer Früchte sind 30-40 Minuten erforderlich. bleib im Ofen. Um ein leichtes Knirschen aufrechtzuerhalten, wird die Zeit halbiert. Andernfalls sind keine Manipulationen erforderlich, wenn Sie nicht berücksichtigen, dass die Früchte gründlich gewaschen und auf Wunsch die Stiele entfernt werden müssen.

  1. Äpfel gründlich waschen, in eine Pfanne oder auf ein Backblech legen.
  2. Wasser wird auf den Boden gegossen und Fruchtfrüchte werden in den Ofen geschickt und auf 180 ° C erhitzt.
  3. Mittelgroße Früchte werden 30 Minuten lang gebacken, größere 40 Minuten.

Wie man geschälte Äpfel im Ofen backt?

Wenn Sie Bratäpfel ohne Schale im Ofen kochen, erhöht sich die Verweilzeit der Früchte im Ofen im Vergleich zur Technik des Kochens von ungeschälten Früchten um das 1,5- bis 2-fache. Falls gewünscht, können Früchte nicht nur von der Schale, sondern auch von der inneren Kammer mit Samen geschält und auf den gewünschten Weichheitsgrad gebacken werden, wodurch die im Ofen verbrachte Zeit bei Bedarf reduziert wird.

  1. Gewaschene Äpfel schälen und, falls gewünscht, entkernen.
  2. Die Oberfläche des Apfelbrei mit Puderzucker zerdrücken und auf einem Backblech oder in einer Form verteilen.
  3. Köstliche Bratäpfel werden im Ofen gekocht und 1 h auf 180 ° C erhitzt.

Ofengebackene Äpfel mit Zucker

Wenn saures Obst verfügbar ist, backen Sie Äpfel im Ofen mit Zucker. Zusätzlich können Sie der Zuckermischung Vanille oder Vanillezucker hinzufügen oder ein Rohrprodukt verwenden, das dem Dessert einen charakteristischen Karamellgeschmack verleiht. Beim Schälen von Obstfrüchten und Schneiden von Samenkammern bleibt der Boden der Früchte unberührt, so dass alle Säfte im Apfel verbleiben.

  • Äpfel - 6 Stk.;
  • Zucker - 6 EL. Löffel.
  1. Vor dem Backen ganzer Äpfel im Ofen werden Samenkammern aus gewaschenen Früchten an der Seite des Stiels geschnitten, wobei die Unversehrtheit der Früchte auf der gegenüberliegenden Seite erhalten bleibt.
  2. Gießen Sie in jeden Apfel einen Löffel Kristallzucker.
  3. Die Äpfel in eine Form geben und 30 Minuten in einen auf 180 ° C vorgeheizten Ofen geben.

Bratäpfel im Ofen mit Honig

Die folgenden Empfehlungen helfen Ihnen dabei, herauszufinden, wie Sie Äpfel mit ganzem Honig im Ofen backen. Es ist bequemer, flüssigen Honig zu verwenden, und wenn gewünscht, kann er mit allen gehackten Nüssen, mit Zimt oder Vanillezucker gemischt werden. Die Füllmenge wird nach Geschmack und je nach Größe der Apfelfrüchte angepasst.

  1. Waschen Sie die Äpfel gründlich und schneiden Sie den Kern von der Seite des Stiels ab.
  2. Füllen Sie die Hohlräume mit Honig, ordnen Sie die Früchte in einer Form oder auf einem Backblech an.
  3. Schicken Sie das Gericht in den auf 180 ° vorgeheizten Ofen.
  4. Nach 20-30 Minuten Bratäpfel mit Honig sind fertig.

Ofengebackene Äpfel mit Hüttenkäse

Atemberaubend leckeres Dessert für jeden Tag und für den Urlaub - mit Hüttenkäse gefüllte Äpfel im Ofen. Sie können der Füllung Rosinen hinzufügen, wie in diesem Fall, den Zusatzstoff durch andere getrocknete Früchte ersetzen oder ergänzen oder sich auf einen Vanille- oder Vanillezuckergeschmack beschränken. Wenn Sie fertig sind, können Sie den Genuss vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen oder flüssigen Honig einschenken und mit Nüssen bestreuen.

  • Äpfel - 10 Stück;
  • Hüttenkäse - 500-600 g;
  • Rosinen - 100-200 g;
  • Honig nach Geschmack;
  • Puderzucker.
  1. Die Äpfel werden von der Mitte geschält und nehmen ein wenig Fruchtfleisch.
  2. Schälen Sie die Apfelschale wie gewünscht.
  3. Gedämpfte und getrocknete Rosinen, Honig nach Geschmack werden zum Quark gegeben, gründlich mischen.
  4. Füllen Sie die vorbereiteten Äpfel mit einer Quarkmasse Leere.
  5. Legen Sie die Knüppel auf ein Backblech und reißen Sie ein wenig Pulver auf.
  6. Die Früchte in einen auf 190 ° C vorgeheizten Ofen geben.
  7. Nach 1 Stunde Kochen sind geschälte Bratäpfel mit Hüttenkäse fertig. Nicht raffinierte Früchte werden nach 30 Minuten aus dem Gerät entfernt.

Gebackene Zimtäpfel

Man erhält atemberaubend leckere und aromatische Äpfel mit Zimt im Ofen. Zucker oder Honig werden verwendet, um es mit gemahlenem Gewürz zu würzen, das anstelle von Füllung verwendet wird, und, falls gewünscht, für zusätzliche Sättigung und Pikantheit zusätzlich die Oberfläche der geschälten Frucht mit Gewürzen einreiben. Wenn Sie mit Schale backen, gießen Sie ein wenig Wasser auf den Boden der Form und fügen Sie eine ganze Zimtstange, optional Anisanis, Nelken hinzu.

  • Äpfel - 6 Stk.;
  • Zimt - 1-2 TL;
  • Zucker - 6 EL. Löffel.
  1. Die Oberseite in Form einer Kappe wird aus Äpfeln geschnitten, der Kern wird abgekratzt.
  2. Zucker wird in die Hohlräume gegossen und mit Zimt gemischt.
  3. Die Früchte werden mit geschnittenen „Kappen“ bedeckt, die in Form gebracht werden und etwas Wasser auf den Boden geben.
  4. Senden Sie die Obstproben 20 bis 30 Minuten lang in einen auf 180 ° C vorgeheizten Ofen.

Ofengebackene Äpfel in Folie

Besonders saftige und leckere, in Folie gefüllte Bratäpfel wirken. In der Auswahl an getrockneten Früchten, Nüssen und Honig können Sie nach Belieben Hüttenkäse hinzufügen oder ausschließlich Quarkmasse zum Füllen verwenden. Für Saftigkeit gefüllte Früchte mit Butter auffüllen, mit Honig und Nüssen versiegelt.

  • Äpfel - 6 Stk.;
  • getrocknete Aprikosen und Pflaumen - jeweils 100-150 g;
  • Nüsse - 100-150 g;
  • Honig nach Geschmack;
  • Butter.
  1. Äpfel werden von Samenkammern befreit.
  2. Gehackte getrocknete Aprikosen, Pflaumen und gehackte, vorgebratene Nüsse mischen.
  3. Gefüllt mit einer Mischung aus Hohlräumen in Äpfeln.
  4. Fügen Sie oben ein wenig Öl, Honig, mit Nüssen bestreuen.
  5. Jeder Apfel wird in Folie versiegelt und auf einem Backblech ausgebreitet..
  6. Backen Sie die Äpfel 30 Minuten lang in Folie im Ofen. bei 180 ° C..

Bratäpfel mit Nüssen

Besonders lecker und aromatisch sind Bratäpfel mit Walnüssen, andere Nüsse nach Ihrem Geschmack oder mit einer Nussmischung verschiedener Sorten mit Rosinen. Eine kleine Scheibe Butter, die in jeden Apfel gegeben wird, verleiht Rosinen und dem richtigen Apfelpulpe Saftigkeit und cremigen Nachgeschmack.

  • Äpfel - 6 Stk.;
  • Rosinen - 100 g;
  • Nüsse - 200 g;
  • Zucker nach Belieben;
  • Butter, Puderzucker.
  1. In jedem Apfel ist ein Kern ausgeschnitten.
  2. Im Inneren eine Scheibe Öl legen, etwas Zucker hinzufügen, gedämpfte Rosinen waschen.
  3. Ganze oder gehackte Nüsse werden darauf gelegt.
  4. Äpfel 15-20 Minuten bei 200 ° C backen.
  5. Nach dem Abkühlen Äpfel mit Puderzucker backen.

Ofengebackene Äpfel im Teig - Rezept

Ein atemberaubendes Dessert auf Restaurantebene mit einem Meisterwerk des Geschmacks - in Blätterteig gebackene Äpfel im Ofen. Der Hüttenkäse in der Füllung kann mit Vanille gewürzt, ergänzt oder durch eine Mischung aus getrockneten Früchten und Nüssen ersetzt werden. Für ein köstliches Erröten und Leuchten sollte die Oberfläche des Teigs auf Äpfeln mit einem mit Milch vermischten Ei oder Eigelb eingefettet werden.

  • Äpfel - 6 Stk.;
  • Blätterteig - 500 g;
  • Zucker nach Belieben;
  • Ei, Mehl.
  1. Äpfel schälen und entkernen, mit mit Zucker gesüßtem Hüttenkäse füllen.
  2. Den Teig dünn auf einem mit Mehl bestäubten Tisch ausrollen und in Streifen schneiden.
  3. Wickeln Sie gefüllte Früchte mit Teigbändern ein und legen Sie sie in einem Kreis auf einen Schoß.
  4. Die Rohlinge mit Teigblättern dekorieren.
  5. Dessert backen 15 min. bei 200 ° C und weiteren 15 Minuten bei 180 ° C..

Gebackene Karamelläpfel

Wenn Sie gekochte Äpfel mit Karamell im Ofen servieren, erhält das Dessert neue Geschmackstöne, zusätzliche Süße und ein ungewöhnliches köstliches Aussehen. Karamell kann aus Rohrzucker hergestellt oder die übliche Zusammensetzung mit Vanille ergänzt werden. Wenn die Priorität weiches Karamell ist, können Sie beim Kochen eine süße Crememasse hinzufügen.

  • Äpfel - 6 Stk.;
  • Zucker - 6 EL. Löffel;
  • Nüsse und getrocknete Früchte - jeweils 100 g;
  • Zimt nach Geschmack;
  • Öl - 4 EL. Löffel.
  1. Schneiden Sie den Kern der Äpfel ab und lassen Sie den Boden ganz.
  2. Die Hohlräume werden mit einer Mischung aus Nüssen und getrockneten Früchten gefüllt, wobei Zimt und 2 EL hinzugefügt werden. Esslöffel Zucker.
  3. Obstfrüchte werden 20-30 Minuten gebacken. bei 180 ° C..
  4. Karamell wird aus geschmolzener Butter und Zucker gekocht und mit Bratäpfeln übergossen..

Bratäpfel mit Preiselbeeren

Atemberaubende süß-saure Beerensäure und Saftigkeit werden mit Bratäpfeln im Ofen gefüllt, deren Rezept mit Preiselbeeren oder Preiselbeeren verwirklicht wird. Beim Servieren wird das Dessert mit Beerensauce, flüssigem Honig oder einfach mit einem abgekühlten Puderzucker bestreut. Für die Füllung eignen sich sowohl frische als auch gefrorene Beeren.

  • Äpfel - 6 Stk.;
  • Preiselbeere - 100-150 g;
  • Zucker - 6 EL. Löffel;
  • Puderzucker, Sirup.
  1. Apple Core Cut unter Wahrung der Integrität von unten.
  2. Preiselbeeren mit Zucker mischen und Beeren mit Äpfeln füllen.
  3. Sie bringen die Früchte in eine Form und geben etwas Wasser auf den Boden.
  4. Äpfel 20-30 Minuten backen. bei 190 ° C..

Ofengebackene Äpfel mit getrockneten Früchten

Sie können die erstaunliche Geschmacksbalance des Desserts genießen, indem Sie Äpfel im Ofen nach dem folgenden Rezept backen. Die Füllung hier ist eine Auswahl an getrockneten Früchten und Walnüssen, denen kandierte Orangen- oder Zitrusschalen hinzugefügt werden. Wenn Honig anstelle von Zucker verwendet wird, wird das Aroma von Leckereien noch heller.

  • Äpfel - 6 Stk.;
  • getrocknete Aprikosen, Rosinen, Nüsse - je 100 g;
  • Zucker oder Honig nach Geschmack;
  • Zitronen- oder Orangensaft - 2 EL. Löffel;
  • kandierte Orange oder Schale.
  1. Das Fruchtfleisch von Äpfeln mit geschälten Kernen wird mit Zitronen- oder Orangensaft gegossen.
  2. Gehackte getrocknete Aprikosen mit Rosinen und gehackten Nüssen mischen.
  3. Die Füllung mit Zucker oder Honig würzen und kandierte Früchte oder Schale hinzufügen.
  4. Äpfel füllen.
  5. Dessert 30 Minuten backen. bei 180 ° C..

Wie lange dauert es, Äpfel im Ofen zu backen??

Wie man Bratäpfel köstlich macht?

Die Backzeit von Äpfeln hängt stark von der Größe und Vielfalt der Äpfel ab. Harte Sorten backen länger, aber weiche Sorten verwandeln sich in 20 Minuten in Brei. Das gleiche gilt für die Größe - klein backen schneller.

Je nach Füllung gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, Bratäpfel zu kochen. Anstelle von Zucker können Sie Honig, Hüttenkäse, verschiedene Nüsse, Zimt usw. darüber streuen. - In jedem Fall ändert sich der Geschmack und die Backzeit variiert.

Sie können jedoch 15 bis 20 Minuten lang navigieren (mit mittelgroßen Äpfeln) und dann die Bereitschaft überprüfen.

Wie lange dauert es, Äpfel zu backen?

Als erstes müssen Sie den „Hut“ des Apfels abschneiden, damit der Apfel nicht reißt und ganz ist. Dann legen wir unsere Äpfel in einem heißen Ofen auf ein Backblech und fügen etwas Wasser hinzu. 15 Minuten backen, bis das hinzugefügte Wasser verdunstet ist.

Lassen wir es noch ein paar Minuten im Ofen, es lohnt sich nicht, es sofort herauszunehmen. Es ist in Mode, mit Puderzucker zu bestreuen, wenn die Äpfel etwas abgekühlt sind.

Es gibt noch ein anderes Rezept. Die Mitte des Apfels herausnehmen und mit Rosinen und Nüssen füllen und dann backen. Einige Minuten vor dem Ausschalten des Ofens einen Löffel Honig in die Mitte des Apfels geben und zur Bereitschaft bringen. Es wird sehr lecker ausfallen.

Wie viele Minuten, um Äpfel zu backen

Bratäpfel mit Belag

Bratäpfel mit Füllung ist eines der leckersten und gesündesten Desserts. Darüber hinaus machen Bratäpfel selbst - ein kalorienarmes Gericht - 40-45 kcal pro 100 Gramm Produkt aus. Meistens werden Äpfel jedoch mit verschiedenen süßen Füllungen wie Zucker, Honig, Nüssen, Marmelade und Hüttenkäse gebacken. In diesen Fällen steigt der Kaloriengehalt des Gerichts um ein Vielfaches.

Die Hauptfrage bei der Zubereitung dieses Gerichts: Wie viele Minuten, um Äpfel im Ofen zu backen?

Es gibt keine eindeutige Antwort, da die Backzeit vollständig von der Apfelsorte abhängt. Bei einer Temperatur von 200 Grad dauert es durchschnittlich 20 bis 30 Minuten. Im Allgemeinen müssen Sie auf der Schale der Äpfel navigieren - wenn sie leicht geknackt ist - ist der Apfel fertig.

Bratapfel mit Quark und Schokolade

Waschen Sie die Äpfel, entfernen Sie vorsichtig den Kern und versuchen Sie, den Boden nicht zu beschädigen. Den Apfel von allen Seiten mit einer Gabel einstechen. Dies muss so gemacht werden, dass der Apfel beim Backen nicht viel reißt.

Hüttenkäse mit Zucker und Sauerrahm mischen. Die Quarkmasse sollte ausreichend flüssig sein, da sonst die Füllung trocken wird.

Wir füllen die Äpfel mit Quark und legen sie in eine Auflaufform oder auf ein Backblech. Gießen Sie etwas Wasser in die Pfanne, so dass es den Boden leicht bedeckt.

5-7 Minuten bevor die Äpfel fertig sind, legen Sie Schokoladenstücke darauf und schicken Sie sie erneut in den Ofen. Wie viele Minuten Äpfel im Ofen gebacken werden sollen und bei welcher Temperatur oben angegeben.

Fünf Minuten später nehmen wir die Bratäpfel mit Quark und Schokolade aus dem Ofen. Leicht abkühlen lassen und auf Tellern anrichten.

Es bleibt Tee zu machen und Sie können ein köstliches Dessert genießen.

Bei welcher Temperatur backen Äpfel

Bratäpfel sind vielen bekannt, aber vielleicht hat jemand anderes diese Diät nicht ausprobiert. Dann ist dieser Artikel für Sie. Äpfel sind eine universelle Frucht und können von jedem, sowohl gesund als auch krank, genossen werden. Sie sind besonders nützlich für Patienten. Äpfel enthalten eine große Menge an Mikro- und Makroelementen, Vitaminen und Mineralien.

Kaloriengehalt

Äpfel sind ein Lagerhaus für Eisen, Phosphor, Vitamin A, B und C. Aufgrund ihres geringen Kaloriengehalts sind sie in fast jeder Diät enthalten. Bratäpfel sind für stillende Mütter geeignet. Einer Frau während der Stillzeit ist es strengstens untersagt, verschiedene Süßigkeiten (Süßigkeiten, Kekse, Schokolade usw.) zu verwenden, und ein in Folie gebackener Apfel mit Zucker und Zimt kommt zur Rettung. Mama wird mit der gegessenen Süßigkeit zufrieden sein und das Baby wird nicht an Allergien leiden.

Es ist heiß, dass der Wert eines Apfels steigt. Überraschenderweise ist ein Bratapfel der Menge an Nährstoffen absolut nicht unterlegen. Der Kaloriengehalt bleibt gleich: 47 kcal pro 100 g Produkt. Dies gilt nicht für die Beläge und Zusatzstoffe. Honig oder Zucker erhöhen diesen Wert anständig, aber dennoch sind Bratäpfel in ihrer Nützlichkeit um ein Vielfaches höher als die gleichen Kekse.

Apfel statt Pillen

Rohe Äpfel wirken wie eine Bürste für den Darm. Wenn Sie Probleme damit haben, aber dennoch einen Apfel möchten, backen Sie ihn. Hier sind einige nützliche Eigenschaften eines Bratapfels:

  • leicht und schnell zu verdauen;
  • positive Wirkung auf die Immunität aufgrund einer großen Anzahl von Vitaminen;
  • stärkt die Wände der Blutgefäße, verhindert das Auftreten von Plaques;
  • debuggt die Arbeit des Magen-Darm-Trakts;
  • bekämpft Infektionen dank Pektin;
  • erhöht das Hämoglobin;
  • glättet Falten und verhindert das Auftreten neuer Falten;
  • verhindert das Auftreten von Krebs.

Die besten Apfelsorten

Wenn Sie zur Obsttheke im Supermarkt gehen, können Sie mindestens 5 Sorten Äpfel und andere Produkte sehen. Wie wählt man einen Apfel? Zunächst muss der Apfel hart sein. Je schwieriger es ist, desto weniger Kalorien hat es. Und in gebackener Form ist ein harter Apfel besser als ein weicher - der letzte wird sich als unattraktiver Brei herausstellen. Obwohl für Babypüree dies am meisten ist.

Von allen Äpfeln sollten Sie auf die Sorten achten:

Alle diese Sorten zeichnen sich durch ihre Härte aus, schmecken aber unterschiedlich. Rote Äpfel sind weniger lecker. Aber grüne Äpfel passen nicht nur gut zu Zucker, sondern auch zu Gänse- oder Entenfleisch.

Kleine Geheimnisse gebackener Äpfel

  • Damit die Äpfel ihre Farbe behalten, können Sie sie mit Zitronensaft bestreichen.
  • Entfernen Sie die Haut nicht vor dem Backen, da sie sich im heißen Zustand leicht löst.
  • Gefüllte Äpfel sollten Platz für zukünftigen Saft lassen.
  • Wenn der Apfel fertig ist, beginnt die Schale darauf zu platzen.

Wie viel man einen Apfel backt

Die Backzeit von Äpfeln hängt von ihrer Größe und Dichte ab. Zum Beispiel wird ein durchschnittlicher Apfel mittlerer Härte ohne Füllung 25 bis 30 Minuten lang gebacken. Kleine Äpfel (Durchmesser nicht mehr als 7 Zentimeter) werden 20 Minuten bei 220 Grad gebacken, mittel (Durchmesser 7–10 Zentimeter) - 25 Minuten bei 200 Grad und groß (mehr als 10 Zentimeter) - 30 Minuten bei 180 Grad.

Backtemperatur

Die Backtemperatur von Äpfeln sowie die Zeit hängen von der Größe der Früchte ab. Ihr Geschmack kann auch beeinflussen, vielleicht mögen Sie leicht knusprige Äpfel oder im Gegenteil, in einen Püree-Zustand gebracht. Alles einzeln. Zum normalen Kochen benötigen Äpfel 25 Minuten und eine Temperatur von 200 Grad.

Einfaches Rezept

Ein solcher Apfel wird etwa 20 Minuten lang bei 200 Grad zubereitet. Diese Zeit reicht aus, um sowohl Obst als auch Füllung zu backen.

Bratäpfel können nicht nur Ihren Alltag, sondern auch Ihren Feiertagstisch schmücken. Äpfel mit Hüttenkäse, Zimt, Rosinen, Honig oder Marmelade sehen originell und attraktiv aus, selbst saure Sahne ruiniert das Gericht nicht.

Im Ofen gebackene Äpfel sind nicht nur sehr lecker, sondern auch gesund. Sie können zu jeder Tageszeit schnell zubereitet werden, ohne viel Energie zu verbrauchen..

Bei welcher Temperatur backen Sie Äpfel im Ofen und wie viel Zeit

Bin vorbei gelaufen
Bin vorbei gelaufen

Ernährungswissenschaftler empfehlen gebackene Früchte, aber bei welcher Temperatur sollten Äpfel im Ofen gebacken werden, damit sie nicht ausbrennen oder sich im Gegenteil als roh herausstellen? Verschiedene Faktoren beeinflussen das Ergebnis - die Größe des Ofens, seine Leistung und andere technische Eigenschaften. Es kommt auf die Größe, die Vielfalt der Früchte und die Zubereitungsmethode an. Zum Beispiel kochen in Folie gewickelte Äpfel schneller als nur auf einem Backblech ausgelegt.

Wie lange dauert es, Äpfel im Ofen zu backen?

Jede Hausfrau kennt die Merkmale ihres Tellers und kann den Prozess des Kochens gebackener Früchte experimentell anpassen. Schauen wir uns also an, wie viele Äpfel in einem Ofen mit Standardgröße gebacken werden sollen. Normalerweise dauert es nicht länger als eine Viertelstunde, um ein so gesundes Dessert zuzubereiten, vorausgesetzt, die Früchte haben ein dichtes Fruchtfleisch und eine dichte Schale. Wenn die Frucht weich und bröckelig ist, erhalten Sie in 15 bis 20 Minuten formloses Apfelmus anstelle eines köstlichen Gerichts.

Die Backtemperatur von Äpfeln im Ofen beträgt normalerweise 180-200 Grad. Wenn der Ofen kompakte Abmessungen hat und für die Herstellung von Toast vorgesehen ist, ist das Temperaturregime unterschiedlich. Die Heizelemente befinden sich viel näher am Produkt, das Innenvolumen ist viel kleiner, so dass bei 180 Grad Äpfel brennen können. Dies muss berücksichtigt werden..

Vielleicht reichen 100-150 Grad aus, um ein Diätdessert zuzubereiten. Auch kleine Früchte oder halbierte Stücke in jedem Ofen kochen schneller als ganze.

Wie man Äpfel im Ofen backt

Das Kochen von Bratäpfeln im Ofen kann variiert werden. Es gibt viele Rezepte für Menschen mit eingeschränkter Ernährung und für Feinschmecker. Einige Empfehlungen zum Kochen:

✔️ Reiben Sie die Äpfel vor dem Kochen mit Zitronensaft, damit sie eine schöne Farbe behalten.

✔️ Die Schale kann nach dem Backen oder davor entfernt werden.

✔️ Vor dem Ofen werden Äpfel mit der Füllung zu zwei Dritteln gefüllt - dieser Raum nimmt den Saft ein, der unter dem Einfluss der Temperatur freigesetzt wird;

✔️ Fertige Äpfel haben eine weiche Konsistenz - sie können leicht von einem Spieß durchbohrt werden.

✔️ Sie müssen das Dessert im Kühlschrank aufbewahren, Sie können es nicht bei Raumtemperatur aufbewahren.

Wir bieten verschiedene Rezepte für ein köstliches Dessert an

1. Am einfachsten ist es, ganz zu kochen, ohne zu füllen. Dazu werden harte Äpfel gewaschen und mit Zitronensaft eingerieben. Es ist wünschenswert, die Oberseite abzuschneiden - dies hilft, das Knacken der Früchte zu vermeiden. Sie können das Fruchtfleisch an mehreren Stellen für den gleichen Zweck durchstechen. Backzeit - 15-20 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad in einem herkömmlichen Ofen.

2. Äpfel mit Puderzucker. Schneiden Sie zuerst die Oberseite jeder Frucht ab und schneiden Sie den Kern aus. Dann müssen Sie sie in einem beheizten Ofen vorbacken und 15 Minuten lang ein wenig Wasser auf ein Backblech gießen, bis die Feuchtigkeit vollständig verdunstet ist. Mit Puderzucker bestreuen oder Sirup einfüllen.

3. Äpfel mit Zimt und Butter. Dieses Dessert ist nicht kalorienarm, aber es ist ein gesundes und gesundes Lebensmittel. In den vorbereiteten Früchten machen wir eine Aussparung in der Mitte. Gießen Sie zwei Esslöffel Zucker, einen Löffel Butter und eine Prise Zimt hinein. 15-20 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad im vorgeheizten Ofen backen.

4. Äpfel mit Nüssen, Rosinen und Honigfüllung. Für dieses Gericht nehmen wir auch den Kern jeder Frucht heraus und füllen den Hohlraum mit einer süßen Füllung aus Rosinen und Nüssen. Wir stellen eine Viertelstunde lang in einen vorgeheizten Ofen und kochen bei einer Temperatur von 180 bis 200 Grad. Einige Minuten vor der Fertigstellung jedem Apfel etwas Honig hinzufügen..

Für die Kleinsten backen Sie einfach süße Sorten. Menschen mit Diabetes können ein köstliches Gericht genießen und ihre Ernährung mit gebackenen sauren Äpfeln abwechseln. Jetzt haben Sie gelernt, wie man Bratäpfel im Ofen macht. Ich wünsche Ihnen einen guten Appetit!

Bratäpfel im Ofen - 10 Rezepte

Ein Apfel ist eine Frucht, die absolut jedem bekannt ist. Es enthält eine große Menge an Vitaminen. Wenn Sie täglich ein paar Stücke essen, schützen Sie sich vor Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, verhindern das Auftreten von Krebs und diese wunderbare und köstliche Frucht entfernt Giftstoffe aus dem Körper..

Zuvor haben wir verschiedene Kuchen daraus zubereitet, darunter gelierte Kuchen und Schlagsahne. Heute lernen Sie die Rezepte der Bratäpfel.

Dieser Genuss fügt Ihrer Figur keine zusätzlichen Zentimeter hinzu, ist für jeden Tisch geeignet, dekoriert und füllt sich mit einem wunderbaren Aroma. Besonders häufig interessieren sich Hausfrauen zu Beginn des Herbstes für Kochmöglichkeiten, da die intensivste Ernte stattfindet. Das Interessanteste ist, dass Sie diesen Leckerbissen sowohl zum Frühstück servieren als auch mit Mittagessen ergänzen, einen Nachmittagssnack essen und das Abendessen beenden können. Jeder kann ein Gericht kochen, wenn er die Leckereien probieren und Verwandte und Gäste überraschen möchte.

Es ist auch ein sehr leckerer Snack, der für diejenigen geeignet ist, die versuchen, sich auf süße und stärkehaltige Lebensmittel zu beschränken, aber wirklich Glukose benötigen.

Also habe ich verschiedene Rezepte für diesen köstlichen Leckerbissen vorbereitet. Bleib du selbst.

Im Ofen gebackene ganze Äpfel - klassisches Rezept

Das allererste Rezept für die Herstellung ist natürlich ein Klassiker. Er braucht die kleinste Menge an Zutaten und nicht so viel Zeit. Ich muss sofort sagen, dass es besser ist, einen süßeren Obst zu wählen. Da es sich im Ofen erwärmt, hat es die Eigenschaft, sauer zu werden. Je süßer unsere Äpfel sind, desto besser.

Zutaten:

Kochen:

1. Als erstes müssen Sie die Früchte nehmen und sie gut unter Wasser abspülen.

2. Bereiten Sie ein tiefes Backblech vor, gießen Sie nicht mehr als ein halbes Glas Wasser darauf und legen Sie die Früchte aus.

3. Eine halbe Stunde im Ofen backen lassen und die Temperatur auf ca. 200 Grad einstellen.

Überprüfen Sie die Bereitschaft mit einem Zahnstocher. Das Fruchtfleisch sollte weich sein.

In diesem Rezept ist es wichtig, die Äpfel im Ofen nicht zu überbelichten, da sie sonst trocken werden und die Haut stark reißen kann. Überwachen Sie daher den Vorbereitungsgrad sorgfältig.

Ein einfaches Rezept mit Zucker

Ein Leckerbissen aus Zucker ist ein ausgezeichnetes kalorienarmes Dessert. Übrigens ein guter Ersatz für ein köstliches Stück Kuchen, wenn Sie auf Diät sind oder sich an die richtige Ernährung halten. Nimm das Rezept.

Nach dem Backen setzt die Frucht ihren Saft frei und wenn sie mit geschmolzenem Zucker gemischt wird, ergibt sich sehr leckeres Karamell.

Zutaten:

  • 6 Äpfel,
  • 4 große Löffel Kristallzucker,
  • Zitrone und Zimt optional,
  • buchstäblich zehn Gramm Butter.

Kochen:

1. Äpfel waschen, Mitte entfernen, aber nicht schneiden.

2. Wir müssen eine Füllung herstellen, die sich in unseren Äpfeln befindet. Mischen Sie dazu alle notwendigen Zutaten in einem Behälter: Zimt, Zucker und Zitronensaft. Wenn Sie nur Kristallzucker verwenden, schlafen wir sofort ein.

Und Butter darauf legen.

3. Den Ofen aufwärmen und die Früchte eine halbe Stunde backen lassen. Stellen Sie die Temperatur auf ca. 200 Grad ein.

Ein einfaches und leckeres Essen ist fertig, rufen Sie alle am Tisch an und überraschen Sie Ihre Freunde.

Wie man mit Honig und Nüssen backt

Nüsse und Honig sind harmonische Zutaten. Ein leichtes Knirschen von Nüssen auf dem Hintergrund von süßem Honig ist ein wahres Vergnügen. Honig kann durch Zucker ersetzt werden.

Nehmen Sie dieses Rezept auf, Sie werden es lieben.

Zutaten:

  • Äpfel,
  • sechs kleine Löffel Honig,
  • zehn Nüsse,
  • optional mit Zimt bestreut.

Kochen:

1. Wie üblich müssen Sie zuerst die Früchte waschen und entkernen.

2. Geben Sie Honig und zwei Nüsse oder eine Mischung daraus hinein.

3. Nach Belieben leicht mit Zimt bestreuen.

4. Jetzt müssen Sie eine Auflaufform oder ein Backblech nehmen, dort etwas Wasser einschenken, ein halber Liter reicht aus und die Äpfel hineinlegen. Eine halbe Stunde in den Ofen geben und auf 200 Grad vorheizen.

Kochen mit Honig und Zimt

Honig, Äpfel und Zimtgeschmack - hier ist es ein echtes Bild des Herbstes. Jetzt werde ich Ihnen sagen, wie man diesen Leckerbissen macht.

Zutaten:

  • Äpfel (abhängig von der Anzahl der Portionen),
  • fünf große Löffel Honig,
  • zwei kleine Löffel Zimt.

Kochen:

1. Zunächst müssen wir unsere Hauptzutaten wie immer zubereiten, sie unter dem Wasserhahn waschen und den Kern entfernen.

2. In jede Frucht Honig gießen und mit gemahlenem Zimt bestreuen.

3. Ein Backblech ist am besten, wenn Sie es mit Pergament bedecken. Und ich sage Ihnen, warum - beim Kochen im Ofen geben die Äpfel mit Sicherheit ihren Saft ab, der wiederum verbrennen kann.

4. Legen und backen Sie sie etwa eine halbe Stunde lang. Das Temperaturregime, das während des Kochens eingehalten werden muss, beträgt 200 Grad.

Wenn der Leckerbissen fertig ist, lassen Sie den Tisch abkühlen und dekorieren.

Für diejenigen, die den Zimtgeschmack lieben, wird dieses Gericht ein echter Fund sein. Guten Appetit.

Wie man Äpfel im Ofen in Folie backt

Dieser Genuss ist so gesund und lecker, dass Sie ihn mindestens jeden Tag machen können..

Zutaten:

  • mehrere Äpfel (je nachdem, wie viele Portionen Sie benötigen - ein Apfel entspricht einer Portion)
  • Ein Teelöffel Kristallzucker für jede Frucht und 1/4 kleiner Löffel gemahlener Zimt

Kochen:

1. Waschen Sie die Äpfel, entfernen Sie den Kern mit Samen. Früchte schneiden nicht, sie werden ganz sein.

2. Mischen Sie die erforderliche Menge Kristallzucker und gemahlenen Zimt und gießen Sie Äpfel hinein.

3. Wickeln Sie nun jede Frucht vorsichtig vollständig mit Folie ein, legen Sie sie auf ein Backblech und geben Sie sie 25-35 Minuten lang in den Ofen. Stellen Sie die Temperaturmarke auf 200 Grad ein.

Es bleibt nur eine sorgfältige Überwachung des Bereitschaftsgrades der Leckereien. Und dann kannst du dienen.

Ofengebackene Äpfel mit Hüttenkäse

Hüttenkäse ist ein mit Kalzium angereichertes Produkt. Dank dessen sind Ihre Haare, Nägel und Zähne immer in gutem Zustand. Da Äpfel viele Vitamine enthalten, erzeugen diese beiden Produkte zusammen einen unglaublichen Geschmack und sind von großem Nutzen..

Zutaten:

  • gewünschte Anzahl von Äpfeln,
  • Ein Teelöffel Zucker und etwa 30 Gramm Hüttenkäse für jede Frucht.

Kochen:

1. Wie in jedem oben beschriebenen Rezept müssen Sie zuerst die Früchte waschen und die Mitte mit Samen ausschneiden.

2. Den Quark mit Zucker vermischen und umrühren.

3. Füllen Sie jede Frucht mit einer quark-süßen Masse.

Und legen Sie sie auf ein Backblech.

Im Ofen 40 Minuten bei einer Temperatur von 180-200 Grad backen.

Sie erhalten große Vorteile für Ihren Körper und erleben einen unglaublich angenehmen Geschmack..

In Blätterteig

Heutzutage mögen viele Hausfrauen Blätterteig, weil das Kochen damit viel einfacher ist. Dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass es nicht notwendig ist, dies zu tun. Sie können fertige Schichten in jedem Supermarkt kaufen.

Zutaten:

  • 3 Äpfel,
  • für jeden einen Löffel Kristallzucker,
  • Blätterteig,
  • ein Ei.

Kochen:

1. Nehmen und waschen Sie die Äpfel und entfernen Sie danach die Mitte.

Wir reinigen sie von der Schale. Dann schneiden wir jeden zusammen. Insgesamt erhalten wir 6 Teile.

2. Gießen Sie einen Löffel Zucker in jede Frucht.

3. Das Hühnerei glatt schlagen und beiseite stellen.

4. Nun können Sie mit dem letzten Schritt fortfahren - den Blätterteig ausrollen und in 6 Teile teilen.

Und in jedes Stück einen Apfel geben. Drücken Sie die Ränder zusammen und fetten Sie den Teig mit einem geschlagenen Ei ein.

5. Heizen Sie den Ofen sofort auf 200 Grad vor. Senden Sie, um sich für ungefähr eine halbe Stunde vorzubereiten.

Vergessen Sie übrigens nicht, den Teig mit dem Ei einzufetten. Dank dieses einfachen Vorgangs wird der fertige Leckerbissen golden erröten!

Mit Nüssen und Rosinen

Diese Option ist für diejenigen geeignet, die Nüsse in Kombination mit getrockneten Früchten lieben. Hier nehmen wir Rosinen. Dies ist auch eine wirtschaftliche Option, da nur sehr wenige Produkte und ein minimaler Zeitaufwand erforderlich sind.

Zutaten:

  • ein Paar Äpfel,
  • so viele kleine Löffel Honig oder Zucker,
  • zwei große Löffel Rosinen und Nüsse.

Kochen:

1. Der erste Schritt besteht darin, Rosinen zu nehmen und heißes Wasser darauf zu gießen. Lassen Sie es zehn Minuten lang ziehen. In der Zwischenzeit beim Äpfeln.

2. Sie müssen gewaschen und in der Mitte ausgeschnitten werden.

3. Bereiten Sie die Nüsse vor und hacken Sie sie ein wenig, fügen Sie Rosinen hinzu, nachdem Sie das Wasser abgelassen haben. Fügen Sie Zimt wie gewünscht hinzu.

Übrigens können Sie alle Nüsse nehmen. Es schmeckt gut mit Walnüssen, Cashewnüssen und Haselnüssen. Wenn es Zeder gibt, ist das eine Delikatesse.

Legen Sie diese Füllung in Äpfel auf die Honigschicht.

Wir verteilen Äpfel auf einem Backblech und bedecken es zuvor mit gewachstem Pergament oder Folie.

4. Heizen Sie den Ofen um 180-190 Grad und legen Sie den Leckerbissen für 15-20 Minuten.

Es ist wichtig, die Bereitschaft des Gerichts zu überwachen, damit die Schale der Früchte nicht zu platzen beginnt.

Wenn Sie ein Dessert aus dem Ofen bekommen, bestreuen Sie es mit Puderzucker.

Bratäpfel mit Kürbis

Kürbis wird in verschiedenen Gerichten verwendet. Jetzt werde ich Ihnen ein Rezept vorstellen, das eine Kombination aus Äpfeln und Kürbissen befürwortet. Du wirst es mögen.

Leckere Pfannkuchen und Suppen werden mit Kürbis hergestellt.

Zutaten:

  • 800 Gramm Kürbis,
  • zwei kleine Löffel Honig,
  • Drei Äpfel,
  • ein halbes Glas Sauerrahm,
  • nur ein wenig Butter - 50 Gramm,
  • Sie können auch Semmelbrösel verwenden,
  • optional etwas Zimt.

Übrigens, wenn Sie keine Cracker haben, können Sie den üblichen Grieß nehmen. Sie ist den Semmelbröseln in diesem Rezept in keiner Weise unterlegen..

Kochen:

1. Den Kürbis abspülen und in kleine Quadrate schneiden.

2. Bei dieser Kochoption die Äpfel abspülen, die Mitte entfernen und in mittlere Scheiben schneiden.

3. Mischen Sie saure Sahne und Honig mit Zimt, wenn Sie ihn verwenden möchten.

4. Ein Backblech oder eine spezielle Form mit Butter bestreichen, mit einer dünnen Schicht Cracker oder Grieß bestreuen und die erste Schicht - Kürbis - auslegen.

Die nächste Schicht besteht aus Fruchtscheiben und darüber eine Mischung aus Honig und Sauerrahm.

5. Heizen Sie den Ofen auf und schicken Sie das Gericht 20 Minuten lang dorthin. Die Temperaturmarke ist auf 220 Grad festgelegt.

Fertiggerichte werden jeden mit ihrem einzigartigen Geschmack überraschen.

Ofengebackene Äpfel

Das Rezept ist an der Reihe, wo wir die Hauptfrucht in kleine Stücke schneiden. In allen früheren Versionen, mit Ausnahme der vorletzten, mussten Äpfel nicht geschnitten werden, sie wurden ganz gebacken. Aber zur Abwechslung versuchen Sie zu kochen und so.

Durch das Kochen erhalten wir Früchte in einem duftenden Karamell - es ist sehr lecker.

Das Rezept ist sehr einfach. Aufzeichnung.

Zutaten:

  • vier Äpfel,
  • etwas Zimt für Geschmack und Aroma,
  • ein paar große Löffel Kristallzucker,
  • 40 Gramm Butter.

Kochen:

1. Äpfel waschen, schälen, in kleine Scheiben schneiden.

2. Butter oder Backform verteilen, Obstscheiben hineinlegen.

3. Zucker jede Scheibe.

Geben Sie ein dünnes Stück Öl darauf..

Und in den Ofen stellen, um 15 Minuten zu backen. Stellen Sie die Temperaturmarke auf 180-190 Grad ein.

Hier ist so ein schneller und sanfter Genuss. Guten Appetit.

Die Vor- und Nachteile von Bratäpfeln

Vitaminreiche Äpfel wirken sich sicherlich positiv auf den gesamten Körper aus. Aber es sind gebackene Früchte, die besondere Vorteile haben..

Erstens tragen Äpfel in dieser Form zur Verbesserung der Funktion von Magen und Darm bei.

Zweitens verhindern sie die Bildung von bösartigen Tumoren..

Drittens stärken sie die Blutgefäße und verbessern die Durchblutung..

Viertens wird es Ihnen nicht an Eisen im Körper mangeln, da Äpfel mit diesem Element sehr gesättigt sind.

Reife Äpfel helfen auch, Giftstoffe auszuspülen..

Diese Frucht hat im Allgemeinen eine Reihe positiver Auswirkungen auf den Körper, und wenn Sie sie essen, stärken Sie definitiv Ihre Gesundheit.

Die einzigen Situationen, in denen der Verzehr dieses Gerichts Ihnen schaden kann, sind:

- spezifische Produktunverträglichkeit,

Verschlimmerung von Magenkrankheiten wie Gastritis oder Geschwüren,

Wenn Sie keine der drei aufgeführten Kontraindikationen haben, essen Sie die Früchte ruhig und backen Sie sie mit allem, was Sie wollen. Guten Appetit, Freunde!

Wie man Äpfel im Ofen backt

Liebe Leserinnen und Leser, heute möchte ich Ihnen auf dem Blog Rezepte für Bratäpfel im Ofen anbieten. Zuletzt haben wir über die Vorteile solcher Äpfel gesprochen. Sie können alles ausführlicher im Artikel Bratäpfel lesen - die Wahl eines gesunden Menschen. Ich habe keine Rezepte für diese Delikatesse gegeben. Heute wird Natalia Litvishko, die Gastgeberin des Blogs Über Geld und mehr, ihre Rezepte und Geheimnisse des Kochens köstlicher Bratäpfel teilen..

Guten Tag liebe Freunde! Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie unsere Speisekarte mit im Ofen gebackenen Äpfeln abwechseln können. Es gibt viele Rezepte zum Backen von Äpfeln - mit Füllungen, im Teig... Was soll man wählen? Ich werde Ihnen von meinen eigenen Erfahrungen erzählen und Empfehlungen für deren Vorbereitung geben. Aber zuerst ein wenig über die Vorteile dieses Gerichts..

Energie und Nährwert von Bratäpfeln

Der Kaloriengehalt von Bratäpfeln ohne Füllung ist niedrig - 45-60 kcal pro 100 g. Daher ist dieses Gericht für diejenigen geeignet, die eine Diät einhalten oder sich fit halten möchten.

Bratäpfel mit Belag oder im Teig erhöhen den Kaloriengehalt erheblich. Der Vorteil solcher Desserts ist jedoch, dass sie dennoch natürlich und doch viel gesünder sind als gekaufte Kuchen.

Die Vorteile von Bratäpfeln

Die Nützlichkeit von Bratäpfeln wird durch den Gehalt an Vitaminen in ihnen bestimmt - dies sind alles B-, A-, C-, E-, H-, PP-Vitamine, Mikro- und Makroelemente - Kalium, Natrium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Mangan, Bor und andere.

Bei Bratäpfeln steigt aufgrund der Verdunstung der Flüssigkeit die Nährstoffkonzentration auf der Ausgangsmasse des Produkts an.

Bratäpfel haben auch die folgenden vorteilhaften Eigenschaften:

  • gut vom Körper aufgenommen;
  • stärkt die Blutgefäße, erhöht die Immunität, hilft gegen Vitaminmangel;
  • niedrigeres Cholesterin;
  • haben eine leichte harntreibende und abführende Wirkung;
  • wirken sich günstig auf die Darmfunktion aus. Für den Darm besser, wenn der Apfel mit einer Schale gegessen wird;
  • In Äpfeln enthaltene Pektine wirken bakterizid;
  • mit niedrigem Hämoglobin - ein unverzichtbares Produkt, um es zu erhöhen;
  • In Äpfeln enthaltene Antioxidantien verlangsamen die Alterung des Körpers;
  • Der tägliche Verzehr von frischen und gebackenen Äpfeln verringert das Krebsrisiko und die Entwicklung von Tumoren.
  • Das regelmäßige Vorhandensein von Bratäpfeln in der Ernährung normalisiert die Leber.
  • Dank der positiven Wirkung auf alle Lebenszyklen des Körpers können wir schwangeren Frauen und stillenden Müttern gebackene Äpfel empfehlen.

Schaden und Kontraindikationen

Der Verzehr von Bratäpfeln schadet nicht. Hier sind einige Warnungen für Menschen mit gesundheitlichen Problemen..

Sie sollten Äpfel für diejenigen, die Nahrungsmittelallergien haben, sorgfältig konsumieren..

Bratäpfel sind während einer Verschlimmerung eines Magengeschwürs und eines Zwölffingerdarmgeschwürs kontraindiziert..

Für Menschen mit Urolithiasis können Bratäpfel in kleinen Mengen gegessen werden. Dieser Rat gilt jedoch für uns alle. Jedes Produkt ist nützlich und schadet nicht, wenn es angemessen verwendet wird..

Wie man Äpfel im Ofen backt - meine Empfehlungen

Zum Backen mit einer Füllung ist es besser, mittlere oder große Äpfel mit einem süß-sauren, dichten Fruchtfleisch zu nehmen. Zum Backen, um Apfelmus zu bekommen, können Sie jede Art verwenden.

Backzeit und Temperatur

Wie viele Bratäpfel im Ofen und bei welcher Temperatur? Nehmen Sie niemals die im Backrezept angegebene Zeit als selbstverständlich hin. Abhängig von der Apfelsorte, ihrer Größe, Menge, der Leistung des Ofens und sogar seinem Alter ist die Backzeit unterschiedlich.

Stellen Sie die Temperatur etwas niedriger ein als im Rezept angegeben (weiter in jedem Rezept spreche ich über diesen Moment). Hinzufügen ist nie zu spät. Und von der Hitze können Äpfel platzen.

Geschirr backen

Zum Backen von Äpfeln können Sie hitzebeständiges Glas- oder Keramikgeschirr, Metallbackbleche oder Silikonformen verwenden.

Äpfel zum Backen vorbereiten

Die Zubereitung der Äpfel zum Backen ist immer die gleiche - zuerst müssen Sie die Äpfel gründlich unter fließendem Wasser waschen. Wenn die Äpfel eine Wachsbeschichtung haben, müssen Sie sie in heißem Wasser waschen. Sie können Äpfel mit einem Schwamm einreiben und dabei darauf achten, die Haut nicht zu beschädigen.

Sie können Äpfel mit Füllung auf verschiedene Arten backen - ganz und halbiert, mit oder ohne Deckel.

Ganze Äpfel mit einer sehr dichten Haut müssen an mehreren Stellen mit einem Zahnstocher um den Stiel gehackt werden, da sie sonst beim Erhitzen platzen können.

Zum Backen ohne Deckel müssen Sie einen kreuzförmigen Einschnitt in der halben Tiefe des Apfels an der Seite des Stiels machen. Schneiden Sie dann den Apfel von einem Schnitt zum anderen, indem Sie das Messer schräg in das Apfelfleisch einführen. Eine solch einfache Operation erleichtert es, das Fruchtfleisch eines Apfels zu wählen, um eine Vertiefung zu bilden.

Zum Backen mit einem Deckel müssen Sie die Oberseite des Apfels mit dem Stiel abschneiden, die Mitte des Apfels mit einem speziellen Messer oder Teelöffel auswählen, die entstandene Lücke mit Füllung füllen, den geschnittenen Teil einsetzen und mit zwei Zahnstochern feststecken.

Um einen Apfel in zwei Hälften zu backen, müssen Sie ihn der Länge nach schneiden, die Samenkästen sorgfältig auswählen und mit einem Löffel um sie herum zerkleinern. Gebildete "Boote" füllen sich mit Füllung.

Versuchen Sie, die Unversehrtheit des Apfels im unteren Teil nicht zu beschädigen, damit der beim Backen gebildete Saft nicht durch den Schnitt abläuft.

Geben Sie nicht viel Zucker in die Füllung. Äpfel geben viel Saft. Optimum - etwas mehr als ein halber Teelöffel pro mittelgroßen Apfel.

Rezept für ganze Bratäpfel

Wie backe ich ganze Äpfel im Ofen? Bereiten Sie die Äpfel vor. Entfernen Sie nicht den Stiel. Machen Sie um den Stiel herum einige Einstiche mit einem Zahnstocher, bringen Sie die Äpfel in Form und schicken Sie sie in den vorgeheizten Ofen. Temperatur - nicht weniger als 180 ° C, Backzeit - 10-25 Minuten, abhängig von der Anzahl der Äpfel und dem Backgrad.

Sie können in einen anderen Zustand backen:

  • oben gebacken und innen leicht knusprig;
  • vollständig gebacken;
  • backen, bis sich ein leichtes Erröten bildet.

Bratäpfel mit Füllung

Die Schritte zum Abschließen der Arbeit sind für alle Rezepte für Äpfel mit Füllung gleich..

Wählen Sie aus einem ganzen Apfel den Kern aus und schneiden Sie die Schale nicht ab. Fügen Sie die Füllung zur resultierenden Aussparung hinzu. Legen Sie die Äpfel auf ein gefettetes Blatt. 15-20 Minuten auf 180 ° C vorgeheizt in den Ofen stellen.

Bereitschaft von Äpfeln mit einem Zahnstocher. Sie sollte den Apfel leicht betreten können. Es ist notwendig, die Früchte von oben und nicht von der Seite zu durchstechen, damit der Saft nicht fließt.

Sie können eine Vielzahl von Füllungen für Bratäpfel herstellen. Berücksichtigen Sie die verschiedenen Optionen und Methoden zur Herstellung solcher Füllungen.

Bratäpfel mit Zucker und Zimt.

Mischen Sie vor dem Hinzufügen von Äpfeln Zucker mit Zimt. Fügen Sie Zimt hinzu, um zu schmecken.

Fügen Sie jedem Apfel einen halben oder einen vollen Esslöffel Honig hinzu. Sie müssen sich auf die Größe der Äpfel und die Kerbe konzentrieren. Alle Äpfel mit Honig werden am besten mit einem Deckel gemacht..

Mit Honig, Zimt und Rosinen

Wählen Sie mehr Fruchtfleisch, um die Füllmenge zu erhöhen. Geben Sie Honig, gewaschene kernlose Rosinen und eine Prise Zimt in jeden Apfel. Mit diesem Rezept hergestellte Äpfel helfen, gut mit Husten umzugehen..

Mit Honig und Nüssen

Sie können Walnüsse, Haselnüsse, Cashewnüsse nehmen - zur Auswahl die, die es sind. Erdnüsse sind dafür weniger geeignet. Mit einem Nudelholz durch ein Handtuch rollen. Mit Honig mischen. Die Füllung in Äpfel geben.

Mit Karamell

Gewöhnliche weiche Karamellen machen den Geschmack von Äpfeln einzigartig. Sie können regelmäßige Obstkissen nehmen. Geben Sie ein oder zwei Karamellen in vorbereitete Äpfel.

Mit Marmelade

Entkernte Marmelade oder Apfelmus in Äpfeln anrichten. Für eine dickere Füllung etwas Kartoffelstärke hinzufügen. Backblech mit Backpapier abdecken.

Mit Vanille

Zucker mit Vanille mischen. Ich mache Zucker im Voraus. Für 200 g Zucker ein Gramm Vanillin hinzufügen und gründlich mischen. Sie können die Vanillinmenge nach Ihren Wünschen erhöhen oder verringern.

Mit getrockneten Früchten

Nehmen Sie getrocknete Aprikosen, kernlose Rosinen, Pflaumen, sortieren Sie sie aus, spülen Sie sie gut aus und gießen Sie warmes kochendes Wasser ein. Etwa zwanzig Minuten stehen lassen. Wählen Sie Pflaumensamen.

Scrollen Sie alle getrockneten Früchte und eine kleine Menge des ausgewählten Apfelbrei ohne Haut und Samenkasten durch einen Fleischwolf, mischen Sie die Mischung gründlich und füllen Sie die vorbereiteten Äpfel damit.

Die Menge an getrockneten Früchten hängt von der Größe der getrockneten Früchte selbst und der Größe der Äpfel ab. Basierend auf der Berechnung: für einen Apfel auf Pflaumen und getrockneten Aprikosen mehrere Rosinenstücke.

Im Ofen auf einem Backblech backen, das mit einem Stück Pergamentpapier bedeckt ist.

Die fertigen Äpfel mit Honig servieren.

Mit frischen oder gefrorenen Beeren

Frische Beeren abspülen und trocknen. Gefroren - sofort auslegen. Fügen Sie ein wenig Zucker hinzu. Auf Backpapier backen.

Gut zum Backen mit Äpfeln, entkernten Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren. Erhöhen Sie bei sauren Beeren die Zuckermenge.

Mit Kondensmilch

Wie bei allen vorherigen Rezepten ist es wichtig, die Füllung nicht zu übertreiben. Andernfalls fließt Milch aus dem Apfel und beginnt auf dem Blatt zu brennen..

Bratäpfel mit Quark. Rezept mit Foto

Bratäpfel mit Hüttenkäse schmecken heiß und kalt.

Für acht mittelgroße Äpfel benötigen Sie 200 g Hüttenkäse, Zucker nach Geschmack und ein Eigelb.

Kaufen Sie zum Kochen Ihre Lieblingsmarke Hüttenkäse oder rustikal. Sie können den Hüttenkäse durch ein Sieb mahlen oder in einem Mixer verarbeiten. Ich nehme Hüttenkäse, ich mahle ihn nicht vorher. Es reicht aus, dass es beim Mischen mit Zucker und Ei mit einem Löffel ausgefranst wird.

Äpfel nicht schälen! Bereiten Sie Äpfel nach einer der vorgeschlagenen Optionen zu und wählen Sie mehr Fruchtfleisch als nur Bratäpfel. Sie müssen eine gute Vertiefung bekommen.

Hüttenkäse mit Zucker und Eigelb mischen.

Fett- und Säurequark sind unterschiedlich. Es ist besser, dem Hüttenkäse etwas Zucker hinzuzufügen, ihn zu probieren und erst dann das Eigelb hinzuzufügen.

Für dieses Rezept können Sie auch verschiedene Variationen der Füllung verwenden. Optional können Sie dem Quark eine der folgenden Zutaten hinzufügen:

  • Zimt
  • Vanillin;
  • Rosinen (dann muss die Zuckermenge reduziert werden);
  • kandierte Früchte (überhaupt keinen Zucker hinzufügen);
  • gehackte Marmelade (keinen Zucker hinzufügen).

Die Füllung in die vorbereiteten Äpfel geben und vorsichtig mit einem Löffel rammen. Der Füllstand sollte nicht höher sein als der Apfelschnitt.

Legen Sie Äpfel auf ein Blatt und schicken Sie sie in den Ofen. Sie können die Pfanne leicht mit Öl einfetten, dies ist jedoch nicht erforderlich..

Entfernen Sie die fertigen Äpfel vom Blatt. Mit Joghurt und Sauerrahm servieren.

Gebackene Teigäpfel

Zuerst müssen Sie den Teig nach Ihrem Lieblingsrezept zubereiten oder fertige Hefe, Puffhefe kaufen. Für Sie meine Rezepte für in Teig gebackene Äpfel mit Schritt-für-Schritt-Fotos.

Bereiten Sie Äpfel vor - waschen, schälen, Kerne mit Samen schneiden, das Fleisch auswählen, um Vertiefungen zu machen.

Den Teig ausrollen. Hefe - in runden Kuchen mit ziemlich großem Durchmesser, Hefeflocken - in Quadraten. Die Dicke des Teigs hängt von Ihrer Präferenz ab. Ich mag viel Teig haben.

Verteilte Äpfel auf Kuchen verteilen, Zucker in Aussparungen gießen.

Auch für die Beläge von Äpfeln im Teig können Sie dieselben Produkte wie für Bratäpfel verwenden.

Heben Sie danach die Ränder der flachen Kuchen vorsichtig an und befestigen Sie sie. Achten Sie darauf, den Teig nicht zu zerreißen. Hefeteig ist wie auf dem Foto gut in Falten gesammelt. Lassen Sie einen Dampfauslass. Die Größe des Lochs sollte so sein, dass sich der Apfel im Teigbeutel befindet.

Übertragen Sie die Äpfel im Teig auf ein Backblech, das zuvor leicht geölt wurde.

Lassen Sie die Produkte an einem warmen Ort bewegen. Ich gebe die Zeit nicht an. Hängt von der Raumtemperatur ab. Es kommt vor, dass 10-15 Minuten ausreichen und ein anderes Mal 20 nicht ausreichen.

In einen auf 180 ° C vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten stellen. Denken Sie daran, dass ich über die Temperatur oben geschrieben habe! Öffnen Sie den Ofen in den ersten 10 Minuten nicht.

Temperatur und Zeit werden für 8 mittelgroße Äpfel und etwa 600 g gewöhnlichen Hefeteig berechnet, der nach einem Dampfverfahren hergestellt wurde.

Um 8 Äpfel und 500 g Blätterteigteig zuzubereiten, wird die Zeit ungefähr um fünf Minuten verkürzt.

Heiße Äpfel mit einem heißen Spatel vom Blatt entfernen.

Versuchen Sie, experimentieren Sie, suchen Sie nach Ihrer Option. Und genießen Sie den kreativen Prozess in der Küche! Viel Glück für uns alle!

Ich danke Natasha für all die leckeren Rezepte für Bratäpfel im Ofen. Jetzt, wenn es kälter wird, ist es Zeit, zu Hause eine warme, gemütliche Atmosphäre zu schaffen und sich mit so heißen, duftenden Desserts verwöhnen zu lassen. Wir haben dieses Jahr viele Äpfel gehabt. Nicht so lange sind sie gespeichert. Und wir backen sie sehr oft. Einfach, einfach, lecker und sehr appetitlich. Ich nehme immer verschiedene Füllungen. Aber ich liebe die einfachsten Äpfel mit Zucker. Wir werden uns und unseren Lieben gefallen.

Und für die Stimmung wird ein Lied von Rosa Rymbaeva "Liebe ist angekommen" aufgeführt..